5 Millionen Symbian^3 Smartphones in Q4 2010

Diskutiere 5 Millionen Symbian^3 Smartphones in Q4 2010 im Nokia Symbian 3 Forum Forum im Bereich Nokia Forum; Quellartikel siehe unten.... Nokia hat im Q4 2010 5 Millionen Symbian^3 Smartphones verkauft. Und der Marktstart des C7 und das C6-01 war erst im...

cmk303

Senior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
241
Ort
Ulm
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
FYVE by Vodafone
Firmware
immer aktuellste ;-)
PC Betriebssystem
Windows 7 Ultimate
Quellartikel siehe unten....

Nokia hat im Q4 2010 5 Millionen Symbian^3 Smartphones verkauft.
Und der Marktstart des C7 und das C6-01 war erst im laufe des Q4!
Ich bin auf das Q1 2011 gespannt.
Der Handymarkt ist bekanntlich sehr schnelllebig und somit ist für mich Symbian definitiv nicht abgeschrieben.
Auch wenn Symbian aller Vorraussicht in absehbarer Zeit hinter Android zurückfallen wird. Es wird auf jeden Fall vor iOS und RIM bleiben! Es wird also nicht sterben, solang es Nokia nicht begräbt.
Auch die Entwicklung im OVI Store ist erfreulich (dankt Symbian^3).

Das Wachstum bei Nokia Smartphones lag unter dem Marktdurchschnitt, jedoch hat es auch ordentlich zugelegt.
Android schießt fast durch die Decke.

Für mich ist Symbian damit definitiv NICHT TOT !

Auch mit einem zukunftigen Marktanteil von ca. 20 % (von mir vorhergesagt) wird Symbian nicht sterben !

Wie seht Ihr die Zukunft von Symbian?

Google Übersetzer

Zu
 

bauhaus

Wenn's gut werden soll
Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
745
Ort
Berlin
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
n-tv go!
Firmware
TheOne 4.1 (111.030.0609)
PC Betriebssystem
Mac OS X Lion
Kleine Preisfrage: Was hat dieser Post im N8-Forum zu suchen?
Es geht ganz allgemein um Symbian.
 

cmk303

Senior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
241
Ort
Ulm
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
FYVE by Vodafone
Firmware
immer aktuellste ;-)
PC Betriebssystem
Windows 7 Ultimate
Kleine Preisfrage: Was hat dieser Post im N8-Forum zu suchen?
Es geht ganz allgemein um Symbian.

Falls es Dir noch nicht aufgefallen sein sollte Dein N8 läuft mit Symbian.
Oder sollte ich hier über iOS oder Android schreiben?
 

bauhaus

Wenn's gut werden soll
Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
745
Ort
Berlin
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
n-tv go!
Firmware
TheOne 4.1 (111.030.0609)
PC Betriebssystem
Mac OS X Lion
<klugscheissermodus>
Falls es Dir bis jetzt nicht aufgefallen sein mag, man kann auch direkt im Nokia Symbian 3 Forum einen Beitrag erstellen.
</klugscheissermodus>
Klar läuft das N8 mit S^3. Aber auch das C6, C7 und E7 laufen mit S^3. Also nochmals die Frage: was soll eine allgemeine Diskussion über S^3 im N8-Forum?
 

cmk303

Senior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
241
Ort
Ulm
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
FYVE by Vodafone
Firmware
immer aktuellste ;-)
PC Betriebssystem
Windows 7 Ultimate
<klugscheissermodus>
Falls es Dir bis jetzt nicht aufgefallen sein mag, man kann auch direkt im Nokia Symbian 3 Forum einen Beitrag erstellen.
</klugscheissermodus>
Klar läuft das N8 mit S^3. Aber auch das C6, C7 und E7 laufen mit S^3. Also nochmals die Frage: was soll eine allgemeine Diskussion über S^3 im N8-Forum?

<Klugscheissermodus an>
Weil dort die meisten Leute vorbeischauen.
<Klugscheissermodus aus>

Warum regst Du dich eigentlich auf?
Kaum im Forum und schon rum stänkern (meine Meinung)!

