Anleitung für flashen von Tab S SM-T800 auf Android Nougat

Diskutiere Anleitung für flashen von Tab S SM-T800 auf Android Nougat im Samsung Galaxy Tab Forum Forum im Bereich Ältere Samsung Android Geräte; Hallo Zusammen, ich möchte gern mein Tab S T800 auf Android Nougat flashen. Mittlerweile habe ich viel gelesen. Leider aber nicht richtig schlau...

guentherfb

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
12
Modell(e)
Samsung Galaxy Tab S T-800
Netzbetreiber
Frei (ohne Sim)
Hallo Zusammen,
ich möchte gern mein Tab S T800 auf Android Nougat flashen.
Mittlerweile habe ich viel gelesen. Leider aber nicht richtig schlau daraus geworden.:confused:
Einige Dateien habe ich schon heruntergeladen. Odin und TWRP 3.2.0.2.
Was habe ich mit TWRP zu machen? Odin brauche ich dazu jetzt glaube ich nicht mehr?
Wäre schön, wenn mir jemand etwas auf die Sprünge helfen könnte. Vielleicht hat auch jemand einen Link für eine aktuelle Anleitung.

Danke im Voraus.:thumbs:
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Hm, offiziell gibt es ja kein Android Nougat für das Tab S T800. Da war ja bei 6.0.1 Schluss. Ich gehe daher mal davon aus, das Du eine Custom Rom wie Lineage OS auf Dein T800 flashen willst, richtig? Wenn ja, gib mal bitte einen Link zu der Site, wo das Android Nougat beschrieben wird, bzw. wo man das herunterladen kann.

Ich persönlich schau im Normalfall dazu immer im XDA Forum rein, wenn ich für ältere Geräte noch relativ aktuelle Firmware haben will.
 

guentherfb

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
12
Modell(e)
Samsung Galaxy Tab S T-800
Netzbetreiber
Frei (ohne Sim)
Zuletzt bearbeitet:

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Sodele, ich habe es mir jetzt mal alles angeschaut. Ich gehe mal davon aus, dass das T800 nur die reine Wifi Variante ist und nicht das LTE. Dann würde ich hier https://twrp.me/samsung/samsunggalaxytabs105.html zuerst die letzte offizielle TWRP Version herunterladen, und zwar die twrp 3.2.3.0 chagallwifi.img.tar (wichtig, die tar Datei) und diese dann per Odin flashen.

Wenn TWRP installiert ist, ins recovery booten und zuerst ein Full Backup machen, inkl. EFS. Das Backup dann auf jeden Fall auf dem PC kopieren, bevor Du irgendwas anderes machst.

Wenn das Tab auch eine SD Karte nutzen kann, dann die Lineage OS Version auf die SD Karte kopieren sowie auch die gewünschte Gapps Version. Anschließend wieder ins TWRP booten, und Wipe data/factory reset (also Daten löschen) und anschließend beides übers TWRP installieren.

Du kannst Dir hier https://www.usp-forum.de/samsung-ga...-lineage-14-1-android-7-1-2-installieren.html auch mal das grundsätzliche Vorgehen anschauen. Ist zwar vom S3 Mini aber der Ablauf ist vergleichbar, was Installation des TWRP, Backup inkl. EFS, Daten löschen, Installation von LOS und Gapps betrifft.

Wenn Du jetzt was nicht verstehst, frage bitte vorher nach, bevor Du irgendwas machst.
 

guentherfb

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
12
Modell(e)
Samsung Galaxy Tab S T-800
Netzbetreiber
Frei (ohne Sim)
Super. Danke für deine Mühe.

Hhm. Ich komm erst morgen dazu dies auszuprobieren. Was sind Gapps? Du hast von gewünschten Gapps geschrieben.

Ansonsten klingt das erst einmal logisch. Ich werde noch heraussuchen, wie ich das Tab in den Recovery Modus bekomme und wie ich dann ein Backup erstellen kann.

