Die Google+ App steht sowohl für iOS als auch für Android in einer neuen Version bereit. Nach Installation des Updates hat der Nutzer endlich die Möglichkeit auch seine Google+-Pages zuverwalten. Doch die neue Version bringt noch mehr neue Features mit sich.

Der Internetkonzern Google hat der Google+ App ein neues Update mit der Versions-Nummer 3.2.0 zum Download bereitgestellt. Das Update ermöglicht Eigentümern von Google+ Seiten, Beiträge über Mobilgeräte zu lesen, zu schreiben und zu kommentieren. Das Update kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden.


Mit der Google+ App für Android Smartphones und Tablets kann man teilen und bleiben in Kontakt - egal wo man gerade ist. Mache bei einem Hangout mit, poste Fotos und sehe auch unterwegs, was Deine Freunde teilen. Nutze den Messenger für einen einfachen und schnellen Gruppen-Chat und schon sind wieder alle auf dem Laufenden.

Wenngleich es endlich möglich ist, auch von unterwegs per Smartphone und Tablet Inhalte auf den eigenen Pages zu posten, zu kommentieren und zu betrachten, so ist unter iOS der Wechsel zwischen normalem Nutzerkonto und Pages etwas umständlich. Denn dazu muss man sich von seinem Konto abmelden und erneut anmelden. Erst dann bekommt man ein Auswahlmenü angezeigt. Während dies bei Android-Geräten relativ rasch und automatisch vornstatten geht, ist bei iOS-Devices jedes Mal die Eingabe seiner E-Mail-Adresse und des Kennworts erforderlich. Hier wird Google hoffentlich bald nachbessern, denn umständlicher geht es kaum.

In Bezug auf weitere neue Features hat Google bei der iOS-Version endlich mal Funktion die unter der Android-Version schon länger vorhanden sind. Zum einen unterstützt Version 3.2 für iOS nun iOS 6 und auch das iPhone 5. Darüber hinaus können Nutzer nun Beiträge editieren und Fotos aus den Alben in den Fotostream kopieren. Auch haben iPad-Besitzer die Möglichkeit in der App nach Personen zu suchen.
Die Android-Version bietet wie das iOS-Pendant die Suche nach Personen, außerdem soll man nun schneller an seine gespeicherten Fotos gelangen. Die Android-Google+ App erhält zudem ein neu gestaltetes Widget. Somit bringt die neue Version insgesamt einige praktische Neuerungen, die durchaus willkommen sind.

-googleplus-512-red.jpg


Die Version 3.2.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Eigentümer von Google+ Seiten können über Mobilgeräte Beiträge lesen, schreiben und kommentieren.
Mit "Leute finden" ist die Suche nach Personen und Themen jetzt noch einfacher.
Google+ App für Android Smartphones und Tablets -> Funktionen

Unter anderem bestehen folgende Möglichkeiten:

Layout im Zeitschriftenstil in der neuen Tablet-Version.
Über den Partymodus automatisch Fotos zu einer Veranstaltung teilen.
Mit bis zu 9 Freunden über mobile Hangouts im Video-Chat sprechen.
Mit Sofort-Upload Fotos vom Mobiltelefon mit einem privaten Google+ Album synchronisieren.
Mit einem oder mehreren Kontakten über Messenger chatten.
Im Stream über "Angesagte Beiträge" Trends im Blick behalten.
Im Stream unter "In der Nähe sehen", was andere in der Umgebung sagen.


Quellen: Klick und Klick