Apple iPhone X Face ID Problem bei der Keynote war kein Ausfall, sondern Sicherheit

Diskutiere Apple iPhone X Face ID Problem bei der Keynote war kein Ausfall, sondern Sicherheit im iPhone X Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Bei der Apple Keynote 2017 wurde Apple Face ID als Ersatz für Apple Touch ID am iPhone X vorgestellt. Da dieses keinen Home Button hat müssen ja...
Zeiram

Zeiram

Administrator
Threadstarter
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
8.534
Standort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Bei der Apple Keynote 2017 wurde Apple Face ID als Ersatz für Apple Touch ID am iPhone X vorgestellt. Da dieses keinen Home Button hat müssen ja andere biometrische Lösungen für die Sicherung her. Fans waren erschrocken und Gegner lachten hämisch als Face ID scheinbar versagte, aber so wie es aussieht machte Face ID einfach nur das was erwartet wurde.


Sicher hat es jeder bemerkt der die Keynote gesehen hatte. Craig Federighi, Senior Vice President für Software-Entwicklung bei Apple, wollte auf der Bühne Live die Face ID Funktion des neuen Apple iPhone X präsentieren. Er erklärte wie leicht es mit ansehen und wischen geht und geriet ins Stocken, denn es passierte nichts. Nach einem zweiten Versuch war das iPhone immernoch gesperrt, aber Siri forderte ihn zur Eingabe seiner PIN auf. Was war passiert?



Yahoo Finance hat nachgehakt und bekam die Mitteilung, dass hier quasi alles genau so lief wie es laufen muss, es wurde nur nicht korrekt geplant. Man sagte auch, dass Mitarbeiter vor der Show mit dem Gerät hantierten und wohl auch an der Face ID Funktion spielten. Dadurch wäre das iPhone X, vielleicht unbewusst, auf ein anderes Gesicht codiert oder zurückgesetzt worden. Face ID würde nämlich im Gegensatz zur Touch ID schon nach zwei fehlerhaften Versuchen auf die Eingabe des Codes umspringen.


Somit hat das betroffene Gerät laut Apple genau das gemacht was man von ihm in diesem Moment verlangen würde. Dass das Ganze gut funktioniert konnte Mr. Federighi ja im Anschluss mit seinem zweiten Gerät demonstrieren. Wenn das Ganze so stimmt war die Aktion an sich vielleicht ein wenig unglücklich, aber ein Versagen wie es viele andere Webseiten direkt berichteten war es wohl nicht.



Meinung des Autors: Die Erklärung macht Sinn und hätte, wenn sicher auch ungewollt, in der Tat gezeigt wie das Face ID System arbeitet. Das Apple Gegner und Sensationsjournalisten natürlich auf ein Versagen hoffen ist klar, und da kam so etwas sicher genau richtig. Was meint Ihr dazu? Schlechte Werbung für Face ID oder gute Demo wie Face ID funktioniert?
 
E

(Ex-)Norbert1953

Gast
Bösartige Menschen/Neider gibt es überall . ICH vertraue der Technik, die Apple verbaut, nebenbei finde ich "Face-ID" grundsätzlich gut .
 
Cadrim

Cadrim

Senior Mitglied
Mitglied seit
27.06.2010
Beiträge
435
Standort
Castrop - Rauxel
Modell(e)
iPhone Xs Max 256GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
12.0
PC Betriebssystem
Win 10 64bit
Jau, das hab ich heut auch schon gelesen, ich sag mal "nochmal gut rausgeredet^^"
Obwohl ich davon ausgehe das dies sogar sein kann....ist es immer noch ein Fail.
Auch DAS darf einfach nicht passieren und wäre immer noch ein Ablauffehler, nur
halt nicht vom iPhone. Naja Menschen machen, Fehler alles gut.
Trotzdem werde ich den Touch ID vermissen, jetzt werde ich (sollte ich den
Auftrag annehmen...^^), immer auf das Gerät schauen müssen um es zu aktivieren.
Beim Touch ID, reichte es schon es in die Hand zu nehmen und schwupp
noch bevor ich richtig drauf schaue ist es auch schon entsperrt. Ich wäre mehr
begeistert wenn ich beides hätte haben können. Aber wir werden ja sehen wie
es in der Praxis wird, soooo Jan oder Feb. 2018, wenn es denn bis dahin dann
Lieferbar ist......(nur´n Spaß...ein kleiner :) ).
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Na komm @Cadrim...

