Afterwork-Pack-Abrechnung immer zugunsten von o2

Diskutiere Afterwork-Pack-Abrechnung immer zugunsten von o2 im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Quelle: teltarif.de Ist ja interessant... Nun gut, daß ich nicht so extrem viel telefoniere und dieses Pack nicht bestellt habe, denke mal dieses...
H

Holgo

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
02.07.2004
Beiträge
59
Standort
Berlin
Modell(e)
Nokia N96, SE// X10i, T707, J20i (Hazel), Samsung B5702 Duos u.a.
Netzbetreiber
o2, Bigsim (Maxxim @ T-Mobile aus 2009), Vodafone, Vistream u.a.
Firmware
diverse
PC Betriebssystem
PC1 + PC2 + PC 3 + Laptop 2 = Windows 7 Enterprise SP1 / Laptop 1 = Windows 7 Home Premium SP1
Gespräche müssen exakt innerhalb des "Afterwork"-Zeitraumes geführt werden 06.09.2004
14:45


o2 bietet als erster deutscher Mobilfunk-Netzbetreiber nach einer WAP-Flatrate auch einen Teilzeit-Pauschaltarif für Telefongespräche an. Mit dem Afterwork Pack sind für eine monatliche Pauschale von zurzeit 4,95 Euro täglich von 18 bis 22 Uhr kostenlose Telefonate möglich. Allerdings gibt es bei dieser Flatrate einige Einschränkungen, die Nutzer genau beachten sollten, um nicht am Monatsende mit der Rechnung eine böse Überraschung zu erleben.

So gilt der Afterwork Pack nur für netzinterne Gespräche und Telefonate ins deutsche Festnetz. Anrufe zu Sondernummern, in andere Mobilfunknetze oder auch ins Ausland werden wie bisher separat abgerechnet. Dabei sollte beachtet werden, dass nicht unbedingt alle Rufnummern mit den Vorwahlen 0176 und 0179 im o2-Netz liegen. Einige Nummern könnten inzwischen auch zu anderen Netzbetreibern portiert worden sein, so dass Anrufe zu entsprechenden Anschlüssen separat abgerechnet werden. Umgekehrt gibt es natürlich auch Handynummern mit anderen Vorwahlen, die inzwischen im o2-Netz gehostet werden, so dass das Afterwork Pack für entsprechende Anrufe gilt.

Während diese Einschränkung bekannt sein dürfte, sind zeitliche Einschränkungen weniger schön. So werden nämlich Gespräche, die vor 18 Uhr begannen, komplett zum normalen Tarif und nicht im Rahmen der Flatrate abgerechnet. Im Extremfall wird also ein um 17.59 Uhr begonnenes und bis 19.59 Uhr geführtes Telefonat voll berechnet, während ein eine Minute später - zum Start der Flatrate-Zeit - angefangenes Gespräch kostenlos ist.

Auch zum Ende des Zeitfensters handelt o2 zuungunsten des Kunden. Hier wird nämlich ein um 21.59 Uhr begonnenes und bis 23.59 Uhr geführtes Gespräch nur in der ersten Minute nicht berechnet. Um 22 Uhr endet der Pauschaltarif und auch zuvor aufgebaute Verbindungen werden dann voll abgerechnet.

Ebenfalls wichtig: Wer sich für das Afterwork Pack interessiert, sollte die Option bis spätestens 31. März 2005 buchen. Ab April nächsten Jahres behält sich o2 für Neukunden eine Preiserhöhung auf 6,95 Euro vor. Ob diese tatsächlich kommt, steht allerdings gegenwärtig noch nicht fest.

Quelle: teltarif.de

Ist ja interessant... Nun gut, daß ich nicht so extrem viel telefoniere und dieses Pack nicht bestellt habe, denke mal dieses könnte für einige sicher wichtig sein!

MfG

Holgo
 
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Gar nicht schlecht, eigentlich. Ich telefoniere zwar auch nicht so viel, aber das wäre mal ein Anlass...
 
