Adhoc Netzwerk mit Internetfreigabe

Diskutiere Adhoc Netzwerk mit Internetfreigabe im Nokia 5800 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian Forum; Hallo werte Community, ich habe seit heute das Nokia 5800 Express Music. Bin bisher auch sehr zufrieden damit. Nun hab ich aber das Problem das...
E

Emjay86

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
6
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
O2
Hallo werte Community,

ich habe seit heute das Nokia 5800 Express Music. Bin bisher auch sehr zufrieden damit.
Nun hab ich aber das Problem das ich meine neue Errungenschaft auch voll nutzen will, doch leider hab ich keine UMTS Flatrate. Alles andere ist mir zu teuer. Deswegen würd ich gern über mein UMTS- Stick, der an meinem Laptop hängt, online gehen.

Ich probier das hier nun schon seit ca 3h, hab etliche Threads durchgewälzt, doch leider noch keine Lösung gefunden.

Hier das Problem:

Mein Laptop soll der zentrale Punkt sein, hier hängt mein UMTS- Stick dran und er soll der "Server" in nem Adhoc Netzwerk sein.
Zu erwähnen wäre noch das ich Windows 7 - professional benutze. Normalerweise ist das kein problem:
1. neue Drahtlosverbindung erstellen
2. IP auf 192.168.137.1/24 (seit windows 7 ist das die Adresse für Internetfreigabe, keine Ahnung warum) stellen
3. UMTS- Verbindung für Drahtlosverbindung freigeben
4. WLAN aufm Handy einrichten

Nun sollte das ganze eigentlich funktionieren. Tut es aber leider nicht. Die Verbindung zu meinem Netzwerk steht, aber leider kommt die schöne Meldung "Gateway reagiert nicht". JA ich weiss das es dazu schon etliche Threads gibt, doch keins behandelt das Problem des Adhoc Netzwerks.
Ich weiss nicht mehr weiter, hab sogar versucht meine WLAN Verbindung mit der UMTS - Verbindung zu überbrücken. Doch leider existiert diese Option nicht im Kontext der rechten Maustaste.

Ich hab das ganze auch mal mit Wireshark analysiert. Interessant ist, dass mein Handy den DHCP- Request stellt, mein Laptop mit dem DHCP Offer antwortet, doch danach passiert nix mehr. Firewall hab ich auch ausgemacht.

Hat von euch noch jemand eine Idee wie ich das hinbekomme ohne irgendwelche Software runterladen zu müssen.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.937
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Wie wird denn die Internetverbindung über den USB Stick im Läppi hergestellt? Wird der als ganz normales Modem erkannt? Frage deshalb, weil ich mit so einem Stick noch nie gearbeitet habe.

Wenn Modem, dann ist klar, das keine Brücke geht, denn die funzt meines Wissens nach nur bei Netzwerkadaptern (also Netzwerkkarte-chip/WLAN Karte-chip).

Wenn die Verbindung über Deinen Netzwerkchip (NIC) zum Modem (Stick) geht, dann müsstest NIC und WLAN Chip im Läppi brücken.

Ansonsten könnte ich mir nur vorstellen, das es mit dem altbekannten Internet Connection Sharing gehen könnte. Musst aber mal googlen, da ich das zuletzt vor einigen Jahren mal getestet hatte.
 
E

Emjay86

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
6
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
O2
Die UMTS Verbindung wird über Modem hergestellt, also kann ich das mit der Netzwerkbrücke knicken. :mad:

Internetsharing hab ich auch ausprobiert, das würde glaub ich auch funktionieren wenn mein Handy ordentliche ne IP per DHCP beziehen würde. Das machts aber net, es bekommt ne IP von meinem Laptop angeboten (nachgeprüft mit Wireshark) aber es nimmt die IP anscheinend nicht an.

Manuell hab ich die IPs auch schon festgelegt, aber da kommt dann wieder die schöne Meldung "Gateway reagiert nicht".

Muss ich meine Firmware auf 31.xxxxxx updaten damit mein Handy mit Win7 kommunizieren kann?

Das muss doch irgendwie gehen :mecker:
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.937
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Ob Du auf die FW 31 uppen musst, entzieht sich meiner Kenntnis. Kann mir aber nicht vorstellen, das es daran liegen sollte.

Bei Vergabe der eigenen IP hast da auch mit den Gateway Adressen (Läppi, Modem) mal getestet? Und auch ggfs. bei de DNS Servern mal Läppi, Modem und die echte DNS Adresse, die Dir vom Provider gegeben wird, probiert?
 
I

ICE-MAN

USP-Guru
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
1.775
Standort
Audimax :D
Modell(e)
SGS2 ehemals Nokia 5800XM
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
XWLPG
PC Betriebssystem
XP/Ubuntu
Mhh...nen AdHoc Netzwerk verschlüsselt man doch normalerweise auch, was hast du da
gemacht?
Hab selten was mit AdHoc Netzwerken zutun, weil sie meistens keinen so sinnvollen
Einsatzzweck haben, warum muss den dein Handy unbedingt ins Netz? ;)
Aber was sniffst du den mit Wireshark noch mit?
Könntest ja mal den Log irgendwo on stellen...vllt sieht man was...
 
