Apple kündigt neues Mac OS X 10.8 Mountain Lion an

Diskutiere Apple kündigt neues Mac OS X 10.8 Mountain Lion an im (i)Mac und Macbook Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Moinsen! =) Eben gefunden :) : Heute hat Apple alle überrascht und eine Entwickler-Vorschau von OS X Mountain Lion vorgestellt. Mit der neuen...
Schranzgesteuert

Schranzgesteuert

Pflanzenfresser
Threadstarter
Mitglied seit
26.03.2011
Beiträge
2.128
Standort
Limbus#1
Modell(e)
iPhone 6 128GB --------- iPhone 5S 32GB -------- iPad Mini 16GB ---------- Apple TV 3
Netzbetreiber
1&1
Firmware
iOS 8.4 *Jailbroken*
PC Betriebssystem
OS X 10.10.4
Moinsen! =)

Eben gefunden :) :

Heute hat Apple alle überrascht und eine Entwickler-Vorschau von OS X Mountain Lion vorgestellt. Mit der neuen Version, wird iOS und Mac OS X noch näher aneinander gebracht! Funktionen wie Messages, Notes, Reminders und Game Center als auch Notification Center, Share Sheets, Twitter-Integration und AirPlay-Mirroring sprechen für die Annäherung. Die Entwickler-Vorschau von Mountain Lion ist ab heute für Mitglieder des Mac Developer Program verfügbar. Mac Anwender werden ab dem Spätsommer 2012 über den Mac App Store auf Mountain Lion aktualisieren können, hoffentlich wie versprochen kostenlos.

Apple's Seite dazu HIER...

Kompletter Bericht HIER... :cool:
 
M

Mr. Green

Guest
Als neuer Besitzer (seit gerade eben) eines MBP kann ich mich über solche Meldungen nun auch freuen und sagen dass ich mich immer über ein OS-Update freue.

Gruß
 
Schranzgesteuert

Schranzgesteuert

Pflanzenfresser
Threadstarter
Mitglied seit
26.03.2011
Beiträge
2.128
Standort
Limbus#1
Modell(e)
iPhone 6 128GB --------- iPhone 5S 32GB -------- iPad Mini 16GB ---------- Apple TV 3
Netzbetreiber
1&1
Firmware
iOS 8.4 *Jailbroken*
PC Betriebssystem
OS X 10.10.4
:thumbs:
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Moin

Jop, Apple hat im Vorfeld zu Lion versprochen "Mac go´s iOs" und den Fahrplan halten sie wohl auch wahrsten Wortsinn ein. Wie es scheint übernimmt man, neben vielen sinnvollen iOS Features auch den Entwicklungstakt von iOS, jährliche Major Updates...:)

So wie es aussieht startet der BergLöwe im Sommer 2012, womit man direkt dem Konkurrenten Microsoft die Show stiehlt, Win 8 ist für das letzte Quartal diesen Jahres angedacht (mehr nicht). Wobei schon jetzt die Verschmelzung des MS OS, läuft auf PC bis runter zum Tablett, gleiche Optik und Bedienung...oder so, mehr als umstritten ist.

Was ist neu in MacOS X Mountain Lion...

  • Messages ... hier kommt das erste iOS Feature zu MacOS x ... neben iMessage kann das "neue iChat" auch AIM und GoogleTalk ... natürlich inklusive FaceTime und jeglicher Form von Dateiübertragung ... wer dieses schon jetzt testen möchte, die Public Beta von Message ist heute gestartet worden -> HIER zu laden


  • Notification Center...Jop, noch eine iOS Geschichte ... Was im iOS seit iOS 5 sehr schön geregelt ist braucht bisher bei MacOS X noch Zusatzprogramme wie Growl ... mit dem Mac Notification Center kommt nun in 10.8 eine ähnlich gute Lösung, vorbei auch hier die Zeiten der Badges only welche eine Push Nachricht vermelden (oder was auch immer) ... oben Rechts in der Statusbar wird es nun ein Symbol zum klicken geben oder es ist per Zwei-Finger-Geste in der oberen rechten Ecke des Screens zu erreichen


