Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern - UPDATE

Diskutiere Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern - UPDATE im iPhone 6 / 6S (Plus) Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; 25.09.2015, 11:04 Uhr: Als vor ziemlich genau einem Jahr die neuen Smartphones iPhone 6 und sein größerer Bruder iPhone 6 Plus auf den Markt...
25.09.2015, 11:04 Uhr:
Als vor ziemlich genau einem Jahr die neuen Smartphones iPhone 6 und sein größerer Bruder iPhone 6 Plus auf den Markt gekommen sind, machte ziemlich schnell ein "Skandal" die Runde: unter hoher Belastung, etwa beim Draufsetzen, konnten sich die Geräte verbiegen, wovon vor allem das größere iPhone betroffen war. Die Nachfolger fallen offenbar deutlich stabiler aus



Die einen betrachteten es als handfestes Problem, für die anderen war es nur der sprichwörtliche Sturm im Wasserglas. Fakt ist: unter starker Krafteinwirkung war und ist es möglich, ein iPhone 6 Plus nachhaltig zu verbiegen. Der (selbst verschuldete) Klassiker ist dabei, das Smartphone in der hinteren Gesäßtasche zu tragen und sich dann hinzusetzen. Auf der aktuell laufenden IAA hat sich so beispielsweise ein Besucher sein iPhone 6 Plus in einem der harten und sehr engen Lamborghini-Sitze dauerhaft beschädigt.

Beim Nachfolger setzt Apple nach eigenen Angaben auf ein neues "7000er Aluminium, das auch in der Raumfahrt verwendet wird". Damit sollen die Probleme der Vergangenheit angehören, denn die Stabilität wurde angeblich deutlich verbessert. Und ganz offensichtlich hält Apple Wort, wie jetzt ein Biegetest aus Neuseeland zeigt, wo iPhone 6S sowie iPhone 6S Plus aufgrund der Zeitverschiebung als erstes verkauft wurden. Die etwas abgedrehten Jungs namens FoneFox haben ein neues Gerät im Farbton Rose-Gold aufs härteste geprüft:


Alleine scheint es nahezu unmöglich zu sein, das neue Smartphone zu verbiegen. Einen "Erfolg" konnte man erst mit vereinten Kräften erzielen, als man Kraft von vier Händen genutzt hat. Doch selbst dann halten sich die Schäden in Grenzen, denn das so malträtierte Smartphone konnte auch weiterhin verwendet werden. Beim iPhone 6 Plus hat das alles noch etwas anders ausgesehen, wie etwa eine Webseite mit gesammelten Schadensberichten oder das nachfolgende Video gezeigt haben.


Update, 05.10.2015, 15:11 Uhr: Mittlerweile sind noch weitere Videos zu finden, die auf (mehr oder weniger) wissenschaftliche Weise belegen, dass das iPhone 6S Plus gegenüber dem Vorgänger einiges an Stabilität zu gelegt hat. Bei gleicher Krafteinwirkung verbiegt es sich deutlich weniger, und um es dauerhaft zu verbiegen, ist deutlich mehr Energie notwendig. Das gilt übrigens auch für das kleiner iPhone 6S aus dem gleichen "7000er Aluminium", wie nachfolgend ebenfalls zu sehen ist.



Meinung des Autors: Als die ersten verbogenen iPhone 6 Plus auftauchten, sprach Apple von "1 von den 9" betroffenen Geräten. Das sorgte für Spott, denn die tatsächliche Anzahl lag um ein vielfaches höher, war allerdings angesichts der millionenfachen Verkäufe trotzdem eher gering. Beim iPhone 6S Plus wird man sich aber keine Sorgen machen müssen, wie ein erster Test zeigt.
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern

Haben die wirklich keine anderen Sorgen, die Geschichte hat doch nun schon einen Bart. Interessiert dies wirklich noch jemand, dass die nun auch gleich die Neuen verbiegen müßen.:(
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.670
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern

Finde ich gar nicht mal so schlimm. Beweist es doch nur, das Apple aus der Geschichte gelernt hat und nun noch stabilere Modelle bringt. Kann ich nur sagen, Hut ab @Apple. Da könnten sich andere Hersteller mal wieder ein Beispiel dran nehmen.
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern

Richtig, sehe ich genauso.

Aber jedes mal das Selbe, verbiegen, auf den Boden schmeißen ins Wasser und und und. Es langweilt halt.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.670
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern

Es langweilt halt.

Aber scheinbar neben Dir nur wenige. Sonst hätten solche Videos nicht solch hohe Klickzahlen. Muss also genug Leute geben, die es interessiert.
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern

Genau darum geht es den Machern, um die Klickzahlen und letzt endlich um ums Geld.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.670
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern

Na und? Die Hersteller verdienen ja auch genug am den Geräten. Warum also nicht auch ein paar findige User.
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern

Das können sie ja auch, aber MICH langweilt es. Hab mir die Geschichte vor einem Jahr angeschaut und habe nun nur noch ein müdes Gähnen übrig für die Filmchen.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.670
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern

Kleiner Tipp wenn es Dich langweilt: einfach nicht anschauen 😁😁😁
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern

Robbie, da kannst du sicher sein, noch nicht mal ne Sekunde.
 
