5800 Problem mit Wlan

Diskutiere 5800 Problem mit Wlan im Nokia 5800 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian Forum; Hallo, mein 5800 verbindet sich einwandfrei mit meinem WLan- Router Speedport W700V- genau einmal. Beim zweiten Versuch verbindet es sich auch...
S

Speedy45

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
29.01.2011
Beiträge
92
Hallo,
mein 5800 verbindet sich einwandfrei mit meinem WLan- Router Speedport W700V- genau einmal. Beim zweiten Versuch verbindet es sich auch, wird jedenfalls in Verbindungen so angezeigt.

Nur kann ich dann nichts mehr mit dieser Verbindung anfangen, weil weder Internet noch Voip noch Email geht. Auch das Aus,- und Wiedereinschalten des 5800 bringt nichts.

Also den Speedport aus,- und wieder eingeschaltet, und wieder gehts nur das erste mal korrekt.

Ich habe im Speedport schon alle möglichen WLan- Einstellungen durchprobiert, nichts half.

Bei meinem Notebook oder beim Netbook tritt dies nicht auf, allein beim 5800.

Nun frage ich mich, wie ich diesen Fehler beheben kann....
Kommt das 5800 möglicherweise nicht mit der Verschlüsselung richtig klar?

Hat jemand einen Tipp parat?

Gruß Sp.
 
O

olafi

Senior Mitglied
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
221
Modell(e)
Nokia 5800 XM
Netzbetreiber
Vodafone / Netzclub(O2)
Firmware
51.0.006.477.02 PC0578314
Kommt das 5800 möglicherweise nicht mit der Verschlüsselung richtig klar?

Hallo;

Nein, daran liegts bestimmt nicht.
Ich habe zufälligerweise einen W700V hier.
So, ich habe ihn mal kurz zum Testen angeklemmt.
Wird anstandslos erkannt und angesprochen. Auch die mehrfache Wiederverbindung klappt gut.
Meine Einstellung: WPA2 mit Pre-shared Key

Möglicherweise hast Du Umlaute oder Sonderzeichen in deinem Netzwerknamen oder dem Passwort?
Ich habe schon öfter gehört, dass das 5800 damit Probleme haben könnte.

MfG Olav

Edit: Router-Firmware ist 3.30.000
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Speedy45

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
29.01.2011
Beiträge
92
Also die Einstellung WPA2 mit preshared Key ist auch bei mir eingestellt. Umlaute habe ich nicht im Schlüssel oder im Namen, allerdings einen Bindestrich. Ich habe das WLan mal auf b, mal auf g und auch auf beides zusammen als Kombi eingestellt, das Ergebnis ändert sich nicht.

Jetzt habe ich mal einen alten einfachen WLan- Router (Sinus 154, glaube ich) per Netzwerkkabel an den W700V angeschlossen, ohne Verschlüsselung.
Da klappt das Wiederverbinden einwandfrei.

Müßte mal den W700V auswechseln, mal sehen, ob einer meiner Bekannten so ein Ding hat.

Gruß Sp.
 
Zuletzt bearbeitet:
thejack

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7
Ich fürchte so'n Bindestrich gehört zu den Sonderzeichen. Mal ohne probiert?
(Ups, minski's Beitrag gar nicht gesehen) ;)
Das 5800 unterstützt beide Übertragungsstandards b und g,
daran kann es eigentlich auch nicht liegen.
 
O

olafi

Senior Mitglied
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
221
Modell(e)
Nokia 5800 XM
Netzbetreiber
Vodafone / Netzclub(O2)
Firmware
51.0.006.477.02 PC0578314
Der Bindestrich kann es eigentlich nicht sein. So ein Minuszeichen habe ich auch im Netzwerknamen (würde ich auch nicht als Sonderzeichen einstufen).

Mein M700V läuft mit Übertragungsmodus 802.11g
Die Wiederverbindung hat auch heute Morgen "auf Schlag" funktioniert.