Ja, es ist ein reines Wifi Tablet und hat auch eine SD-Karte.

Nochmals Danke:thumbs:
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Gapps sind die Google Apps, also Play Store und alles andere von Google. Diese sind bei LOS nicht enthalten, sondern Du musst sie gesondert downloaden. Die Installation erfolgt dann in TWRP zusammen (nach) LOS.

Zu finden hier https://opengapps.org/

Links musst Du dort ARM einstellen, in der Mitte die Android Version, also vermutlich 7.1, wenn die LOS Version auf Android Nougat basiert. Und rechts stellst Du ein, welche Google Apps Du haben willst. Ich selber habe meist nur micro oder nano angeklickt, weil das normalerweise ausreicht. Sollten irgendwelche benötigten Google Apps fehlen, kannst sie immer noch aus dem Play Store nachinstallieren. Denn meist benötigt man ja eh nicht alles, was an Google Apps standardmäßig mitgeliefert wird.

Edit: Zum flashen von TWRP musst ja in den Odin Modus (Download Modus) starten. Siehe hier https://www.usp-forum.de/samsung-ga...sung-galaxy-tab-s-10-5-flashen-anleitung.html

Der Recovery Modus sollte dann die Volume Up Taste sein, also gleiches Vorgehen wie zum Odin Modus, aber die andere Lautstärketaste nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

guentherfb

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
12
Modell(e)
Samsung Galaxy Tab S T-800
Netzbetreiber
Frei (ohne Sim)
Du hast geschrieben:

Wenn TWRP installiert ist, ins recovery booten und zuerst ein Full Backup machen, inkl. EFS. Das Backup dann auf jeden Fall auf dem PC kopieren, bevor Du irgendwas anderes machst.

Wie mache ich ein Full Backup inkl. (was ist EFS) EFS?

Ich habe die TWRP.TAR Datei heruntergeladen. Nach dem Entpacken zeigt sich aber eine *.img Datei. Diese kann ich mit Odin nicht öffnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Du startest ins Recovery .....

IMG_20190115_192723.jpg

tippst hier auf den Punkt Sichern (sofern es noch in englisch stehen sollte, dann natürlich auf Backup) und dort dann

IMG_20190115_192730.jpg

alles anhaken. Unten noch den Speicher ggfs. auswählen, und dann den Schieber "Sicherung erstellen" tätigen.

EFS ist mit das wichtigste, was man ggfs. an Samsung Geräten sichern sollte. Denn dort stehen wichtige Systeminfos drin, z. B. die IMEI (was bei Dir ja nicht aktuell sein sollte, bei einem reinen Wifi Gerät). Wenn diese Daten durch irgendeinen Umstand "abhanden" kommen sollte, ist das Gerät meist nur noch als Speicher oder Lesegerät zu verwenden.

Und wo bitte schön stand denn, das man die *.tar Datei entpacken soll? Die bleibt wie sie ist, also gepackt, und wird dann auch von Odin angenommen.
 

guentherfb

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
12
Modell(e)
Samsung Galaxy Tab S T-800
Netzbetreiber
Frei (ohne Sim)
Ich komme nicht in den TWRP Modus. Es hat alles soweit mit Odin geklappt. Oben stand "PASS" (siehe Bild).
Danach wollte ich über Home, Power, Volume Up in den Recovery Modus gehen. Leider die alte Anzeige System Boot Restart usw.
Was kann schief gelaufen sein? Ich werde es weiter probieren....

Edit: Nach ein paar Versuchen ist mir aufgefallen, dass der Android Robot (äußerst kurz im Bild) glaube ich failed anzeigt. Das Bild ist zu kurz da, als das ich es richtig lesen könnte.

Noch ne andere Frage:
Auf welche Ebene muss ich diese LineageOS auf die SD Karte packen? Und die Gapps in einem Ordner entpackt?
 

