Apple dominiert Weihnachtsgeschäft in den USA

Diskutiere Apple dominiert Weihnachtsgeschäft in den USA im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Das Weihnachtsgeschäft zählt für alle Hersteller zum wichtigsten des Jahres, insbesondere auf dem heiss umkämpften Markt für Smartphones und...
Das Weihnachtsgeschäft zählt für alle Hersteller zum wichtigsten des Jahres, insbesondere auf dem heiss umkämpften Markt für Smartphones und Tablets.nnWeihnachten ist vorbei und damit auch eine der heissen Phasen für die Hersteller von Smartphones und Tablets. Es wird also Zeit, dass erste Analysten das Geschäft auswerten.

In den USA hat sich Flurry an die Analyse des Geschehens gemacht und den Verkauf von Smartphones und Tablets zu Weihnachten ausgewertet. Genauer, man hat die Neuaktivierungen entsprechender mobiler Geräte in den USA um die Weihnachtstage beobachtet und ausgewertet. Hierbei kommen die App-Analysten zu einem klaren Ergebnis für den US-Markt, mit 50 Prozent aller erfassten Neuaktivierungen mobiler Geräte hat Apple auch das diesjährige Weihnachtsgeschäft klar dominiert.

Weihnachten ist traditionell der Zeitraum mit den meisten Aktivierungen von Smartphones und Tablets. Diese Geräte müssen dann natürlich mit Inhalten, sprich Apps, bestückt werden, es werden also auch überdurchschnittlich viele Apps in diesem Zeitraum geladen. Und genau hier setzen die Analysten von Flurry an, sie verfolgen 780.000 Apps und beobachten die Zahl deren Downloads. Zu diesem Zweck enthalten die Apps von Flurry bereitgestellt Tools zum Tracking, welche App Entwickler in ihre Anwendungen einbauen können. Basierend darauf können die App-Analysten Statistiken erstellen und diverse Aussagen zur Verbreitung, Aktivierung (usw) der Apps auf verschiedenen Betriebssystemen treffen.

Für den Zeitraum vom 19. bis 25. Dezember erfasste Flurry 49,1 Prozent Neuaktivierungen von mobilen Geräten für Apple (2,2% weniger als 2014), für Samsung wurden 19,8 Prozent Neuaktivierungen erfasst (ein Plus von 2,1 Prozent zu 2014), auf Nokia entfielen 2 Prozent, LG 1,7 Prozent und Xiaomi 1,5 Prozent.
Somit dominierte Apple das Weihnachtsgeschäft in den Staaten deutlich.

Eine weitere Beobachtung betrifft die gösse der Bildschirme, denn offenbar werden grosse Bildschirme immer beliebter. Im Jahr 2013 entfielen gerade mal 4 Prozent der Neuaktivierungen auf sogenannte Phablets. Im Jahr 2014 waren es bereits 13 Prozent und weitere 12 Monate später liegt diese Zahl bei 27 Prozent. Damit hat sich die Zahl im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.nnDie komplette Analyse von Flurry Insights könnt ihr hier nachlesen.

Meinung des Autors: Die Zahl beeindruckt, aber da ist ein Minus zum Vorjahr verbucht. Sollten die Orakel sich bewahrheiten, wird Apple 2016 erstmals weniger Geräte absetzen? Vielleicht deutet das Weihnachtsgeschäft diesen Trend für Apple ja tatsächlich an. Man wird sehen...
 
Thema:

Apple dominiert Weihnachtsgeschäft in den USA

Apple dominiert Weihnachtsgeschäft in den USA - Ähnliche Themen

Apple Card verfügbar...in den USA: Die Apple Card ist verfügbar... ...auch wenn der Start, der vom kalifornischen IT-Hersteller in Kooperation mit Goldman Sachs entwickelten...
Apple Card kurz erklärt...und kommt sie auch nach Deutschland?: Apple hat eine eigene Kreditkarte angekündigt. Apple bei Amazon Neben Apple TV Channels, Apple TV+ und Apple Arcade hat das Unternehmen zur...
Apple: Umsatz und Gewinn des dritten fiskalischen Quartals 2018: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das dritte fiskalische Quartal diese Jahres bekanntgegebennnApples drittes fiskalisches Quartal 2018...
Apple: Umsatz und Gewinn des vierten fiskalischen Quartals 2018: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das vierte fiskalische Quartal diesen Jahres bekanntgegeben Apples viertes fiskalisches Quartal...
Apple: Umsatz und Gewinn des ersten fiskalischen Quartal 2019: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das erste fiskalische Quartal 2019 bekanntgegeben Apples erstes fiskalisches Quartal 2019 ist...
Oben