Akku nach Laden auf 99%, normal?

Diskutiere Akku nach Laden auf 99%, normal? im iPad Air Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Hallo, Ich habe vorhin mein iPad aufgeladen, Akku war bei 100%, nachdem Stecker ziehen, sofort auf 99 und nach ca. 5 Minuten kurz surfen auf 98...
P

pille77

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2012
Beiträge
127
Modell(e)
IPad Air 1
Firmware
8.2
Hallo,

Ich habe vorhin mein iPad aufgeladen, Akku war bei 100%, nachdem Stecker ziehen, sofort auf 99 und nach ca. 5 Minuten kurz surfen auf 98,
Das ist doch nicht ganz normal, oder?
Vorallem nach dem Stecker ziehen...
Die Tastatur hackt auch gerade voll. Ich glaube es spinnt.....

Lg pille
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Doch, ist völlig normal.
Hängt einfach damit zusammen, dass der Ladevorgang an sich nur grob gesteuert werden kann, was technisch bedingt ist. Bedeutet, die 100% werden nicht auf den Punkt angezeigt, es ist eher ein Intervall des Ladezustandes des Akku welcher mit 100% angezeigt wird.
In der Praxis bedeutet das, der Grenzwert des Ladezustandes für 100% kann gerade zu dem Zeitpunkt, als du den Stecker gezogen hattest, erreicht gewesen sein. Somit dann dieses abrupte umspringen auf 99%.

Öh, zu verstehen?
 
P

pille77

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2012
Beiträge
127
Modell(e)
IPad Air 1
Firmware
8.2
Ja Freddie, verstanden, danke!
Hat mich etwas irritiert, denn sonst zeigt es mir immer die 100% Nach dem ziehen an.

Du hat doch immer voll die Ahnung.
Sag mal kann man eine icloud Email Adresse mit einer anderen Email Adresse verknüpfen?
Das heißt senden von der anderen Adresse und verwalten in der Cloud? Ich fände das so praktisch da man auch im Browser eine gute Übersicht in der Email Cloud hat.
Gibt es eine Einstellung dafür ?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Wenn ich das richtig verstehe...

Mache auf die andere Mail Adresse eine Weiterleitung auf dein iCloud Adresse, dann landen Mails die an XYZ gesendet werden automatisch in deinem Postfach bei iCloud und du kannst von dort direkt antworten.
 
P

pille77

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2012
Beiträge
127
Modell(e)
IPad Air 1
Firmware
8.2
Das habe ich gemacht, aber ich kann aus der icloud, nicht von der xy Adresse aus schreiben oder antworten, sondern nur von der "unbekannten" icloud Adresse .
Sowas wie ein senden von .... Xy Adresse.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Ich glaube die Web Oberfläche von iCloud Mail kann das nicht leisten.
Aber, so mache ich das, ich habe in den entsprechenden Mail Apps auf Rechner und iDevice alle Mail Addys von mir hinterlegt, also kann ich hier auf Mails die unter "me.com" auflaufen natürlich auch eine andere Adresse beim antworten wählen.
 
P

pille77

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2012
Beiträge
127
Modell(e)
IPad Air 1
Firmware
8.2
Das verstehe ich nicht ganz,
Müsste ich am iPad einen imap Abruf von xy Adresse einrichten? Dann kommen die Mails aber doppelt an, da ja Weiterleitung aktiviert. Aber dann ginge es wohl aus dem cloud Account mit xy Adresse zu schreiben und antworten. Und ich brauche das nur am iPad, am Rechner, wo ich den Browser benutze, steht nur in der Arbeit. Zu Hause mache ich alles am iPad.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Du kannst bei einer Weiterleitung ja festlegen, was mit den Mails im Postfach passieren soll. Im Sinne von "Weiterleitung und Kopie ablegen", "Weiterleitung und Mail im Eingang löschen" usw (möglicher Weise anders bezeichnet). Bei mir leitet Yahoo die Mails an iCloud und löscht dann sofort im Yahoo Postfach, somit keine doppelten Mails auf den Empfangsgeräten.

Auf dem iPad solltest du also die Mail Adresse mit unter "Mail, Kontakte, Kalender" einrichten, von welcher du versenden möchtest. Dann kannst beim verfassen einer Antwort, welche eigentlich an deine iCloud Adresse gesendet wurde, die Adresse des anderen Account zum versenden der Antwort angeben.

Im Grunde einfach:

  • Auf den Button zum Antworten klicken
  • Dann tippe auf "Kopie/Blindkopie, Von: xyz@mailadresse"
  • Jetzt siehst ein paar neue Felder, du gehst zu "Account" und tippst darauf
  • Nun geht ein Fenster mit der Auswahl deiner Mail Accounts auf, welche unter "Einstellungen -> Mail, Kontakte, Kalender" von dir eingerichtet wurden...hier wähle die passende zum Versand aus (blau geschrieben ist der Account, unter welchem die Mail empfangen wurde, welche du gerade beantwortest)
  • Fertig
1.png