Anhänge

  • Bild1.jpg
    Bild1.jpg
    161,5 KB · Aufrufe: 173
Zuletzt bearbeitet:

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Ich komme nicht in den TWRP Modus. Es hat alles soweit mit Odin geklappt. Oben stand "PASS" (siehe Bild).
Danach wollte ich über Home, Power, Volume Up in den Recovery Modus gehen. Leider die alte Anzeige System Boot Restart usw.
Was kann schief gelaufen sein? Ich werde es weiter probieren....

Hm, möglich wäre es, das in Odin der Punkt "Autoreboot" deaktiviert werden muss. Danach bleibt das Tab im Odin Modus. Hier musst länger auf die Power Taste drücken, bis es neu startet. Achtung: Nach dem Neustart sofort die Tasten für den Recovery Modus nutzen (ohne Power Taste). Sonst startet es komplett durch. Hintergrund ist der, das es zumindest bei neueren Modellen das Problem gibt, das man TWRP nur dann korrekt installieren kann, wenn man nach dem Flash keinen Neustart durchführt, sondern direkt ins Recovery bootet.

Frage: Kommst Du denn überhaupt in den Recovery Modus? Also ins Standard Recovery bevor Du TWRP flasht?

Auf welche Ebene muss ich diese LineageOS auf die SD Karte packen? Und die Gapps in einem Ordner entpackt?

Kommt beides NICHT entpackt, also als *.zip Datei in einen Ordner. Ebene ist eigentlich egal, Hautpsache Du findest es gut wieder bei der Installation mit TWRP.
 

guentherfb

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
12
Modell(e)
Samsung Galaxy Tab S T-800
Netzbetreiber
Frei (ohne Sim)
So hab es jetzt nochmal ohne Autoreboot probiert. Aus der Oberfläche komm ich gar nicht wieder heraus. Hab dann neu gestartet und nochmal mit Autoreboot probiert. Das gleiche Problem. In den Recovery Modus (standard) komme ich herein. Beim Booten in den Recovery Modus bekommt der Android-Rob ein "failed" und dann geht der in das Standard Recovery Menü.
Muss ich seitens Apps oder ähnliches etwas machen? Ich hab mal was über "Entwickleroptionen" (3xBuild) in den Einstellungen gelesen.
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Um aus der Oberfläche raus zu kommen musst Du Lautstärke leiser drücken, wenn er dann neu startet sofort Lautstärke lauter drücken und festhalten.

Die Entwickleroptionen nützen glaube ich nichts, weil diese eher für ADB und Fastboot gedacht sind, also Befehle übers Command Fenster. Kannst natürlich mal probieren, diese freizuschalten. Also in den Einstellungen das Feld Buildnummer suchen (dürfte beim Punkt "übers Telefon" bzw. Software oder so ähnlich sein und dort tippst dann 7x (nicht 3 x) drauf. Anschließend einen Schritt zurück und dort findest dann die Entwickleroptionen. Hier müssen diese aktiv sowie der Punkt USB Debugging aktiviert sein. Sofern dort ein Punkt "OEM Entsperrung" zu finden ist, muss dieser auch aktiviert sein. Möglich, das dies sogar dann hilft. Schaden kann es jedenfalls nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

guentherfb

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
12
Modell(e)
Samsung Galaxy Tab S T-800
Netzbetreiber
Frei (ohne Sim)
Bin jetzt weiter gekommen. Nach dem Start in den Recovery Modus musste ich die Tasten einmal kurz loslassen (nachdem die Schrift zu sehen war) und dann Volume up und Home nochmals drücken. Das ist mir zumindest aufgefallen.
Schwere Geburt:D
Ich hab im TWRP jetzt alles gesichert. Da bin ich mir jetzt nicht mehr so sicher, wie ich weiter verfahren soll.
Ich kann installieren anklicken, und im nächsten Fenster kann ich die Gapps und die Lineage Datei installieren.
Muss ich nichts löschen, oder irgendwas anhängen?:denk:
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Natürlich musst Du vor der Installation von LOS erst was löschen. Hatte ich doch schon oben in Beitrag #4 geschrieben. Also in TWRP bitte auf Löschen/Wipe gehen, dann im nächsten Fenster auf Erweitert/Advanced tippen und dort die Punkte „Dalvik Cache“,“Cache“ und „Data (Daten)“ anhaken.

