Antennenverstärker / Aufklebefolien sinnvoll?

Diskutiere Antennenverstärker / Aufklebefolien sinnvoll? im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; So! Ich habe mich mal intensiv im Internet umgesehen aber effektiv nichts über die "Booster" (Aufklebefolie) für Handys finden können. Jedenfalls...
klansoft

klansoft

Niemand
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
47
Standort
Wunstorf
Modell(e)
S 65 + EL 71
Firmware
SW 50/FW 38
PC Betriebssystem
XP Prof + Win 2000
So! Ich habe mich mal intensiv im Internet umgesehen aber effektiv nichts über die "Booster" (Aufklebefolie) für Handys finden können. Jedenfalls nichts, was eine fundierte Aussage betrifft. Aber - selbst auf die Gefahr hin, dass ich hier jetzt von "Besserwissenden" "zerrissen" werde:

da ich mich mit HF (Hochfrequente Sendeenergie) ein wenig auskennen hier mal meine Überlegungen (Resultate muss daraus jeder für sich selber ziehen)!

Was ist eine Antenne?

Die Antenne ist sozusagen die "Sprungplattform" für Elektronen, die die Eigenart haben, sich im "Medium" Luft auszubreiten.

Es muss immer 2 Antennen geben: die Sende- und die Empfangsantenne!

Wenn aufgrund der geringen Abmessungen (Handys sind verdammt klein geworden) die Empfangsantenne schlecht ist - oder: wenn die Entfernung zu gross bzw. das Sendesignal zu schlecht ist, dann kommt das Signal vermindert an!

Es gibt in der Empfangstechnik verschiedene Möglichkeiten, dies zu kompensieren:

1. Eine grössere Antenne (möglichst mit Richtcharakteristik - siehe Empfangsantennen auf den Häuserdächern sog. Yagiantennen, die im Bereich Rundfunk benutzt werden)
2. Einen aktiven Verstärker benutzen, der das empfangene Signal verstärkt
3. Die Sendeleistung erhöhen (fällt beim Handy flach)
4. Einen Reflektor benutzen (siehe Satellitenschüssel), der den Empfang bündelt
5. Standortwechsel

Im Zusammenhang mit dem Handy sieht es also so aus, dass:

zu 1) Das Handy eine Anschlussmöglichkeit für eine externe Antenne haben müsste und dies für den "Portabelbetrieb" nicht gerade praktisch ist

zu 2) Wird ja in Autoanlagen verwendet, setzt aber Punkt 1 und natürlich externe Energiezufuhr voraus!

zu 3) Die Repeater (Sendestationen) habe zwar eine variable Sendeleistung, die aber irgendwann der Höchstwert erreicht. D.h. wenn ich schlechten Empfang habe, dann bleibt der auch schlecht! Für´s Handy selber: Ihr habt ne gewisse Spannung im Akku. Die sorgt für Sendeleistung. Gem. physikalisches Gesetzt nimmt die Sendeleistung mit fallender Spannung ab. Und je öfter Euer Handy versucht sich bei einem Repeater einzuloggen, je niedriger wird die Spannung!

zu 4) Hier ist der Punkt: diese Aufklebefolien sollen genau so etwas suggerieren. Aber: Ein Reflektor funktioniert nur dann, wenn die Antenne genau auf das Sendesignal ausgerichtet ist. Wer weiss schon, wo der nächste Repeater steht? Und wer hat Lust, seinen Kopf (und damit die eingebaute Antenne immer in diese Richtung zu halten)? Ausserdem sorgen die geringfügigsten Abweichungen eines Reflektors eher für das Gegenteil. D.h. die Folie um wenige Millimeter falsch aufgeklebt bringt garnichts! Wer weiss, wo in seinem Handy genau die Antenne sitzt und in welcher Position?

Fazit:

Ich halte das Ganze einfach nur für Geldmacherei. Eigentlich sollte so etwas sogar verboten werden. Denn was diese Folien auf jeden Fall machen ist klar: sie verändern die Abstrahlcharakteristik einer Sendeantenne. Und wenn man sich aufmerksam die Berichte durchliest, ist es nicht unbedingt gut bestimmt Strahlung abzubekommen (siehe: http://www.izgmf.de/Aktionen/Meldungen/Archiv_03/Sinnertipps/sinnertipps.html)

Die einzige Empfehlung, die ich für alle Betroffenen parat habe ist ganz einfach:

Nutze Punkt 5 :)

So long

Klaus
 
R

roth

a.D.
Mitglied seit
03.05.2006
Beiträge
997
Modell(e)
Nokia N73
Gut geschrieben :thumbs:

