Apple Music: Deutschland-Preise stehen fest

Diskutiere Apple Music: Deutschland-Preise stehen fest im Apple Music Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Apple Music wird am 30. Juni auch in Deutschland an den Start gehen, nun sind auch die Preise bekannt. Apple Music, der von den Kaliforniern...
Apple Music wird am 30. Juni auch in Deutschland an den Start gehen, nun sind auch die Preise bekannt.



Apple Music, der von den Kaliforniern auf der WWDC15 Keynote vorgestellt Musik-Streaming-Dienst, wird am 30. Juni starten. Kommuniziert wurden die US-Preise zum Angebot, 9,99 US Dollar für die Einzelnutzung und 14,99 US Dollar für die Familiennutzung.
Basis von Apple Music wird die neue Musik App in iOS 8.4 bilden, derzeit ist diese Version als Beta für Entwickler verfügbar. Pünktlich zum Start von Apple Music wird Apple iOS 8.4 und damit die neue Musik App in finaler Form für alle Nutzer bereitstellen.

Offensichtlich schraubt man bei Apple schon jetzt im Hintergrund am Start von Apple Music, in der Musik App aus iOS 8.4 beta 4 zeigt sich vermehrt der Anmelde-Screen zum Streaming-Dienst. Die Maske zur Anmeldung ist bereits in deutscher Sprache lokalisiert und verrät bereits die Preise, welche Apple für Apple Music in Deutschland aufrufen wird.
Keine grosse Überraschung, zu den bereits bekannten US-Preisen braucht nur die Währung ausgetauscht werden. Hierzulande wird die Einzelnutzung 9,99 Euro monatlich kosten, die Familiennutzung wird mit mtl. 14,99 Euro berechnet. Es kann davon ausgegangen werden das die Preise aus Deutschland auch für den restlichen EU-Raum gelten werden.

In der Anmeldemaske heisst es:

"....Abonniere Apple Music, streame so ziemlich jeden Titel, der jemals aufgenommen wurde und erhalte genau die richtigen Expertenempfehlungen. Noch dazu: Tritt in unmittelbaren Kontakt mit deinen Lieblingskünstlern, erhalte unbegrenztes Radio und deine gesamte Musikmediathek.

Nach einem Klick auf "PROBEABO VON 3 MONATEN" wird man zur Auswahl der verfügbaren Abos geleitet und hier sind entsprechend die Preise bereits gelistet. Natürlich führt der Klick auf eines der angebotenen Abos noch nicht zum Abschluss des selbigen, hier muss noch bis zum offiziellen Start von Apple Music gewartet werden.



Meinung des Autors: Apple rechnet also nicht um, es bleibt bei griffigen "9,99" auch in Euro.
 

schwartz

Senior Mitglied
Dabei seit
04.06.2011
Beiträge
360
Modell(e)
Samsung Galaxy S6edge/Nexus 10/Pixel C
Netzbetreiber
T Mobile
Apple = Abzocke
Wer so etwas bei den vielen freien gestreamten Musiksendern braucht ?
Gibts alles nach Genres zur freien Auswahl. Smooth Jazz, Pop, Rock.....
Dazu die eigene Musik mit div. Playlists für jeden Zeitraum aufs Handy, fertig ohne monatliche Kosten.
Mehr braucht der Mensch nicht.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Tja, werden dann die Nutzer der kostenpflichtigen Abos von Spotify, Deezer, Pandora und so weiter auch abgezockt? Soll ja auch tatsächlich Leute geben die diese Angebote gegen Geld nutzen und im Gegenzug auf Werbung verzichten. ;)
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
@schwartz

warum Abzocke? es ist ja jedem selbst überlassen ob es es nutzt, braucht oder sonst was. Du kannst z.B. ein Film in RTL schauen, manche lieben dagegen SKY. Auch Abzocke ?
Ich selbst werde kein Abo nehmen, weil ich es nicht brauche.
 

schwartz

Senior Mitglied
Dabei seit
04.06.2011
Beiträge
360
Modell(e)
Samsung Galaxy S6edge/Nexus 10/Pixel C
Netzbetreiber
T Mobile
Natürlich steht es jedem frei für das Angebot zu bezahlen.
Sky ist ein gutes (schlechtes) Beispiel:
Du zahlst ein Abo (Sport), musst, wenn du den Boxkampf sehen willst zusätzlich bezahlen (mag man ja noch so sehen - wofür bezahlst dann das Abo ?) UND darfst nicht mal die Sendung auf die SKY zertifizierte HD zum zeitversetzten ansehen aufzeichnen....
Das ist ein Geschäftsmodell das ich als Abzocke bezeichne.
Und bei Apple ists - für mich - dasselbe: Nur zum Itunes Store und kaufen. Es gibt eben auch was sehr ähnliches kostenlos.
Und dieser Hinweis ist mir wichtig.....
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Was sagt "Nur zum iTunes Store und kaufen"?