  • iCloud ... Der Dienst hat nun seit Start mit iOS 5 mehr als 100 Millionen Nutzer ... schon jetzt greifen Mail, Adressbuch, iCal, iPhoto (Aperture) auf die Apple Wolke zu ... was bisher fehlt, die iWork Suite, ein Dokumentenabgleich per iCloud ist bisher nur zwischen iOS Devices direkt möglich (bei MacOS X 10.7 gibt es eine Möglichkeit, die ist aber eher Bastellösung als Integration), mit 10.8 nun endlich eine volle iCloud Integration in MacOS
  • Dateien teilen ... Was bei iOS schon seit Ewigkeiten normal ist, fehlt auf dem Mac bisher beinahe an jeder Ecke: einfaches Teilen von Inhalten. Mit Mountain Lion wird man ab kommendem Sommer dann Webseiten, Bilder, Dateien und diverse andere Inhalte über einen Teilen-Button mit anderen Apps verbreiten können. Das können neben Messages oder Mail auch beliebige Apps anderer Entwickler sein, die diese Funktion unterstützen. Bisher schafft es außerdem auch die Twitter-Integration auf den Mac, die ähnlich wie bei iOS das einfache Teilen von Inhalten über das soziale Netzwerk ermöglicht. Ob Apple auch eines Tages Facebook integriert steht weiterhin in den Sternen. Eine eigene Facebook-App könnte dann aber Abhilfe schaffen.
  • Erinnerungen und Notizen ... beides Apps welche in iOS schon lange dabei sind, in MacOS X sind sie in größeren Apps versteckt (Erinnerungen in der Seitenleiste von iCal, Notizen als Bestandteil von Mail) ... jetzt also eigenständige Apps dazu auf dem Mac, mit (natürlich) Sync über iCloud ;-)


  • GameCenter ... in iOS eine nete Sache, braucht man nicht zwingend aber ist schon hübsch ... warum nun dieses auf dem Mac? Möglich das Apple hier einen Ansatz sucht das auch MacOS X eine Spieleplattform findet und irgendwann auch Mac Versionen der aktuellen Games verfügbar werden die bisher nur für PC oder Konsole verfügbar sind


  • AirPlay Mirroring ... wieder eine iOS Funktion, welch nun auch per 10.8 auf dem Mac ankommt ... beliebige Bildschirminhalte vom Mac per AppleTV auf den TV bringen ... die Funktion ist (noch) auf 720p Wiedergabe limitiert, aber wer die Meldungen zur Liefersituation der ATv2 im Netz verfolgt, nunja, es scheint die ATv3 vor dem Start zu stehen und diese wird 1080p unterstützen ;-)


  • GateKeeper ... Eine neue Sicherheitsfunktion für MacOS X ... Nein, kein Virenscanner oder ähnlich überflüssiges, mit GateKeeper kann man künftig filtern aus welchen Quellen MacApp´s installiert werden können, von "MacApp Store only" bis "Anywehre" (mit verschiedenen Abstufungen) ist hier alles möglich ... der erfahrene Mac User wird hier erstmals die Stirn runzeln, wozu ein solches? Für Newbies sinnvoll um beim Start auf der sicheren Seite zu stehen, aber später...? Mal sehen wo sich dieses Feature hin entwickelt.


