Anschluß i8910 an TV und PC via DLNA und Kabel

Diskutiere Anschluß i8910 an TV und PC via DLNA und Kabel im Samsung i8910 Omnia HD Forum Forum im Bereich Samsung Symbian Forum; Hallo zusammen. Ich habe jetzt längere Zeit gesucht und getestet und konnte bis jetzt kaum Informationen zu diesem Thema finden. Daher will ich...
B

Bogeyof

learning_by_doing
Threadstarter
Mitglied seit
15.07.2009
Beiträge
93
Modell(e)
Sammsung I8910 HD
Netzbetreiber
eplus
Hallo zusammen. Ich habe jetzt längere Zeit gesucht und getestet und konnte bis jetzt kaum Informationen zu diesem Thema finden. Daher will ich hiermit auch mal etwas beitragen, möglicherweise kann es einigen helfen.

Zuerst zum "fehlenden" Anschluß des i8910 per Kabel an einen Fernseher. Es gibt ihn doch. Ich habe von meinem alten Nokia N95 noch ein Kabel gefunden, welches von Klinke 3,5 auf Cinch rot - weiß - gelb geht. Dieses wurde und wird auch beim i8910 an den Kopfhöreranschluß angesteckt und nach der Abfrage um was es sich handelt (Headset, TV-Anschluss usw.) erscheint prompt das Bild und der Ton funktioniert auch. Natürlich können darüber keine HD-Inhalte übertragen werden (ansehen funktioniert schon, aber halt in PAL-Auflösung), aber immerhin kann ich meine Bilder und Videos leicht am TV ansehen. Es funktioniert im Prinzip wie ein externer Monitor, d.h. das gesamte Bedienen des i8910 kann auf dem Bildschirm gespiegelt werden. So ein Kabel gibt es auch als Zubehör und damit schon mal ein erster Schritt.

Zum Thema DLNA. Eigentlich funktioniert es ganz gut, zum Beispiel auf dem PC (Windows, Linux, Apple) gibt es die Freeware (Open Source) XBMC, ein Media-Center, welches DLNA (in XBMC UPnP-Client und Server und Renderer) mit dem i8910 unterstützt. Hier ist es nach der Einrichtung problemlos möglich, sowohl von XBMC aus die freigegebenen Bilder, Musikstücke und Videos zu starten, wie auch (nach Aktivierung des UPnP-Renderers und Eintrag von XBMC als Standardplayer bei den Einstellungen von DLNA auf dem i8910) vom i8910 in Form eines Players die Auswahl der Musikstücke und Videos zu steuern. Mit der Steuerung von Bildern vom i8910 aus hatte ich keinen Erfolg, diese wurden nicht angezeigt. Bei Auswahl und Steuerung durch XMBC funktionieren alle Medien (Bilder, Musik, Videos).

Was muss man grob machen:
Beim i8910 zuerst eine WLAN-Verbindung haben und dann DLNA starten. Dort unter Einstellungen, die Inhalte freigeben und die Quellen konfigurieren. Danach sollte das i8910 bereits als Medienserver zu finden sein. Die PS3 kann es z.B. auch, hier funktionieren aber leider die Videos nicht, anscheinend kommt die PS3 nicht mit dem aktuellen Format .mp4 des i8910 zurecht. Musik aber kann z.B. mit der PS3 über DLNA abgespielt werden.
XBMC ist als Freeware erhältlich und muss unter Netzwerkeinstellungen im Bereich UPnP-Client konfiguriert werden. Nutzt ihr alles (UPnP-Client, -Server und Renderer), so kann XBMC auf dem i8910 gefunden und als Standardplayer genutzt werden, damit ist quasi die Fernbedienung von XBMC durch das i8910 möglich.

Na dann hoffentlich viel Testerfolg und auf eine rege Diskussion...
 
