Akkuleistung des S65

Diskutiere Akkuleistung des S65 im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hallo zusammen, wie seid ihr eigentlich mit der Leistung des S65 Akkus zufrieden? Ich muß sagen, ich bin mehr als enttäuscht! Ich habe mein S65 am...
B

Bierfreund

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
15
Hallo zusammen,
wie seid ihr eigentlich mit der Leistung des S65 Akkus zufrieden? Ich muß sagen, ich bin mehr als enttäuscht!
Ich habe mein S65 am Samstag Mittag bekommen und ab nachmittag bis Sonntag morgen erst mal vollständig geladen. Ich hab' das Handy dann ab Sonntag morgen benutzt und gestern (Dienstag) am späten Nachmittag war der Akku bereits leer! Der Akku hält also nichtmal 3 Tage und das, obwohl er noch neu ist! Wie soll das erst werden, wenn der Akku 1 Jahr oder älter ist? Mein Akku vom S45 hielt als er neu war über ne Woche und selbst jetzt nach über 2 Jahren hält er noch länger als der nagelneue S65 Akku.
 
S

simon

Junior Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
11
ist schon richtig das die akkulaufzeit rapide nach unten ging bei den neuen modellen, bei dem S55 war es leider nicht anders. aber das der akku vom s65 auch so "schlecht" sein soll gibt mir zu denken.

andererseit sind 3 tage imho vollkommen ausreichend, das s65 verbaucht durch farbdisplay und eventuellem einsatz der cam ja auch wesentlich mehr. nicht zu vergleichen mit dem s45
 
J

John Shaw

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Standort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Originally posted by Bierfreund@8.09.2004, 13:14
Der Akku hält also nichtmal 3 Tage und das, obwohl er noch neu ist! Wie soll das erst werden, wenn der Akku 1 Jahr oder älter ist?
Hallo!!

Genau da ist das "Problem"...
Mach mal ein gescheites "Akku-Training" über 5 Zyklen und der Akku entwickelt seine volle Leistung!
Damit wirst Du keine Woche-Standby schaffen, aber etwas geht schon noch.

Hintergrund:
Die "grossen" Displays der heutigen Handygeneration sind wahr Stromfresser.
Jeweniger das Display an ist, umso länger hält das Gerät durch.

Desweiteren könntest Du die Helligkeit verringern (bringt aus etwas):
Menü > Einstellungen > Anzeige > Beleuchtung > mit Joystick rauf/runter einstellen

Greetinx, Sascha
PS: Da war der John wohl schneller :D
PPS: Woher die Zeitangabe im Datenblatt kommt würde ich auch gerne wissen!
 
E

eDealer

Junior Mitglied
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
22
Ich kann dem nur zustimmen, jedoch wird die Standby-Zeit gemessen ohne jede Aktion und mit idealen Empfangswerten (übrigens läuft das so bei jedem Hersteller). Drei Tage bei wenig Nutzung sind deshalb für mich OK. Wichtiger für mich ist, dass ich bei extremer Nutzung einen ganzen Tag durchhalte (das schaft es übrigens!) und da haben andere Modelle/Hersteller schon so ihre Probleme.
 
J

John Shaw

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Standort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
S

Schlicht

Newbie
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
5
Hi!

Ich habe mir auch ein S65 bestellt und bin auch etwas gespannt/besorgt wegen der Akkuleistung. Ich hoffe, dass der Akku mit etwas Training genauso lange hält wie der meines S55. Mit dem bin total zufrieden und habe echt keinen Grund zum Klagen.

Gruß
 
B

Bierfreund

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
15
Originally posted by Sascha Meuter@8.09.2004, 15:15

Genau da ist das "Problem"...
Mach mal ein gescheites "Akku-Training" über 5 Zyklen und der Akku entwickelt seine volle Leistung!
Damit wirst Du keine Woche-Standby schaffen, aber etwas geht schon noch.
[...]
Desweiteren könntest Du die Helligkeit verringern (bringt aus etwas):
Menü > Einstellungen > Anzeige > Beleuchtung > mit Joystick rauf/runter einstellen
[...]
Ja, bin ja grade dabei den Akku die ersten 5 Zyplen zu trainieren. Wie gesagt, vor der ersten Benutzung hab' ich ihn voll geladen, dann vollständig leer werden lassen und die zweite Ladung hab' ich wieder 14 Stunden lang gemacht.
Werd' die 5 Zyklen so durchziehen. Danach kann ich aber normal, sprich einfach 2 Stunden lang, laden oder?
Die Helligkeit habe ich schon ganz am Anfang auf 60% runter gedreht.
Gibt's noch weitere Akkuspartipps?
 