Gesendet mit Tapatalk
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Aber warum ist dir es wichtig ? Du möchtest es nicht und gut. Da gibt es doch x Beispiele die man Abzocke nennen kann aber ich glaube bei Apple ist es hip dies so zu nennen und auch zu betonen.
 

schwartz

Senior Mitglied
Dabei seit
04.06.2011
Beiträge
360
Modell(e)
Samsung Galaxy S6edge/Nexus 10/Pixel C
Netzbetreiber
T Mobile
...indem ich aufzeige, dass es auch Alternativen gibt.
Und jeder der das probiert hat sich die monatlichen Kosten erspart.
Und das genügt mir....
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Schwer zu verstehen, aber gut.

Du betrachtest Abos dieser Form als Abzocke, andere nicht.
Das es gute und schlechte Angebote gibt liegt wohl in der Natur der Sache, dabei aber alles über einen Kamm scheren?


Gesendet mit Tapatalk
 

schwartz

Senior Mitglied
Dabei seit
04.06.2011
Beiträge
360
Modell(e)
Samsung Galaxy S6edge/Nexus 10/Pixel C
Netzbetreiber
T Mobile
Wieso schwer zu verstehen ?
Sich € 15,- pro Monat zu ersparen indem ich 2 Klicks wo anders hin mache wo das kostenlos ist, dürfte schon zu verstehen sein.
Wer Apple gerne sponsert solls natürlich tun dürfen.

Ich bin jedenfalls in so einem Forum - ich denke das ist für Käufer - froh, wenn ich Alternativen genannt bekomme. Könnten durchaus mehr sein.
Werbung macht Apple für sich genug.
 

Zeiram

Redakteur
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
8.874
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Schwer zu verstehen ist hier vielleicht nicht was du zeigen willst, nur warum man es Abzocke nennen muss?

Natürlich sind Alternativen immer gut, aber wenn jemand den Dienst gut findet, und das Ganze für Ihn vom Preis/Leistungs Verhältnis her stimmt, denn sieht er da sicher keine Abzocke. Es sind ja bekannte Kosten und jeder kann selber entscheiden ob es ihm das Wert ist oder nicht.

Gerade weil es (auch) für Käufer ist ,ist es wohl der falsche Ansatz Dienste die man selber nicht nutzt als Abzocke zu bezeichnen. Denn, und ich habe meinen Onkel aus Köln schon oft zitiert, "Jeder Jeck is anders". :)
 

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Wenn Du schon von Alternativen sprichst, dann schreibe sie doch mal hier rein, vielleicht machen ja welche davon Gebrach. Zingt dich ja niemand ein Abo wo zu nehmen, gibt ja vielleicht auch eine Alternative zu Sky


Gesendet von iPhone 6 mit Tapatalk
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Eine Bitte.
Verwechsle einen News-Artikel nicht mit Werbung.

Deinen Standpunkt zu Abos akzeptiert ja jeder, denke ich. Aber diesen dann zu pauschalisieren halte ich persönlich für falsch.

Wie auch immer, man kann sich ja pro oder kontra Abo entscheiden. ;)


Gesendet mit Tapatalk
 
Thema:

Apple Music: Deutschland-Preise stehen fest

Apple Music: Deutschland-Preise stehen fest - Ähnliche Themen

Apple Music Liedtext Suche nutzen und Song durch Teile der Lyrics finde - So funktioniert es!: Oft hat man einen Song bereits gehört und will diesen finden, dann können Shazam und andere Apps auch nicht mehr helfen, aber oft kann man sich an...
Google Play Music Sleep Timer aktivieren, einrichten oder abbrechen - So nutzt man den Ruhemodus: Nicht wenige nutzen auch Google Play Music als Streaming-Dienst und dazu dann eben auch die Google Play Music App wenn man seine Musik hört. Wer...
Apple Card kurz erklärt...und kommt sie auch nach Deutschland?: Apple hat eine eigene Kreditkarte angekündigt. Apple bei Amazon Neben Apple TV Channels, Apple TV+ und Apple Arcade hat das Unternehmen zur...
Apple TV Channels & Apple TV+ ... das steckt dahinter: Heute hat Apple das vorgestellt, was seit längerem als konkurrierendes Angebot zu Netflix & Co erwartet wurde... Apple TV bei Amazon Das...
Apple Music: Jahres-Abo mit sattem Rabatt über das iPhone buchen - so geht es: Bislang konnte der Musik-Streaming-Dienst von Apple im Prinzip nur monatsweise gebucht werden, ein Jahres-Vertrag zu günstigeren Konditionen war...
Oben