Das ist ja das Prolem an den heutigen Handys , sie werden immer kleiner und haben immer mehr Technick, da bleibt halt auch nicht mehr viel Platz für die Antenne. Alle BenQ-Siemens haben ja auch nicht mehr diese Siemens -typische offene Antennne.
Es kann doch echt nicht sein, dass ein Handy zwar Mp3-Player, Kamera, Fernsehen und...... hat, aber wenn man mal mit ihm telefonieren will, dass es dann kein Netz hat, he, da bleib ich doch lieber beim meinem Siemens und bin zwar schon wieder etwas veraltert aber habe wenigstens überall Empfang.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

siemenssack

Gesperrt
Mitglied seit
21.11.2005
Beiträge
351
Diese Folien bringen so ungefähr gar nichts!
 
bezibaerchen

bezibaerchen

Ex-Admin / mobil-talk.de
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
3.689
Modell(e)
Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10
Netzbetreiber
Vodafone, T-Mobile
PC Betriebssystem
MacOS X, Windows 7
Sie bringen schon was ;) Was mir an Tests bekannt ist, koennen sie etwas bringen, naemlich eine Daempfung des Empfang, so dass das Handy die Leistung hochschraubt, was zu Erwaermung und erhoehtem Akkuverbrauch fuehren kann ;)
 
J

jlbooker

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2004
Beiträge
65
Standort
Hamburg
Modell(e)
EF81
Firmware
23
PC Betriebssystem
Win XP
sie bringen sogar noch mehr:
geld in die kassen der leute, die die dinger verkaufen!
 
handyprayer

handyprayer

USP ExMod / mobil-talk.de
Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
1.191
Modell(e)
SX1 & SXG75 & EL71
...genau, hab so ein Teil (mit dem tollen Namen Handy bzw. Antennenbooster!) mal auf der Cebit geschenkt bekommen. Ins Handy geklebt - und siehe da, der Empfang war noch schlechter als vorher. Ich kann also nur raten, lasst die Finger von so einem Mist.:D

Greets, handyprayer
 
M

MINIMALIST

Senftubendrücker
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
270
Standort
Bern CH
Modell(e)
Nokia 6290
Firmware
-
PC Betriebssystem
opensuse 10.2, Windows 2k
das einzige was bringt, ist diese Folie an die Anntennen-Aussenbuchse anzuschliessen :D

Antennenkabel an Aussenbuchse angeschlossen verbessert die Leistung.

Kenne mich nicht so aus mit Elektrotechnik. Aber bin erstaunt bei der Funktionsbeschreibung oben dass Elektronen aus Antennenplatte im Medium Luft ausbreiten sollen. Dachte immer das sendet Wellen aus die viel schneller sind als Elektronen??
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jameskirk

Gast
Diese Folien sind in etwa so sinnvoll wie ein Kühlschrank für Inuit
klansoft schrieb:
Was ist eine Antenne?
Die Antenne ist sozusagen die "Sprungplattform" für Elektronen, die die Eigenart haben, sich im "Medium" Luft auszubreiten.
Klaus
Es breitet sich nur die elektromagnetische Welle aus, nicht ein Partikelstrom aus Elektronen
 
klansoft

klansoft

Niemand
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
47
Standort
Wunstorf
Modell(e)
S 65 + EL 71
Firmware
SW 50/FW 38
PC Betriebssystem
XP Prof + Win 2000
jameskirk schrieb:
Diese Folien sind in etwa so sinnvoll wie ein Kühlschrank für Inuit

Es breitet sich nur die elektromagnetische Welle aus, nicht ein Partikelstrom aus Elektronen
Nun ja, ich widerspreche Dir ja ungern aber 1. habe ich versucht es für die Allgemeinheit zu erklären und 2. meine Frage: Was ist denn eine eletromagnetische Welle (ich meine: woraus setzt sie sich zusammen)?
Wenn´s Dich interessiert: hier ist´s nochmal für "Otto Normalverbraucher" recht nett erklärt. Vielleicht verstehst Du dann, was ich meine ;)
 
J

jameskirk

Gast
Da steht aber nirgendwo, das sich ein Elektronenstrom ausbreitet:denk: Ist aber super gemacht die Seite.
Was ein Elektronenstrom ist, haben manche von uns wahrscheinlich schon eindrucksvoll an einer Steckdose entdeckt. Ich stell mir nur gerade das Zucken vor, wenn ich einen Anruf bekomme:anrufen:
Aber jetzt mal Spaß beiseite. Bei einem Elektronenstrom springt ein Elektron von einem Atom zum anderen. Bei einer elektromagnetische Welle beeinflusst ein Elektronen nur das benachbarte, ohne das dieses sein Atom verlässt. Es ändert sich nur der energetische Zustand
 
R

roth

a.D.
Mitglied seit
03.05.2006
Beiträge
997
Modell(e)
Nokia N73
Die einzigen wirklich wirksamen Methoden den Empfang zu verbessern sind die:

 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
roth schrieb:
Der einzigen wirklich wirksamen Methoden den Empfang zu verbessern sind die:

Die "Schnelle Suche" hat absolut nichts mit der Empfangsstärke zu tun.
 
