Android Smartphone mit Wischgesten wecken nachrüsten per App

Diskutiere Android Smartphone mit Wischgesten wecken nachrüsten per App im Google Android Forum Forum im Bereich Smartphone Betriebssysteme; Nicht jeder hat ein aktuelles Smartphone das sich mit einer Wischgeste schlafen legen oder wecken lässt, oder sich vielleicht in einem Flip-Cover...
Nicht jeder hat ein aktuelles Smartphone das sich mit einer Wischgeste schlafen legen oder wecken lässt, oder sich vielleicht in einem Flip-Cover automatisch ausschaltet. Wie Ihr solche Weck-Gesten mit der App Wake On Gesture nachrüsten könnt zeigen wir euch hier.

001-37.png

Alles was Ihr dazu braucht ist die kostenlose App:

Wake on Gesture im Google Play Store (kostenfrei, optionale in-App Käufe)

Die App benötigte Admin-Rechte für den Zugriff auf den Sperrbildschirm. Diese werden beim Start angefragt und sollten daher auch genehmigt werden. Muss man zwar nicht machen, aber dann funktioniert die App auch nicht.

002-13.png

Hat man die App installiert kann man zwischen 3 verschiedenen Modi wählen:

Pocket
Hier schaltet sich das Display automatisch an wenn man das Gerät aus der Tasche nimmt. Es reagiert dann auf den Lichteinfall, schaltet sich aber nicht automatisch ab. Funktioniert auch sehr ordentlich.

Flip Cover
Bei diesem Modus schaltet sich das Display automatisch aus wenn ein Cover den Sensor verdeckt, oder auch wieder ein wenn der Sensor frei gegeben wird. Im Gegensatz zum Pocket Modus wird es also auch automatisch verdunkelt. Klappt auch sehr zufriedenstellend.

Multi Wave
In diesem Modus legt man fest wie oft und wie schnell man vor dem Sensor winken muss, damit sich das Display ein- oder ausschaltet. Je nach den herrschenden Lichtverhältnissen und verwendetem Gerät klappte dies auch recht gut solange das Licht nicht ZU schlecht ist.



Sollte das Gerät zu leicht oder zu schlecht auf die Wink-Gesten reagieren kann man dies durch Veränderung des „Sensor Threshold“ Wertes ein wenig korrigieren. Nach ändern des Wertes funktionierte auch der Multi Wave auf allen getesteten Geräten sehr gut.

Theoretisch kann man auch eine Liste mit Ausnahmen erstellen, damit man festlegen kann wann die App nicht reagieren soll, aber dazu muss man die Pro-Version für aktuell 1.09 Euro erwerben..

Wenn Ihr die App wieder deinstallieren wollt müsst Ihr dem Programm erst wieder die Admin-Rechte entziehen, sonst gibt es bei der Deinstallation nur eine Fehlermeldung. Geht dazu in den Einstellungen auf „Sicherheit“ und dann auf „Geräteadministratoren“ und entfernt den Haken bei „Wake On Gesture“

Meinung des Autors: Ihr habt keine Wink-Gesten an eurem Android Smartphone, aber Ihr wollt welche? So kann man sie per App nachrüsten.
 
Thema:

Android Smartphone mit Wischgesten wecken nachrüsten per App

Android Smartphone mit Wischgesten wecken nachrüsten per App - Ähnliche Themen

Apple Pay & BOON - Ein kleiner Erfahrungsbericht: Apple Pay ist endlich in Deutschland verfügbar, aber meine Bank spielt nicht mit... ...es musste also eine Alternative her. Na klar, man kann...
LG G7 ThinQ - 40+ Ratgeber, Tipps, Tricks, Tweaks, Anleitungen und Vergleiche für das LG G7 ThinQ: LG hat mit dem LG G7 ThinQ gezeigt, dass man noch ganz vorne bei High-End Modellen mit dabei sein kann, und so mancher wird das Gerät sicher beim...
HTC U12 Plus - 70+ Anleitungen, Ratgeber, Tipps, Tricks, Tweaks und Vergleiche zum HTC U12+: Das HTC U12+ konnte viele mit viel Technik und auch vielen Tweaks die in der HTC Sense Oberfläche stecken begeistern. Damit man das Gerät auch gut...
Huawei P20 (Pro) - 50+ Ratgeber, Tipps, Tricks, Tweaks und Vergleiche mit anderen Smartphones: Mit den neuen Smartphones der P20 Serie wird Huawei sicher einige Nutzer erreichen und vor allem das Huawei P20 Pro mit seiner Triple Kamera wird...
Samsung Galaxy S9 (Plus) - 90+ Ratgeber, Tipps, Tricks, Tweaks und Vergleiche mit anderen Smartphones: Das Samsung Galaxy S9 und das Samsung Galaxy S9+ sind aktuell sicher mit die besten High-End und High-Price Smartphones die man kaufen kann. In...
Oben