B

Bloodflower

Newbie
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
9
Ich verstehe nicht, was es daran mal wieder zu mosern gibt. Die Bedingungen hat o2 doch frühzeitig klar gemacht, da sollte es nicht schwer fallen sich danach zu richten. auch wenn ich es nicht nutze, bin ich jedenfalls froh, dass wenigstens ein Mobilfunkprovider innovative Produkte auf den Markt bringt.
Na ja, da kommt mal wieder die typische "GEIZ ist GEIL" Mentalität zum Vorschein :D
 
M

Matthias Wein

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
532
Klingt super... ist für mich (Student der ab Oktober 200+ km von daheim und Freundin weg ist) genau das Richtige :up:

Gruß Matthias
 
H

Holgo

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
02.07.2004
Beiträge
59
Standort
Berlin
Modell(e)
Nokia N96, SE// X10i, T707, J20i (Hazel), Samsung B5702 Duos u.a.
Netzbetreiber
o2, Bigsim (Maxxim @ T-Mobile aus 2009), Vodafone, Vistream u.a.
Firmware
diverse
PC Betriebssystem
PC1 + PC2 + PC 3 + Laptop 2 = Windows 7 Enterprise SP1 / Laptop 1 = Windows 7 Home Premium SP1
Also um mal was klarzustellen, mir ging es bei dem Beitrag speziell um diesen Teil:

Während diese Einschränkung bekannt sein dürfte, sind zeitliche Einschränkungen weniger schön. So werden nämlich Gespräche, die vor 18 Uhr begannen komplett zum normalen Tarif und nicht im Rahmen der Flatrate abgerechnet. Im Extremfall wird also ein um 17.59 Uhr begonnenes und bis 19.59 Uhr geführtes Telefonat voll berechnet, während ein eine Minute später - zum Start der Flatrate-Zeit - angefangenes Gespräch kostenlos ist.
Das ist halt meiner Meinung nach schon irgendwo eine ziemliche Sauerei, also in meinem Thread gings nicht darum wie schön das Angebot doch ist, sondern rein darum die Dreistigkeit dahinter darzustellen.

Was soll denn das, sonst werden die Preise doch auch beim Wechsel der Tarifzeit berücksichtigt, warum soll das denn da bitte nicht gehen und daher finde ich den Kommentar von Bloodflower auch etwas unangebracht! Denn es hat nix damit zu tun, daß man alles nur spottbillig haben will, sondern einfach nur das es doch irgendwo eine Unverschämtheit ist das ganze! Und bevor jetzt einer sagt, "du brauchst das ja nicht zu machen"... jo werde ich auch nicht, weils sich bei mir eh nicht rentieren würde!

MfG

Holgo
 
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Ich verstehe die Aufregung trotzdem nicht. Das ist eben ein spezielles "Angebot", und wer es nutzen möchte, der wartet eben bis 18:01 Uhr, um auf der sicheren Seite zu sein.

:rolleyes:
 
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Noch etwas zum After-Work-Pack:

das Paket lässt sich laut Website nur auf die Minutenpakete von o2 aufbuchen, so wie es im Kleingedruckten steht:

1 Mit dem After Work-Pack zum mtl. Aufpreis von 4,95 € sind alle Inlandsgespräche zwischen 18 und 22 Uhr ins dt. Festnetz und ins Netz von o2 (jeweils außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen und Weiterverbindungen aus der Mailbox) kostenlos, sofern diese nach 18 Uhr beginnen. Mindestlaufzeit 3 Monate, jederzeit kündbar mit einer Frist von 30 Tagen, frühestens mit Wirkung zum Ende des 3. Monats. Gilt bei Aufbuchung bis zum 31.03.2005, bei Buchung ab dem 01.04.2005 beträgt der mtl. Aufpreis voraussichtlich 6,95 € . Das After Work-Pack ist in den Tarifen o2 Active 50, 100 oder 250 aufbuchbar.
 
B

Benski

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
123
Mhh.

