Amazon Fire TV: so behebt man Netzwerk-Probleme

Diskutiere Amazon Fire TV: so behebt man Netzwerk-Probleme im Amazon Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Amazon bietet mit Fire TV sowie dem kleineren Fire TV Stick gleich zwei Geräte an, mit denen Filme und Serien per Stream empfangen und abgespielt...
Amazon bietet mit Fire TV sowie dem kleineren Fire TV Stick gleich zwei Geräte an, mit denen Filme und Serien per Stream empfangen und abgespielt werden können. Das klappt nicht immer reibungslos, denn gelegentlich wird eine (vermeintlich) zu langsame Verbindung moniert, was zu schlechter Bildqualität oder Aussetzern führen kann. Oftmals lassen sich die angeblichen Probleme aber recht schnell lösen


Die beiden Streaming-Boxen empfangen Stream in der Regel sehr zuverlässig, wie beispielsweise unser Test des Fire TV Stick gezeigt hat. Im Alltagsbetrieb kann es aber vereinzelt Schwierigkeiten mit dem Empfang geben. Die Box weist dann in einem Pop-up-Fenster darauf hin, dass die Verbindung mit dem Internet zu langsam sei, während gleichzeitig zwei Lösungen angeboten werden: entweder, man setzt die Wiedergabe mit schlechterer Bildqualität fort, oder man verschiebt das Abspielen auf einen späteren Zeitpunkt. Doch damit muss man meist nicht leben, denn es gibt einige Tricks, mit denen schnell wieder die gweohnte Qualität erreicht wird.

Der erste Vorschlag ist quasi "die Mutter aller Lösungen": ein kompletter Neustart der beiden Boxen. Dieser erfolgt entweder über "Einstellungen" -> "System" -> "Neu starten", oder aber Fire TV und Fire TV Stick werden vom Stromnetz getrennt sowie zusätzlich aus dem HDMI-Eingang gezogen und im Anschluss wieder verbunden. Zur Erklärung: Da weder Fire TV noch Fire TV Stick einen echten Ausschalter haben, sind beide Empfänger im Dauerbetrieb. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass interne Probleme zu einer langsamen Geschwindigkeit führen, die sich mit einem Neustart beheben lassen.

Sofern dieser Schritt keine Verbesserung bringt, ist der Neustart des Routers der nächste logische Schritt. Sobald dieser nach dem Reboot mit dem Internet verbunden ist (LEDs beachten), sollte zur Sicherheit auch die Streaming-Box noch einmal neu gestartet werden (siehe oben). Sollte auch das nicht helfen, muss möglicherweise die Kopplung zwischen Fire TV und Router gelöscht und neu gesetzt werden. Die "finale" Maßnahme ist möglicherweise eine vollständige Rücksetzung von Fire TV und Fire TV Stick in den Werkszustand.

Allerdings sollte durchaus eine andere Fehlerquelle in Betracht gezogen werden, bevor man soweit geht: möglicherweise sind temporäre Probleme auf Seiten von Amazon die Ursache, was sich innerhalb der eigenen vier Wände nicht lösen lässt. Das kann man zum Beispiel durch einen Speedtest überprüfen, dessen Ergebnis dann durchaus so aussehen kann: obwohl sich Fire TV über eine zu geringe Übertragungsgeschwindigkeit "beschwert", wird parallel die maximale Geschwindigkeit gemessen, die üblicherweise am Anschluss zur Verfügung steht. Dann bleiben wirklich nur die von Fire TV vorgeschlagenen Alternativen übrig.

Meinung des Autors: Sollten Fire TV und Fire TV Stick Empfangsprobleme haben, kann die Fehlersuche zeitraubend und nervig sein. Mit unseren Tipps klappt es vielleicht etwas schneller, sofern der Fehler nicht bei Amazon liegt. Hattet ihr schon mit solchen Fehlermeldungen zu kämpfen?
 
Thema:

Amazon Fire TV: so behebt man Netzwerk-Probleme

Amazon Fire TV: so behebt man Netzwerk-Probleme - Ähnliche Themen

Amazon Fire TV Box 2. Generation oder Amazon Fire TV Cube 2019 - Lohnt sich ein Wechsel endlich?: Viele Fire TV Nutzer halten aus verschiedenen Gründen an der Box der zweiten Generation fest, denn trotz Ihres Alters hat sie einige Vorteile wie...
Fire TV Cube offiziell in Deutschland - Lohnt sich ein Wechsel vom Fire TV Stick oder der Fire TV Box?: Der Fire TV Cube ist nun auch offiziell in Deutschland angekommen und bringt einen Mix aus Fire TV und Amazon Echo mit Alexa auf einem Gerät. In...
Amazon Fire TV auf Werkseinstellungen zurücksetzen - So funktioniert der Fire TV Reset ganz leicht!: Nicht nur durch günstige Black Friday Angebote finden die Fire TV Sticks zu vielen Nutzern, denn für viele ist hier das Verhältnis von Preis und...
Amazon Fire TV Cube zur Übertragung von Dateien und Medien mit dem Smartphone verbinden: Mit einem PC kann man ganz einfach Daten aller Art an seine Fire TV Box, einen Fire TV Stick oder an den Fire TV Cube senden, aber User ohne PC...
Kodi 18 Leia herunterladen und installieren auf Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablet - So geht’s!: Die Amazon Fire Geräte bieten sich für Streaming durch Amazon Prime und Apps für Netflix und andere Dienste an, aber so manchem fehlt dann Kodi...
Oben