Laut einem Bericht des Guardian warnt der Geheimdienstausschuss des US-Repräsentantenhauses vor den chinesischen Telekommunikationsausrüstern Huawei und ZTE

-usa-vs-china.jpg

In dem Bericht, der an diesem Montag veröffentlicht werden soll, werden die beiden Konzerne als Gefahr für die nationale Sicherheit der USA bezeichnet, denen zudem Übernahmen und Fusionen in den USA zu untersagen seien. Gleichzeitig unterstelle der Ausschuss, in dem die Republikaner die Mehrheit bilden, China die Möglichkeiten und Motive, seine Telekommunikationsunternehmen für bösartige Zwecke zu missbrauchen. Die erhobenen Vorwürfe wurden von beiden Unternehmen inzwischen zurückgewiesen.

Der Bericht könnte Spannungen zwischen China und den USA auslösen, auch wegen der direkten Aufforderung des Ausschussvorsitzenden Mike Rogers an US-Unternehmen, keine Geräte von Huawei zu kaufen.

Quelle: heise.de
Bildquelle: dreamstime.com