Apple iPhone 6s bei Kälte empfindlicher als Vorgänger

Diskutiere Apple iPhone 6s bei Kälte empfindlicher als Vorgänger im iPhone 6 / 6S (Plus) Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; In letzter Zeit häufen sich Berichte von Besitzern des iPhone 6s, deren Smartphones bei niedrigen Temperaturen Probleme mit dem Akku haben. Diese...
In letzter Zeit häufen sich Berichte von Besitzern des iPhone 6s, deren Smartphones bei niedrigen Temperaturen Probleme mit dem Akku haben. Diese entsprechen allerdings genau dem Verhalten, das Apple in solchen Situationen als mögliche Folge beschreibt. Merkwürdig ist aber, dass dies beim erwähnten Gerät früher auftritt als bei den vorherigen Generationen und auch beim großen Bruder iPhone 6s Plus. Dennoch ist aktuell unklar, ob es an der Hard- oder Software liegt


Im Apple Support-Forum gibt es inzwischen diverse Beschwerden über das iPhone 6s, weil dieses bei niedrigen Temperaturen schlagartig über eine deutlich geringere Kapazität verfügt als tatsächlich vorhanden, oder sich gleich ganz abschaltet. Sobald das Smartphone wieder in wärmerer Umgebung betrieben wird, oder das Gerät an das Lightning-Ladekabel angeschlossen wird, kann es ganz normal genutzt werden. Berichte dazu finden sich hier und hier und in zahlreichen weiteren Beiträgen. Der bekannte Blogger cashy berichtet zudem heute von den gleichen Problemen am Smartphone seiner Frau, woraufhin sich zahlreiche Besitzer des gleichen Smartphones in den Kommentaren über ähnliche Problemen beklagen. Auch in anderen einschlägigen Foren wird darüber berichtet. Auftreten tut das Problem in Bereichen ab knapp unter 0° Celsius entsprechend 25 bis 30° Fahrenheit. Dieses Verhalten ist in einem Support-Dokument von Apple auch erklärt:
Verwenden Sie iOS-Geräte nur in einem Temperaturbereich zwischen 0 ºC und 35 ºC. Niedrigere oder höhere Temperaturbedingungen können dazu führen, dass das Gerät sein Verhalten ändert, um seine Temperatur zu regulieren. Die Verwendung eines iOS-Geräts unter sehr kalten Bedingungen außerhalb des Betriebsbereichs kann die Batterielaufzeit vorübergehend verkürzen und ein Abschalten des Geräts verursachen. Die Batterielaufzeit normalisiert sich wieder, wenn das Gerät in eine wärmere Umgebung gebracht wird.
Viele betroffene Nutzer berichten allerdings, dass sie Vergleichbare Probleme mit dem Vorgängern iPhone 4, iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s und/oder iPhone 6 nicht hatten, und diese Geräte auch bei deutlich stärkeren Minusgraden noch einwandfrei funktioniert haben. Auffällig ist auch, dass bei den aktuellen Fehlermeldungen offenbar nur das kleinere iPhone 6s betroffen ist. Zumindest sind Klagen über den Fehler bei einem iPhone 6s Plus bis jetzt kaum zu finden, was aber auch mit der geringeren Verbreitung dieses Smartphones zusammenhängt. Als Ursache meinen dabei einige Nutzer das Update auf iOS 9.2 ausgemacht zu haben, seitdem die Probleme angeblich verstärkt auftreten.

Letztlich sieht es so aus, dass es sich nicht um einen wirklichen Fehler handelt. Vielmehr ist es so, dass Apple einfach seine eigenen Aussagen und Vorgaben zum möglichen Temperaturbereich offenbar etwas konsequenter umsetzt. Ob das aber auch so gewollt ist, ist derzeit unklar. Möglicherweise handelt es sich einfach um eine zu enge Toleranz, die mit dem nächsten (oder übernächsten) Update wieder beseitigt wird. Für diejenigen, die mit den älteren Geräten bislang keine Probleme hatten, ist es aber dennoch eine ärgerliche Entwicklung, die hoffentlich wirklich bald der Vergangenheit angehört.
(Bildquelle: iFixit)​


Meinung des Autors: Is it a bug or is it a feature? Diese Frage stellt aktuell beim Verhalten des Apple iPhone 6s bei niedrigen Temperaturen. Offenbar haben etliche Geräte bei Kälte Probleme mit der Akkukapazität, auch Abschaltungen sind möglich. Ein Grund mehr, dass endlich der Frühling kommt.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.670
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Bisher konnte ich mit meinem 6S mit iOS Beta 9.3.4 auch bei Minustemperaturen (bis -5 Grad) draußen Nachrichten lesen. Bleiben also zwei Möglichkeiten, entweder wurde in der 9.3 was verbessert oder ich habe ein Gerät erwischt, was nicht ganz so empfindlich ist.
 
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
wirst halt heisse Hände haben Robbie :)
 
G

Gast185332

Gast
Was mir aus der Meldung, egal wo gelesen, nicht ganz klar wurde. Wird nun explizit vom iPhone 6s gesprochen oder sollen auch 6s Plus betroffen sein? Mir ist zumindest mit meinem Brettchen nix diesbezügliches aufgefallen.

*klugscheiss on*

iOS 9.3 Beta 4 ... ein iOS Beta 9.3.4 gibbed nüscht

*klugscheiss off & SORRY ;) *
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.670
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Thema:

Apple iPhone 6s bei Kälte empfindlicher als Vorgänger

Apple iPhone 6s bei Kälte empfindlicher als Vorgänger - Ähnliche Themen

Apple iOS 15 bringt Texterkennung in Grafiken mit Livetext - So einfach funktioniert Apple Livetext: Apple iOS 15 soll so manche neue Funktion auf die Geräte bringen und unter anderem auch Livetext um so Texte in Grafiken erkennen und kopieren zu...
Apple gibt weitere Informationen zu möglichen magnetischen Störungen von medizinischen Geräten: Es ist noch nicht so lange her, dass im Internet vor Störungen an diversen medizinischen Geräten, wie auch Herzschrittmachern, gewarnt wurde, auch...
Apple iPhone 12 gefährlich für Herzschrittmacher, Defibrillatoren und ähnliche Geräte - Stimmt das?: Die Apple iPhone 12 Serie bietet wieder viele Funktionen, auch wenn nicht alle davon neu sind, aber hat mehr Magnete verbaut als andere Modelle...
Apple Music Lossless auf iPhone und iPad nutzen - Welche Kopfhörer für Apple Lossless Music?: Nicht nur hochwertige Kameras sind vielen an Smartphones wichtig, auch der Sound soll oft so gut es geht sein, da das Smartphone für viel eben...
Apple iPhone ab iOS 14.5 mit Apple Watch entsperren - So entsperrt man das iPhone auch mit Maske: Wer sein Apple iPhone in der Regel über die Face ID entsperrt hat im Moment durch das Tragen der Maske unter Umständen so seine Probleme, aber...
Oben