Amazon Ice Smartphones mit Google Diensten nach dem Fire Phone Flop geplant?

Diskutiere Amazon Ice Smartphones mit Google Diensten nach dem Fire Phone Flop geplant? im Amazon Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Aktuell gibt es von Apple die News, dass man mit dem HomePod auch die Nutzer von virtuellen Assistenten für Wohnzimmer erreichen will. Diesen...
Aktuell gibt es von Apple die News, dass man mit dem HomePod auch die Nutzer von virtuellen Assistenten für Wohnzimmer erreichen will. Diesen Bereich deckt Amazon mit dem Amazon Echo allerdings schon gut ab wie es scheint. Dafür will man sich dort nun scheinbar erneut in einem Bereich versuchen der im Portfolio fehl, allerdings weil er zuvor floppte. Angeblich wäre nach dem erfolglosen Fire Phone nun ein Nachfolger mit dem Namen Ice Phone in Arbeit.


Im Jahre 2014 machte Amazon den Versuch im Smartphone Sektor Fuß zu fassen und brachte das Fire Phone auf den Markt, wie wir hier berichteten. Das Gerät war technisch damals sicher nicht schlecht, und auch die Idee mit der Dynamic Perspective Technik und damit den Kameras zur Erkennung war damals recht innovativ, aber mit dem Preis und einem Net Lock stieß man den interessierten Kunden vor den Kopf. Eine Entsperrung folgte, aber das Fire Phone war schnell ausgebrannt und verschwand nach diversen Ramschaktionen vom Markt, auch wenn es die Amazon Seite noch gibt.

Nun soll laut der Webseite Gadgets 360, die sich dabei auf zwei voneinander unabhängige aber nicht näher benannte Quellen beruft, doch wieder ein Amazon Smartphone im Gespräch sein. Mit dem angeblichen Namen Ice Phone würde es sich auf der einen Seite ganz klar vom gefloppten Fire Phone abgrenzen, aber auf der anderen Seite würde es auch so gar nicht in die Produktpalette von Fire TV und Fire Tablets passen. Vielleicht ist es ja, sofern das Ganze stimmt, nur ein Codename.


Diese Ice Phone Modelle sollen im Gegensatz zum Fire Phone auch alle Google Services supporten und somit einen der größten Kritikpunkte des Fire Phones beseitigen. Das wäre für Amazon ungewohnt, aber wohl ein richtiger Schritt um Smartphones erfolgreich zu etablieren? Neben diesem Detail will man auch schon technische Daten zu zwei Modellen kennen.

So sollen die zwei Ice Phones sich durch Displays mit 5,2 Zoll und 5,5 Zoll unterscheiden, aber sonst technisch identisch sein. Genannt wird neben Android 7.1.1. Nougat als Betriebssystem ein Snapdragon 435 Prozessor mit 2GB RAM und 16GB internem Speicher und dazu ein Fingerabdruckscanner und eine 13 Megapixel nutzende Hauptkamera auf der Rückseite. Der Google Assistent soll auch mit an Bord sein, Alexa aber nicht. Das wäre merkwürdig, denn andere Anbieter wie Huawei oder HTC integrieren Alexa auch in Ihre Smartphones, warum also nicht Amazon selber?



Ob und wann das Ganze kommt bleibt allerdings abzuwarten. Sollte es kommen wird aber aktuell ein Preis von unter 100$ spekuliert. Das klingt niedrig, aber auch in den USA hatte Amazon Geräte von BLU für 99,99$ Normalpreis und sogar 49,99$ als Prime Exklusiv-Modell mit Werbung im Sortiment. Warum sollte man stattdessen nicht Smartphones unter eigenem Label bringen?



Meinung des Autors: Was haltet Ihr vom potenziellen Ice Phone als Nachfolger des eiskalt abservierten Fire Phones? Ich habe ein Fire Phone… aber für SEHR wenig Geld erworben… Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Amazon Smartphones mit Werbung auch unter eigenem Label unters Volk bringen kann. Wenn der Preis stimmt werden sich sicher Abnehmer finden lassen.
 
Thema:

Amazon Ice Smartphones mit Google Diensten nach dem Fire Phone Flop geplant?

Amazon Ice Smartphones mit Google Diensten nach dem Fire Phone Flop geplant? - Ähnliche Themen

Nokia C12 VS Nokia C21 Plus - Wer bietet hier bei Nokia direkt mehr Smartphone für weniger Geld?: Viele hoffen bei Nokia bzw. HMD Global auch wieder auf ein echtes High-End Smartphone, aber aktuell gab es mit dem Nokia C12 wieder ein Smartphone...
Xiaomi Poco C40 - Welche technischen Daten bietet das Smartphone Xiaomi Poco C40 für ca. 150€: Vielen ist der Name Poco seit dem Xiaomi Pocophone F1 sicher ein Begriff, da es ja mit diesem Modell damals noch einen echten Flaggschiffkiller...
Samsung Galaxy A14 5G - Kommt hier wirklich ein Einsteiger-Smartphone im Galaxy S23 Design?: Samsung steht für viele zwar für hochwertige Modelle wie die aktuellen Geräte der S22 Serie, das Z Fold4 oder auch das Z Flip4, aber auch in den...
Xiaomi 12 Lite - Elegante Mittelklasse oder nur ein weiteres Smartphone im Xiaomi Portfolio?: Xiaomi ist sehr rührig und bringt recht viele Modelle weltweit auf den Markt, so dass hier der eine oder die andere aber vielleicht auch mal den...
Amazon Fire TV Cube zur Übertragung von Dateien und Medien mit dem Smartphone verbinden: Mit einem PC kann man ganz einfach Daten aller Art an seine Fire TV Box, einen Fire TV Stick oder an den Fire TV Cube senden, aber User ohne PC...
Oben