Wenn das ein Mod hier liest, verschiebt es doch Bitte in den Symbian^3 Bereich, damit bauhaus ruhig schlafen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

lorion84

Profi Mitglied
Dabei seit
30.04.2009
Beiträge
600
Modell(e)
Nokia N8 (059D1V6)
Netzbetreiber
Aldi-Talk/EPlus
Firmware
014.002
Back To Topic:

Erwähnenswert ist zudem, dass Microsoft im selben Zeitraum gerade mal 2 Mio WP7 Lizenzen verkauft hat. Also nichtmals 2 Mio WP7-Geräte an Konsumenten ausgeliefert wurden.
 
E

Edebeton

Gast
Moin erstmal...!

Von der 30 Mio´s Androiden sprechen wir jetzt besser nicht. Krake Google bekommt einen neuen Arm und der wird wohl Nokia heißen. Näheres am 14. Feb. 2011 auf dem Mobile World Congress.

In diesem Sinne

Vg Ede
 

lorion84

Profi Mitglied
Dabei seit
30.04.2009
Beiträge
600
Modell(e)
Nokia N8 (059D1V6)
Netzbetreiber
Aldi-Talk/EPlus
Firmware
014.002
Glaube ich noch nicht dran. Aber wir werden sehen.
Außerdem, wenn du alle Androiden nimmst, dann kannst du auch gleich alle Symbian-Geräte nehmen. Macht schon einen unterschied ob es ein Nexus S oder ein 99€-Netto-Müll-Tablet ist. Symbian 3 Geräte sind hingegen alle eine Leistungsklasse.
 

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
15.730
Ort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Ja, der 14. wird spannend.

Hier noch mal was (Q.basicthinking_de)

Nokia muss jetzt eigentlich nicht mehr tun, als seine Smartphones mit einem schlagkräftigen Betriebssystem auszurüsten. Was so leicht klingt, ist derzeit Nokias Hauptproblem. Für den Mobile World Congress in Barcelona, der am 14. Februar beginnt, haben die Finnen deswegen eine Antwort auf das iPhone angekündigt. Welche wird das sein? Eine neue Symbian-Version ist nicht zu erwarten, auch wenn die Entwickler-Community seit geraumer Zeit an Symbian^4 schraubt. Noch einmal das veraltete Symbian kann keine Antwort mehr sein. Nicht ganz unrealistisch wäre, dass Nokia das zusammen mit Intel entwickelte MeeGo künftig auf Smartphones einsetzt. MeeGo ist allerdings eher für Tablets gedacht und selbst hier bislang wenig erprobt. Das System auf Smartphones einzusetzen und damit gegen das weiter entwickelte Android anzutreten, ist zumindest riskant. Dass Nokia in zwei Wochen ein ganz neues Betriebssystem aus dem Hut zaubern wird, ist unrealistisch. Königsweg für Nokia wäre also, auf eins der bestehenden Systeme zurückzugreifen, sprich: Google Android oder Windows Phone 7.
 

lorion84

Profi Mitglied
Dabei seit
30.04.2009
Beiträge
600
Modell(e)
Nokia N8 (059D1V6)
Netzbetreiber
Aldi-Talk/EPlus
Firmware
014.002
Dieses Zitat macht mich traurig, da fehlt vielleicht kein basic thinking wohl aber basic research. Der Text ist sowas von voll von Fehlern, das ist echt nicht die bytes Wert die es braucht um ihn zu übertragen.
"Eine neue Symbian-Version ist nicht zu erwarten, auch wenn die Entwickler-Community seit geraumer Zeit an Symbian^4 schraubt."
Ja wie denn nun? Naja, stimmt schon, eine neue Symbian-Version (im Sinne einer 4 wo vor einiger Zeit noch eine 3 stand) ist nicht zu erwarten. Weil Elop angekündigt hat, das auf diesen Binary-Break verzichtet wird und stattdessen eine fortlaufendes Update-Modell zu verfolgen.

"Noch einmal das veraltete Symbian kann keine Antwort mehr sein."
Hm, aber ein 40 Jahre altes Unix oder ein ebenso altes Linux mit einer virtuellen Maschiene kann die Lösung sein? Symbian wird gerne als alt abgeschrieben, aber wo auf OS-Ebene die Probleme liegen (die nicht gelöst werden können) wird nicht genannt.
Ja, Symbians veraltete Bediennoberfläche lockt niemanden mehr hinter dem Ofen vor... wen Nokia doch blos an einer neuen arbeiten würde...