Marzl85

Marzl85

USP-Guru
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
2.757
Standort
Erzgebirge
Modell(e)
Samsung Galaxy S I9300
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
4.1.1. Slim Bean
PC Betriebssystem
Lubuntu 12.04
Vielleicht gibt es keine Themen darüber, weil es anstandslos funktioniert? :D
 
B

Bogeyof

learning_by_doing
Threadstarter
Mitglied seit
15.07.2009
Beiträge
93
Modell(e)
Sammsung I8910 HD
Netzbetreiber
eplus
Eigenartig, dass es mehrere Themen gab, welche versucht haben es z.B. mit dem Windows-Media-Player zu verbinden und die bisher ohne Antwort auf Lösung warten (weil es nicht geht). Und keiner konnte bisher eine Lösung für das Bedienen vom i8910 aus als Fernsteuerung für ein Media-Center beschrieben. Viele fragten bereits nach der Funktion "Standardplayer", aber es kam auch noch keine funktionierende Antwort. Aber wenn es alle außer mir schon hin bekommen hatten, dann Gratulation...
Ansonsten sind da noch ein paar offene Themen mit Leuten, die gerne auf Anleitung, wie es funktionieren soll, warten...
 
Marzl85

Marzl85

USP-Guru
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
2.757
Standort
Erzgebirge
Modell(e)
Samsung Galaxy S I9300
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
4.1.1. Slim Bean
PC Betriebssystem
Lubuntu 12.04
Na gut, wer sich freiwillig mit Microsoft Software rumärgert, ist selber Schuld. ;)
 
B

bikepocket

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
52
Modell(e)
Samsung i8910
Netzbetreiber
T-Mobile
Hallo!
Habe das Programm erst auf mein Windows XP Computer installiert.Funktioniert
dort einwandfrei.Auf mein Notebbok mit Vista habe ich kein Erfolg.Das Handy
wird nicht gefunden.Woran kann das liegen?
 
Marzl85

Marzl85

USP-Guru
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
2.757
Standort
Erzgebirge
Modell(e)
Samsung Galaxy S I9300
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
4.1.1. Slim Bean
PC Betriebssystem
Lubuntu 12.04
Die Firewall blockt es vielleicht.
 
B

bikepocket

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
52
Modell(e)
Samsung i8910
Netzbetreiber
T-Mobile
Hallo!
Funktioniert jetzt auf allen beiden Systemen.Lag an der Netzwerkeinstellungen.Habe bloß
kein Ton bei den Videos vom Samsung i8910 bei den Videos.Videos vom Computer gehen mit Ton.Bei längeren Videos habe ich Probleme mit der Wiedergabe ansich.
 
B

bikepocket

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
52
Modell(e)
Samsung i8910
Netzbetreiber
T-Mobile
Habe noch eine andere Frage zu dem Kabel.Habe ich gestern bestellt.Die meisten Filme
die ich speichere , wandele ich ins DIV-X HD Format um.Werden die über das VGA Kabel
auch in HD wieder ausgegeben an meinen Flachbildfernseher?
 
B

bikepocket

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
52
Modell(e)
Samsung i8910
Netzbetreiber
T-Mobile
Hallo!
Kabel habe ich jetzt.Funktioniert bloß nicht.Nachdem ich das Klinkenkabel einstecke , kommt keine Abfrage ob Headset , TV usw. Es kommt nur das Headset Symbol.In den TV Einstellungen habe ich Breitbild eingegeben.

Hat sich erledigt.Ursache gefunden.Wenn ich den Stecker ein wenig heraus ziehe , funktioniert es. Anscheidend gibt es unterschiedliche TV -Klinkenkabel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Marzl85

Marzl85

USP-Guru
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
2.757
Standort
Erzgebirge
Modell(e)
Samsung Galaxy S I9300
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
4.1.1. Slim Bean
PC Betriebssystem
Lubuntu 12.04
Ich benutze das originale Nokia TV Kabel (vom N85) und es funktioniert einwandfrei. Mit einem NoName Kabel gehts allerdings nicht.
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Geht auch mit

Belkin AV Cable for Ipod
 
J

JCSD

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2009
Beiträge
84
Standort
Bei Hannover
Modell(e)
Samsung i8910 HD
Netzbetreiber
Firmware
HX 2.0 FINAL
PC Betriebssystem
Windows XP SP 3
Ich hab es durch das XBMC Programm geschafft mein i8910 als Fernbedienung zu nutzen, dass heißt ich kann die freigegebenen Dateien und Ordner öffnen und abspielen lassen. Jedoch ist es mir nicht möglich von dem Computer auf das Handy zu zugreifen, was muss ich konkret tun?
 
