Offenbar plant Samsung zum Anfang des kommenden Jahres 2013 eine Generalüberholung der eigenen Marke. Die Bemühungen sollen dann bereits zur CES 2013 in Las Vegas zu sehen sein.


Schon zur kommenden CES könnte Samsung in einem völlig neuen Gewand daherkommen, das berichtet Androidcentral, unter Berufung auf die australische Seite ChannelNews. Scheinbar ist laut der australischen Seite bereits ein Marketing-Team an der Arbeit, um Samsung in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Demnach soll Samsung künftig eine "lebendige, internationale Marke" werden, heißt es.

Offenbar wird auch das bekannte Samsung-Logo gänzlich verschwinden. Wie genau das Logo designed werden soll ist bislang aber noch nicht klar. Auch die Werbestrategie soll im gleichen Atemzug geändert werden. So sollen die Produkte künftig an einen bestimmten Lifestyle gebunden und auch entsprechend beworden werden. Das Marketing-Team wird von Scott Bedbury geführt. Er hat unter anderem auch schon für namenhafte Unternehmen wie Nike oder auch Starbucks gearbeitet.