E

eDealer

Junior Mitglied
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
22
@John Shaw
Da hast du Recht, ist ne Unsitte aller Anbieter.
Fakt ist aber für mich, das ich innerhalb von 48 Std. mindesten 1x an ner Steckdose vorbeikomme, womit Standby für mich nicht die Ausschlaggebende Größe ist. Wenn ich aber auf nem Flughafen die drei Stunden Wartezeit durch Dauertelefonate füllen kann und der Akku hält trotzdem noch bis ich zu hause bin. Dann ist das für mich wichtig. Meine Erfahrungen mit Nokia sind da schrecklich gewesen: 2, 5 Stunden Sprechzeit, dann war Ende. Was nutzt es da wenn man theoretisch 4 Tage lang auf einen Anruf hätte warten können ;). Insgesamt sollten 5-6 Stunden pro Tag möglich sein, in Zusammenspiel mit 24 Standby. Das reicht mir. Wenn die für mich was tun wollten, dann sollten sie die mögliche Sprechzeit erhöhen. Ich habe das Gerät ja nicht zum Warten auf einen Anruf, sondern zum kommunizieren :anrufen: .
 
S

schnakker

Mitglied
Mitglied seit
06.07.2004
Beiträge
52
ola leute.

also das mit der displaybeleuchtung scheint mit ein irrglaube zu sein.
ich habe ein s55 anfangs mit 20% und mitlerweile mit 100% beleuchtung.
ich habe mir mal die mühe gemacht und im dev-menü geschaut und siehe da, der stromverbrauch zwischen 10-100% ist gleich. erst wenn man das licht komplett ausschaltet, spart man wirklich!

das solltet ihr nochmal genauer anschaun - ich glaube kaum, dass das beim s65 anders ist......soweit ich mal gehört habe, liegt das daran, dass die helligkeit nicht über einen mechanischen, sondern einen elektrischen wiederstand geregelt wird! ;)

gruss.
san.
 
C

Chillmaster

Junior Mitglied
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
14
Man muss aber schon klar festhalten, das die 250 Stunden das absolute Maximum ist. Man kann nicht davon ausgehen, das dieser Wert in der Regelbenutzung zu erreichen ist. Das schaffen die anderen Handy´s mit ihren Werksangaben auch nicht. Da wird eine range von 60-250 Stunden Standby angegeben. Ich denke, das erreicht es auch - nämlich irgendetwas zwischen 60 bis 250 Stunden :-)

Zudem hat Siemens in der Anleitung auch noch eine nette Tabelle aufgeführt, in der steht, was eine Minute Display, telefonieren etc an Standby Zeit verschlingt.

1 Minute telefonieren = 30 bis 90 Minuten weniger Standby
1 Minute Licht = 40 Minuten weniger Standby (Licht= Spielen, Tasteneingabe und Organizer)
1 Minute Netzsuche = 5 bis 10 Minuten weniger Standby.
 
Robert Nickel

Robert Nickel

USP Koddy
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
483
Standort
Sagar bzw. Dresden
PC Betriebssystem
Mac OS X
Der Standard-S65-Akku ist nicht gerade die Wucht in Tüten! ;)
Ich hab mir jetzt einen 1000mAh-LiPolymer-Akku geholt, der hat im 3. Ladezyklus mit korrektem Training schon 3 Tage mit viel Rumspielen, Netzsuche (/me wohnt im Grenzgebiet) und Kamera-Einsatz durchgehalten! Da sag ich :up: !
Und freu mich auf seine volle Leistung! :)

MfG
Koddy
 
C

Chillmaster

Junior Mitglied
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
14
Mit dem Gedanken hatte ich auch schon gespielt. Wat haste letztlich gelöhnt? Ganz so teuer ist der man auch nicht, so wie ich das im Kopf behalten hatte.
 
