Apple iOS 9: WLAN Assist kann Datenvolumen belasten - so schaltet man ihn aus - UPDATE

Diskutiere Apple iOS 9: WLAN Assist kann Datenvolumen belasten - so schaltet man ihn aus - UPDATE im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; 28.09.2015, 15:14 Uhr: In der jüngsten Version von Apples mobilem Betriebssystem sind diverse Neuerungen untergebracht, doch manche Funktionen...
28.09.2015, 15:14 Uhr:
In der jüngsten Version von Apples mobilem Betriebssystem sind diverse Neuerungen untergebracht, doch manche Funktionen sind etwas versteckt und in ihrer Anwendung nicht immer sinnvoll. Das gilt insbesondere für den neuen WLAN-Helfer von iOS 9, der nach dem Update aktiviert ist und der böse Auswirkungen auf das verfügbare Datenvolumen haben kann


Im neuen iOS 9 gibt es eine Funktion namens WLAN Assist. Diese sorgt dafür, dass bei langsamer WLAN-Verbindung automatisch auf die Datenübertragung über das Mobilfunknetz umgeschaltet wird. Davon bekommt der Nutzer in der Regel nichts mit, doch die Folgen können gravierend sein. Wenn die Umschaltung beispielsweise während der Betrachtung eines HD-Streams geschieht, können innerhalb weniger Minuten mehrere hundert MB an Daten geladen werden. Wie lange das in Deutschland ohnehin bescheidene Datenvolumen dann ausreicht, kann sich jeder Nutzer selbst ausrechnen.

Daher ist es durchaus sinnvoll, diese Funktion - die bei der Auslieferung eingeschaltet ist - zu deaktivieren, und nur bei Bedarf einzusetzen. Um den WLAN Assist abzuschalten, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Auf iPhone oder iPod die App "Einstellungen" öffnen
  2. Dort den Punkt "Mobiles Netz" antippen
  3. In der jetzt sichtbaren Maske ganz nach unten scrollen, bis unter der Auflistung aller installierten Apps der Menüpunkt WLAN Assist auftaucht
  4. Dort den Schieberegler nach links (Aus) schieben

Im Anschluss wird das mobile Apple-Gerät so lange wie möglich versuchen, benötigte Daten über WLAN zu laden. Dabei muss aber unter Umständen mit längeren Ladezeiten oder sogar Abbrüchen gerechnet werden, falls die Verbindung zum WLAN-Netz nicht stabil und ausreichend ist. Sollte die Verbindung komplett abreißen, werden die Daten - wie bisher auch - trotzdem über das Mobilfunknetz geholt. Wie sich auch das abschalten lässt, erklären wir in einem gesonderten Ratgeber.

Update, 22.10.2015, 15:03 Uhr: Seit heute ist iOS 9.1 verfügbar. Mit Veröffentlichung dieser Version wurde die Bezeichnung der oben beschriebenen Funktion auf "WLAN-Unterstützung" geändert. Die möglichen Vor- und vor allem Nachteile bleiben davon aber unberührt.

Nach dem Update sollte daher überprüft werden, ob die Funktion nicht wieder aktiv geschaltet wurde. Ein iPhone behält zwar normalerweise einmal gemachte Einstellungen bei, doch die immer noch erfolgende automatische Aktivierung von Bluetooth nach einem Update zeigt, dass es für viele Regeln die berühmten Ausnahmen gibt.

Meinung des Autors: Gut gemeint, schlecht gemacht: dass Apple den neuen WLAN Assist von iOS 9 ab Werk aktiviert hat, dürfte bei so manchem iPhone-Nutzer für ein langes Gesicht sorgen. Nämlich dann, wenn das ohnehin knappe Datenvolumen in Luft aufgeht. Daher besser ausschalten und nur bei Bedarf aktivieren.
 
Thema:

Apple iOS 9: WLAN Assist kann Datenvolumen belasten - so schaltet man ihn aus - UPDATE

Apple iOS 9: WLAN Assist kann Datenvolumen belasten - so schaltet man ihn aus - UPDATE - Ähnliche Themen

Apple iOS Ratgeber - Automatische WLAN-Unterstützung deaktivieren und Mobile Daten sparen: Viele Smartphone-Nutzer wollen ja rund um die Uhr Online sein, sei es weil man wichtige Gründe hat oder auch weil man einfach nichts verpassen...
iOS 14 Funktion für Augenkontakt in FaceTime anrufen aktivieren oder deaktivieren - So geht es!: Gerade in den aktuellen Zeiten nutzen immer mehr Smartphone Nutzer die Möglichkeit für Telefonie per Video. Das ist sehr praktisch, sieht aber oft...
Apple iPhone 12 5G Einstellungen wechseln - So passt man den 5G Modus am Apple iPhone 12 an: Die neuen iPhone 12 Modelle bieten natürlich auch Support für 5G Konnektivität, wobei viele Nutzer diese aber vielleicht nicht nutzen können oder...
Apple iOS 13 Kurztipp - Bildmodus niedrige Qualität unter iOS 13 nutzen zum Datenvolumen sparen: Viele kennen das Problem, dass man von unterwegs wichtige Bilder aus dem Urlaub oder auch eher unwichtige Bilder seines Essens versendet und schon...
iOS, watchOS, tvOS - Updates verfügbar: Am heutigen Abend hat Apple diverse Updates freigegeben. iOS 12.4 Ein (wahrscheinlich) letztes Feature Update zu iOS 12. Neben diversen...
Oben