D

Dragnod

Junior Mitglied
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
45
Modell(e)
Nokia 5800 XM
Netzbetreiber
o2
Hab das gleiche versucht mit meiner Standard iNet Verbindung über Kabel. Das lief auch nicht so wie geplant, gleiche Fehlermeldung.

Was du vielleicht noch testen könntest wäre ein kleines Tool namens connectify, zu finden hier: Connectify - Turn your Windows 7 laptop into a WiFi Hotspot

Damit kannst du wohl (wenn es deinen wlan Adapter unterstützt, was bei mir nicht der Fall ist) deinen Rechner, zum HotSpot machen. Ist wohl noch recht experimentell, aber vielleicht nen Versuch wert.

Gruß
Dragnod
 
E

Emjay86

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
6
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
O2
Danke für eure Antworten.

@Robbie:
Ja, ich hab das Standardgateway auf meinem Handy fest definiert gehabt, also die IP meines Läppis angegeben. DNS Server hab ich 2 verschiedene Varianten probiert, haben aber beide nix gebracht. 1. IP des Läppis, 2. IP des vom Provider gegebenen DNS Servers.

@ICE-MAN:
Hab leider keinen Router zuhause, ansonsten würde das wahrscheinlich alles gar kein Prob sein, da ich bei nem Kumpel mit DSL und Vodafon- Router probiert habe, und da klappt es einwandfrei.
Ich weiss nicht ob es sinnvoll ist den kompletten Log hochzuladen.

Das was ich aus dem Log erkennen kann ist, das bei festeingestellter IP, mein Nokia dauerhaft einen ARP in das Netz jagt und fragt wer die 192.168.137.1 ist, also das Standardgateway.

Wenn ich das Nokia auf DHCP setze, passiert folgendes.
Nokia schickt nen DHCP Discover ins Netz, Läppie antworten mit nem DHCP Offer, danach schickt läppi nen ARP ins Netz wer denn die in dem DHCP Offer enthaltene IP- Adresse ist. Bis dahin ist ja alles richtig, nur leider war es das auch bis hier in. Es scheint mir so als würde das Nokia die IP Adresse nicht übernehmen wollen.
Das ganze spiel wiederholt sich dann bis mir das Nokia sagt:"Internetgateway reagiert nicht".

Ich kann mir nicht richtig erklären woran das liegen könnte. Doch ich habe fast die Vermutung das was mit meinem Läppi net stimmt :-(
Firewallregeln hab ich aber auch schon reingeknallt, sogar die Firewall komplett ausgemacht, klappt aber trotzdem net.

@Dragnod:
Ich hab mir schon so ein ähnliches Tool besorgt, funktioniert aber auch nicht, kann mir nicht vorstellen das dieses vorgeschlagene Tool besser ist. Aber ich werd es trotzdem probieren. Danke :-)
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.937
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Hm, hast Du eigentlich denn überhaupt eine Freigabe erteilt, also das andere Computer die Verbindung mitbenutzen dürfen. Oder habe ich das jetzt überlesen?
 
G

Gast

Guest
Leg doch einfach die SIM vom UMTS Stock ins Handy und wenn du noch Zeitgleich am Laptop online sein willst holst du dir Joiku Spot und machst dein Handy zum "Router".
 
E

Emjay86

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
6
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
O2
Jop, Internetfreigabe wurde erteilt, der Drahtlosadapter ändert daraufhin auch seine IP auf 192.168.137.1.

@gast
das wäre eine Möglichkeit, aber eher die unelegante Variante, will nicht jedesmal die SIM wechseln um mit meinem Handy ins netz zu gehen.
trotzdem danke :)
 
I

ICE-MAN

USP-Guru
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
1.775
Standort
Audimax :D
Modell(e)
SGS2 ehemals Nokia 5800XM
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
XWLPG
PC Betriebssystem
XP/Ubuntu
Also der Zweite hört sich eigentlich perfekt an :D
Beim Ersten versteh ich nicht, wieso der Laptop nicht auf den ARP reagiert, normal müsste
dann der Laptop mit der MAC vom Wlan Stick reagieren...
Sonst klappt das Ganze halt nicht...
Also irgendwie scheint der Laptop auf die ARPs nicht zu reagieren, das Handy verhält sich
soweit ich das sehe richtig...
Sehr komisch find ich...
 
E

Emjay86

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
6
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
O2
da hast du was falsch verstanden oder ich hab mich falsch ausgedrückt.

also das nokia sendet den Request, daraufhin sendet mein Laptop den Offer mit samt der IP und allen anderen einstellungen. Danach fragt mein Laptop in das Netz hinein ob die IP vergeben ist und welche MAC dazugehört. Er prüft also ob mein Nokia die IP akzeptiert hat.
Normalerweise müsste hier aber ein Request vom Handy kommen und anschließend ein Acknowledge von meinem Läppi. Aber soweit kommt es nicht und ich weiss nicht woran es liegt.
 
