Apple iOS 11: Update sofort installieren oder lieber etwas warten?

Diskutiere Apple iOS 11: Update sofort installieren oder lieber etwas warten? im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; In der kommenden Woche stellt Apple das neue mobile Betriebssystem iOS 11 in der ersten finalen Version vor, die etliche Neuerungen und...
In der kommenden Woche stellt Apple das neue mobile Betriebssystem iOS 11 in der ersten finalen Version vor, die etliche Neuerungen und Verbesserungen enthält. Viele Nutzer wollen davon natürlich sofort profitieren, doch es gibt durchaus gute Gründe, die gegen vorschnelles Update sprechen. Nachfolgend erklären wir, auf welchen Geräten die neue Version genutzt werden kann und was vor der Installation beachtet werden sollte




Apple iPhone und passendes Zubehör bei Amazon

Das kommende iOS 11 wird auf den neuen Smartphones iPhone 7 (Plus) und iPhone 8 vorinstalliert sein. Doch auch etliche ältere Geräte, darunter auch zahlreiche iPads und ein einziger iPod, können die neue Ausgabe nutzen. Auf folgenden Geräten kann das Update aufgespielt werden:
iPhone
iPadiPod
iPhone 7iPad Pro (12,9", 2. Generation)iPod touch (6. Generation)
iPhone 7 PlusiPad Pro (12,9", 1. Generation)
iPhone 6siPad Pro (10,5")
iPhone 6s PlusiPad Pro (9,7")
iPhone 6iPad Air 2
iPhone 6 PlusiPad Air
iPhone SEiPad (5. Generation)
iPhone 5siPad Mini 4
iPad Mini 3
iPad Mini 2
Da es sich bei dem Update um eine extrem umfangreiche Aktualisierung handelt die fast schon einer Neuinstallation des Betriebssystems gleichkommt, sollte man die Installation nicht vorschnell anstoßen. Zuerst sollte nämlich eine Datensicherung (Backup) durchgeführt werden, die je nach Größe des belegten Speichers und inklusive eines eventuell fälligen Updates von iTunes durchaus lange Zeit dauern kann. Auch das Herunterladen und die eigentliche Installation von iOS 11 dauert natürlich seine Zeit, weshalb man den Vorgang tatsächlich erst dann starten sollte, wenn man wirklich Zeit für die obigen Schritte hat. Tipps zum Backup gibt es auf dieser Hilfe-Seite von Apple.

Doch selbst wenn man ausreichend Zeit hat, sollte die sofortige Aktualisierung auf iOS 11.0 gut überlegt sein. Die Erfahrungen der Vergangenheit haben gezeigt, dass eine Version x.0 trotz umfassender Beta-Tests zahlreiche Fehler enthalten kann. Daher raten viele erfahrene Apple-Nutzer und auch zahlreiche "Experten" dazu, erste Erfahrungsberichte mit der neuen Software abzuwarten. Doch selbst wenn diese nicht allzu negativ ausfallen, kann das Warten auf iOS 11.0.1 oder sogar 11.1 durchaus eine Option sein. Das hat sich bei iOS 10 gezeigt, wo mit dem Update auf iOS 10.1 extrem viele Bugs behoben wurden. Der Haken: das kann vier bis bis acht Wochen dauern, in denen man auf die vielen neuen Möglichkeiten verzichten muss. Hier muss also jeder für sich abwägen, ob er die Neuheiten sofort will, und dafür kleinere (und manchmal auch größere) Probleme in Kauf nimmt, oder ob besser auf eine deutlich verbesserte Version des Systems gewartet wird.