  • Kleinigkeiten ... Viele weitere Funktionen machen Mountain Lion ersten Berichten zufolge zu einem sehr spannenden Betriebssystem. Nutzer von Safari wird freuen, dass Apple nun die Adressleiste und die Suchbox in einem Feld kombiniert, wie es z.B. auch Chrome schon seit geraumer Zeit tut.
    Mail bekommt nun einen VIP-Bereich, in dem man seine wichtigsten Kontakte zusammenfassen kann und sie somit von dem üblichen täglichen Spam oder Newsletter-Fluten trennen kann.
    Launchpad bekommt eine eigene Suchleiste. Launchpad wurde mit Lion eingeführt und zeigt lokal installierte Apps wie bei iOS über mehrere Seiten verteilt an. Wer viele Apps sammelt und diese nicht sinnvoll in Ordnern sortiert, verliert bei vielen Seiten schnell den Überblick. Diese Funktion soll nun für Abhilfe Sorgen.
    Das Dashboard wird nun leichter zu verwalten sein. Das Hinzufügen und Löschen von Widgets wird ab sofort mehr wie bei iOS sein, auf jeden Fall eine gelungene Neuerung.
    Außerdem gibt es in alter Tradition wieder einmal einen neuen Bildschirmhintergrund. Selbstverständlich ist es auch dieses Mal wieder ein Bild einer Galaxie, welche der Andromeda-Galaxy von OS X Lion nicht unähnlich sieht.
    OS X 10.8 Mountain Lion wird ab Sommer wieder exklusiv über den Mac App Store verteilt, wahrscheinlich wird auch der Preis von 23,99€ beibehalten. Damit kann sich Apple auch beim Release-Datum von Microsofts Windows 8 absetzten, was erst für den Herbst erwartet wird und ersten Meinungen zufolge eine eher zweifelhafte Integration von mobilem und herkömmlichem Betriebssystem mit sich bringt.
Sodelle ... zum Ende noch das Video, welches heute von Apple als Zusammenfassung auf YouTube veröffentlicht wurde




Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Schranzgesteuert

Schranzgesteuert

Pflanzenfresser
Threadstarter
Mitglied seit
26.03.2011
Beiträge
2.128
Standort
Limbus#1
Modell(e)
iPhone 6 128GB --------- iPhone 5S 32GB -------- iPad Mini 16GB ---------- Apple TV 3
Netzbetreiber
1&1
Firmware
iOS 8.4 *Jailbroken*
PC Betriebssystem
OS X 10.10.4
Das neue OS X Mountain Lion hat nicht nur über 100 Neuerungen, sondern hat auch Ansprüche an die Hardware. Damit die Ansprüche alle erfordert werden, ist es unumgänglich, dass gewisse ältere Modelle nicht mehr von dem kostenlosen Update zum Berglöwen profitieren können. Folgende Modelle gehören in den erlauchten Kreis der Mountain Lion Macs:

iMac (Mitte 2007 oder neuer)

MacBook Aluminum Ausgabe: (13 Zoll 2008 oder neuer)

MacBook Plastic Ausgabe: (Anfang 2009 oder neuer)

Macbook Pro (2009, oder Ende 2007 wenn Du eine 17 Zoll Version hast oder neuer)

MacBook Air (2008 oder neuer)

Mac Mini (Anfang 2009 oder neuer)

Mac Pro (Anfang 2008 oder neuer)

Xserve (Anfang 2009 oder neuer)
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Moin

Logisch dieses, war zu Lion oder SnowLeo nicht anders, da fallen immer ältere Modelle hinten runter.
Noch was, mit der Formulierung...

dem kostenlosen Update zum Berglöwen
...wäre ich sparsam. Dabei gilt zu bedenken, der Sprung von 10.7 auf 10.8 ist kein Update, es ist ein "Major"...sprich Sprung auf ein neues OS. Dieses wird Apple, auch wie immer, nicht kostenlos verteilen, wenn die Linie beibehalten wird liegt der Preis wohl wieder um 23 Euro.

Gruß
 
Schranzgesteuert

Schranzgesteuert

Pflanzenfresser
Threadstarter
Mitglied seit
26.03.2011
Beiträge
2.128
Standort
Limbus#1
Modell(e)
iPhone 6 128GB --------- iPhone 5S 32GB -------- iPad Mini 16GB ---------- Apple TV 3
Netzbetreiber
1&1
Firmware
iOS 8.4 *Jailbroken*
PC Betriebssystem
OS X 10.10.4
Wer es nicht abwarten kann, kann nun die offizielle Version von iMessage für den Mac in der Beta Version testen! =)

Viel Spaß! ;-)

 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Noch nicht installiert Schranzl? Das schleift aber....:mecker:

;)

Messages ist wirklich eine witzige Nummer, jetzt wo neben GTalk und AIM auch iMessage darüber geht...*hihihihi...haben einige aus meinem Bekanntenkreis doch sehr erstaunt jeguggt...als das iDevice über iMessage plötzlich dauerbingte...tippt sich am Mac eben schön schnell...und Freddie mußte mal testspamen :P*

