Apple Keynote - dies erwartet uns am morgigen Abend

Diskutiere Apple Keynote - dies erwartet uns am morgigen Abend im Apple und iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Die Keynote steht an und es sind keine 24h mehr bis dahin, dies erwartet uns... Morgen um 19.00 Uhr geht es los, Apple wird die lange erwartete...
Die Keynote steht an und es sind keine 24h mehr bis dahin, dies erwartet uns...



Morgen um 19.00 Uhr geht es los, Apple wird die lange erwartete "iPhone Keynote" abhalten.
Doch es könnte eine Veranstaltung ohne wirkliche Überraschungen werden, denn seit dem vergangenen Freitag sind wohl wirklich alle Details zu den kommenden iPhone, zur neuen Apple TV, Apple Watch, überarbeiteten AirPods und auch einem neuen iPod Touch bekannt.

Während bereits der Leak einer Firmware zum kommenden HomePod ein Fundus an Details zu iPhone 8 & Co darstellte, so dürfte der Leak der Golden Master zu iOS 11 am vergangenen Freitag für Apple faktisch ein absolutes Desaster sein. Im folgenden kann nun gesichert aufgezählt werden, was Apple am morgigen Abend vorstellen wird:

iPhone 8, 8 Plus und iPhone X

Apple wird drei Geräte vorstellen. Das lange als "iPhone 8" in den Gerüchten geführte Sondermodell wird iPhone X benannt sein. Die Nachfolger zum iPhone 7 (Plus) wird Apple als iPhone 8 und iPhone 8 Plus benennen.
Alle Geräte werden mit dem A11 Chip ausgerüstet sein, Unterschiede gibt es beim Arbeitsspeicher, das iPhone 8 wird mit 2GB RAM daherkommen, das iPhone 8 Plus und iPhone X bekommen 3GB RAM.

Face ID anstelle Touch ID



Beim iPhone 8 (Plus) wird Apple weiterhin auf Touch ID setzen. Beim iPhone X wurde lange gerätselt, wo und wie Apple einen Fingerabdrucksensor verbauen wird. Die GM von iOS 11 bestätigt, dass iPhone X wird mit einer 3D Gesichtserkennung ausgestattet sein, welche als "Face ID" benannt ist.

Die 3D Gesichtserkennung des iPhone X setzt auf vier Hauptkomponenten: einen structured light transmitter, einen structure light receiver, die Frontkamera und einen time of flight/proximity sensor. Es handelt sich also nicht um die blosse Erkennung eines Selfies, dass iPhone tastet das Gesicht des Nutzers mittels Laser und Infrarot ab und erkennt entsprechend die Struktur des Gesichtes, dies funktioniert unabhängig vom Umgebungslicht.

iPhone X lädt drahtlos

Apple wird beim iPhone X drahtloses Aufladen des Akku unterstützen, auch dies ist durch die iOS 11 Golden Master bereits bestätigt. In den Codezeilen der GM finden sich entsprechende Einträge.

Geteilte Statusbar beim iPhone X

Bedingt durch die Bauart des iPhone X wird eine neue Statusbar erforderlich. Bekanntlich findet sich am oberen Rand des Displays mittig eine Unterbrechung zur Aufnahme von Hörmuschel und diversen Sensoren. Wie das ganze aussehen wird ist im eingefügten Video ersichtlich.


Überarbeitete AirPods

Auch zu Apples Kopfhörern liefert die Golden Master Informationen. Die AirPods kommen in zweiter Generation, wobei die Überarbeitung der Kopfhörer sich auf kleine Details beschränken wird. Die einzige sichtbare Veränderung bezieht sich auf die LED zur Anzeige das Akkustandes, diese wird beim Ladecase der neunen AirPods nach aussen verlegt sein.

Aus Emoji wird Animoji



Natürlich spielt Apple mit iOS 11 auch wieder das Thema "Social Media". Aufbauend auf die Gesichtserkennung werden auf dem iPhone X aus Emoji Animoji, also animierte "Grinsedinger". Die Animoji agieren dank Face ID mit dem Gesichtsausdruck des Nutzers.