Nach dem Wipe klickt wieder auf Back und dann auf zurück, sodass ihr zur Übersicht kommt. Hier wählt ihr dann „Install“. Im oberen Bereich beim Punkt „Storage“ könnt ihr drauf klicken, und dann auswählen, wo die zu installierenden Dateien liegen. Wählt das entsprechende aus und klickt auf OK.

Als nächstes wählt ihr dann „Lineage“ aus. Im folgenden Fenster müsste ihr jetzt auf den Punkt „Add More Zips“ klicken und dann die Google Apps auswählen.

Hatte Dir doch extra die Anleitung vom S3 Mini verlinkt, da steht es doch soweit auch beschrieben.
 

guentherfb

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
12
Modell(e)
Samsung Galaxy Tab S T-800
Netzbetreiber
Frei (ohne Sim)
Ich habe die angegebenen Sachen gelöscht.
Dann wollte ich über Install die Gapps und Lineage von der SD-Karte installieren.
Da kommen folgende Fehlermeldungen.:denk:

Hhm. Kann man auch schlecht erkennen.
Bei Gapps steht dort Error Code 20. Unmounting /System. Please download the correct Version for your Rom: 6.01 (SDK23)
Bei Lineage steht Prozess Updater endete mit Fehler: 7
Fehler beim Installieren von Zip /external_....

Es tut mir leid, dass es jetzt 4 Bilder sind. Aber ich weiß nicht wie ich die unter Anhänge verwalten wieder löschen kann. Hoffe so kann man die lesen.
 

Anhänge

  • gapps.jpg
    gapps.jpg
    18,1 KB · Aufrufe: 110
  • linuage.jpg
    linuage.jpg
    27,9 KB · Aufrufe: 128
  • 20190116_203705.jpg
    20190116_203705.jpg
    425,5 KB · Aufrufe: 116
  • 20190116_203913.jpg
    20190116_203913.jpg
    513,9 KB · Aufrufe: 106
Zuletzt bearbeitet:

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Kann auf den Bildern kaum was erkennen. Bitte über das Icon siehe Markierung im Bild einfügen

Anmerkung2.png

Dann werden sie beim Klick darauf größer. Vielleicht kann ich dann besser was lesen.

- - - Aktualisiert - - -

OK, jetzt kann ich auch was lesen.

Frage: Beim ersten Start von TWRP hast Du bei der Frage "Änderungen zulassen" bestätigt, also am Schalter nach rechts gewischt?

Denn Fehler 7 kann darauf hindeuten, das die Berechtigung fehlt. Allerdings gibt es auch den Hinweis, das es eine falsche TWRP Version wäre. Kann ich mir aber nicht vorstellen, weil User im XDA Forum schreiben, das es bei ihrem T800 mit TWRP 3.2.3.0 ohne Probleme geklappt hat.

Wenn es nicht an der Berechtigung liegt, das TWRP flashen darf, dann würde mir nur noch diese Lösung https://www.android-hilfe.de/forum/...-only-system-fehler.878661.html#post-11090171 einfallen.