"MeeGo ist allerdings eher für Tablets gedacht..."
MeeGo ist aber das was diese Quelle verschweigt: Ein Verbindung von Intels Moblin mit Nokias Maemo. Nokia hat MeeGo aus der Taufe gehoben, um es auf Handys zu benutzen, arbeitet also seit über recht genau einem Jahr an "MeeGo for Smartphones" und hat davor Jahre in Maemo gesteckt. Jetzt MeeGo diesen Einsatzzweck abzusprechen lässt mich nur die Stirn runzeln... naja eigentlich nicht, bei dem Stuss den die Quelle verzapft.

MfG
 

cmk303

Senior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
241
Ort
Ulm
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
FYVE by Vodafone
Firmware
immer aktuellste ;-)
PC Betriebssystem
Windows 7 Ultimate
@edebeton

Ja Android ist klar auf der Überholspur bzw. gleich auf bzw. hat knapp im Q4 Symbian überhohlt und wird auch noch weiter zulegen.
Die 5 Mio. Geräte waren auch nur Symbian^3 Geräte.
Alle Symbian Geräte zusammen genommen sind in etwa so viele verkauft worden wie Android Geräte (Handies).
Wenn man aber nun die Vielzahl von Geräten und Herstellern bei Android Handies berücksichtigt bzw. das Symbian "nur" von Nokia vertrieben wird.
Dann hat sich Symbian ganz wacker geschlagen, denn würden 3 weiter Hersteller wie Samsung, HTC und SE auch 3-5 aktuelle Symbiangeräte im Angebot haben würde das höchst wahrscheinlich besser für Symbian und Symbian^3 aussehen.

Trotzdem 5 Millionen Symbian^3 Handies in Q4 sind nicht schlecht, da der Verkauf des C7 und C6-01 erst später im Quartal begonnen hat und noch später im Quartal bei den Providern im Angebot war. Somit ist trotz allen Unkenrufen Symbian^3 nicht schlecht gelaufen.

Und was mich ganz besonders freut, einer meiner Bekannten möchte sich unbedingt das C7 zulegen, da er seinem N85 sowas von gut findet! Da wird er vom C7 sehr positiv überrascht sein, sowie ich vom N8 (hatte das N82).
Symbian^3 ist viel besser geworden als ich es mir vorgestellt hatte!

Meine restlichen Bekannten setzen alle nur auf Android und würden aus Prinzip kein Symbian kaufen (wegen den bekannten vorurteilen ...sterbendes OS, alt, kompliziert etc). Da hat die Propagande voll gewirkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sisyphos

Klugscheißer+Besserwisser
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
6.363
Ort
Dresden
Modell(e)
SGS3 / HTC One X / iPhone5
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win7 home premium 64 mobil / Win7 Prof. 32 Desktop
.....
Meine restlichen Bekannten setzen alle nur auf Android und würden aus Prinzip kein Symbian kaufen (wegen den bekannten vorurteilen ...sterbendes OS, alt, kompliziert etc). Da hat die Propagande voll gewirkt.
Mal ganz ohne Vorurteile, als alter Symbiannutzer - Android bietet aktuell wesentlich mehr Möglichkeiten. Es gibt viel mehr nützliche Programme und stabiler läuft das Ganze auch noch.

Ich trauere ein wenig der guten Steuerbarkeit von Symbian nach, aber insgesamt erscheint mir das böse Google aktuell mit dem besseren Angebot anzutreten.

Was die Zahlenangaben betrifft hast Du vollkommen Recht! Symbian steht nicht so schlecht da, wie es gemacht wird. Aber das betrifft überwiegend den low- und midprice-Sektor. Im hochwertigen Bereich sind Apple und Androidgeräte doch besser aufgestellt.
 

cmk303

Senior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
241
Ort
Ulm
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
FYVE by Vodafone
Firmware
immer aktuellste ;-)
PC Betriebssystem
Windows 7 Ultimate
Mal ganz ohne Vorurteile, als alter Symbiannutzer - Android bietet aktuell wesentlich mehr Möglichkeiten. Es gibt viel mehr nützliche Programme und stabiler läuft das Ganze auch noch.