Apple TV mit 4k und HDR

Schon länger wurde über eine neue Apple TV spekuliert, iOS 11 GM bestätigt diese und liefert alle wichtigen Details. Die ATV in fünfter Generation wird 4k Inhalte mit HDR unterstützen. Motor der neuen Medienbox wird der A10X aus den aktuellen iPad Pro, zudem wird der Arbeitsspeicher auf 3GB aufgebohrt. Der neue Chip bedeutet eine enorme Leistungssteigerung für die ATV, es können 4k-Inhalte mit 60fps wiedergeben werden, zudem dürfte die Tauglichkeit für Spiele durch den neuen Chip deutlich gesteigert werden. Passend, denn iPhone X und iPhone 8 (Plus) werden 4k Videos mit 60fps aufnehmen können.

Apple Watch mit LTE



iOS 11 GM bestätigt die nächste Generation der Apple Watch, dabei wird der hier verbaute LTE-Modul die smarte Uhr endlich unabhängig vom iPhone machen.
Am Design der Uhr wird sich nur ein Detail verändern, ein roter Punkt auf der Krone verrät das neue Modell.

OLED beim iPhone X



Das Apple in diesem Jahr erstmals auf OLED zum iPhone setzen wird ist schon länger bekannt, dass es wirklich so ist, auch dies bestätigt ein, in iOS 11 GM gefundenes, Detail. Beim iPhone X wird ein Einbrennschutz das OLED Display vor unschönen Geisterbildern bewahren. Dies macht Sinn, denn organische Leuchtdioden reagieren empfindlicher auf länger Darstellung eines immer gleichen Inhaltes, es entstehen soggenante "Einbrenneffekte" die sich als Geisterbilder präsentieren. Um diesem vorzubeugen wird iOS 11 entsprechend dafür sorgen, dass statische Inhalte auf dem Display nach einer gewissen Zeit beispielsweise automatisch um einige Pixel verschoben werden.​


Es gibt sicher noch manch weiteres Detail, welches mit iOS 11 Golden Master bekannt wurde, die hier gemachte Aufzählung erhebt also keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Meinung des Autors: Da dürfte in der Chefetage bei Apple sicher dicke Luft herrschen, denn wirkliche Überraschungen wird es dank dem Leak der iOS 11 GM morgen nicht geben. Wir reden nicht, wie sonst zumeist, von Gerüchten. Alle hier aufgezählten Details sind durch die Golden Master von iOS 11 gesichert. *Golden Master, auch Release Candidate, ist die Version des iOS, welche als erste finale Version an die Nutzer verteilt werden soll.
 
Thema:

Apple Keynote - dies erwartet uns am morgigen Abend

Apple Keynote - dies erwartet uns am morgigen Abend - Ähnliche Themen

Dolby Atmos am Apple iPhone aktivieren, deaktivieren und Songs in Dolby Atmos Qualität herunterladen: Apple bietet seine Inhalte für Apple Music nun auch in Dolby Atmos an und wer davor profitieren will kann Apple Music Inhalte in Dolby Atmos...
Apple iPhone SE, Apple iPhone SE 2020 oder Apple iPhone SE 2022 - Muss es immer das Neueste sein?: Mittlerweile gibt es drei Varianten des Apple iPhone SE und vor allem bei den zwei aktuelleren Geräten sind einige der Meinung, dass sich nicht...
Apple iPad Pro 11 (2021) und Apple iPad Pro 12.9 (2021) offiziell - Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Apple hat nun seine neuen Apple iPad Pro Modelle für 2021 offiziell präsentiert und auch wenn beide vieles Gemeinsam haben, gibt es auch abseits...
Apple iPhone 13, iPhone 13 Mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max – Ein kurzer Überblick: Apple hat, ganz wie erwartet, seine neue Apple iPhone 13 Serie vorgestellt und für alle, die sich den Event nicht im Ganzen ansehen wollen, fassen...
Apple iPhone 12 Bokeh Modus anpassen - So ändert man die Tiefenschärfe bei Portraitaufnahmen!: Wenn man an mit Apple iPhone 12 Modellen Portrait-Fotos aufnimmt, kann man hier mit dem Bokeh Effekt, der eine Unschärfe des Hintergrunds erzeugt...
Oben