T

th_k

Newbie
Mitglied seit
30.11.2009
Beiträge
3
Modell(e)
nokia 9300
Netzbetreiber
t-mobil
i8910 als DLNA Fernseher Samsung 32" V7 Serie.
Fernseher findet i8910
Fernseher kann in die Ordnern gehen, die Dateien werden angezeigt

aber

weder die Bilder des i8910 werden angezeigt
noch die Movies lassen sich abspielen (ok Ruckeler, 45 Sec. Pause, Ruckler, ...
und an der Netzwerkverbindung kann es nicht liegen, denn HD 1920x1080 Filme vom Computer werden anstandlos abgespielt, sogar ueber WLAN (Samsung-Stick).
Das einzige was funktioniert ist das Abspielen der Musik am Fernseher, aber wer nicht gehoerlos ist, versucht nicht die Lautsprecher dieses Fernsehers zu nehmen (Die schlechten Lautsprecher die man sich vorstellen kann sind in diesem Samsung geraet, aber bei 2 cm Dicke auch kein Wunder)

Ich fuehle mich irgendwie, da ich beide Geraete zu diesem Zweck ja gekauft habe. Videos und Bilder vom Handy auf den Fernseher zu bringen. Ich weiss nicht was ich falsch mache, denn die Datenuebertragungsrate koennte 20x so hoch sein (im WLAN wie im Netz).
Warum die Aufnahmen vom i8910 so langsam zum Fernseher nur gesendet werden verstehe ich einfach nicht. Erst recht nicht, dass die Kamera-Aufnahmen nicht angezeigt werden koennen.

Hilfe gern willkommen, Samsung Support konnte mir keine Hilfe geben.

Tschuess
Thomas

PS. Mit dieser aktiven Beteiligung wollte ich mich gleich hier im Forum einfuehren. Bin allerdings weder Technik noch Handy-Freak, und werde mehr sporadisch vorbeischauen.
 
B

bikepocket

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
52
Modell(e)
Samsung i8910
Netzbetreiber
T-Mobile
Kann sein das es am Kabel liegt.Bei mir funktioniert alles einwandfrei.Hatte zwar erst ein Kabel, wo auch nichts genau ging.Ich mußte den Klinkenstecker etwas raus ziehen um eine Funktion zu erhalten.Dann hatte ich mir ein spezielles Kabel für das Samsung i8910 gekauft für 8,99€. Dann ging alles perfekt.
 
T

th_k

Newbie
Mitglied seit
30.11.2009
Beiträge
3
Modell(e)
nokia 9300
Netzbetreiber
t-mobil
Danke fuer den Hinweis

aber Kabel ist sicher auszuschließen, da
a Fernseher ueber Wlan (org. Samsung wlan-stick).
b i8980 ueber Wlan

DLNA von i8910 wurde nur über Wlan getestet.
Netwerkuebertragung mit Wireshark aufgezeichnet, Filedownload auf das Handy ist mind. 10x schneller und DLNA upload bring noch nicht mal 1M/sec.
Koennte fuer Video relevant sein, aber erklaert nicht dass die Bilder nicht angezeigt werden. Spaetestens nach 3 sec. muesste da was zu sehen sein.

Dein Verdienst ist:

- Du hast mich erwischt, dass ich das falsche Topic benutzte (Entschuldigung)
- Du hast mich erst auf die Idee gebracht mit dem Mini-usb zu USB am Fernseher es mal zu testen.

Auf die einfachsten Ideen kommt man manchmal nicht ohne Hilfe.
Ich habe den Verdacht, dass das i8910 mit dem DLNA upload ueberfordert ist und bei den jpg irgend was anderes nicht stimmt.

Erst ab Mittwoch steht mir das i8910 wieder zur Verfuegung (Handy meiner Frau). Wenn es erfolgreich ist, teile ich es mit.

Vielen Dank!

Tschuess
Thomas
 
B

bikepocket

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
52
Modell(e)
Samsung i8910
Netzbetreiber
T-Mobile
Hallo!
Dann habe ich das falsch verstanden.Über Wlan habe ich bei der Videoübertragung auch ruckeln.Verwende das kostenlose Programm XDMC .Bilder werden angezeigt.Dafür muß die Freigabe aktiviert sein.
 