Also da hätte ich lieber ein D-Netz Modell, dass ab 20 Uhr gilt, aber bei dem ich mir dann keine Gedanken mehr machen muss, dass es zu einer Uhrzeit zu der ich noch telefonieren könnte wieder aufhört.
"Oh Schatz schon 21.55 Uhr, laß mal Schluß machen!" Dann lieber ab 20 Uhr und dann ohne Gedanken durchlabern. :D

Gruß
Benski

P.S.:
Wer sich ein o2 Minutenpaket zu der Taktung 60/10 holt, den verstehe ich eh nicht. Unvorteilhafter gehts wohl nicht mehr für den Kunden. Und ändern konnte man den mittels Aufpreis meines Erachtens auch nicht.
 
L

Lichtbringer

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2004
Beiträge
153
Modell(e)
Siemens SL75; Siemens SP65
Firmware
SVN 35 (A100); SVN 50 (A104)
PC Betriebssystem
Windows XP SP2
Servus!

Also ich denke o2 handelt da richtig. Was würdet ihr dennals Anbeiter davon halten, wenn ich mein Gespräch jetzt um 21.59 Uhr beginne und 2 Stunden oder mehr durchlabere. Da gehen doch mächtig viele Einnahmen verloren, wenn es denn alle Kunden von o2 so machen würden.
Bei meinem XXL-Anschluss (alter Vertrag) ist das übrigens auch so. Da kann ich den Sonntag von 0-24 Uhr kostenlos mit Freenet durchsurfen. Wenn ich allerdings noch vor 0 Uhr oder nach 24 Uhr online gehe, kostet es mich meinen normalen Tarif. Und von daher finde ich es eigentlich nur gerecht, dass es so ist.
 
B

Benski

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
123
Wenn o2 die Abrechnung fair handhaben würde, dann müssten vor dem Paketbeginn angefangene Gespräche die in die Zeitgrenze hineingeführt werden auch ab 18 Uhr zu diesen Konditionen berechnet werden. Das dies technisch ohne Aufwand zu handhaben ist beweist o2 indem ist Gespräch die aus dem Tarifbereich herausreichen zu den entsprechenden Anteilen abrechnet.

Nach den angaben hier handhabt o2 nicht nach einem logischen Abrechnungsverfahren, sondern so wie es für sie in jedem Fall am ertragreichsten ist.

Hier wird der Kunde in jedem Fall benachteiligt.

Gruß
Benski
 
H

Holgo

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
02.07.2004
Beiträge
59
Standort
Berlin
Modell(e)
Nokia N96, SE// X10i, T707, J20i (Hazel), Samsung B5702 Duos u.a.
Netzbetreiber
o2, Bigsim (Maxxim @ T-Mobile aus 2009), Vodafone, Vistream u.a.
Firmware
diverse
PC Betriebssystem
PC1 + PC2 + PC 3 + Laptop 2 = Windows 7 Enterprise SP1 / Laptop 1 = Windows 7 Home Premium SP1
Endlich mal jemand der mein Anliegen versteht :D

Eben das wollte ich ja sagen, z.B. werden Gespräche die im Wechsel Hauptzeit/Nebenzeit geführt werden doch auch sonst entsprechend anteilig berechnet, warum das rein zufällig bei der Variante nicht gehen soll....

Nun ich will mich da jetzt auch nicht weiter drüber ärgern, mich betriffts eh nicht!

MfG

Holgo
 
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Mann kann aus ner Mücke nen Elefanten machen :rolleyes:

Hauptsache immer jedes Angebot erst kritisieren...
 
H

Hamburger

Senior Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
235
Ich hab da auch noch was....

Warum muß ich den vollen Preis einer MMS zahlen, obwohl ich die maximale Größe an kb nicht ausschöpfe......

Warum muß ich für eine SMS zahlen, die den Empfänger gar nicht erreicht.

Warum verfallen Inklusivminuten......

Warum muss ich GG für einen ganzen Monat bezahlen, obwohl mein Handy an 2 Tagen nicht an war........