R

roth

a.D.
Mitglied seit
03.05.2006
Beiträge
997
Modell(e)
Nokia N73
Mathias Lukas schrieb:
Die "Schnelle Suche" hat absolut nichts mit der Empfangsstärke zu tun.
Echt ? Aber wiso habe ich dann mit schneller Suche in bestimmten Gebieten Empfang und ohne keinen ?
 
klansoft

klansoft

Niemand
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
47
Standort
Wunstorf
Modell(e)
S 65 + EL 71
Firmware
SW 50/FW 38
PC Betriebssystem
XP Prof + Win 2000
jameskirk schrieb:
Da steht aber nirgendwo, das sich ein Elektronenstrom ausbreitet:denk: Ist aber super gemacht die Seite.
Was ein Elektronenstrom ist, haben manche von uns wahrscheinlich schon eindrucksvoll an einer Steckdose entdeckt. Ich stell mir nur gerade das Zucken vor, wenn ich einen Anruf bekomme:anrufen:
Aber jetzt mal Spaß beiseite. Bei einem Elektronenstrom springt ein Elektron von einem Atom zum anderen. Bei einer elektromagnetische Welle beeinflusst ein Elektronen nur das benachbarte, ohne das dieses sein Atom verlässt. Es ändert sich nur der energetische Zustand
Also: Ich habe auch nichts von einem "Elektronenstrom" geschrieben, sondern auf einfache Art und Weise versucht, dem "Otto Normalverbraucher" verständlich zu machen, dass "irgendwas" die Antenne "verlässt"! Dabei wollte ich nicht auf Feldlinien etc. eingehen. Denn hier geht es ja um die Folie und darum, dass sie physikalisch keinen Gewinn erzielen kann. Wer sich da mehr für interessiert, kann sich o.a. Link ansehen und natürlich diverse Quellen im Internet zu Gemüte führen...

Oder um es anders auszudrücken: BTT :)
 
J

jameskirk

Gast
Mathias Lukas schrieb:
Die "Schnelle Suche" hat absolut nichts mit der Empfangsstärke zu tun.
Aber das Handy meldet sich schneller an der Funkzelle an, wenn der Empfang mal abgerissen ist
 
D

dickkeats

Newbie
Mitglied seit
19.09.2006
Beiträge
2
Modell(e)
sl55
Firmware
16
PC Betriebssystem
Mac OS 10.4.6
"Verstärker" haben in Deutschland keine Zulassung

Tach die Damen!

Also bei elektromagnetischen Wellen wird richtiger Weise Energie Übertragen, dies erfolgt aber auch im Vakuum und hat somit nichts mit Elektronen zu tun, Vakuum ist ja bekanntermaßen "teilchenleer"..., vielleicht doch einfach mal vorher schnell bei Wiki nachlesen!

Des Weiteren sind in Handys KEINE separaten Antennen für Empfangen und Senden verbaut!!! Bei GSM ist das sowieso nicht notwendig, da Uplink und Downlink sowohl zeitlich (andere Zeitschlitze, TDMA-System), als auch im Frequenzband (Frequency-Division-Duplex, FDD) getrennt sind.

Auch bei UMTS-Geräten erfolgt keine Trennung der Antennenwege, da auch hier UL und DL mittels FDD getrennt sind!

Wie auch immer!

Was eine GSM-Verstärkung angeht, ist dies in Deutschland NICHT zugelassen und würde alle netztypischen Regulatorien hinsichtlich Leistungsregelung und Handover-Kriterien negativ beeinflussen. Was es allerdings gibt, sind Kompensatoren (www.fwd-online.de), die auftretende Verluste durch Antennenkabel im Fahrzeug oder evtl. induktive HF-Ankopplung des Handys ausgleichen. Es darf somit nur soviel Leistung kompensiert werden, wie auch Verluste auftreten und dadurch lediglich die laut Spezifikationen zugelassenen Sendeleistungen am Abstrahlpunkt (externe Antenne) vorkommen.

Wer sich diese tollen Folien ins Handy klebt, hats einfach nich anders verdient! Dummheit muss bestraft werden ;-)
 
J

John Shaw

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Standort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
J

jameskirk

Gast
dickkeats schrieb:
Tach die Damen!