2.png

3.png
 
P

pille77

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2012
Beiträge
127
Modell(e)
IPad Air 1
Firmware
8.2
super! danke für die ausführliche antwort, das habe ich jetzt gemacht, ich habe mir meinen freenet acoount als standart und imap eingerichtet, jetzt kann ich alles wunderbar in der cloud verwalten. ich muss jetzt nur noch das mit der weiterleitung ändern. ich bin umgeswicht, da das mit meiner google adresse nicht mehr hinhaut, außerdem habe ich auf google keine lust mehr.... das war vorher sozusagen mein email verwaltungsaccount, aber diese dauernde werbung geht mir zunehmend auf den geist.
aber stimmt, vom browser aus kann ich nur über die cloud adresse versenden.
da kann man leider kein von... senden einstellen, schade.
wieso vergibt apple eingentlich einmal eine me. und eine cloud adresse? macht das einen unterschied?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Die "me.com" ist ein Relikt aus der Zeit von MobileMe, quasi der Vorläufer zur heutigen iCloud im weitesten Sinne. Apple vergibt die "me.com" seit einiger Zeit nicht mehr, ich konnte sie mir mit dem Start von iCloud seiner Zeit noch sichern, gefällt mir einfach besser als dieses "icloud.com".
Irgendwann, wie gesagt, stampfte Apple dann "me.com" ein, damit bekam ich dann zusätzlich die "icloud.com", dabei kann ich aber wählen welche Endung ich am Ende wirklich nutzen will...logisch, die "me.com". ;)
 
P

pille77

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2012
Beiträge
127
Modell(e)
IPad Air 1
Firmware
8.2
verstehe, ich hab jetzt mal die cloud behalten, aber echt doof das man vom brower aus nicht von der standart mail verschicken kann, naja apple wird sich schon was dabei gedacht haben.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Geht von Google zB auch nicht via Browser...ist also kein Alleinstellungsmerkmal von iCloud.
 
P

pille77

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2012
Beiträge
127
Modell(e)
IPad Air 1
Firmware
8.2
Doch da geht es, man muss nur die xy Adresse als Standart in den Einstellungen festlegen. Und das Konto dort einrichten.
Dann wird die xy Adresse gleich hergenommen bzw, kann man dann auch auswählen, so wie in der der Cloud Mail über iOS.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Aha, na bei iCloud.com ist's leider nicht dabei, zumindest finde ich da nichts.


Gesendet mit Tapatalk
 
Thema:

Akku nach Laden auf 99%, normal?

Sucheingaben

fehler beim laden galaxy s plus anzeige bleibt nach Steckerziehen auf ladevorgang

,

s6 akku lädt bis 99 Prozent

,

handyakku nur 99 laden

,
akku lädt nur bis 99 prozent
, 99 prozent akku lädt nicht bis 100, Nach aufladen nur 99 Prozent, mac book lädt nur bis 99, akku bei smartphone lädt nur 99 , bei akku 99 stecker ziehen , nach laden nur noch 99 s7, akku sofort auf 99 s6, ipad ladestatus 99, samsung galaxy s7 100 nach laden nur noch 99, galaxy s5 Akku lädt ewig bei 99, Ladevorgang 99, s6 akku nach aufladen gleich bei 99, akku laden 99, samsung tablet lädt nur 99 , samsung tablet a lädt nur 99 , s5 akku nur 99 Prozent , galaxy s6 akku 100 auf 99 innerhalb von 2 minuten, tolino ladestatus 100

Akku nach Laden auf 99%, normal? - Ähnliche Themen

  • Samsung Galaxy S10 (Plus), S10e Akku lässt sich nicht laden - Das kann bei Akkuproblemen helfen

    Samsung Galaxy S10 (Plus), S10e Akku lässt sich nicht laden - Das kann bei Akkuproblemen helfen: Auch mit einem High-End Smartphone wie einem Modell aus der neuen Samsung Galaxy S10 Serie kann es zu einem Problem beim Laden kommen und es kann...
  • OnePlus 6T Akku-Anzeige in Prozent aktivieren und genaueren Überblick über den Ladest

    OnePlus 6T Akku-Anzeige in Prozent aktivieren und genaueren Überblick über den Ladest: Eine Sache die viele gern an ihrem Smartphone nutzen und oft auch als eine der ersten Änderungen vornehmen ist die Anzeige des Akkus in Prozent...
  • Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max Akku lässt sich nicht laden? Das kann aktuell (leid

    Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max Akku lässt sich nicht laden? Das kann aktuell (leid: Immer mehr Nutzer beklagen sich darüber und auch bekannte Unboxing YouTuber haben sich des Problems bereits angenommen, denn nach Samsung hat auch...
  • Samsung Galaxy S8: Akku wird beim Laden sehr heiß - daran kann es liegen

    Samsung Galaxy S8: Akku wird beim Laden sehr heiß - daran kann es liegen: Falls der Akku oder das Ladegerät vom Samsung Galaxy S8 außergewöhnlich heiß wird, liegt es mit hoher Wahrscheinlichkeit daran, dass das...
  • Akku laden

    Akku laden: Hallo Leute, sobald das Gerät ans Ladekabel angeschlossen wurde, begann die sog. "Schnellladung". Das ganze dauerte dann ungefähr anderthalb bis 2...
  • Similar threads

    Oben