R

Roland Emmenlauer

forever young
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Hallo,
der Akku von meinem M65 hält nach drei Monaten konsequentem "pflegen" zwar einen Tag länger als am Anfang, aber zufriedenstellend ist das nicht. Mein M55 hält doppelt so lange. Das ist sehr ärgerlich, eigentlich müsste man ständig einen Reserve-Akku mit sich führen. Dann hätte ich doch lieber ein etwas kleineres Display. Das spart viel Strom. Das sehe ich an meinem neuem 6230. Der Akku hält wesentlich länger.
Gruß Roland
 
Holger Lüning

Holger Lüning

Mitglied
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
168
*g* naja, /me läuft imMoment mit 2 Handys durch die Gegend, das hilft. Eines ist immer voll :D

Gruß Holgi
 
B

Bierfreund

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
15
Originally posted by Roland Emmenlauer@9.09.2004, 21:35
... Das ist sehr ärgerlich, eigentlich müsste man ständig einen Reserve-Akku mit sich führen. Dann hätte ich doch lieber ein etwas kleineres Display. Das spart viel Strom. ...
Das sehe ich genauso! Also ich sag' mal 5 Tage sollte ein Akku schon halten (das wär immer noch weniger als die Hälfte von angegebenen maximalen 250 h). Wenn sie das mit dem großen Display nicht schaffen, wär mir ein kleineres auch lieber gewesen. Nochmal würde ich mir das S65 nicht holen, da hätte ich mir lieber einen neuen Akku für mein altes S45 geholt und bei dem geblieben.
Reserve Akku wär' echt nicht schlecht, nur wo soll man den dann laden...?
 
R

Rocki

Junior Mitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
22
Mein M65 schafft bei sehr geringer Nutzung, Beleuchtung auf 50 %, GPRS aus, Enegiespar-Bldschirmschoner ein, dauerhaft eingeschaltet, so ca. 4 Tage, dann muss ich es über Nacht aufladen. Es ist zwar meist noch ein wenig Saft auf der Akku-Anzeige zu erkennen. Aberi ch kann ja nicht warten, bis mir das fast leere Gerät dann am kommenden Tag bei der Arbeit ausgeht.

Wenn ich ein paar mal telefoniere und ein paar sms versende, muss es schon nach 3i Tagen an die Steckdose. :down:

Natürlich habe ich den Akku "konditioniert" (4 mal komplett leer, dann acht, neun Stunden geladen), gebracht hat imho fast nix. :rolleyes:

Der Energiespar-Bildschirmschoner bringt etwas, aber viel weniger als ich erwartet habe,

Was Schnakker hier schreibt, dass das Dimmen der Beleuchtung keinen Einfluß hat, klingt sehr interessant. Kann das jemand bestätigen?????
Wenn ja, kann ich ja wieder beruhigt auf 100 % gehen.

Insgesamt finde ich die Standby-Zeit äußerst bescheiden. Das können andere besser.
@Robert Nickel wo hast die den LiPolymer Akku gekauft? Wie teuer? Gib doch mal bitte Bericht, ob er wirklich länger durchhält, wenn du ihn getest und hast nd er seine volle Ladebereitschaft hat.
Gruß Rocki
 
E

E=mc²

Junior Mitglied
Mitglied seit
19.07.2004
Beiträge
44
Aber mal ehgrlich wer kauft sich ein Handy nur um die Stromsparfunktion zu nutzen nie zu spielen oder ähnliches? Ich nicht ich möchte es auch nutzen dafür hätte man mehr erwarten dürfen bei so einem Preis wir sprechen hier über ca 700DM (350€). Ich schreibe bewußt in DM damit man sich das mal wieder vor Augen führt und dann so eine Akkuleistung ist schon ein Witz.
 
M

murmelhool

Junior Mitglied
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
10
hallo,
ich habe mein s 65 jetzt seit vergangenem Donnerstag und bisher schon drei mal aufgeladen.

Was für mich neu war, ist dass man das Handy zum Aufladen länger am Netzteil lassen soll, als die im Handbuch angegebenen zwei Stunden.
Bringt dies wirklich etwas, weil eigentlich sollte ein Akku doch, wenn er voll geladen ist, durch eine Funktion geschützt sein, damit dieser nicht "überladen wird"?

Was ich definitiv bisher durchgezogen habe, ist das erneute Laden, erst wenn der Akku komplett leer ist, das ist ja am Anfang eigentlich selbstverständlich.

