Amazon Echo Show offiziell vorgestellt - Alexa kann euch nun auch Medien und Telefonate zeigen

Diskutiere Amazon Echo Show offiziell vorgestellt - Alexa kann euch nun auch Medien und Telefonate zeigen im Amazon Echo Forum Forum im Bereich Amazon Forum; Amazon Echo und Alexa sind recht gut angekommen. Ob das auch für den Amazon Echo Look gültig sein wird bleibt abzuwarten, aber der Amazon Echo...
Amazon Echo und Alexa sind recht gut angekommen. Ob das auch für den Amazon Echo Look gültig sein wird bleibt abzuwarten, aber der Amazon Echo Show war schon vorab für viele User der große Wurf. Nun hat Amazon nach diversen Leaks das Ganze offiziell vorgestellt, und ein Video zeigt auch was Amazon Echo Show zusammen mit Alexa so alles kann.


Es gab ja schon diverse Leaks zum Amazon Echo Show, aber da bekannt war, dass dieser heute offiziell vorgestellt wird kann man nun quasi direkt in die Vollen gehen. Der Amazon Echo Show bringt quasi alles mit was auch der „normale“ Amazon Echo schon kann, erweitert das Ganze aber mit einem Display neben allerlei Möglichkeiten für Videos auch um die Fähigkeit Video-Telefonate zu machen. Die zusätzliche Hardware schlägt allerdings auch auf den Preis und so kostet der Amazon Echo Show, den es im Moment nur in den USA gibt, 229,99$. Es gibt die Möglichkeit beim Kauf von zwei Geräten 100$ zu sparen und es bleibt zu hoffen, dass diese Aktion mit dem Gerät nach Deutschland kommt.


Natürlich kann auch Amazon Echo Show euer Smart Home genauso steuern wie es bisher schon funktioniert und nutzt dazu ebenfalls 8 Mikrofone um jedes Eurer Kommandos zu hören. Zwei Dolby Lautsprecher soll dazu sehr guten Sound liefern und mit der eingebauten Kamera kann man Video Calls machen die der Gesprächspartner auch per App am Smartphone annehmen kann. Wollt Ihr nicht gesehen werden nehmt Ihr einen solchen Anruf mit deaktivierter Kamera an. Apropos Kamera, mit Kameras bestimmter Hersteller kann sich Echo Show koppeln und als Display so einen Raum überwachen.



Das Display nutzt eine 7 Zoll Bildschirmdiagonale, die Auflösung wird auf der Seite zum Produkt nicht genannt. Die Auflösung der Kamera schon, und diese beträgt 5 Megapixel. WLAN wird mit Dual-Band Wi-Fi 802.11 a/b/g/n (2.4 und 5 GHz) supported und im inneren des Gerätes werkelt ein Intel Atom x5-Z8350 Prozessor. Sicher klingt das Alles sehr interessant, aber ein Release in Deutschland steht leider noch aus, obwohl er wohl ziemlich sicher sein dürfte.



Meinung des Autors: Ich nutze meinen Amazon Echo (und diverse Amazon Echo Dot) sehr gern für Musik und Smart Home Steuerung. Interessant finde ich den Amazon Echo Show mit seinem Display schon, vor allem wegen der Video-Telefonie Option. Was haltet Ihr davon?
 
Thema:

Amazon Echo Show offiziell vorgestellt - Alexa kann euch nun auch Medien und Telefonate zeigen

Amazon Echo Show offiziell vorgestellt - Alexa kann euch nun auch Medien und Telefonate zeigen - Ähnliche Themen

Fernsehen auf dem Echo Show - So kann man auf Amazon Echo Show fernsehen dank Stream Player: Für viele wirkt ein Echo Show von Amazon auf den ersten Blick recht interessant, denn man scheint ja eine Mischung aus Tablet und Echo Gerät zu...
Amazon Echo (Dot) Lichtringe - Was bedeuten die Farben der Lichtringe am Amazon Echo (Dot)?: Die Amazon Echo und Amazon Echo Dot Gerät bringen Infos, Musik, Steuerung für das Smart Home und vieles mehr, aber mit dem Lichtring kommt auch...
Amazon vergrößert die Amazon Echo Familie und das sind die neuen Amazon Echo Geräte: Alexa ist zusammen mit den Geräten der Amazon Echo Serie sicher der in den Haushalten am weitesten verbreitete virtuelle Assistent. Damit das so...
Amazon Echo mit Skype verknüpfen, Skype Anrufe mit Alexa starten und 200 Freiminuten erhalten: Nach früher Ankündigung und längerer Wartezeit kann man nun seinen Skype Account mit seinem Amazon Echo Gerät verbinden und mit Alexa Anrufe über...
Audible Audiobooks und Kindle E-Books per Smartphone oder PC am Amazon Echo starten: Wer ein Amazon Echo Gerät besitzt kann seine Bibliotheken von Audible und Kindle auch per Alexa Sprachbefehl über die smarten Lautsprecher...
Oben