Apple HomePod: Siri-Kommandos zur Musiksteuerung

Diskutiere Apple HomePod: Siri-Kommandos zur Musiksteuerung im HomePod Forum Forum im Bereich Sonstige Apple Produkte; Die passende Musik zur aktuellen Stimmung auf dem HomePod abspielen? Klar, gerne auf Zuruf... Auch wenn Apple den HomePod nicht in erster Linie...
Die passende Musik zur aktuellen Stimmung auf dem HomePod abspielen? Klar, gerne auf Zuruf...


Auch wenn Apple den HomePod nicht in erster Linie als Smartspeaker bewirbt, Siri ist an Bord und damit die digitale Sprachassistenz des kalifornischen IT Herstellers. Somit kann der Lautsprecher mittels "Hey Siri" diverse Aktionen ausführen. Da Musikwiedergabe im Fokus steht, hier eine Liste der möglichen Sprachkommandos und weiterer Möglichkeiten zum HomePod:

  • Hey Siri, erhöhe die Lautstärke / mach die Musik lauter
  • Hey Siri, verringere die Lautstärke / mach die Musik leiser
  • Hey Siri, stelle die Lautstärke auf 75 Prozent
  • Hey Siri, stop
  • Hey Siri, weiter
  • Hey Siri, nächster Song
  • Hey Siri, vorheriger Titel
  • Hey Siri, springe 30 Sekunden weiter

Mit "Hey Siri, spiele (Titel, Interpret, Album oder Aktivität nennen..." können auch direkt Titel, Interpreten oder ein Album zur Wiedergabe ausgewählt werden. Ebenso ist es möglich, Siri Musik passend zu einer Aktivität auswählen und abspielen zu lassen. Mögliche Aktivitäten sind Aufwachen, Einschlafen, Essen, Kochen, Lernen, Meditation, Party, Tanzen und Sport.

Zur Stimmung passend kann Siri fröhliche, traurige, entspannende und romantische Musik auf Zuruf starten. Möglich wäre beispielsweise "Hey Siri, spiele fröhliche Musik".

Via "Hey Siri, spiele..." können auch Playlisten gestartet werden. Auch ist es möglich, dass man Siri etwas gezielt zum abspielen suchen lässt. So kann man beispielsweise explizit nach dem aktuellen Album eines Interpreten (einer Band) verlangen oder beispielsweise nach dem ersten Album eines Künstlers und ähnliches.

Bei laufender Wiedergabe kann man Siri zudem nach Informationen zum aktuell gespielten Inhalt befragen. Die Abfrage des Titels zum laufenden Song ist möglich, ebenso kann man Siri dazu befragen wie das neueste Album des Interpreten (der Band) heisst. Auch wer welches Instrument in der Band spielt kann Siri beantworten.

Neben der Steuerung von Musik via Sprachkommandos erlaubt der HomePod mittels "Hey Siri" noch deutlich mehr. Von der Abfrage der Wetterprognose, übers anlegen von Terminen, bis hin zur Steuerung des smarten Zuhause...hier hat Apple in einem Support Dokument die weiteren Möglichkeiten, fernab von Musik und deren Steuerung, zusammengefasst.

Und natürlich bleibt neben "Hey Siri" auch die Steuerung am Gerät selbst.

Meinung des Autors: Hat schon was, "Hey Siri, spiele Musik zum Training" und der Lautsprecher legt passend los. Nicht...? ;)
 
Thema:

Apple HomePod: Siri-Kommandos zur Musiksteuerung

Apple HomePod: Siri-Kommandos zur Musiksteuerung - Ähnliche Themen

Apple HomePod mit Touch-Gesten bedienen: Der HomePod mag mittels "Hey Siri" bequem zu bedienen sein, es geht aber auch völlig Old School am Gerät selbst. Apples Lautsprecher hat das...
Filme und Serien per Sprache mit Google Chromecast über Google Home starten - So geht es!: So mancher will Google Chromecast am heimischen Fernseher nutzen um seine Filme damit per Sprache zu steuern. Apps für Filme gibt es viele, wie...
Apple Music per Siri mit Sprachsteuerung bedienen: Mit Apple Music ist auch Siri ein wenig musikalischer geworden. Natürlich gibt es auch für die virtuelle Dame Befehle die sich mit Apple Music...
8 Tipps um Apple Music besser zu nutzen: Apple bläst ja nun zum Angriff auf Spotify und andere Dienste. Wenn Ihr auch zu den ersten gehört die da gerne mitmachen und Apple Music bereits...
Apple Music : Herzen, Bewertungssystem und mehr: Bewertungssystem im Internet begegnen einem häufig, der Daumen nach oben auf Facebook ist wohl ein gutes Beispiel hierzu. Auch Apple Music bietet...
Oben