I

ICE-MAN

USP-Guru
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
1.775
Standort
Audimax :D
Modell(e)
SGS2 ehemals Nokia 5800XM
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
XWLPG
PC Betriebssystem
XP/Ubuntu
Jep beim DHCP...da versteh ich den Fehler auch nicht wirklich

Aber beim Ersten, also beim festeingestellten...da sendet doch das Handy ein ARP mit der
IP der Gateway, um zu wissen, wem er die Pakete zu schicken hat
Und das macht er doch öfter(so hast du es ja geschrieben) und von einer Antwort hast
du nix geschrieben...also da ist dann eindeutig der Laptop derjenige der nicht antwortet...
Oder?(wobei auch diese Erkenntnis nicht hilft..)
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.937
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
OK, ich klinke mich an dieser Stelle aus. Mein Wissen ist nun erschöpft.
 
E

Emjay86

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
6
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
O2
Also ich denke auch das der Läppi die Fehlerquelle hier ist. Doch um das nochmal klar zustellen. Das Handy schickt den ARP mit der Adresse des Gateways und daraufhin antwortet der Läppi mit seiner MAC. Und dieser Vorgang wiederholt sich quasi unendlich, bis ich die Verbindung kappe.

Nun könnte man ja daraus schlussfolgern, dass entweder die Antwort auf den Arp das Handy nicht erreicht, das Handy die Antwort nicht auswerten kann oder das die Antwort an sich Fehlerhaft ist.

Hm, vielleicht sollte ich doch mal den Log vom Wireshark hochladen. Mach ich bei Gelegenheit mal. Vielleicht wird einer von euch schlauer daraus als ich.
 
G

Gast

Guest
Die lösung des problems würde mich auch interessieren da es bei mir auch vorkommt. Hab auch das gleiche Betriebssystem und Handy.
 
Thema:

Adhoc Netzwerk mit Internetfreigabe

Sucheingaben

nokia 5800 ad hoc

,

ad-hoc netzwerk einrichten windows 7 internetfreigabe

,

Nokia 5800 netzwerk

,
ad hoc netzwerk handy
, nokia 5800 ad-hoc, Nokia E7 internetfreigabe, symbian internetfreigabe, ad hoc nokia 5800, nokia 5800 xpressmusic netzwerk, ad hoc symbian gateway reagiert nicht windows 7, nokia 5800 internetfreigabe, win7 ad hoc internetfreigabe, ad hoc internetfreigabe, ad hoc verbindung mit handy, wlan ad hoc netzwerk nokia, internetfreigabe nokia n8, nokia x6 Internetfreigabe, ad hoc netzwerk windows 7 internetfreigabe, internetfreigabe nokia, nokia 5800 ad hoc netzwerk, nokia x6 internet freigabe, http://www.usp-forum.de/nokia-5800-forum/42424-adhoc-netzwerk-internetfreigabe.html, ad-hoc netzwerk nokia 5800, ad-hoc einrichten nokia x6, Symbian Internet Freigabe

Adhoc Netzwerk mit Internetfreigabe - Ähnliche Themen

  • watchOS 5: Apple Watch mit einem neuen Wifi-Netzwerk verbinden

    watchOS 5: Apple Watch mit einem neuen Wifi-Netzwerk verbinden: Hier erklären wir, wie man die Apple Watch direkt mit einem Wifi-Netzwerk verbindet. Mit watchOS 5 hat Apple eine durchaus hilfreiche Neuerung auf...
  • Samsung Galaxy Tab S3 - Mit dem S Pen zeichnen und PEN.UP Netzwerk verwenden

    Samsung Galaxy Tab S3 - Mit dem S Pen zeichnen und PEN.UP Netzwerk verwenden: Das Samsung Galaxy Tab S3 kommt genau wie die Samsung Galaxy Note Serie mit dem beliebten S Pen und kann auch viele der Funktionen verwenden...
  • Bei iPhone 4 wird kein WLAN-Netzwerk angezeigt

    Bei iPhone 4 wird kein WLAN-Netzwerk angezeigt: Hallo zusammen, vielleicht hatte schon mal jemand das Problem und kann mir helfen. Ich wollte ein altes iPhone 4 für meinen Vater herrichten. Bei...
  • Nexus 7 versteht kein AdHoc Netzwerk?

    Nexus 7 versteht kein AdHoc Netzwerk?: ...beziehungsweise lässt sich nicht konfigurieren. Ich hab mir ein Nexus 7 gekauft und habe leider noch keine Android-Erfahrung. Ich bin es...
  • Adhoc Modus, wie einrichten?

    Adhoc Modus, wie einrichten?: Hallo, seit kurzem besitze ich das Nokia 5800 XM und da ich nur eine Prepaid Karte habe, suche ich nun eine Möglichkeit mein Handy wenigstens...
  • Similar threads

    Oben