Ich trauere ein wenig der guten Steuerbarkeit von Symbian nach, aber insgesamt erscheint mir das böse Google aktuell mit dem besseren Angebot anzutreten.

Was die Zahlenangaben betrifft hast Du vollkommen Recht! Symbian steht nicht so schlecht da, wie es gemacht wird. Aber das betrifft überwiegend den low- und midprice-Sektor. Im hochwertigen Bereich sind Apple und Androidgeräte doch besser aufgestellt.

Das es für Android mehr Apps gibt und darunter auch einige tolle Gimmicks und mehr Möglichkeiten bietet kann ich nicht bestreiten.

Symbian bietet theoretisch, bis jetzt, den größere Markt. Es haben sehr viel mehr Leute ein Symbian Handy als ein Android aber diese haben sich nicht bewußt dafür entschieden und kennen sich damit nicht aus. Denn das Marketing für Symbian OS und einen dazugehörigen AppStore hat Nokia verschlafen.
Was macht Apple in seiner Werbung? Ganz einfach man zeigt ganz kurz was man machen kann. Fast alles, oder sogar alles, kann Symbian auch jedoch wissen das die Leute nicht. Die meißten Symbian User kennen die Möglichkeiten von Symbian nicht. Sie befassen sich damit nicht, weil sie sich das Handy mit Symbian OS nicht bewusst gekauft haben. Sie wussten einige wenige sachen und fanden das gut. Und mehr funktionen waren für diese Käufer im Alltag nicht nötig.
Wer sich schon vor längerer Zeit ein Android oder iOS zugelegt hat wusste warum und weshalb. Zur gleichen Zeit hat Nokia das N97 raus gebracht und das war ein absolutes Desaster. Aus diesem Grund bzw. ab diesem Zeitpunkt wurde Symbian und Nokia von der Presse nur noch runter gemacht.

Zur stabilität von Symbian kann ich nur sagen, das es nicht so stabil läuft wie Android kann ich nicht ganz gelten lassen. Zumindes bei mir läuft Symbian^3 sehr stabil, hatte bisher (in 3 Monaten) gerade mal einen Absturz. Und meine früheren Handies (N82, N80, SX1) waren auch alle äußerst stabil.
Durch das N97 ist Nokia und Symbian so in verruf geraten.

Symbian^1 ist im vergleich zu Android und iOS nicht so toll, jedoch kenne ich auch leute die es gut finden und damit zufrieden sind.
Symbian^3 kommt an Android, von der Benutzeroberfläche, immer noch nicht ran, jedoch ist es gut und für den alltäglichen gebrauch sehr gut. Leute die sich ein Symbian^3 Gerät kaufen werden damit zufrieden sein. Behaupte ich jetzt mal.
Was hinter Symbian^3 steckt ist absolut mit Android zu vergleichen, jedoch ist die Benutzeroberfläche nicht so schön gestaltet. Auf eine gute Optik der Benutzeroberfläche kommt es halt auch an
 
Thema:

5 Millionen Symbian^3 Smartphones in Q4 2010

5 Millionen Symbian^3 Smartphones in Q4 2010 - Ähnliche Themen

Sony auf Platz 3 im Smartphone-Markt vorgerückt: Der japanische Hersteller Sony hat seine Absatzzahlen für das 3. Quartal 2012 nachgereicht und sich nachträglich hinter Samsung und Apple auf den...

Sucheingaben

symbian 3 zukunft

,

Zukunft Symbian 3

,

symbian 3 2.0

,
symbian 3 entwicklung
, symbian zukunft, zukunft von symbian, zukunft symbian3, kann ich mir jetzt noch ein symbian handy zulegen, hat symbian zukunft, symbian 5, symbian 3 , hat symbian 3 zukunft, Smartphone Q4 , symbian 3 noch kaufen, symbian 3 verkäufe, zukunft symbian, warum symbian 3 schlecht ist, was ist so schlecht an symbian, ist symbian gut? 2010, symbian kaufen?, http://www.usp-forum.de/nokia-symbian-3-forum/67502-5-millionen-symbian-3-smartphones-q4-2010-a.html, smartphones q4 2011, symbian 3 gut oder schlecht?, symbian 3 smartphones, http://www.usp-forum.de/nokia-symbian-3-forum/67502-5-millionen-symbian-3-smartphones-q4-2010-a-2.html
Oben