Meinung des Autors: In Kürze wird iOS 11 für kompatible Apple-Geräte veröffentlicht. Doch für die Installation sollte man einige Zeit einplanen und auch einige wichtige Vorbereitungen treffen. Doch selbst dann kann es gute Gründe geben, erst einmal abzuwarten. Wie haltet ihr es, installiert ihr sofort oder wartet ihr lieber auf die erste große Fehlerbereinigung?
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Man sollte auch darüber nachdenken, wie man das Update einspielt. Gerade beim Sprung auf eine neue Generation ist der Weg über iTunes anzuraten. Im Gegensatz zum Update, direkt über das iDevice geladen, wird beim Weg über iTunes tatsächlich die komplette .ipsw Datei des neuen iOS geladen und dann installiert.
Der Weg OTA, also direkt über das iDevice, spielt hingegen nur die geänderten Dateien ein, was im Grunde „Flickwerk“ ist und schon daher erhöhtes Fehlerpotential bedeutet.
 

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Den Weg übers iTunes würde ich auch empfehlen, dann noch vor dem Update ein verschlüsseltes Backup machen, dann kann nicht viel schief gehen.
Ausser man verliert die Geduld, kann nicht abwarten bis wirkliches alles vom Update abgearbeitet wurde, mehrfache Neustart führt das iDevice dabei aus, und nicht zu vergessen am Kabel hängen lassen bis alles fertig ist, achso, am besten nur iTunes auf, Vierenscanner und Firewall ausschalten und nicht in der Zwischenzeit mit anderen Programmen rum machen, soviel Zeit sollte man sich nehmen.
Habe bereits die beta10 drauf und noch keine Probleme gehabt, ab und an mit dem Appstore, sonnst nichts nennenswertes.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Kann ich bestätigen, die PB9 von iOS 11 rennt auch stabil.

Dennoch, was ich nun schon über mehrere Generationen immer wieder beobachte, die Beta mögen schlussendlich rennen. Aber ab der ersten Final, in freier Wildbahn mit allen möglichen und unmöglichen Kombinationen dann, dann kommen schon immer noch wieder ein Schwung Bugs hoch.
Schlimm war iOS 7 und iOS 8, ab dem Public Beta Programm ist es mit iOS 9 aber deutlich entspannter geworden, die Basis zum testen wurde ja nicht grundlos von Apple erweitert über das Programm.

*wobei ich lügen müsste, ob Apple das Public Beta Programm zu iOS 9 erstmals auflegte, weiß es einfach nicht mehr genau
 

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Alzheimer lässt grüssen [emoji57], so geht es mir auch, glaube es war erst ab beta10.
Mal so neben bei, HighSierra stolpert noch ganz schön, wie die das noch in den Griff bekommen wollen bis nächste Woche, ich weiss nicht


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Thema:

Apple iOS 11: Update sofort installieren oder lieber etwas warten?

Apple iOS 11: Update sofort installieren oder lieber etwas warten? - Ähnliche Themen

Apple iPhone 12 Pro / iPhone 12 Pro Max ProRAW Format in Apple iOS 14.3 nutzen - So klappt es!: Mit dem neuen Update auf Apple iOS 14.3 kommen auch ein paar neue Funktionen auf die iPhone 12 Modelle und manche davon sind sogar nur auf die Pro...
Xiaomi Mi A3 Android 11 Update Probleme - Auch Xiaomi warnt vor Update auf Android 11 für Mi A3: Aktuell wurde ein Update auf Android 11 für das Xiaomi Mi A3 ausgerollt und auch wenn es gestoppt scheint es dem einen oder anderen zur...
Apple iOS 13 Audio Sharing aktivieren - So teilt man Audio unter iOS 13 mit kompatiblen Kopfhörern: Ab iOS 13 kann man, sofern man ein damit nutzbares iOS Gerät oder passende Kopfhörer verwendet, die Audioausgabe auf zwei separaten Headsets...
Apple iPhone 12 Screenshot erstellen über Tasten oder Funktion „Auf Rückseite tippen“ - So geht’s!: Für viele ist das Erstellen von Screenshots schon lange ein Vorgang, der sozusagen schon automatisch gemacht wird, andere steigen vielleicht erst...
Apple iPhone 12 Serie offiziell - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Apple iPhone 12 Modelle: Endlich hat Apple die neue iPhone 12 Reihe offiziell vorgestellt und sicher haben viele auch schon auf die Geräte gewartet. Unterschiede gibt es...
Oben