Apple iPhone: belegten Speicherplatz einzelner Apps ermitteln - so geht es

Diskutiere Apple iPhone: belegten Speicherplatz einzelner Apps ermitteln - so geht es im Apple FAQ & Anleitungen Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; So mancher Nutzer eines iPhone fragt sich verwundert, warum der Speicher des Gerätes langsam knapp wird. Um herauszufinden, welche Anwendungen wie...
So mancher Nutzer eines iPhone fragt sich verwundert, warum der Speicher des Gerätes langsam knapp wird. Um herauszufinden, welche Anwendungen wie viel Platz belegen, gibt es einen einfachen Weg. Nachfolgend erklären wir, wie man die größten Speicherfresser ausfindig machen kann

Apple-iPhone-X-und-iPhone-8.jpg

Vor allem bei einem iPhone mit realtiv geringem Speicherplatz ist es durchaus interessant zu erfahren, welche App eigentlich der größte Platzverschwender ist. Ab iOS 11 kann das auf folgendem Weg festgestellt werden:

  1. App "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol) öffnen
  2. Nach unten wischen und auf "Allgemein" tippen
  3. Jetzt auf "iPhone-Speicher" tippen

Im oberen Bereich findet sich eine Grafik, die anzeigt welche Dateiart (Apps, Fotos, Mail und Sonstiges) wie viel Platz benötigt und wie viel Platz insgesamt genutzt wird. Zudem wird ein Suchvorgang gestartet, der den Speicherbedarf der einzelnen Anwendungen ermittelt, was jedoch einige Zeit dauern kann. Das Ergebnis kann durch wischen nach unten sichtbar gemacht werden. Dabei wird nach der Größe der jeweiligen Apps sortiert. Dabei wird auch angezeigt, ob und an die jeweilige App das letzte mal genutzt wurde.

Auf diesem Weg kann dann festgestellt werden, dass beispielsweise löschen oder überspielen von Daten auf einen PC im Ordner "Fotos" ziemlich viel Platz schaffen kann. Es wird auch angezeigt, wie viel Speicherbedarf Apps mit Download-Möglichkeit von Daten belegen, zu denen etwa WhatsApp und andere Messenger, Navigationssysteme wie Here WeGo oder Anwendungen wie Apple Music zählen.

Zudem wird angezeigt, dass einige vorinstallierte Apps von Apple durchaus wahre Speicherfresser sein können, obwohl man diese womöglich nie verwendet hat. Das ist beispielsweise bei GarageBand mit fast 1,8 GB oder iMovie mit knapp 700 MB der Fall. Durch antippen der jeweiligen Einträge öffnet sich sich ein neues Fenster, in der diese eventuell nicht benötigten Anwendungen über "Apps löschen" vom iPhone entfernt werden.

Meinung des Autors: Es ist schon erstaunlich, welche Datenmengen sich im Lauf der Zeit auf einem iPhone ansammeln können. Eine gezielte Suche nach dem Speicherbedarf einzelner Apps kann dabei überaus hilfreich sein. Dabei wird man dann auch feststellen, dass Apple mit seinen eigenen Apps teilweise sehr viel Platz beansprucht.
 
Thema:

Apple iPhone: belegten Speicherplatz einzelner Apps ermitteln - so geht es

Apple iPhone: belegten Speicherplatz einzelner Apps ermitteln - so geht es - Ähnliche Themen

WhatsApp: belegten Speicherplatz einzelner Chats überprüfen - so geht es: Nicht nur bei Intensivnutzern des Messengers WhatsApp sammeln sich im Lauf der Zeit durchaus große Datenmengen an, die hauptsächlich durch...
iPhone: Speicherplatz durch auslagern von Apps frei machen (ab iOS 11): Der Speicherplatz auf dem iPhone kann, je nach Speichervariante, schnell knapp werden... Je nach Speichervariante kann der Platz auf dem...
iOS 13 - Apps müssen Erlaubnis für Ortung einholen: Datenschutz ist ein Sache, welche man bei Apple sehr ernst nimmt. Man könnte das Thema Datenschutz als "Heilige Kuh" bei Apple bezeichnen...
iOS 13 - App Updates durchführen, so gehts: Unter iOS 13 ist der Weg zum aktualisieren von Anwendungen etwas versteckt... ...hier gibt es eine kurze "Routenführung". ;) Eigentlich...
Apple iPhone: Kontakte als Favoriten - wie es geht und was es bringt: Auf dem iPhone gibt es die Möglichkeit, bestimmte Rufnummern als Favorit zu markieren. Das kann durchaus vorteilhaft sein und sollte vor allem...
Oben