Apple-Security Angriff auf Kunde!

Diskutiere Apple-Security Angriff auf Kunde! im iPhone 12 (Mini, Pro, Pro Max) Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Hallo zusammen, Leute, ich brauche mal dringend Eure Hilfe. Ich wurde gestern, am Samstag, den 24. Oktober, von einem Apple-Security Mann im...

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
958
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Hallo zusammen,

Leute, ich brauche mal dringend Eure Hilfe. Ich wurde gestern, am Samstag, den 24. Oktober, von einem Apple-Security Mann im Store Oberhausen tätlich angegriffen. Grund: Ich habe ein Foto gemacht. Ich habe natürlich sofort die Polizei gerufen. Jetzt werde ich das an Apple weiter geben. Notfalls an die Öffentlichkeit damit gehen.

Ich habe bereits eine lange Mail an Apple verfaßt, an den Store, an die Zentrale. Ist dieser Kontakt korrekt: [email protected] ???? Ebenso an den Apple Store Oberhausen geht eine Kopie.

Wer hat noch die E-Mail vom Support? Die suche ich noch... Werde diesen Brief an alle schicken und eine Reaktion abwarten. Erwäge auch eine Strafanzeige.

Ich lasse mich definitiv nicht von einem Apple-Security Mann im Laden angreifen, auf die Schulter hauen und am Ärmel ziehen.

Der Store-Manager, den ich gerufen habe, hat sich "verdrückt".... "Oooops, gar nichts gesehen und gehört...."

Freue mich über Eure Hilfe....
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.220
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Moin Cali,

die letzte Mailaddy, die ich mal hatte, war lediglich vom Support, also für Geräteschaden. Ansonsten hätte ich jetzt auch die aus Irland genommen, die Du oben geschrieben hast.

Und Strafanzeige solltest auf jeden Fall stellen. War denn die Polizei vor Ort und hat was aufgenommen?
 

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
958
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Hey Robbie,

Die Polizei tat das so als "nichts" ab. Die wollten nur schnell wieder weg. Und ich kann sie ja nicht zwingen, was aufzunehmen. Und die Polizei meinte, er darf mich anfassen:thdown: Ich kann das aber nicht glauben, sagte ich den Beamten. Und weg waren sie.

Es wird aber wohl ein Aktenzeichen geben, denn der Einsatz wird ja in der Zentrale aufgenommen. Ich könnte doch durchaus bei der Polizei in Oberhausen anrufen und denen das so sagen. Vermerkt ist der Einsatz auf jeden Fall. Deshalb auch meine Frage, rechtlich: "Darf man mich so ohne weiteres in einem Laden anfassen? Sogar hindern wegzugehen?"

Nur bei "Körperverletzung" können die da was machen, sagten die. Ich kann mir das nicht vorstellen. Aber ich kann ja auch nachträglich Anzeige erstatten. Werde auf jeden Fall bei der Polizei in Oberhausen am Montag noch einmal anrufen.

Mal sehen, was Apple dazu sagt. Ich werde da nicht locker lassen. Denn so geht das nicht!

Aber mal platt gesagt, Robbie: Sicher hätte ich dem Security-Typen eines fett auf's Maul hauen können. Aber ich wollte da auch keine Show bieten vor allen Leuten....

Viele Grüße
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.220
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Deshalb auch meine Frage, rechtlich:

Moin Cali,

das kann Dir wohl nur ein Rechtsanwalt richtig sagen. Davon habe ich keine Ahnung, auch wenn ich gefühlsmäßig da bei Dir bin.

Fakt ist, bei einer Strafanzeige wird auf jeden Fall die Staatsanwaltschaft tätig. Ob erfolgversprechend oder ob die das gleich wegen Geringfügigkeit niederschlagen, weiß ich aber auch nicht.
 

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
958
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Hey Robbie,

die an [email protected] gerichtete Mail wurde beantwortet. Die sind angeblich nur für Bestellungen zuständig? Steht da nicht CONTACTUS? Von Online-Bestellungen sehe ich da nichts....

Gibt es keine offizielle Mail-Adresse von Apple Deutschland?

Viele Grüße
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.220
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Deutsche habe ich auch keine gefunden. Ggfs. müsstest mal nach einer deutsch oder deutschsprachigen Telefonnummer suchen und dort anrufen. Möglich, dass die Dir eine passende Beschwerdeadresse geben können.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Ach wie süss, der Cali wieder...*@me...böse...aus...

Die Mailaddy oben stimmt natürlich, was man sehr leicht auf der Apple Hompage herausfinden kann.
Für alles weitere wäre wohl wirklich ein Anwalt zuständig, auf beiden Seiten.

EDIT sagt noch:

Apple hat eine Zentrale in der EU, Sitz in Ireland. Ein "Apple Deutschland" gibt es schlicht nicht, wozu auch? Jegliche Rufnummern für Support usw in Europa werden nach Ireland geleitet, Hauptsitz und so...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Apple-Security Angriff auf Kunde!

Oben