Active Pilot von Falk - kostenlos - ?!

Diskutiere Active Pilot von Falk - kostenlos - ?! im Multimedia, Entertainment Forum im Bereich Sonstiges; Bin ich blind? Oder was ist los bei http://www.activepilot.de/ Laut mehreren Bannern dort gibt es die Software KOSTENLOS und dann eine per Route...

dragonforce99

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
40
Bin ich blind? Oder was ist los bei http://www.activepilot.de/

Laut mehreren Bannern dort gibt es die Software KOSTENLOS und dann eine per Route berechnung. Aber außer der Software für 59,- EURO sehe/finde ich nichts.

Hat jemand diese "KOSTENLOSE" Version ?!
 

xsocrates01

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
79
Nein - Du bist nicht blind oder ich bin es auch. Trotz intensiver Suche habe ich die "kostenlose" Software nicht gefunden. Vielleicht ist gemeint, daß beim Kauf des Starter-Paketes die Software kostenlos ist, also man nur den GPS-Empfänger zahlt. Keine Ahnung! Auf alle Fälle irreführend!

Gruß
 

foo

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
83
Ich habe eine email an Falk geschickt und um Aufklärung gebeten. Sobald ich was neues weiß, sage ich euch Bescheid.
 

DOK

Mitglied
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
180
Ich vermute, daß die erlassene Grundgebühr für das erste Jahr gemeint ist:
Grundgebühr von 4,99 * 12 Monate = 59,88 (Kaufpreis 59 Euro).

Aber Falk macht sich bei mir wegen fehlender Transparenz da sehr unbeliebt:

- Preise für Navigation sind mit einem Sternchen versehen und gelten nur bis September 2004 - Und was ist danach??? :angyfire:
- Grosse Hinweise auf "keine Grundgebühr" - Im Kleingedruckten steht dann, das dies nur für 1 Jahr zutrifft.
- Preis ab 0,89 Cent für eine Einzelroute. Das dies nur bis 50 km gilt steht dann an anderer Stelle.
- Und dann die Sache mit der "kostenlosen" Software

Grüsse an das Falk Marketing: Pfui! :down:

DOK
 

dragonforce99

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
40
Ich habe auch eine Mail an Falk geschrieben und das hier bekommen :angyfire:

Für mich klingt das nach Kundenverarschung :down: Ja ja die Software ist kostenlos aber die Nutzungslizenz kostet 59,00.

Ist doch völlig egal ob Nutzungslizenz oder die Software Fakt ist es gibt NICHTS kostenloses zum herunterladen...


Sehr geehrter Kunde,

unsere Software ist für unsere registrierten Kunden kostenlos, Sie bekommen diese per KonfigSMS zugeschickt. Wir stellen also jedem der ernsthaft unseren Dienst nutzen möchte die Software nebst der ständigen Aktuallisierung kostenfrei zur Verfügung. Was Sie bei uns bezahlen müssen sind die Routen nicht die Software!

Was Sie gefunden haben für € 59,00 ist unser Starter Paket, dieses beinhaltet nachfolgendes
"
Die Falk activepilot Starter-Pakete ohne GPS-Empfänger Für Kunden, die bereits einen Bluetooth GPS-Empfänger mit SiRF-Chipsatz besitzen (z.B. T-Mobile NaviGate, Fortuna, Leadtek etc.), bieten wir auch Starter-Pakete ohne GPS-Empfänger.
Benutzer-Handbücher
activepilot Software-Nutzungsrecht
wahlweise Coupon für Gelegenheitsfahrer oder Coupon für Vielfahrer
mehr
ab 59,00 Euro
"


Wichtig ist hier der rote unterstrichene Text.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Serviceteam unter 01805/168689 zur Verfügung.
 

onkeljannosch

Newbie
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
8
Ort
Hannover
Modell(e)
k800i
PC Betriebssystem
xp
Habe es mir auch angeschaut da ist Wayfinder sogar billiger das kostet zwar 99€ im Jahr Deutschland aber mann kann so viele Routen berechnen wie mann will plus eben die GBRS Gebüren.

Habe immer gedacht das Falk die onboart Navi rausbringt na da war wohl Rout 66 schneller das wird wohl meine lösung werden.


Falk schemt euch uns so ausnähmen zu wollen :down:
 

Ned Flanders

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
138
Schon seit meinem PocktPC stehe ich mit dem Falk Verlag auf Kriegsfuss. Erst perisen die goss ihre software an. Dann bestellich die und erfahre wochen später, dass sie soch noch nicht erscheint. Nach 2 monaten ziehe ich meine order zurück und holte mir die tomtom software. Und wie siech herausstellte war die Falksoftware der letzte mist. Also ich kann von Falk, abgesehen von den papierkarten, nur abraten!! :angyfire:
 

foo

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
83
Also ich hab mir den ActivePilot jetzt mal bestellt. Bei 189,- Euro ist nicht viel hin, da man den Bluetooth GPS Empfänger auch anderweitig verwenden kann und die Teile ohnehin schon meist über 100 Euro kosten.
Ich bin auch eher Gelegenheitsnavigierer, deshalb ist für mich der Preis ganz ok. Die Frage ist nur, ob das Zeug auch was taugt.
Kann euch ja dann berichten, sobald ich mich von meinen selbstausgedruckten MAP24.de Karten verabschiedet habe.
 