Also bei elektromagnetischen Wellen wird richtiger Weise Energie Übertragen, dies erfolgt aber auch im Vakuum und hat somit nichts mit Elektronen zu tun, Vakuum ist ja bekanntermaßen "teilchenleer"..., vielleicht doch einfach mal vorher schnell bei Wiki nachlesen!
Ärgerlich, aber recht hat er :o
 
M

MINIMALIST

Senftubendrücker
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
270
Standort
Bern CH
Modell(e)
Nokia 6290
Firmware
-
PC Betriebssystem
opensuse 10.2, Windows 2k
Jein!
Eine elektromechanische Welle wird mit Hilfe von elektrisch induzierten Magnetfeldern erzeugt, da sind Elektronen mit im Spiel. Die elektromagnetische Welle kann sich auch im luftleeren Raum und Vakuum ausbreiten, und zwar mit der Lichtgeschwindigkeit.

Mehr Infos hier eine Superseite: http://www.iap.uni-bonn.de/P2K/waves_particles/wavpart2.html
 
Zuletzt bearbeitet:
klansoft

klansoft

Niemand
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
47
Standort
Wunstorf
Modell(e)
S 65 + EL 71
Firmware
SW 50/FW 38
PC Betriebssystem
XP Prof + Win 2000
dickkeats schrieb:
Tach die Damen!

Also bei elektromagnetischen Wellen wird richtiger Weise Energie Übertragen, dies erfolgt aber auch im Vakuum und hat somit nichts mit Elektronen zu tun, Vakuum ist ja bekanntermaßen "teilchenleer"..., vielleicht doch einfach mal vorher schnell bei Wiki nachlesen!
So ganz Recht hat er nun mal wirklich nicht...

http://astro.goblack.de/Theorie/t_vakuum.htm

Aber ist das noch das Thema?
 
Thema:

Antennenverstärker / Aufklebefolien sinnvoll?

Sucheingaben

handy antennenverstärker

,

iphone antennenverstärker

,

iphone 4 antennenverstärker

,
antennenverstärker handy
, antennenverstärker iphone 4, iphone 3gs antennenverstärker, handy antennen verstärker, Antennenverstärker für handy, handy booster empfangsverstärker, antennenverstärker iphone, antennenverstärker iphone 3gs, antennenverstärker für handys, handyantennenverstärker, antennenverstärker für iphone 4, antennenVerstärker für iPhone, 0, galaxy s2 antennenverstärker, f, handy booster test, iphone 4 antennen verstärker, mobilfunk antennenverstärker, handy antenne verstärker, iphone 4 antennenfolie, antennenverstärker aufklebefolien sinnvoll, 1

Antennenverstärker / Aufklebefolien sinnvoll? - Ähnliche Themen

  • Xiaomi Redmi Note 8 Pro mit 64 Megapixel Kamera sinnvoll für gute Bilder?

    Xiaomi Redmi Note 8 Pro mit 64 Megapixel Kamera sinnvoll für gute Bilder?: Zum relativ kleinen Preis klotzt das Note 8 Pro ja ordentlich mit seinem 64 Megapixel Sensor, aber tut das Not? Die Megapixel bedeuten ja nicht...
  • Samsung Galaxy S10 LED Cover nutzen - Sinnvoll oder nur Spielerei?

    Samsung Galaxy S10 LED Cover nutzen - Sinnvoll oder nur Spielerei?: Hi Board! Ist vielleicht eine blöde Frage, aber: Ich finde die LED Cover an sich sehr schick, aber sehen diese einfach nur gut aus oder erfüllen...
  • Wie kann ich am Besten bzw. am Sinnvollsten in Sachgütern investieren?

    Wie kann ich am Besten bzw. am Sinnvollsten in Sachgütern investieren?: Nachdem ich ein grenzenloser Optimist bin (Achtung: Ironie!) bin, habe ich die letzten Jahren immer weitgehend genau geschaut, auf wie viel ich...
  • WhatsApp bekommt Update: sinnvolle und nervige Neuerungen an Bord

    WhatsApp bekommt Update: sinnvolle und nervige Neuerungen an Bord: Für den Messenger der Facebook-Tochter WhatsApp wurde heute ein Update freigegeben, das einige Neuerungen an Bord hat. Vor allem bei einem Punkt...
  • Nokia N8 Empfangsprobleme, Lösung und Vorschlag externer Antennenanschluss

    Nokia N8 Empfangsprobleme, Lösung und Vorschlag externer Antennenanschluss: Hallo Forum, auch ich habe ein Nokia N8 und ich habe ebenfalls wie alle Nokia N8 Besitzer das Problem, dass die Empfangsleistung absolut miserabel...
  • Ähnliche Themen

    Oben