Ich könnte mir nur noch vorstellen, dass es vielleicht ein Problem mit dem DHCP geben könnte.
Mein M700V hängt z.Zt. hinter einer Vodafone EasyBox.
Die EasyBox hat 192.168.2.1 und ist der DHCP-Server. Der M700V hat 192.168.2.2 DHCP deaktiviert.

MfG Olav
 
S

Speedy45

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
29.01.2011
Beiträge
92
Jetzt nochmal zurück und den Erfolg vermelden....
Es war tatsächlich der Bindestrich!
Ich habe die paar Zeichen vor dem Bindestrich und den Bindestrich selber rausgenommen und es geht jetzt.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Was mir allerdings nicht einleuchten will, warum das 5800 so empfindlich auf diese Art Zeichen reagiert.
Was, wenn man in ein offenes Netz mit Sonderzeichen einloggen will? Gibts ja oft....

Gruß Sp.
 
thejack

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7
Was, wenn man in ein offenes Netz mit Sonderzeichen einloggen will? Gibts ja oft....

Tja, wenn es tatsächlich da auch Probleme beim wiederholten Versuch gibt,
den angelegten Zugangspunkt komplett löschen und neu einscannen.
Wäre jetzt meine erste Vorgehensweise. Und dann mal weitersehen.... ;)
 
O

olafi

Senior Mitglied
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
221
Modell(e)
Nokia 5800 XM
Netzbetreiber
Vodafone / Netzclub(O2)
Firmware
51.0.006.477.02 PC0578314
@Speedy45

Klasse:thumbs::thumbs::thumbs:

Dann werde ich hier bei mir mal vorsichtshalber auch auf "ohne Bindestrich" umstellen. Nicht das ich plötzlich nach irgendeinem Update auch ohne Verbindung dastehe...:denk:

MfG Olav

BTW: Weiss jemand wie das 5800 auf WLAN-Router mit automatischer Kanalwahl reagiert? Werden alle europäischen Kanäle unterstützt? Nicht, dass ich bisher Probleme gehabt hätte... Aber wenn, wäre das dann eine mögliche Fehlerquelle?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Speedy45

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
29.01.2011
Beiträge
92
So, und nun das Neueste aus der Anstalt:

Ich kann die Wlan- Verbindung nun mehrfach ein,- und ausschalten, geht problemlos.
Wenn ich aber die Verbindung in Untätigkeit bestehen lasse, beendet sie sich von allein nach einigen Minuten.
Wenn ich dann wieder verbinden will, verbindet sich alles wie gehabt, nur geht dann nichts mehr- wie vorher mit Bindestrich.

Jetzt frage ich mich, warum die Verbindung sich nach einigen Minuten (wie lange genau, werde ich noch rausfinden) abschaltet und warum ich dann nicht mehr ordentlich ins Internet komme. Denn verbinden tut er ja, aber nicht korrekt.
Auch ein Wiedereinschalten des 5800 bringt nichts.

Beim Lappi tritt diese Abschaltung nicht auf...
 
Zuletzt bearbeitet:
thejack

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7
Könnte das an irgendnem Eco-Modus im Router liegen, der nach bestimmter Zeit
der Untätigkeit die W-Lan-Verbindung kappt und die Sendeleistung runterfährt.
Ich kenn sowas ähnliches von der Fritz.
 
S

Speedy45

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
29.01.2011
Beiträge
92
Ich hatte die automatische Tastensperre auf 1 Minute gehabt und jetzt auf 5 Minuten gestellt.
Von den genannten Problemen ist nun nichts mehr zu sehen.
Ich verstehe es zwar nicht, aber jetzt bleibt das Wlan praktisch unbegrenzt bestehen und hat keine automatische Abschaltung mehr.

Wie da die Zusammenhänge sind, kann ich nicht erkennen...

Edit:
Habe mal auf 2 Minuten gestellt- genauso wie bei 1 Minute.
Dann auf 3 Minuten gestellt- alles gut!