Warum muß ich überhaupt etwas zahlen......

In diesem Sinne....es gibt immer Leute, die sich aufregen.
 
M

Matthias Wein

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
532
Zu dieses Aussage kann ich nur sagen: :up:

Das trifft den Kopf genau auf den Nagel :D


Ich sehe in dem Angebot von o2 absolut nichts unverschämtes... :confused:

Gruß Matthias
 
H

Holgo

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
02.07.2004
Beiträge
59
Standort
Berlin
Modell(e)
Nokia N96, SE// X10i, T707, J20i (Hazel), Samsung B5702 Duos u.a.
Netzbetreiber
o2, Bigsim (Maxxim @ T-Mobile aus 2009), Vodafone, Vistream u.a.
Firmware
diverse
PC Betriebssystem
PC1 + PC2 + PC 3 + Laptop 2 = Windows 7 Enterprise SP1 / Laptop 1 = Windows 7 Home Premium SP1
@ all: Also um noch etwas klarzustellen, ich habe kein Problem mit o2! Habe selbst erst vor etwas über 2 Monaten meinen Vertrag verlängert, weil o2 für mein Telefonverhalten die beste Lösung darstellt und die Produkte dort ansich sehr innovativ sind! So das mal vorweg...

Warum dann trotzdem die Aufregung, weils einfach mal ne Sauerei ist! Na wir brauchen ja nur ein bißchen warten bis die ersten hier rumheulen, so von wegen, "ich habe dieses Afterwork-Pack aber in der Zeit wird mir die volle Gebühr berechnet obwohl ich doch da nix zahlen muß...." und wehe wenn dann einer sagt, dann darfste erst nach 18:00 telefonieren und nicht vorher anfangen, der ist dann sicher gleich der böse nicht wahr, habe ich recht?

@Lichtbringer: Naja und was Freenet angeht, selber Schuld wer dort ist und sich verarschen lässt!

@Mathias Lukas: Ein paar mehr Elefanten könnten der Welt nix schaden, haben eh zuviele Mücken :D

@Hamburger: Thema verfehlt, setzen 6!

MfG

Holgo
 
H

Hamburger

Senior Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
235
Originally posted by Holgo@15.09.2004, 18:38


@Hamburger: Thema verfehlt, setzen 6!
Bestätigt nur meine Aussage..weiter so! :up:
 
B

Benski

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
123
Warum muß ich überhaupt etwas zahlen......

In diesem Sinne....es gibt immer Leute, die sich aufregen
Na ja. Entweder man hat es nicht nötig sich aufregen zu müssen, wenn man unfair behandelt wird, oder man wird deswegen mit nicht passenden Vergleichen zurechtgewiesen.

Wenn man sich nicht beschwert, dann ändert sich erst recht nichts.

Wenn jemand sinnvollere Vergleiche ansetzen möchte, dann sollte man vielleicht mal auf solchen "Kleinigkeiten" rumhacken:

-Warum muß ich wenn ich einen D2 Kunden anrufe eine Takteinheit zahlen, auch wenn dieser sein Handy aushat?

Im Gegensatz zu deinen Vergleichen sind das abrechnungstechnische Fußangeln, die den Kunden kleine Beträge kosten, aber im Ganzen wieder mächtig Gewinn bringen.
Keine Roll-Over Minutenpakete anzubieten ist eine klare Ansage des Betreibers, die ich auch schon vor Vertragsabschluß erfahre.

Solche Sachen sind zwar kein KO-Kriterium für einen Tarif oder Betreiber, aber sie zeigen deutlich was der Anbieter glaubt mit seinen Kunden so machen zu können.

Gruß
Benski

P.S.:
Ich fänd`s angenehm, wenn der bereits beginnende Anflug von persönlichen Angriffen und Beleidigungen nicht weiter ausartet. :down:
Sonst macht noch einer die schöne Diskussion zu. :P
 
H

Hamburger

Senior Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
235
Irgendwie haben es einige nicht verstanden*...ich wollte nichts vergleichen oder Missstände aufführen.......