T

th_k

Newbie
Mitglied seit
30.11.2009
Beiträge
3
Modell(e)
nokia 9300
Netzbetreiber
t-mobil
Freigabe ist ueberall aktiviert. Das Ruckeln ist geschmeichelt. 1 Bild nach 30-60 sec ein weiteres, noch nicht mal die Demo-Filme bringen es unter 20 Sek. Bildstillstand und ewig kreisendes Ladezeichen am Bildschirm.
Ich aergere mich, dass ich nicht beide Geraete bei einem Haendler kaufte.
 
F

frozenflo

Newbie
Mitglied seit
26.05.2010
Beiträge
2
Ich habe mir gestern XBMC runtergeladen und wollte es mit meinem I8910HD verbinden...

XBMC --> Einstellungen --> UPnP Server und Renderer aktiviert
I8910 HD Menü --> Einstellungen --> Verbindungen -->Wireless Lan --> Dlna starten --> zugangspunk gewählt --> Einstellungen -->


Hab da als Quelle Massenspeicher ausgewählt(also nicht den genauen Pfad).

Standartplayer ist XMBC

Medien sind freigegeben


Mein Problem ist,wenn ich auf XBMC zugreifen will, sagt es mir immer Kein Inhalt gefunden...

Greife ich von XBMC auf das I8910 HD zu sind die Ordner alle leer...





Was mache ich falsch?:confused:
 
Thema:

Anschluß i8910 an TV und PC via DLNA und Kabel

Sucheingaben

DLNA-Anschluss

,

dlna anschluss

,

DLNA-Anschluss zur Übertragung auf dem Fernseher

,
DLNA®-Anschluss
, DLNA-Anschluss., dlna starten, dlna freeware, f, dlna ruckelt, dlna kabel, xbmc netzwerkeinstellungen, i8910 dlna, wie funktioniert DLNA, samsung i8910 dlna, dlna i8910 , dlna anschluss fernseher, Samsung i8980, upnp i8910, videos ruckelfrei über dlna übertragen, was ist ein dlna anschluss, samsung i8910 hd dlna, netzwerkeinstellungen xmbc, dlna samsung i8910 , samsung i8910 hd tv kabel, dlna anschliessen

Anschluß i8910 an TV und PC via DLNA und Kabel - Ähnliche Themen

  • HTC U11 Plus oder HTC U12 Plus - Hat HTC wieder Anschluss oder ist es nur ein kleines

    HTC U11 Plus oder HTC U12 Plus - Hat HTC wieder Anschluss oder ist es nur ein kleines: Ob nun das HTC U12 oder das HTC U12+ kommt war nicht klar, aber nun wurde das HTC U12+ offiziell vorgestellt. HTC Fans und auch andere Nutzer...
  • Mit nicht vorhandenem Dock Anschluss Verbunden

    Mit nicht vorhandenem Dock Anschluss Verbunden: Guten Tag, immer wenn ich meine Beats X verwende und sie nach der Benutzung nicht mehr brauche schalte ich das BT aus. Jedoch kann ich danach...
  • iPhone 8 angeblich mit USB-C Anschluss

    iPhone 8 angeblich mit USB-C Anschluss: Das iPhone 8 steht an und die Gerüchteküche läuft so langsam auf Hochtouren. Vermutlich im September diesen Jahres wird Apple das neue iPhone...
  • Lightning Anschluss beim iPhone reinigen?

    Lightning Anschluss beim iPhone reinigen?: Mein Lightning Eingang ist voller Staubflusen. Wie soll ich den am besten reinigen? Reinpusten ist vermutlich keine gute Idee?
  • "Alle Fotos" nach Anschluss am PC immer vollgeladen - ich kapiere es einfach nicht

    "Alle Fotos" nach Anschluss am PC immer vollgeladen - ich kapiere es einfach nicht: "Alle Fotos" nach Anschluss am PC immer vollgeladen - ich kapiere es einfach nicht Bin wohl zu blöd, um das zu kapieren. :( Mir ist klar, dass...
  • Similar threads

    Oben