Apple präsentiert offizielles Ladedock zur Apple Watch

Diskutiere Apple präsentiert offizielles Ladedock zur Apple Watch im Apple Watch Forum Forum im Bereich Sonstige Apple Produkte; Schick ist es, aber typisch Apple, es ist auch verdammt teuer. Gestern tauchten erste Gerüchte zu einem offiziellen Ladedock für die Apple...
Schick ist es, aber typisch Apple, es ist auch verdammt teuer.



Gestern tauchten erste Gerüchte zu einem offiziellen Ladedock für die Apple Watch auf und heute ist es bereits im Apple Online Store verfügbar. Das "Apple Watch Magnetisches Ladedock - Weiß" wird zum Preis von 89,-Euro angeboten.

Das Ladedock ist weiss, kreisrund und mittig platziert findet sich der magnetische Ladeanschluss zur Apple Watch. Dabei ist der Ladeanschluss beweglich montiert, somit kann die Uhr flach aufliegend geladen werden, klappt man den Ladeanschluss hoch, so kann die Apple Watch seitlich liegend geladen werden. Mit der seitlich liegenden Position ist der Nightstand-Modus der Apple Watch, welchen Apple mit watchOS 2 einführte, verfügbar.

Apple selbst beschreibt das Ladedock mit folgenden Worten:

"Mit dem magnetischen Apple Watch Ladedock kannst du deine Apple Watch flach liegend mit offenem Armband oder seitlich liegend aufladen. Auf der Seite wechselt deine Apple Watch automatisch in den Weckermodus. So kannst du dich von ihr wecken lassen. Das magnetische Apple Watch Ladedock verwendet den gleichen induktiven Connector zum Aufladen, der bei der Apple Watch dabei ist. Du kannst damit sowohl 38 mm als auch 42 mm Modelle aufladen. Und es wird über das Lightning auf USB Kabel und den Apple 5W USB Power Adapter verbunden.

Neben dem eigentlichen Ladedock findet sich noch ein Lightning auf USB Kabel in der Verpackung, über dieses kann das Dock entsprechend mit einem USB Ladegerät verbunden werden.
Wie bereits geschrieben, dass Ladedock kostet 89,-Euro, der Versand erfolgt kostenlos.

Meinung des Autors: Schick ist es , aber auch teuer.
 
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Nett Nett, mir gefällt es


Gesendet von iPhone 6 mit Tapatalk
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Erster Gedanke, sieht aus wie so ein Eierbecher :smoke:
 
G

Geronimo

USP-Guru
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
Für 89 Euro bekommt man also ein Ladegerät ohne Steckernetzteil. Das kostet dann noch mal 25 Euro Extra. Happig, happig...
 
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Wieso, hast doch noch das Original Netzteil von der Watch, da brauchst keines mehr kaufen
 
G

Gast185332

Gast
Eben...zudem ist ein Lightning Kabel samt magnetischem Ladeteil beim offiziellen Dock enthalten.

Dagegen sehen einige Angebote von Drittanbietern dann tatsächlich teuer aus, da muss man nämlich das Ladekabel erst noch selbst verbauen, welches der Apple Watch beilag. Beispiel, das HiRise Dock von twelvesouth kostet hierzulande 59,-Euro, kein Kabel usw enthalten.

Dennoch, 89,- Euro sind eine Menge Holz...daher bleibe ich bei meinem teuer gekauften HiRise...^^
 
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Naja, ich würde mich vielleicht für die Ladestation entscheiden, hab aber ein Problem, müsste mir aber noch die Watch dazu kaufen.
Mal sehen, komm ja am Samstag in den Münchner Apple Shop am Marienplatz, vielleicht können sie mich ja überzeugen :)
 
G

Gast185332

Gast
Ach Uwe, ganz ehrlich? Wenn du selbst nicht den "Haben-will-Impuls" zur Apple Watch hast, dann lasse es. Im Grunde ist es ein Gadget dessen Nutzen man für sich selbst sehen muss. Wenn da Dritte Überzeugung leisten und du daher die Uhr kaufst, ich sehe alle Chancen das du dich im Nachgang ärgerst.

Verstehst wie ich meine?
 
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Jupp
bin schon seit geraumer Zeit am schwanken, mal denke ich mir, nettes Spielzeug, sowas fehlt noch, dann denke ich mir wieder, das iPhone wird dadurch ja nicht entsetzt, im Phone ist halt alles grösser.
Hatte ja schon die Copy der iWatch aus Hong Kong, lang bevor es das Original gab, 42mm und dem gleichen Armband, hatte sich gut getragen und sah nicht schlecht aus. Hatte halt nicht dem Funktion umfang, eben nur Uhr.
Man sollte sich die iWatch mal ausleihen können, so für 14 Tage um sie aus zu probieren. Würde alles einfacher machen.
 
Thema:

Apple präsentiert offizielles Ladedock zur Apple Watch

Apple präsentiert offizielles Ladedock zur Apple Watch - Ähnliche Themen

Apple Music Lossless auf iPhone und iPad nutzen - Welche Kopfhörer für Apple Lossless Music?: Nicht nur hochwertige Kameras sind vielen an Smartphones wichtig, auch der Sound soll oft so gut es geht sein, da das Smartphone für viel eben...
Vivo V21 5G offiziell für Deutschland vorgestellt - Was bietet das Vivo V21 5G für 399€ UVP?: Die Zeiten in denen 5G Smartphones recht teuer waren sind schon lange vorbei und man findet nun solche Geräte in fast allen Preisklassen. Auch von...
Apple iPad Pro 2018 - Face ID, Apple Pencil 2 und mehr...: Apple hat die iPad Pro 2018 vorgestellt.nnDer kalifornische IT Hersteller hat sein "Flaggschiff iPad" einer grundlegenden Überarbeitung...
iPhone 2018 endlich mit USB-C Ladegerät ab Werk?: Gerüchte in dieser Richtung sind neu.nnDie aktuellen Smartphones von Apple, also iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus unterstützen das schnelle...
Apple Watch Preissenkung und neue Armbänder vorgestellt: Apple senkt die Preise der Apple Watch und stellt neuer Armbänder vor.nnAuf der heutigen Keynote gab es etwas, was man durchaus mit etwas...
Oben