Apple iPhone 7: Adapter von Lightning zu Klinke angeblich im Lieferumfang - UPDATE II

Diskutiere Apple iPhone 7: Adapter von Lightning zu Klinke angeblich im Lieferumfang - UPDATE II im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; 25.07.2016, 10:03 Uhr: Es gilt als sicher, dass Apple bei der nächsten Generation des iPhone den herkömmlichen Kopfhöreranschluss einspart, um...
25.07.2016, 10:03 Uhr:
Es gilt als sicher, dass Apple bei der nächsten Generation des iPhone den herkömmlichen Kopfhöreranschluss einspart, um mehr Platz im Gehäuse zu haben. Das mitgelieferte Headset, bei Apple als EarPods bekannt, wird aber offenbar das alte bleiben. Stattdessen soll es eine andere Lösung zu dessen Anschluss geben


Bisher hatten alle iPhone einen 3,5 mm Klinkenanschluss, um handelsübliche Headsets und Kopfhörer anzuschließen. Beim iPhone 7 und dessen großen Bruder iPhone 7 Plus (oder iPhone 7 Pro) soll diese wegfallen, um Platz für einen zweiten Lautsprecher und somit Stereo-Ton zu schaffen. Bislang wurde vermutet, dass Apple deswegen einen geänderten Kopfhörer oder gar ein kabelloses Headset mitliefern wird.

Jetzt haben Analysten der Deutsche Bank laut einem Bericht von mitgeteilt, dass Apple wohl einen anderen Weg wählen wird. Demnach soll ein Adapter in der Packung liegen, mit dem weiterhin die handelsüblichen Kopfhörer verwendet werden können. Der Adapter wird an die Lightning-Buchse angeschlossen und einen Steckplatz für den bekannten Klinkenstecker bieten.

Das würde sowohl für Apple als auch für die Nutzer Vorteile mit sich bringen. So könnten bereits vorhandene Kopfhörer weiterverwendet werden, ohne dass erst ein Zubehörteil gekauft werden muss. Zudem könnte in diesem Adapter ein Digital-Analog-Wandler eingebaut werden, der dann nicht im Headset vorhanden sein muss. Außerdem würde sich Apple die Entwicklung eines geänderten Kopfhörers ersparen und könnte die bisherigen Lösungen weiterhin vertreiben. Der Nachteil dieser Lösung liegt aber auf der Hand, denn ein zusätzlicher Adapter ist oftmals einfach nur eines: lästig. Abhilfe können da neue Kopfhörer von Drittanbietern schaffen, die zum Lightning-Anschluss kompatibel sind oder gleich ganz auf Kabel verzichten.

Update, 01.08.2016, 12:15 Uhr: Nach wie vor herrscht Unklarheit darüber, ob Apple nach dem Wegfall der Kopfhörerbuchse beim kommenden iPhone 7 / iPhone SE auf einen Adapter setzen wird, oder ob es direkt EarPods mit Lightning-Anschluss in der Verpackung enthalten sind. In den meisten Fällen wird auf letztgenannte Variante getippt, denn klobige Adapter passen eigentlich nicht zum Selbstverständnis der designorientierten Marke.

Die Gerüchte zu einem solchen Kopfhörer haben jetzt (wieder einmal) neue Nahrung erhalten, denn in einem Video ist dieser nun zu sehen. Angeblich wurde der kurze Film direkt beim Zulieferer Foxconn aufgenommen, der das iPhone für Apple fertigt.


Weiterhin gilt also das Motto "abwarten und Tee trinken", bis Apple die offene Frage bei der Vorstellung des iPhone Anfang bis Mitte September klären wird.

Update, 02.08.2016, 11:32 Uhr: Inzwischen scheint auch eine weitere Variante bezüglich der Kopfhörer-Frage möglich zu sein: die "sowohl-als-auch-Lösung". Demnach würden nämlich sowohl neue EarPods mit Lightning-Anschluss, als auch der erwähnte Adapter zur Verwendung bisheriger Kopfhörer zum Lieferumfang gehören.

Bei genauerer Betrachtung erscheint diese Variante allerdings die unwahrscheinlichste zu sein, denn bislang ist Apple nicht unbedingt durch Großzügigkeit im Bereich Zubehör aufgefallen. Davon können diejenigen ein Lied singen, die sich den oder die benötigten Adapter bei der Umstellung vom alten 30-poligen Stecker auf Lightning für teures Geld anschaffen mussten. Auch hier wurde spekuliert, dass sich zumindest ein solcher Adapter im Lieferumfang eines neuen iPhone, iPad oder iPod befinden würde, doch daraus ist bekanntlich nichts geworden.
(Mit Material von: Business Insider; EverythingApplesPro/YouTube)​


Meinung des Autors: Das kommende iPhone 7 wird ziemlich sicher keinen herkömmlichen Kopfhöreranschluss bieten. Doch anstelle einer neuen Generation der bekannten EarPods soll angeblich ein passender Adapter für den Anschluss herkömmlicher Headsets sorgen. Eine Lösung mit Vor- und Nachteilen.
 
Thema:

Apple iPhone 7: Adapter von Lightning zu Klinke angeblich im Lieferumfang - UPDATE II

Apple iPhone 7: Adapter von Lightning zu Klinke angeblich im Lieferumfang - UPDATE II - Ähnliche Themen

Apple Music Lossless auf iPhone und iPad nutzen - Welche Kopfhörer für Apple Lossless Music?: Nicht nur hochwertige Kameras sind vielen an Smartphones wichtig, auch der Sound soll oft so gut es geht sein, da das Smartphone für viel eben...
Apple iPhone 12 Bokeh Modus anpassen - So ändert man die Tiefenschärfe bei Portraitaufnahmen!: Wenn man an mit Apple iPhone 12 Modellen Portrait-Fotos aufnimmt, kann man hier mit dem Bokeh Effekt, der eine Unschärfe des Hintergrunds erzeugt...
Apple iPhone 7 und iPhone 8 Verkaufsverbot tritt in Kraft, Qualcomm zahlt 1.34 Milliarden Euro: Viele haben vielleicht nicht gedacht, dass es überhaupt so weit kommt, aber nun hat Qualcomm in der Tat eine Menge Geld gezahlt damit das...
iPhone 2018 endlich mit USB-C Ladegerät ab Werk?: Gerüchte in dieser Richtung sind neu.nnDie aktuellen Smartphones von Apple, also iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus unterstützen das schnelle...
iPhone X, iPhone Xs, iPhone Xr - das sind die neuen Apple Smartphones: Soeben ist die Apple Keynote vorbei und die neuen iPhones vorgestellt.nnDie neue iPhone Generation ist vorgestellt - iPhone Xs , iPhone Xs Max ...
Oben