Was noch unrund ist an Message...Man kann bei seiner Kennung nur Mail Adressen angeben, keine Rufnummer. Hat zur folge wenn man angeschrieben wird, per iMessage, dieses auf die eigene Rufnummer erfolgt (sprich diese als Kennung vom iPhone), so kommen die Nachrichten nicht auf dem Mac an...
Was fehlt, ICQ, aber das wohl eher ein Problem mit den Russen, die wollen Lizenzgebühren für ICQ die Apple nicht zahlen wird....

Gruß

*Downloadlink für Messages ist in Post 2 zu finden*
 
Zuletzt bearbeitet:
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Moin

Wieder paar Kleinigkeiten, die zu 10.8 bekannt wurden...

Safari...

Apple wird mit 10.8 auch Safari in einer neuen Version bringen, dann Safari 5.2...hier wird es keine getrennten Leisten für URL und Suche mehr geben, beide Leisten werden in einer zusammengefasst. Chrome lässt grüßen ;-)



Zweite, kleine, Neuerung betrifft Mail...die App bekommt unter 10.8 einen VIP Ordner für wichtige Kontakte. Man kann hier wichtige Absender als VIP markieren...werden künftig E-Mails von diesen Adressen empfangen (Freundin, Chef, whatever...) so werden diese im Eingang automatisch mit einem Stern gekennzeichnet.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Sodelle...jetzt muß ich mich direkt noch korrigieren.
So wie ich gerade mehrfach im Netz gefunden habe, für Lion User wird das Update auf 10.8 wohl doch kostenlos sein?! Ich setze dazu mal ein exemplarisches Zitat...

an die letzte, auf OS X bezogenen Keynote erinnern. Denn dort wurde verkündet, dass für User von OS X 10.7 (Lion) alle nachfolgenden OS X-​​Updates kostenfrei sein werden
...nu bin ich echt gespannt. Das würde ich tatsächlich genial finden. Nicht das Apple bisher Unsummen für´s OS verlangt hätte, im Vergleich zum Mitbewerber der mit Fenstern arbeitet war´s schon immer "geschenkt", aber gratis ein komplettes OS ist mal eine Ansage.

Gruß
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Moin

Apple kündigt an, OS X 10.8 "Mountain Lion" wird ausschließlich über den MacApp Store vertrieben...
Jop, hatten wir schon, so hieß das auch bei 10.7...hier kam aber doch recht schnell Kritik am neuen Vertriebssystem zum OS auf, Apple reichte (Wochen nach dem eigentlichen Lion Start, für ausverschämte 59,-Euro) einen "Lion Stick" nach. Natürlich wurde hier per Preis die Entscheidung des geneigten User gelenkt, im MacApp Store steht der Download von 10.7 für 23,99Euro bereit. 19 Millionen Kopien des Löwen wurden über den MacApp Store vertrieben. ;-)

Jetzt also wieder die spannende Frage, 10.8 wirklich nur über den MacApp Store...oder kommt´s dann doch wieder anders...?
Auf eine Anfrage von pocket-lint an Apple, ob es einen "Mountain Lion Stick" geben wird, kam folgrende Antwort.

Es war ein interessanter Test, es zeigte sich jedoch, dass der App Store der beste Weg ist, um das neue OS zu erhalten.
Wobei sich Test wohl auf den 10.7 Stick beziehen soll, denke ich.


-Quelle-


Gruß
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Moin

Aktuell hat Apple die zweite Developer Preview von OS X 10.8 freigegeben, hier finden sich weiter Neuerungen im kommenden OS für Mac.

  • nachdem vor kurzem iOS wegen ungefragter Adressbuchzugriffe durch Apps in der Kritik stand, hat Apple diese offensichtlich beherzigt. Das Problem wurde per App Updates für iOS beseitigt, in 10.8 wird dieses von Anfang an ausgeschlossen. In 10.8 sperrt Apple den Zugriff für Kontaktdaten generell und überlässt dem Nutzer die Wahl welche Apps auf das Adressbuch zugreifen dürfen.