G

Gast185332

Gast
Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern

Tja, ich betrachte den Bendgate noch heute als Witz. Kenne genug iPhone 6 (Plus) und keines ist auch nur einen Millimeter verbogen.

Das Apple nun offenbar reagiert und mit dem 7000er Aluminium das Gehäuse noch stabiler macht, gut so ist es.
Zum einen ist schlechte Presse auch für Apple Gift, zum anderen kann sich die Presse nun auf die sehr leicht zu verbiegenden Geräte einiger Konkurrenten konzentrieren. Da hiess es beim Konkurrenten zum Unpacking Event "It will not bend" (natürlich mit der subtilen Anspielung auf iPhone, macht dieser Konkurrent ja zu gerne) und keine 24h später ward´s im Netz widerlegt, es biegt sich sehr viel leichter als das 6+ ... aber war ja nicht Apple, somit keine Schlagzeile für Bild & Co.

Von daher @applekorn, auch wenn es mir beim ansehen fast körperliche Schmerzen macht, ich finde es ganz gut das es diese Videos jetzt gibt. Denn da zeigt sich doch auch, alle Hersteller kochen nur mit Wasser und künstlich aufgebauschte Hypes können damit auch widerlegt werden. ;)
 
G

Gast62663

Gast
Beweist es doch nur, das Apple aus der Geschichte gelernt hat
Und was für ein Fehler?
Wenn man sich bemüht, kann mal alle Phones verbiegen.
Mein 6+ ist nach 1 Jahr immer noch plan - einfach lächerlich das ganze.
Ein totes Pferd sollte man nicht reiten...
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.670
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern

Und was für ein Fehler?

Habe ich was von Fehler geschrieben? Wenn Du das so interpretierst, dann bitte, aber nicht mit einem Zitat von mir. Denn da steht nichts von "Fehler".

Wenn man sich bemüht, kann mal alle Phones verbiegen.

Das ist ja seitdem mehr als bekannt. Aber das verbiegen anderer Geräte als solcher von Apple bringt keine Klicks, also daher dann auch uninteressant.

Mein 6+ ist nach 1 Jahr immer noch plan - einfach lächerlich das ganze.

Ob Dein 6+, mein G3, das S5 meines Nachbarn oder das Handy irgendeines anderen Users noch Plan ist, interessiert keine Sau. Für Dich ist das ganze lächerlich, für @applekorn, @u_v_m, iFreddie, mich und Millionen anderer User vielleicht oder sicher auch. Aber die Millionen, die solche Videos geklickt haben ist es interessant und nicht lächerlich. Und zwar weil es Apple betraf/betrifft.

Ist doch normal so. man erinnere sich an den "Elchtest". Meint einer, es hätte sich groß irgendeiner daran gestört, wenn es sich um einen Fiat Panda gehandelt hätte?
Ein totes Pferd sollte man nicht reiten...

Schöner Spruch, nur scheint das Pferd noch nicht so tot zu sein, wenn Du dann doch darauf herumreitest. ;)
 
Thema:

Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern - UPDATE

Apple iPhone 6S Plus im Biegetest: Bendgate war gestern - UPDATE - Ähnliche Themen

Apple iPhone 12 Live-Mithören aktivieren und so iPhone und AirPods zusammen als Hörhilfe nutzen: Mit den AirPods kann man an seinem iPhone nicht nur sehr gut Musik hören, man kann es durch die iOS Funktion Live-Mithören auch verwenden um unter...
Samsung Galaxy S20 5G oder Samsung Galaxy S21 5G - Lohnt sich der Vorgänger der Galaxy S Serie?: Das Samsung Galaxy S21 begeistert viele, aber auch das Samsung Galaxy S20 war schon ein mehr als ordentliches Smartphone und darum stellt sich die...
Apple Austausch- und Reparaturprogramme, ein Überblick: Reparaturen auch nach Ablauf der eigentlichen Gewährleistung? Ja, in einigen Fällen... Apple ist in der Öffentlichkeit eher dafür bekannt...
iOS 12 für iPhone und iPad: geeignete Geräte für das Update im Überblick: Apple nimmt den Mund wieder ziemlich voll und nennt das kommende iOS 12 ganz unbescheiden 'das fortschrittlichste mobile Betriebssystem der Welt'...
iPhone 8 vs. iPhone 6s: Vergleich der beiden Apple-Smartphones: Obwohl das iPhone 8 bereits seit längerem erhältlich ist, bietet Apple auch weiterhin den indirekten Vorgänger iPhone 6s zum Kauf an. Angesichts...
Oben