Das Gerät lag dort bestimmt nicht einfach nur umher, das wurde sicher dutzende Male von diversen "Bühnenarbeitern" bewegt. Nun regt sich dabei jedes mal durch Rise To Wake das Display und damit Face ID. Somit, im Grunde de wie bei mehreren Fehlversuchen bei Touch ID, schreit das System irgendwann nach dem Passcode.

Inwieweit man da den Ablauf hätte besser planen können "Einer legt ab...Schild dran DO NOT TOUCH...", weiß nicht ob dies einem vorher wirklich so in den Sinn kommt. Sind eben auch nur Mensch bei Apple, bei allem Hang zu Perfektion.
 
Cadrim

Cadrim

Senior Mitglied
Mitglied seit
27.06.2010
Beiträge
435
Standort
Castrop - Rauxel
Modell(e)
iPhone Xs Max 256GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
12.0
PC Betriebssystem
Win 10 64bit
Doch Doch iFreddie,
ich hab ja geschrieben "Naja Menschen machen, Fehler alles gut.",
aber wenn ich vorher weiß das ich dieses iPhone nacher auf der
Bühne zur Hand nehme um Face ID zu präsentieren, dann achte
ich darauf, daß genau das nicht durch andere "hingucker"
gesperrt wird.
Und ja, es ist nicht wirklich schlimm, und es lässt sich erklären und ist
auch glaubhaft. Und ja es ist eine Live Show, da passieren Fehler.
Also alles gut :o).
Alles andere wird die Praxis zeigen, bei meinem 7Plus muss ich nur
sehr sehr selten mein PW eingeben, wenn sich Face ID jedoch ständig
neu justiert, also bei jedem der auf den gesperrten Schirm schaut, uiuiuiui....
 
P

postler1972

Junior Mitglied
Mitglied seit
26.12.2010
Beiträge
45
Modell(e)
Iphone 4s und Ipad 3
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
IOS 5.1.1
Apple hat sich ja quasi selbst die Zeit gegeben bis zum 03.11. um das softwareseitig so gut hin zu bekommen dass das wahrscheinlich bestens läuft
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Interessant, dass da im Konjunktiv geschrieben wird.
Ich glaube dem nicht so ganz.
So doof sind die doch nicht, dass die da x-beliebige mit dem Gerät spielen lassen,

Zumal man bei der Änderung entweder das Gesicht oder den Passcode benötigt; den dann jeder x-beliebige dort weiß? Hmm... Glaube ich nicht.
Das passt nicht zu einer solchen großen Firma, die millionen Menschen sowas präsentieren möchte.

Ich denke einfach, dass da die Software am zicken war.
Kommt halt auch mal vor. Touch-ID zickt auch manchmal.
Vielleicht war da n neuer Pickel im Gesicht, oder die Haare anders.. Was auch immer.
Ja, die Haare, eigentlich unlogisch, aber den Fall hatte meine Mutter letztens bei ner Gesichtserkennungssogsftware. Als sie die Haare auf gemacht hatte, funktionierte es endlich…
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Den Screen hast aber schon gesehen und auch verstanden was dieser sagt, Aica?




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Welchen Screen meinst du? Auf was genau beziehst du dich?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Schau dir das zweite Bild an, im Artikel.
Ist der Screen des besagten iPhone während der Keynote.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Ja. Dass man einen Passcode eingeben soll. Und? Darauf bin ich doch eingegangen in meinem posting, lieber Freddie. Hast du das nun übersehen? Oder verstehe ich noch immer nicht, was du meinst? =D
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Du vermutest, dass ein Fehler der Firmware (Face ID) vorliegt.
Mit dem Bild ist der Fall aber tatsächlich deutlich konform zu dem, was Federighi sagte. Face ID wurde offensichtlich deaktiviert, bevor er das Gerät überhaupt in der Hand hatte. Da waren zu viele falsche Gesichter erfasst und damit der Passcode nötig.

Also nix mit „Illuminati“.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Ach so. So hattest du das gemeint. Ja. Verstehe.