Möglich wäre aber auch, das die LOS Version selber defekt ist. Wo hast Du diese herunter geladen? Direkt auf der Seite des Entwicklers https://download.lineageos.org/chagallwifi

Und warum LOS 14.1 und nicht LOS 15.1? (OK, bei 15.1 gibt es noch ein paar Bugs, aber bei 14.1 vermutlich auch).
 

guentherfb

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
12
Modell(e)
Samsung Galaxy Tab S T-800
Netzbetreiber
Frei (ohne Sim)
Das mit den Änderung zulassen, weiß ich ehrlich gesagt nun nicht mehr. Kann ich das so noch einmal von vorn machen, um diese Ungewissheit auszumerzen.
Heruntergeladen habe ich das bei dem Link, welchen du gepostet hast. Aber das sind alles 14.1. Versionen.
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Jop, kannst ruhig nochmal TWRP mit Odin flashen. Dann sollte beim ersten Start die Abfrage nochmals kommen.

Und klar, dort sind nur 14.1 Versionen. Die 15.1 findet man in einem anderen XDA Thread.
 

guentherfb

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
12
Modell(e)
Samsung Galaxy Tab S T-800
Netzbetreiber
Frei (ohne Sim)
Hab alles noch einmal gemacht. Die Frage wegen "Änderungen zulassen" kam nicht. Nach dem löschen der drei Sachen (Cache usw.) konnte ich die Gapps sowie Lineage ohne Probleme installieren. Ich kann es mir jetzt nicht erklären, warum das jetzt auf einmal funktioniert.

Nun fange ich erst einmal an mich mit dem System zu beschäftigen. Kann ich die SD-Karte jetzt wo alles läuft löschen?

Herzlichen Dank für die Unterstützung und die Geduld:thumbs::)
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Sehr schön. Du hattest nicht zufällig LOS nochmals herunter geladen und dann diese Version genutzt?

Und ja, im Prinzip kann die SD gelöscht werden. Hoffe, Du hast das Backup auf anderweitig gesichert.

Na denn viel Spaß mit Deinem Tab.
 
Thema:

Anleitung für flashen von Tab S SM-T800 auf Android Nougat

Anleitung für flashen von Tab S SM-T800 auf Android Nougat - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy Tab SM-T805 / 10.5 Flash Problem: Hallo Leute, ich weiß leider nicht mehr weiter und hoffe auf etwas Unterstützung. Das Gerät ist schon ein paar Jahre alt, aber für meine Zwecke...
Samsung Galaxy Tab S5e T72x flashen [Anleitung]: Samsung Galaxy Tab S5e T72x flashen [Anleitung] Dies ist eine Anleitung zum flashen der Original Firmware für das Samsung Galaxy Tab S5e Modell...
Samsung Galaxy Tab S4 T83x flashen [Anleitung]: Samsung Galaxy Tab S4 T83x flashen [Anleitung] Dies ist eine Anleitung zum flashen der Original Firmware für das Samsung Galaxy Tab S4 Modell...
Samsung Galaxy Tab S3 T82x flashen [Anleitung]: Samsung Galaxy Tab S3 T82x flashen [Anleitung] Dies ist eine Anleitung zum flashen der Original Firmware für das Samsung Galaxy Tab S3 Modell...
Samsung Galaxy Tab A 10.5 (2018) T59x flashen [Anleitung]: Samsung Galaxy Tab A 10.5 (2018) T59x flashen [Anleitung] Dies ist eine Anleitung zum flashen der Original Firmware für das Samsung Galaxy Tab...

Sucheingaben

galaxy tab s 10.5 android 8

,

sm-t800 android 9

,

sm-t800 android 8

,
samsung sm t800 android update
, sm-t800 android, samsung sm-t800 android, galaxy tab s android 8, samsung sm-t800 rom, Sm-t800 Android 7, sm-t800 android version, sm t800 android 8, galaxy tab s update android 7, samsung smt 800 android update, chagallwifi, android 9 t800, samsung sm-t700 android upgrade, sm t800 alternative firmware, android 8 samsung tab s 10.5, sm-t805 android 9, Downloads andriod sm-t800, android 9 für sm t805, update samsung galaxy sm-t800, samsung t800 rom, tab s 10.5 update fehlgeschlagen , android aktuelle version sm-t800
Oben