Analysten: LG könnte bis Jahresende bis zu 62 Millionen Smartphones absetzen

Diskutiere Analysten: LG könnte bis Jahresende bis zu 62 Millionen Smartphones absetzen im LG Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Zwar verlor der südkoreanische Hersteller LG auf den chinesischen Konkurrenten Xiaomi im letzten Quartal etwas Boden, bezogen auf die globale...
Zwar verlor der südkoreanische Hersteller LG auf den chinesischen Konkurrenten Xiaomi im letzten Quartal etwas Boden, bezogen auf die globale Auslieferung von Smartphones, dennoch sind sich Industrie-Experten aus Fernost sicher, dass LG in diesem Jahr einen Rekord-Absatz erwarten kann.



Bis vor dem LG G2 war der südkoreanische Konzern nicht unbedingt in der Weltspitze mit vorn dabei, auch wenn man quasi als "Global Player" auftritt. Das hat sich aber mittlerweile geändert. Dank eines starken Highend-Smartphones und der Fortsetzung, dem LG G3, kann der Hersteller wieder oben mitmischen. Da ist es auch nicht ganz so dramatisch, dass man im letzten Quartal auf den chinesischen Rivalen Xiaomi etwas verloren hat. Dennoch scheint LG nach wie vor dick im Geschäft zu sein, berichtet PhoneArena. Geht es nach südkoreanischen Finanz-Experten, so winkt dem Konzern in 2014 ein wirklich gutes Ergebnis. Bis Ende 2014 sollen demnach rund 62 Millionen Geräte verkauft werden, behauptet die Analytics-Agentur Daewoo Securities.

Bislang liegt LG bei etwa 14,5 Millionen verkaufter Endgeräte, wobei ein Großteil wohl auf das aktuelle Flaggschiff G3 entfallen dürften. Der Analyst Kiwoom Securities will allerdings nicht ganz so hoch greifen und prognostiziert rund 60 Millionen Einheiten bis Jahresende. Um einen Vergleich mit dem Vorjahr zu ziehen: in 2013 konnte der südkoreanische Hersteller etwa 47,6 Millionen Geräte an den Kunden bringen. Auch im weiteren Jahresverlauf dürfte das G3 wohl die treibende Kraft sein, was die Smartphone-Verkäufe anbelangt. LG hat aber bereits bestätigt, dass es vom G3 noch weitere Varianten geben soll. Erst kürzlich kündigte man das G3 S an und auch über das LG G3 Stylus wird schon seit geraumer Zeit spekuliert. Bringt LG die Geräte noch vor dem Weihnachtsgeschäft auf den Markt, so könnte die prognostizierte Zahl von rund 62 Millionen Einheiten kein Traum bleiben.
 
Thema:

Analysten: LG könnte bis Jahresende bis zu 62 Millionen Smartphones absetzen

Analysten: LG könnte bis Jahresende bis zu 62 Millionen Smartphones absetzen - Ähnliche Themen

LG verlässt möglicherweise Smartphone Markt China - Anfang vom Ende oder Gesundschrumpfen?: Es ist kein Geheimnis, dass LG mit seinem Smartphone Zweig im Moment nicht wirklich erfolgreich ist. Das Unternehmen an sich steht gut da, macht...
LG: Gewinnerwartung für das zweite Quartal gesenkt: Schlechte Geräte baut man bei LG eigentlich nicht. Dennoch ist die Konkurrenz um Samsung und Apple stark. Das spiegelt sich nun auch in den...
KGI Analyse: iPhone 8 könnte für schlechte Verkaufszahlen des Samsung Galaxy S8 sorgen: Das Samsung Galaxy S8 steht bereits in den Startlöchern, Apples iPhone 8 wird hingegen erst zum Herbst erwartet.nnAm 29. März wird Samsung das...
Apple könnte in Indien 62 Millionen iPhone Nutzer generieren: Derzeit fokussiert sich Apple stark auf Indien als neuen Markt.nnDie letzte Woche verdeutlichte, wie stark sich Apple derzeit auf Indien als...
LG könnte 15 Millionen Smartphones im zweiten Quartal absetzen laut Analysten: Für LG dürfte das zweite Quartal ein gutes Quartal werden, zumindest wenn man den Prognosen von Analysten glauben darf. Satte 16 Millionen...
Oben