Amazon-Smartphone soll Head-Tracking unterstützen - 4 Infrarot-Kameras sollen zum Einsatz kommen

Diskutiere Amazon-Smartphone soll Head-Tracking unterstützen - 4 Infrarot-Kameras sollen zum Einsatz kommen im Amazon Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Am heutigen Abend wird Amazon ein Presse-Event abhalten, bei dem aller Voraussicht nach das erste eigene Smartphone präsentiert werden soll. Kurz...
S

Salazar

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
5.147
Am heutigen Abend wird Amazon ein Presse-Event abhalten, bei dem aller Voraussicht nach das erste eigene Smartphone präsentiert werden soll. Kurz vor der Enthüllung scheint es nun aber noch ein paar Informationen zur Ausstattung zu geben. Es deutet vieles auf 3D-Technik hin.



Über ein Amazon-Smartphone wird schon seit langer Zeit spekuliert. Bereits 2012 glaubte man, dass der weltweit größte Versand-Händler ein entsprechendes Gerät auf den Markt bringen könnte, passiert ist allerdings nichts. Nun soll es am heutigen Abend endlich soweit sein. Doch im Vorfeld gibt es erneut ein paar Informationen zum Gerät selbst, berichtet PhoneArena. Es wird vermutet, dass Amazon sein Smartphone mit 3D-Technik ausstatten wird. Besonders Gesten soll das Gerät so erkennen und entsprechend umsetzen. Mit den Projekten Tyto und Otus hat Amazon bereits mit entsprechenden Head-Tracking-Geräten experimentiert, heute könnte wohl die finale Version vorgestellt werden.

Probleme scheint es im Vorfeld mit der Suche nach den richtigen Kameras gegeben zu haben, immerhin will man entsprechende 3D-Effekte ohne Brille bieten können. Auch die Kosten spielten dabei eine entscheidende Rolle. Realisiert werden soll es dem Bericht zufolge nun mit vier kleinen Infrarot-Kameras, die an der Front angebracht sind, zusätzlich zu den herkömmlichen Kameras an der Front und auf der Rückseite. Damit soll dann die Bewegung des Nutzers verfolgt werden um auf dem Display entsprechende 3D-Effekte zu realisieren. Die Technik könnte dabei wohl Ähnlichkeiten zum Laser-Autofokus des G3 von LG haben, heißt es. Allerdings wird auch berichtet, dass das Gerät offenbar exklusiv für AT&T gedacht sein könnte. Spätestens heute Abend dürfte dann aber Klarheit darüber herrschen, was Amazon genau vorstellen und ob das Gerät auch außerhalb des US-Netzbetreibers AT&T erhältlich sein wird.
Bildquelle: bgr.com​
 
Thema:

Amazon-Smartphone soll Head-Tracking unterstützen - 4 Infrarot-Kameras sollen zum Einsatz kommen

Amazon-Smartphone soll Head-Tracking unterstützen - 4 Infrarot-Kameras sollen zum Einsatz kommen - Ähnliche Themen

  • Amazon Prime Video für Kodi installieren auf Android Smartphones, Tablets und anderen Geräten

    Amazon Prime Video für Kodi installieren auf Android Smartphones, Tablets und anderen Geräten: Kodi ist für viele eine Lösung wenn es um Streaming verschiedener Mediatheken und Anbietern von Filmen und Serien geht, denn schließlich kann man...
  • Amazon Zwei-Schritt Verifizierung am PC oder am Tablet oder Smartphone im Browser aktivieren

    Amazon Zwei-Schritt Verifizierung am PC oder am Tablet oder Smartphone im Browser aktivieren: Nicht jeder nutzt an seinem Smartphone oder Tablet die Amazon App. Manche surfen auch dort genau wie am Desktop PC lieber über die Browser Version...
  • Audible Audiobooks und Kindle E-Books per Smartphone oder PC am Amazon Echo starten

    Audible Audiobooks und Kindle E-Books per Smartphone oder PC am Amazon Echo starten: Wer ein Amazon Echo Gerät besitzt kann seine Bibliotheken von Audible und Kindle auch per Alexa Sprachbefehl über die smarten Lautsprecher...
  • Amazon Channels am Smartphone, Tablet oder Desktop PC kündigen - So funktioniert es!

    Amazon Channels am Smartphone, Tablet oder Desktop PC kündigen - So funktioniert es!: Amazon hat mit seinem Amazon Prime Video Dienst viele kostenlose Filme und Serien am Start, aber man kann auch einzelne Movies oder Episoden...
  • Alexa Spracheinkauf über Amazon Echo Geräte am Smartphone aktivieren oder deaktivieren

    Alexa Spracheinkauf über Amazon Echo Geräte am Smartphone aktivieren oder deaktivieren: Nicht jeder mag virtuelle Assistenten, aber so mancher nutzt selbige sehr gern und dann am liebsten auch im vollen möglichen Umfang. Alexa kann...
  • Ähnliche Themen

    Oben