So was nennt man Ironie.....man könnte es auch Satire nennen.

Aber zum Thema.

Es gibt ein Angebot mit klaren vorgegebenen Regeln und Tarifen......wer es will, soll es sich holen....und wer damit nicht einverstanden ist, soll es lassen.....und wer es sich holt und damit nicht einverstanden ist, hat selber schuld.

So ist das im übrigen immer im Leben..(Vorsicht Ironie) :D

*Wer sich den Schuh anzieht, soll sich hinterher nicht aufregen.
 
Thema:

Afterwork-Pack-Abrechnung immer zugunsten von o2

Afterwork-Pack-Abrechnung immer zugunsten von o2 - Ähnliche Themen

  • Eigene WhatsApp Sticker erstellen? So leicht kann man WhatsApp Sticker-Packs selber machen!

    Eigene WhatsApp Sticker erstellen? So leicht kann man WhatsApp Sticker-Packs selber machen!: WhatsApp ist nach wie vor für viele DAS Kommunikationsmittel überhaupt und so mancher nutzt hier lieber Sticker als Wörter. Was aber, wenn kein...
  • Verschiedene Icon Packs für viele Android Launcher im Google Play Store aktuell kostenlos

    Verschiedene Icon Packs für viele Android Launcher im Google Play Store aktuell kostenlos: Man könnte fast meinen, dass das kostenfreie verteilen von Icon Packs eine feste Aktion im Google Play Store wird. Es ist noch gar nicht so lange...
  • Kostenlose Launcher Icon Packs im Google Play Store - Zugreifen bevor das Angebot vorbei ist

    Kostenlose Launcher Icon Packs im Google Play Store - Zugreifen bevor das Angebot vorbei ist: Viele nutzen optionale Launcher, da diese oft viel flexibler sind oder weil das Gerät einfach keine vernünftige Lösung ab Werk bietet. Wer sich...
  • Google Play Store bietet aktuell 7 Icon Packs für viele Launcher kostenlos zum Download

    Google Play Store bietet aktuell 7 Icon Packs für viele Launcher kostenlos zum Download: So mancher mag es am Smartphone gerne individuell und nutzt deswegen einen Launcher oder gleich ein Smartphone mit ohnehin eigenem User Interface...
  • Ähnliche Themen
  • Eigene WhatsApp Sticker erstellen? So leicht kann man WhatsApp Sticker-Packs selber machen!

    Eigene WhatsApp Sticker erstellen? So leicht kann man WhatsApp Sticker-Packs selber machen!: WhatsApp ist nach wie vor für viele DAS Kommunikationsmittel überhaupt und so mancher nutzt hier lieber Sticker als Wörter. Was aber, wenn kein...
  • Verschiedene Icon Packs für viele Android Launcher im Google Play Store aktuell kostenlos

    Verschiedene Icon Packs für viele Android Launcher im Google Play Store aktuell kostenlos: Man könnte fast meinen, dass das kostenfreie verteilen von Icon Packs eine feste Aktion im Google Play Store wird. Es ist noch gar nicht so lange...
  • Kostenlose Launcher Icon Packs im Google Play Store - Zugreifen bevor das Angebot vorbei ist

    Kostenlose Launcher Icon Packs im Google Play Store - Zugreifen bevor das Angebot vorbei ist: Viele nutzen optionale Launcher, da diese oft viel flexibler sind oder weil das Gerät einfach keine vernünftige Lösung ab Werk bietet. Wer sich...
  • Google Play Store bietet aktuell 7 Icon Packs für viele Launcher kostenlos zum Download

    Google Play Store bietet aktuell 7 Icon Packs für viele Launcher kostenlos zum Download: So mancher mag es am Smartphone gerne individuell und nutzt deswegen einen Launcher oder gleich ein Smartphone mit ohnehin eigenem User Interface...
  • Sucheingaben

    o2 afterwork paket

    ,

    after work pack o2-tarif

    Oben