Apple iOS 8: automatische Updates ausschalten und einschalten

Diskutiere Apple iOS 8: automatische Updates ausschalten und einschalten im Apple FAQ und Anleitungen Forum im Bereich Apple und iPhone Forum; Viele Apps für iPhone und iPad werden im Lauf der Zeit aktualisiert und mit neuen Funktionen versehen. Doch nicht immer ist es ratsam oder...
Viele Apps für iPhone und iPad werden im Lauf der Zeit aktualisiert und mit neuen Funktionen versehen. Doch nicht immer ist es ratsam oder erwünscht, diese Aktualisierungen ohne Rückfrage zu installieren. So lassen sich die Auto-Updates der Anwendungen ausschalten

iOS-Auto-Update.png

Die Gründe, warum manche Nutzer auf automatische Updates verzichten, können vielfältig sein. So möchte beispielsweise mancher Nutzer vor der Aktualisierung wissen, was sich ändert- und ob er diese Änderungen überhaupt haben will. So haben etwa etliche WhatsApp-Nutzer auf ein Update verzichtet, das die berühmt-berüchtigten blauen Haken der Lesebestätigung eingeführt hat. Nachfolgend erklären wir, wie diese Funktion deaktiviert und bei Bedarf wieder aktiviert wird. Dazu sind folgende Schritte notwendig:

  1. Die "Einstellungen" von iPhone oder iPad aufrufen
  2. Zum Menüpunkt "iTunes & App Store" scrollen
  3. Dort zum Bereich "automatische Downloads" scrollen
  4. Den Schieberegler beim Punkt "Updates" nach links schieben (Bild oben)

Künftig werden Updates nicht mehr automatisch installiert. Anstehende Aktualisierungen werden dann im Icon des App-Store durch ein rotes Feld mit der Anzahl noch offener Updates angezeigt.

iOS-Auto-Update-2.png

Sofern man diese App öffnet, lassen sich die offenen Aktualisierungen durch einen Klick auf die Rubrik "Updates" in der Fußzeile aufrufen. Ein Klick auf den jeweiligen Eintrag öffnet eine Übersicht, in der in der Regel ein sogenanntes Changelog anstehende Änderungen erklärt. Bei Bedarf kann die Aktualisierung manuell durch einen Klick auf die Schaltfläche "Update" erfolgen.

Das alles funktioniert übrigens bei älteren iOS-Versionen gleichermaßen.

Meinung des Autors: Nicht alle Nutzer wollen, dass Apple die Apps für iPhone und iPad automatisch aktualisiert. Wir erklären, wie sich die Auto-Updates abschalten lassen. Ob das wirklich sinnvoll ist, steht aber auf einem anderen Blatt.
 
Thema:

Apple iOS 8: automatische Updates ausschalten und einschalten

Apple iOS 8: automatische Updates ausschalten und einschalten - Ähnliche Themen

Apple iOS Tipp - Notizen App als Messenger nutzen - So wird die Notizen App in iOS zum Messenger: Nicht jeder hat einen Messenger installiert, aber manchmal will man trotzdem vielleicht mit anderen etwas schriftlich austauschen, oder man will...
iPhone Fotos App vorhandene Bilder auf Duplikate prüfen lassen - So leicht geht’s unter Apple IOS 16: Duplikate sammeln sich schneller an, als man denkt, sei es, weil man ein Bild, das einem gut gefällt selbst mehrfach herunterlädt, identische...
Dolby Atmos am Apple iPhone aktivieren, deaktivieren und Songs in Dolby Atmos Qualität herunterladen: Apple bietet seine Inhalte für Apple Music nun auch in Dolby Atmos an und wer davor profitieren will kann Apple Music Inhalte in Dolby Atmos...
iOS 14 Live-Übersetzung nutzen - So kann man unter iOS 14 Gespräche Live übersetzen lassen: Mit iOS 14 kommen auch diverse neue Funktionen auf die Gerät, wie zum Beispiel eine neue App um Übersetzungen machen zu können. Wie man auf seinem...
Apple iOS Ratgeber - Automatische WLAN-Unterstützung deaktivieren und Mobile Daten sparen: Viele Smartphone-Nutzer wollen ja rund um die Uhr Online sein, sei es weil man wichtige Gründe hat oder auch weil man einfach nichts verpassen...
Oben