Undwieso Illuminati? Bei dem iP6 (wo das noch nicht so ausgereift war) gab es oft Probleme mit TouchID. Irgendwann wird nach dem Passcode gefragt.
Wenn meine Finger vom Putzen nass sind und ich versuche das iP7+ zu entsperren, geht es auch nicht (Nachvollziehbar) und es wird nach dem PAsscode gefragt.
Daher verstehe ich nicht, wieso die Passcode-Anzeige beweisen soll, dass zu viele Gesichter erkannt wurden.
Für mich heißt es einfach nur, dass der Scan (Finger, Gesicht, Katzenpfote, was-auch-immer) nicht erfolgreich war.

Und ich finde es naheliegender, dass (wie bei dem iP6 oft der Fall gewesen war) der Scan nicht erfolgreich war, als dass Apple dort so chaotisch ist, dass da zahlreiche Leute daran rum fummeln können und das verändern können / andere Gesichter einscanen. Klar kann das sein. Neugierde etc. Menschlich.
Aber ist ja auch egal. Mit meiner Aussage wollte ich nur die Leute da verteidigen von Apple und dass das iPhone einfach mal "Drucker" spielen wollte und auch mal zicken wollte :D
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Wenn der Scan einfach nicht erfolgreich gewesen wäre, dann würde etwas anderes zu lesen sein. In Analogie zu Touch ID sowas wie „Wiederholen“ oder „Touch ID oder Passcode erforderlich“.

Siehe Screen...



In obigem Foto ist aber deutlich zu lesen, dass der Passcode zur Aktivierung von Face ID nötig ist. Und, wann kommt diese Meldung in gleicher Form bei Touch ID? Wenn Scans fünf mal fehlgeschlagen sind.

Eben dieser feine, dennoch wichtige, Unterschied macht es dann aber. Deshalb sind sich alle sicher, dass Face ID bei der Vorstellung haargenau so regierte, wie soll.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Aaaaahhh STIMMT!!! Ja, das ist mir nicht aufgefallen. Danke für die deutliche Erklärung :D Jetzt habe ich es auch mal begriffen =D
 
Thema:

Apple iPhone X Face ID Problem bei der Keynote war kein Ausfall, sondern Sicherheit

Apple iPhone X Face ID Problem bei der Keynote war kein Ausfall, sondern Sicherheit - Ähnliche Themen

  • Apple iPhone Kurztipp - Apple iCloud Speicher Upgrade oder Downgrade direkt am iPhone buchen

    Apple iPhone Kurztipp - Apple iCloud Speicher Upgrade oder Downgrade direkt am iPhone buchen: Smartphones sind mittlerweile durchaus so leistungsstark, dass so mancher gar keinen PC mehr nutzt und vielleicht nur an einem Apple iPhone...
  • Apple iPhone Kurztipp: Beliebige App über Kamera Icon im Sperrbildschirm starten - So geht es!

    Apple iPhone Kurztipp: Beliebige App über Kamera Icon im Sperrbildschirm starten - So geht es!: Ihr habt eine App die Ihr sehr oft nutzt und diese würdet Ihr auch gerne bei gesperrtem Bildschirm ganz leicht erreichen können? Kein Problem...
  • Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Screenshot einer ganzen Webseite erstellen und als PDF speichern

    Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Screenshot einer ganzen Webseite erstellen und als PDF speichern: Einen Screenshot erstellen können viele, aber vielleicht will man ja auch direkt eine ganze Webseite so festhalten und diese vielleicht sogar noch...
  • Apple iPhone X Face-ID temporär deaktivieren - So erzwingt man trotz Face-ID die Passwort Eingabe

    Apple iPhone X Face-ID temporär deaktivieren - So erzwingt man trotz Face-ID die Passwort Eingabe: Die Face-ID Funktion des Apple iPhone X finden viele User sehr nützlich. Manche sind aber der Meinung es reagiert dann doch nicht so gut wie...
  • iPhone X - Apple lockert Fertigungstoleranzen zu Komponenten für Face ID *Update*

    iPhone X - Apple lockert Fertigungstoleranzen zu Komponenten für Face ID *Update*: Das iPhone X und dessen Verfügbarkeit, die wohl zurzeit spannendste Frage zum Gerät überhaupt. Update Apple hat gegenüber TechCrunch...
  • Ähnliche Themen

    Oben