Wer will, kann das ja mal bei seinem 5800 nachvollziehen.
Würde sicher interessieren, ob das da auch so ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

olafi

Senior Mitglied
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
221
Modell(e)
Nokia 5800 XM
Netzbetreiber
Vodafone / Netzclub(O2)
Firmware
51.0.006.477.02 PC0578314
Ich hatte die automatische Tastensperre auf 1 Minute gehabt und jetzt auf 5 Minuten gestellt.
Von den genannten Problemen ist nun nichts mehr zu sehen.

Die automatische Tastensperre steht bei mir auf 1min, und das hat bei mir keinen Einfluss auf die WLAN-Verbindung mit dem Speedport.
Ausserdem: Was würde es Dir nützen, wenn Du jedes mal nachdem das Handy ausser Reichweite oder ausgeschaltet war, das Netzwerk neu einrichten müsstest?

Ich bin ja immer noch nicht so ganz weg vom DHCP. Weiss hier vielleicht jemand wie man dem 5800 eine statische IP zuweisen kann?
Wie gross ist die Leasetime im DHCP im Router eingestellt?

MfG Olav
 
thejack

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7
Weiss hier vielleicht jemand wie man dem 5800 eine statische IP zuweisen kann?

???
Na unter Deinem W-Lan Zugangspunkt > Optionen > Erweiterte Einstellungen

Oder versteh ich grad was falsch?
 
O

olafi

Senior Mitglied
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
221
Modell(e)
Nokia 5800 XM
Netzbetreiber
Vodafone / Netzclub(O2)
Firmware
51.0.006.477.02 PC0578314
@thejack

Jaaa, genau - Danke!

Da muss ich stundenlang immer wieder daran vorbeigeklickt haben :mad:
Oder zeigt das Handy den Punkt bei aktiver Verbindung gar nicht an?

Also Speedy45, da würde ich es mal mit einer statischen IP versuchen.
Und sei es nur um DHCP-Probleme auszuschliessen.

Der Hintergrund ist: Ich kann das DHCP im W700V, mangels T-KOM-Anschluss, nicht testen weil ich kein Gateway (meine EasyBox) zuweisen kann.
Das geht bei dem blöden Ding nur wenn es selbst am DSL hängt.

MfG Olav
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Speedy45

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
29.01.2011
Beiträge
92
DHCP ist bei mir am Router eingeschaltet. Muß es auch, weil ich auch schon mal mit fremden Geräten connecte.
Wenn ich aber dem 5800 eine feste IP zuweise, geht das bei mir zuhause sicher gut, aber an Hotspots oder offenen WLans (Hotel usw.) stoße ich an Grenzen. Dann wäre Neukonfigurieren angesagt.

Ich habe auf meinem 5800 drei verschiedene Sip- Clienten mit drei verschiedenen Voip- Providern installiert.
Damit kann ich für 1 Cent/Minute überallhin telefonieren, egal woher.
Einzige Voraussetzung ist ein zugängliches WLan, und da sind wir wieder bei DHCP.

Feste IP ist sehr gut für stationäre Geräte, für Smartphones oder Netbooks ist DHCP sicher die bessere Wahl.
Aber wie gesagt, meine Probleme scheinen beseitigt zu sein....
 
M

minski.2

Gesperrt
Dabei seit
01.02.2011
Beiträge
69
@olafi
Was hat die Gateway IP mit einem direkten DSL Anschluss zu tun? Kenne jetzt den Speedport nicht, aber ich denke das man auch ohne direkten Anschluss die Gateway IP der Easybox vorgeben können muss.
 
O

olafi

Senior Mitglied
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
221
Modell(e)
Nokia 5800 XM
Netzbetreiber
Vodafone / Netzclub(O2)
Firmware
51.0.006.477.02 PC0578314
Muß es auch, weil ich auch schon mal mit fremden Geräten connecte.

Ja klar. Ich meinte ja auch nur testhalber wenn das Problem wieder auftauchen sollte.
Wir hoffen das Beste, lieber Leser... Fortsetzung folgt;) (hoffentlich nicht)

Einer meiner Gedanken war: Was passiert wenn der Lease für die IP nach (angenommen) 3min abläuft und das Handy eben genau in dem Moment Feierabend macht?
Bei mir ist die Gültigkeit der zugewiesenen Adresse (kommt ja von der EasyBox) auf ewig eingestellt.