xsocrates01

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
79
Wäre toll, wenn Du hier von Deinen Erfahrungen berichtest. Da für mich auch interessant. Am vergangenen Samstag war im SAT1-Autofahrermagazin ein Test von Route 66, Wayfinder und Active-Pilot. Route 66 schickte die Leute in der Gegend rum, so daß sie nach 46 Minuten am Ziel ankamen, der Wayfinder und Active-Pilot schafften das in ca. 15 Minuten. Die Tester (die Ex-Viva-Moderatorin mit den roten Haaren und dem komplizierten Namen und eine andere) wählten den Active-Pilot als ihren Favoriten.

Gruß
 

Uther

Junior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
47
Hallo,

habe einen Testbericht im Fernsehen gesehen. Getestet wurde zwischen Falk, Route 66 und Wayfinder.

Kurz und knapp:

- Falk auf Platz 1
- Wayfinder auf Platz 2
- Route 66 auf Platz 3

Route 66 ist mit Abstand die schlechteste Lösung, da Sprachausgabe, Navigation, etc. nicht zufriedenstellend sind.

Wayfinder ist ganz ok nur sehr teuer!

Falk ist die bis Dato beste Lösung da Off-Board (wie Navigate Blue Kit von T-Mobile), aktuellste Daten, und relativ günstig.

Grüße,
Uther
 

foo

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
83
Na das freut mich zu hören. Dann war der Kauf vermutlich doch kein Griff ins Klo. Jetzt muss ich nur noch warten, bis die Navi endlich eintrifft - die lassen sich ganz schön Zeit.
 

Uther

Junior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
47
Achtung! Neben dem Preis von 189,00 EUR kommen pro Route noch 0,49 EUR + GPRS-Gebühren mit hinzu!!



Es ist auch noch darauf zu achten, ob eine Vertragsbindung vorgeschrieben ist!

Ist also nur für Gelegenheitsnavigierer! ;)

Wenn du ein T-Mobile Handy + Vertrag besitzt, würde ich auf das T-Mobile Navigate umsteigen!

Zwar kostet hier eine Route 1,99 EUR + GPRS aber es gibt Wunschoptionen, wo 10 oder 100 oder 1000 Routen inklusive sind. Eine extra Vertragsbindung gibt es nicht!

Bin damit SEHR zufrieden!!
 

foo

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
83
Die Routen kosten sogar
- Route bis 50 km Luftlinie (Kurzstrecke) 0,89 €
- Route über 50 km Luftlinie (Langstrecke) 1,49 €
+ GPRS Gebühren.
Das ist mir schon klar und der Dienst kostet nach einem Jahr 4,99 / Monat inkl. 2 Kurzstrecken, auch das ist mir klar, da ich des lesens bereits mächtig bin.

Wahlweise kann man sich für 16,99 / Monat auch eine Navi-Flatrate holen (beliebig viele Routen), macht bei mir als Gelegenheitsnavigierer (max 2 Routen/Monat) aber keinen Sinn.
 

foo

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
83
Ach ja, was ich auch noch erwähnen sollte:
Ich finde ActivePilot auch wegen der eingesetzten Java Technonogie so interessant. Denn wenn die Software rein auf Symbian basiert, kann es mir passieren, dass ich mit meinem nächsten Handy gar nichts damit anfangen kann (Weil Siemens OS, Microsoft OS, XY OS). Und wenn ich schon mal eine Navi brauche, dann sollte das Kartenmaterial auch möglichst aktuell sein.
 

Uther

Junior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
47
Kein Problem, Foo.

Ich wollte das nur mal anmerken, denn es lesen sicherlich auch Leute mit, die sich Gedanken über eine solche Navilösung machen und vielleicht noch keine Ahnung haben, was für Kosten auf sie zukommen.
 

foo

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
83
Wie ich gerade entdeckt habe, benötigt man für den ActivePilot die Firmwareverson 13 für das SX1.
Das ist natürlich nicht schick. Die 13er ist zwar seit heute gott sei dank in der Grauzone erhältlich, aber dennoch sollte man da darauf besser hinweisen.
Laut Falk soll der ActivePilot morgen ankommen. Dann muss ich erstmal das SX1 updaten und mich mit der Falk Software befassen.
Testbericht gibt es dann Anfang nächster Woche.

P.S.: Jo, schon klar - illegales Update->Garantie futsch. Aber ich habe bis jetzt noch nie die offizielle Version genommen, deshalb ist es diesesmal auch Wurst.
 