  • Mit 10.8 wird nun auch Safari auf dem Mac die Tab-Synchronisation über iCloud unterstützen. Mit entsprechendem Klick auf das iCloud Symbol in Safari werden alle Tabs mit allen, am iCloud Account angemeldeten, Geräten synchronisiert.



Zum Schluß noch ein Kommentar von Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing, zum kommenden Berglöwen ;-)

Der Mac ist sehr erfolgreich, wächst nun schon seit 23 Quartalen kontinuierlich schneller als der PC und mit Mountain Lion werden die Dinge sogar noch besser. Die Entwickler-Vorschau von Mountain Lion erscheint gerade einmal sieben Monate nach der unglaublich erfolgreichen Einführung von Lion und unterstreicht das rasante Tempo bei der Entwicklung des weltweit fortschrittlichsten Betriebssystems für Personal Computer.




Gruß




-Quelle-
 
Zuletzt bearbeitet:
Silvie

Silvie

Padawan
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
14
Standort
Heidelberg
Modell(e)
iPhone 4S
Netzbetreiber
Firmware
5.1
PC Betriebssystem
Mac OS X Lion
Also ich denke Mountain Lion kommt etwas zu sehr nach iOS 5. Im Prinzip ist es ja iOS 5 für Mac. Ich habe zwar ein MB und die Voraussetzungen für Mountain Lion, aber ich muss noch überlegen, ob ich das updaten soll.

Kleine Frage: Kann man das Notification Center eventuell abschalten in den Systemeinstellungen?

Lg :) Silvie und danke im voraus
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Moin Silvie

Welche MacOS X Version nutzt du denn aktuell? Selbst Lion ist schon sehr dicht an iOS, wenn man sich viele der System Apps ansieht...
Den Weg von Apple finde ich generell nicht schlecht, es vereinheitlicht doch vieles an Bedienwegen auf Mac und iDevice.

Zum Notification Center, du meinst in 10.8, ich denek schon das hier auch der Wechsel zu den klassischen Badges möglich sein wird.
Auch hier siehe iOS, man kann hier das gesamte NC schlicht abschalten und wie von früheren iOS Versionen gewohnt mit Bages und Popups Push anzeigen lassen.


Gruss
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Moin

Bis Spätsommer ist es noch ein wenig hin, somit auch bis zum Start von Apple´s neunter MacOS X Version ... OS X 10.8 Mountain Lion.
Bisher ist die dritte Vorabversion des Berglöwen bei den Entwicklern. Nichts desto trotz beginnt Apple schon jetzt deutlich auf das kommende Sicherheitsfeature "GateKeeper" und die damit verbundene EntwicklerID hinzuweisen.

GateKeeper ist ein Filter, welcher in 10.8 installiert ist und steuert aus welchen Quellen Apps auf dem Mac installiert werden können, gerade für Mac Neueinsteiger eine sinnvolle Sache.
Es gibt drei Filtereinstellungen...
  • Apps aus jeder Quelle laden und installieren (so wie bisher)
  • Apps laden und installieren, die über eine persönliche EntwicklerID verfügen
  • Apps nur aus dem Mac AppStore installieren
...Standardeinstellung in 10.8 wird Variante 2 sein. Auf diesen Umstand weist nun Apple in einer E-Mail an die Entwickler hin, welche heute Nacht verschickt wurde.
Damit Entwickler ihre Apps auf GateKeeper und "Filter2" vorbereiten können ist es ab sofort möglich die benötigte EntwicklerID bei Apple zu beantragen und in die eigenen Apps zu implementieren.

Auf der Apple Entwicklerseite wird erklärt was eine EntwicklerID ist, wie die eigenen Apps mit dieser signiert werden können.
Dazu gibt es unter anderem den "Code Signing Guide", die Tools "Workflow Guide for Mac" und die "Developers Certificate Utility FAQs".




Gruß
 
M

Mr. Green

Guest
Inwiefern beeinflusst dieser GateKeeper dann den Mac HackStore?