Wär ganz nett, wenn mir jemand die Frage beantworten könnte, dann würde ich das beim nächsten Ladenvorgang beherzigen... :)
 
Holger Lüning

Holger Lüning

Mitglied
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
168
Originally posted by murmelhool@12.09.2004, 09:25
Was für mich neu war, ist dass man das Handy zum Aufladen länger am Netzteil lassen soll, als die im Handbuch angegebenen zwei Stunden.
Bringt dies wirklich etwas, weil eigentlich sollte ein Akku doch, wenn er voll geladen ist, durch eine Funktion geschützt sein, damit dieser nicht "überladen wird"?

Was ich definitiv bisher durchgezogen habe, ist das erneute Laden, erst wenn der Akku komplett leer ist, das ist ja am Anfang eigentlich selbstverständlich.

Wär ganz nett, wenn mir jemand die Frage beantworten könnte, dann würde ich das beim nächsten Ladenvorgang beherzigen... :)
Hm, da streiten sich mittlerweile die Geister drüber :D
Früher hieß es, man muß einen Akku konditionieren, soll heißen, die ersten 5 Ladevorgänge immer für ca. 10-12 Stunden am Ladegerät lassen, dann vollständig entleeren und dann wieder 10-12 h Laden. Damit hat man quasi dem Akku die untere und obere Grenze vorgegeben, also den Bereich zwischen wirklich Leer und ganz Voll. Zumindestens bei NiCd und NiMH Akkus hat es funktioniert, und der Akku hat somit wirklich erst nach einigen Zyklen seine komplette Leitung und damit auch "Obergrenze" erreicht. Das haängt mit dem sogenannten Memory -Effekt zusammen. Genauso soll man verfahren, wenn der Akku nach einiger Zeit anfängt "schlapp" zu werden.
Bei Li-Io-Akkus ist es angeblich nicht mehr nötig, da dieser ja keinen Memory-Effekt hat. Was in meinen Augen eigentlich falsch ist. Den auch ein Li-Io-Akku hat einen geweissen Memory -Effekt, der aber fast vernachlässigbar klein ist.
Nur ich habe festgestellt, daß sich auch bei Li-Io die alte vorgehensweise durchaus bewährt hat.
Und ein überladen des Akkus ist nicht möglich, allerdings fließt ja nach Abschluß der Ladung immer noch ein gewisser "Ladestrom" umd die Ladung zu erhalten, und damit scheint es wohl doch noch etwas zu bringen.

Gruß Holgi

P.S.: Mehr dazu könnte uns eh wohl nur ein "Akku-Techniker" sagen :D
 
Thema:

Akkuleistung des S65

Sucheingaben

bester akku zu s65

,

Akkuleistung S65

,

kann man einen1200 mah akku mit 750mah laden

,
s65 grosser akku
, akkumessplatz, akku leistung siemens, bester akku s65

Akkuleistung des S65 - Ähnliche Themen

  • Akkuleistung runter auf 98%

    Akkuleistung runter auf 98%: Tach zusammen, ist schon komisch, in ein totes Forum zu posten. Aber egal, irgendwelche übriggebliebenen "Zombies" streifen ja noch hier rum...
  • Xiaomi Pocophone F1 Energiesparmodus aktivieren - So spart man Akkuleistung am Pocophone

    Xiaomi Pocophone F1 Energiesparmodus aktivieren - So spart man Akkuleistung am Pocophone: Das Pocophone F1 hat zwar schon einen recht großen Akku, aber wenn es darauf ankommt soll der auch so lange wie möglich halten und darum gibt es...
  • Smartphone mit vorrangig guten GPS & Akkuleistung

    Smartphone mit vorrangig guten GPS & Akkuleistung: Hallo ich suche ein Handy das ein gutes GPS hat, möchte gleichzeitig aber nicht auf die Vorteile eines Android Handys verzichten, viel...
  • Akkuleistung Tab Pro S

    Akkuleistung Tab Pro S: Hallo, mein Tab Pro S verliert seit kurzem sehr viel Akkuleistung im Standby Modus. Kann das vielleicht daran liegen dass kürzlich Kaspersky...
  • Samsung Galaxy Note 7 bekommt Update um Akkuleistung auf 60% zu begrenzen erneut

    Samsung Galaxy Note 7 bekommt Update um Akkuleistung auf 60% zu begrenzen erneut: Sieht man einmal von den Problemen ab die das Samsung Galaxy Note 7 mit dem Akku hat ist es doch ein sehr gutes Smartphone. Darum will auch so...
  • Ähnliche Themen

    Oben