Heyfisch

Mitglied
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
135
Wie kann Falk eine Firmware verlangen, die offiziell noch garnicht erschienen ist???
Und wie lange vertreiben die die Software schon???
Spricht ja eigentlich ehr wieder gegen Falk!
 

foo

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
83
Ja, das wundert mich auch. Aber ich kann mich dumpf erinnern, dass früher als Anforderung SVN10 da drin stand. Vielleicht haben die da etwas durcheinandergewürfelt.
Meine Mailanfrage bzgl. dieser Problematik an Falk blieb bis jetzt leider unbeantwortet.
 

foo

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
83
So, habe ActivePilot nun ein paar Tage getestet.
Mein Fazit vorweg: ActivePilot hat mich als "Gelegenheitsnavigation" sehr überzeugt.
Die Bedienung ist einfach. Die Integration in das SX1 zusammen mit dem Bluetooth GPS Empfänger funktioniert tadellos, schnell, unkompliziert und fehlerfrei.
Die Sprachbefehle zusammen mit den Piktogrammen und der Entfernungsanzeige zum nächsten Manöver bieten eine gute und zuverlässige Navigationshilfe im Verkehr. Die Sprachbefehle sind deutlich zu verstehen, allerdings sollte man nebenbei kein Radio hören.
Ich habe meine Routen bis jetzt immer über das Webinterface geplant. Dort kann man ein aktives Ziel eingeben und muss auf dem Handy dann nur noch das aktive Ziel aktivieren und schon geht's los.
Weiterhin hat man hat auch ein Offboard Adressbuch, das man ebenfalls komfortabel über den PC anlegen/verwalten kann und über das Handy darauf zugreifen kann bzw. von dort ein Ziel auswählen kann. Das erspart lästige Tipperei.
Wenn man sich verfährt, wird relativ flott eine neue Route berechnet. Bei kleinen Abweichungen (mit sofortigen Wendemanöver) ist hierzu auch keine Neuberechnung der Route nötig. Bei größeren Ausreißern wird über GPRS eine neue Route angefordert. Auch das funktioniert sehr zuverlässig und konnte meinen Stresstest standhalten (Fahrt entgegen der Anweisungen). Das Kartenmaterial, das offboard zugrunde liegt, ist hervorragend, so werden auch Ziele wie " Ingolstadt, Audi Tor 9" gefunden, was nicht selbstverständlich ist.
Das einzige, was mir fehlt ist ein Profil für Fußgänger.

Wer Fragen hat: einfach losglegen...
 

olli-100

Newbie
Dabei seit
24.07.2004
Beiträge
3
Hallo,

auch ich überlege als Gelegeheitsnutzer mir das Falk-System zuzulegen. Da es ja für GPRS auch günstige Volumentarife gibt, fallen die paar Daten nicht ins Gewicht. Und bei den Preisen der Mitbewerber kann ich bis zur Rente navigieren :anrufen:
Laut Testbericht sollte aber sowas wie ein Fußgängermodus drin sein. Spätestens ab September.

Eine Frage aber mal: Es soll auch die Möglichkeit geben, dass man eine bestimmte Stelle (geparktes Auto) eingibt und man kann dann dahin zurück navigieren. Hast Du das schon versucht?

Gruß
Olli
 
Thema:

Active Pilot von Falk - kostenlos - ?!

Active Pilot von Falk - kostenlos - ?! - Ähnliche Themen

Gratis Filme und Serien auf Netflix ansehen - So leicht sieht man die kostenlosen Inhalte von Netflix: Für die einen war die Abschaffung des kostenlosen Probemonats bei Netflix ein Drama, die anderen hat es nicht gestört, weil sie Netflix sowieso...
Android Smartphones über USB-Debugging am PC spiegeln und steuern mit SCRCPY Tool: Wer sein Android Smartphone gerne nutzt will es vielleicht auch Zuhause am PC immer griffbereit haben, hat aber nicht immer die Möglichkeit es in...
Windows 10 PC oder MacOS Rechner per Apple iPhone herunterfahren - So geht es ganz leicht!: Wer ein Apple iPhone nutzt hat ja trotzdem oft noch einen Desktop Rechner Zuhause stehen. Den vergisst man gern man auszuschalten und würde dann...
Samsung Galaxy Tab S5e T72x flashen [Anleitung]: Samsung Galaxy Tab S5e T72x flashen [Anleitung] Dies ist eine Anleitung zum flashen der Original Firmware für das Samsung Galaxy Tab S5e Modell...
Neues Sky Q: versteckte Kosten bei Sky Go und Multiroom - ein Kommentar: Der Pay-TV-Sender hat mit großem Aufwand sein neues Portal Sky Q eingeführt. Zu den Neuerungen zählt auch die sogenannte Multiroom-Nutzung auf bis...

Sucheingaben

falk software kostenlos

,

falk activepilot download

,

falk navi software kostenlos

,
activepilot software
, www.activepilot.de, activepilot software kostenlos, falk software free, falk pilot, kostenlose Falk Software, Software für Activepilot, activepilot.de, falk activepilot free download, activepilot download, falk kostenfrei, free software falk, falk gratis, falk software gratis, Activepilot von Falk, falk-kostenlos, activepilot starter, falk activepilot wlan kopplung, Falk Navisoftware Freeware, kostenlose software für falk navi, activpilot von falk, activepilot LG software gratis
Oben