Wegen:
GateKeeper ist ein Filter, welcher in 10.8 installiert ist und steuert aus welchen Quellen Apps auf dem Mac installiert werden können
Gruß
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Je nach Filter und ob die im HackStore verlinkten Programme dann eine EntwicklerID haben (oder nicht)

Du kannst entweder, wenn ID vorhanden, auch mit dem Standardfilter aus dem HackStore installieren...oder, wenn keine ID vorhanden, dann eben GateKeeper per "Filter1" deaktivieren und auch ohne besagte ID installieren.
Ich denk die meisten werden den GateKeeper eh deaktivieren, sprich das installieren aus allen Quellen zulassen.
Bei Neueinsteigern finde ich das von der Grundidee nicht so schlecht, bietet eben Schutz vor pösen Sachen wie Flashback ^^ Mit Routine am Mac, nuja...:D

Gruß
 
S

Schelmi

Guest
Ich habe Routine am Mac und werde Gatekeeper mit Sicherheit aktivieren. Entwickler ohne Signatur müssen draußen bleiben.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.507
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Es geht voran, gestern Abend hat Apple ein zweites Update zur OS X 10.8 Developer Preview freigegeben.
Entwickler können nun Build 12A206j von Apple´s Servern ziehen. Ob neue Funktionen enthalten sind, welche Bug´s zum vorhergehenden Build gefixt wurden...nichts bekannt dazu.



Gruß
 
Thema:

Apple kündigt neues Mac OS X 10.8 Mountain Lion an

Sucheingaben

mountain lion release date

,

mountain lion datum

,

os x mountain lion release date

,
mountain lion voraussetzungen
, mac os 10.8 release date, mountain lion release, mac os mountain lion release date, os x 10.8 release date, os x mountain lion datum, 10.8 release date, datum mountain lion, voraussetzungen mountain lion, os x mountain lion voraussetzungen, ios mountain lion release date, mac os x 10.8 release date, content, mountain lion 19.07., mountain lion release datum, mac os mountain lion release, mac os x mountain lion release date, mountain lion ical optik, os x 10.8 mountain lion release date, mail synchronisieren mac 1&1 10.8.1, os 10.8 release date, mountain lion 31.07

Apple kündigt neues Mac OS X 10.8 Mountain Lion an - Ähnliche Themen

  • Castlevania: Grimoire of Souls für Apple iOS - Konami kündigt offiziellen Castlevania Titel für iOS an!

    Castlevania: Grimoire of Souls für Apple iOS - Konami kündigt offiziellen Castlevania Titel für iOS an!: Konami hat schon einige Titel für Apple iOS am Start, aber so manchen Gamer wird das erst jetzt richtig interessieren. Mit einer eigenen Webseite...
  • iPhone 6s Akkuprobleme: Apple erweitert Austausch-Programm und kündigt Update des iOS an

    iPhone 6s Akkuprobleme: Apple erweitert Austausch-Programm und kündigt Update des iOS an: Die seit längerer Zeit dokumentierten Probleme mit unwillkürlich neu startenden iPhone 6s ziehen weitere Kreise.nnVor kurzem legte Apple ein...
  • iOS 9.3, Apple kündigt Bugfix für Link-Problem an

    iOS 9.3, Apple kündigt Bugfix für Link-Problem an: Mit dem vergangene Woche ausgegebenen iOS 9.3 läuft es nicht bei allen rund, dies hat Apple nun eingestanden. Letzte Woche Montag wurde iOS 9.3...
  • Apple Watch, Verkaufsstart in Apple Retail Stores kündigt sich an

    Apple Watch, Verkaufsstart in Apple Retail Stores kündigt sich an: Seit dem 10. April kann die Apple Watch bestellt werden und seit dem 24. April ist sie offiziell im Verkauf, bisher allerdings nur via Online...
  • Apple kündigt für den 9 märz keynote an

    Apple kündigt für den 9 märz keynote an: Wie die Überschrift verrät kündigt Apple für den 09.03.2015 in San Francisco unter dem motto "Spring Foreward" eine Keynote an.... Ich denke das...
  • Similar threads

    Oben