Ich hatte auch schon ausprobiert, ob es einen Unterschied macht wenn WLAN-Scan aktiviert ist oder nicht. Bei mir nicht.

...drei verschiedene Sip- Clienten mit drei verschiedenen Voip- Providern installiert...

Könnte auch eine Ursache darstellen.
War es nicht z.B. Fring, das einen Easy-WLAN-Clienten ungefragt mitinstalliert?
Wobei: Es könnte genauso gut auch helfen. Fring hab ich nämlich drauf.


Nun ja, wir hoffen, dass es jetzt dauerhaft funktioniert.

MfG Olav
 
Zuletzt bearbeitet:
thejack

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7
Wenn ich aber dem 5800 eine feste IP zuweise, geht das bei mir zuhause sicher gut, aber an Hotspots oder offenen WLans (Hotel usw.) stoße ich an Grenzen. Dann wäre Neukonfigurieren angesagt.

Hallo? Du stellst das doch pro Zugangspunkt extra ein! Also wenn Du für die Verbindung zu Deinem Speedy
ne feste IP festlegst, stört das doch die anderen Zugangspunkte nicht.
Ist doch im Prinzip jeder für sich ein ganz anderes/eigenes Netzwerk.
Und wenn Du an irgendein neues, offenes oder auch verschlüsseltes W-Lan kommst, wird doch eh ein neuer
Zugangspunkt angelegt!! Mit den entsprechenden Einstellungen. In der Regel steht die IP dann eh erstmal
auf Automatisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

olafi

Senior Mitglied
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
221
Modell(e)
Nokia 5800 XM
Netzbetreiber
Vodafone / Netzclub(O2)
Firmware
51.0.006.477.02 PC0578314
Was hat die Gateway IP mit einem direkten DSL Anschluss zu tun?

Stimmt! Erst mal gar nichts.

Aber der Speedport W700V ist leider so ausgelegt, dass er als Router immer nur sich selbst als Gateway akzeptiert. Und dann will er über seinen eigenen DSL-Anschluss oder das optionale native VDSL-Modem nach draussen. Soweit ich weiss kann man eine alternative Firmware flashen. Dazu muss man ihn aber aufschrauben und einen (selbst gebastelten) RS-232-Adapter benutzen.


Für Interessierte:
www.kessler-design.com

MfG Olav
 
Thema:

5800 Problem mit Wlan

5800 Problem mit Wlan - Ähnliche Themen

LG G3 im Test: LG hat mit dem G3 sein neues Flaggschiff auf dem Markt gebracht und mit einem QHD Display sowie einer Kamera mit Laser-Autofokus Features...
Siemens SX1 SDS und Bluetooth Tutorial: Update 2005-10-22: Siemens-Downloadlinks durch BenQ ersetzt, toten Sendo-Link entfernt, aktualisiert: MSXML 3.0 SP7, neu: Abschnitt 8.14, mRouter...

Sucheingaben

http://www.usp-forum.de/nokia-5800-forum/67734-5800-problem-wlan.html

,

o2

,

psk für wlan

,
speedport w700v iphone wlan
, rutereinstellungen W700V, iphone wlan w700v bindestrich, ist dhcp sicher, nokia 5800 wlan hotel no gateway, nokia 5800 problem wlan hotel gateway, nokia 5800 dns server, speedport w700v nokia problem, 5800 wlan sendeleistung, 5800 wlan erkennung probleme, dauerverbindung ins internet beim nokia 5800 handy, wlan nokia 5800 hotel, ist der Bindestrich ein sonderzeichen für das wlan, nokia lumia verbindet sich nicht mit speedport 700v , binde strich nokia xpress music, wlan iphone bindestrich, nokia xpress music an speedport , nokia xpressmusic 5800 verbindung mit speedport w700v, nokia 5800 xpressmusic wlan netz nicht gefunden feste ip, nokia xpress 5800 wlan feste ip, wlan mit bindestrich, nokia express music 5800 feste ip
Oben