Apple iPhone: voreingestellte Suchmaschine im Browser Safari ändern - so geht es

Diskutiere Apple iPhone: voreingestellte Suchmaschine im Browser Safari ändern - so geht es im Apple FAQ & Anleitungen Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Wenn auf einem iPhone und auch auf einem iPad in der Adresszeile von Safari Suchbegriffe eingegeben werden, kommen die Suchergebnisse automatisch...
G

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
Wenn auf einem iPhone und auch auf einem iPad in der Adresszeile von Safari Suchbegriffe eingegeben werden, kommen die Suchergebnisse automatisch von Google. Wer einen Bogen um die am weitest verbreitete Suchmaschine der Welt machen will, kann das jedoch ändern. Wir erklären nachfolgend, wie das geht und welche Alternativen zur Wahl stehen


Wer im Internet nach etwas sucht, der "googelt" - das alleine zeigt, wie mächtig und dominant das Unternehmen ist. Das passt längst nicht jedem, denn die Datensammelwut des Konzerns ist so umfassend wie umstritten. Insofern ist es durchaus nachvollziehbar, wenn nicht jeder Nutzer auf die Angebote der "Datenkrake" zugreifen möchte. Im Browser Safari kann das schnell geändert werden, und zwar auf folgendem Weg:

  1. App "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol) öffnen
  2. Jetzt nach unten wischen und auf "Safari" tippen
  3. Jetzt im Bereich "Suchen" auf "Suchmaschine" tippen
  4. Gewünschte Suchmaschine antippen
  5. Über die Links oben links wieder zum Ausgangsmenü zurückkehren

Nach der Umstellung werden Suchanfragen über die jetzt ausgewählte Suchmaschine durchgeführt. Folgende Ausweichmöglichkeiten werden geboten:

  • Bing
  • DuckDuckGo
  • Yahoo
  • Yandex

Das war es allerdings schon. Weitere Wahlmöglichkeiten stehen nicht zur Verfügung, und eine Erweiterung der Liste durch eigene Einträge ist schlicht nicht möglich.

Abschließend noch ein Tipp: wer mit den Alternativen nicht zufrieden ist, und deshalb zähneknirschend weiter über Google sucht, kann die Datensammlung zumindest einschränken. Und zwar dadurch, dass Google in Safari im privaten Modus genutzt wird. Dazu einfach in der Fußzeile des Browsers ganz rechts auf die beiden stilisierten Quadrate klicken, und anschließend links auf "Privat" tippen. Das anonymisiert die Suchanfragen zumindest teilweise und erzeugt deutlich weniger Daten, die Google auswerten kann.

Meinung des Autors: Zahlreiche Apple-Nutzer stehen Google eher kritisch gegenüber - weshalb sie auch ein iPhone nutzen, und kein Gerät mit Android. Das wird aber teilweise dadurch ad absurdum geführt, weil das iPhone Suchanfragen mit Google durchführt. Das lässt sich jedoch schnell ändern.
 
Thema:

Apple iPhone: voreingestellte Suchmaschine im Browser Safari ändern - so geht es

Apple iPhone: voreingestellte Suchmaschine im Browser Safari ändern - so geht es - Ähnliche Themen

  • Apple iOS 13.5 Akku Problem - So findet man die Apps, die den Akku Eures iPhones strapazieren

    Apple iOS 13.5 Akku Problem - So findet man die Apps, die den Akku Eures iPhones strapazieren: Mit iOS 13.5 scheinen viele Nutzer so Ihre Probleme zu haben. Immer wieder berichten Anwender von Problemen mit der Akku-Laufzeit, da hier Apps...
  • Apple iPhone Kurztipp - Mehr als 4 Icons im Dock ablegen? So legt man beliebig viele Icons ins Dock!

    Apple iPhone Kurztipp - Mehr als 4 Icons im Dock ablegen? So legt man beliebig viele Icons ins Dock!: Eine Frage die oft auftaut ist, ob man nicht auch mehr als vier Icons in seinem Dock am Apple iPhone ablegen kann, um so dann schnell auf mehr als...
  • Apple iPhone SE (2020) Hard Reset ausführen - So erzwingt man einen Neustart am iPhone SE (2020)

    Apple iPhone SE (2020) Hard Reset ausführen - So erzwingt man einen Neustart am iPhone SE (2020): So mancher Nutzer kennt sicher das Problem, dass sich das Smartphone auf einmal aufhängt oder in irgendeiner Art seltsames Verhalten zeigt, aber...
  • Apple iPhone Kurztipp: Textnachricht lässt iPhones abstürzen - So kann man das Problem beseitigen

    Apple iPhone Kurztipp: Textnachricht lässt iPhones abstürzen - So kann man das Problem beseitigen: Laut diverser Seiten macht im Moment wieder mal eine Textnachricht die Runde, die Aufgrund einer bestimmten Zeichenfolge das iPhone crashen kann...
  • Ähnliche Themen
  • Apple iOS 13.5 Akku Problem - So findet man die Apps, die den Akku Eures iPhones strapazieren

    Apple iOS 13.5 Akku Problem - So findet man die Apps, die den Akku Eures iPhones strapazieren: Mit iOS 13.5 scheinen viele Nutzer so Ihre Probleme zu haben. Immer wieder berichten Anwender von Problemen mit der Akku-Laufzeit, da hier Apps...
  • Apple iPhone Kurztipp - Mehr als 4 Icons im Dock ablegen? So legt man beliebig viele Icons ins Dock!

    Apple iPhone Kurztipp - Mehr als 4 Icons im Dock ablegen? So legt man beliebig viele Icons ins Dock!: Eine Frage die oft auftaut ist, ob man nicht auch mehr als vier Icons in seinem Dock am Apple iPhone ablegen kann, um so dann schnell auf mehr als...
  • Apple iPhone SE (2020) Hard Reset ausführen - So erzwingt man einen Neustart am iPhone SE (2020)

    Apple iPhone SE (2020) Hard Reset ausführen - So erzwingt man einen Neustart am iPhone SE (2020): So mancher Nutzer kennt sicher das Problem, dass sich das Smartphone auf einmal aufhängt oder in irgendeiner Art seltsames Verhalten zeigt, aber...
  • Apple iPhone Kurztipp: Textnachricht lässt iPhones abstürzen - So kann man das Problem beseitigen

    Apple iPhone Kurztipp: Textnachricht lässt iPhones abstürzen - So kann man das Problem beseitigen: Laut diverser Seiten macht im Moment wieder mal eine Textnachricht die Runde, die Aufgrund einer bestimmten Zeichenfolge das iPhone crashen kann...
  • Oben