Apple: Umsatz und Gewinn des vierten fiskalischen Quartals 2015

Diskutiere Apple: Umsatz und Gewinn des vierten fiskalischen Quartals 2015 im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Apple legte am heutigen Abend die Zahlen des vierten fiskalischen Quartals 2015 vor.nnApples viertes fiskalisches Quartal 2015 umfasst die Monate...
Apple legte am heutigen Abend die Zahlen des vierten fiskalischen Quartals 2015 vor.nnApples viertes fiskalisches Quartal 2015 umfasst die Monate Juli bis September 2015. Kurz gesagt - Apple gab die Zahlen zu Umsatz und Gewinn aus dem dritten Quartal 2015 bekannt.
Für das Q4/15 erwartete das kalifornische Unternehmen einen Umsatz zwischen 49 und 51 Milliarden US Dollar. Die erwartete Marge sollte zwischen 38,5 und 39,5 Prozent liegen.
Traditionell ist für Apple das vierte fiskalische Quartal ein eher schwaches, denn im Monat September werden die neuen iPhones vorgestellt und die Verkaufszahlen der Vorgängermodelle sind entsprechend verhalten. Doch für das Q4/15 gingen die Analysten im Vorfeld der Bekanntgabe von neuen Rekordmeldungen des kalifornischen Unternehmens aus.

Die Zahlen zu Q4 / 2015

Im Zeitraum von Juli bis August 2015 erwirtschaftete der kalifornische IT-Hersteller einen Umsatz von 51,1 Milliarden US Dollar (in Q4/14 waren es 42,1 Milliarden US Dollar). Der erwirtschaftete Gewinn aus Apples viertem fiskalischen Quartal 2015 beläuft sich auf 11,1 Milliarden US Dollar, dies entspricht 1,96 US Dollar je Aktie. (in Q4/14 waren es 8,5 Milliarden US Dollar; 1,42 Dollar je Aktie). Die Marge lag im Q4/15 bei 39,9 Prozent, im Vergleichsquartal lag die Marge bei 38 Prozent. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug im abgelaufenen Quartal 62 Prozent (Q4/14: 60%).

Die Zahl der verkauften Geräte für Q4/15 im Detail:

  • 48 Millionen iPhones (Q4/14 ... 39,3 Millionen)
  • 9,9 Millionen iPads (Q4/14 ... 12,3 Millionen)
  • 5,7 Millionen Macs (Q4/14 ... 5,5 Millionen)

Das Quartal wurde durch Rekordverkäufe bei den iPhones, Mac, der Apple Watch und Services beflügelt.
Für das nun abgelaufene Geschäftsjahr 2015 konnte Apple eine Umsatzsteigerung von 28 Prozent vorweisen, über das gesamte Jahr wurden 234 Milliarden US Dollar Umsatz erzielt. Ein weiterer Rekord, niemals zuvor konnte Apple einen höheren Umsatz für ein Geschäftsjahr ausweisen.

Einen massgeblichen Anteil am aussergewöhnlich starken Wachstum des kalifornischen IT-Unternehmens dürfte Apples massive Expansion im asiatischen Raum haben. Insbesondere in China ist das iPhone äusserst gefragt und sogt dort für entsprechend hohe Absätze.
Das iPhone ist nach wie vor Apples wichtigstes Produkt, auch dies wird durch das abgelaufene Q4/15 wieder mehr als verdeutlicht.

Bei Apple kommentierte man die Zahlen wie folgt:


"...“Fiscal 2015 was Apple’s most successful year ever, with revenue growing 28% to nearly $234 billion. This continued success is the result of our commitment to making the best, most innovative products on earth, and it’s a testament to the tremendous execution by our teams,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “We are heading into the holidays with our strongest product lineup yet, including iPhone 6s and iPhone 6s Plus, Apple Watch with an expanded lineup of cases and bands, the new iPad Pro and the all-new Apple TV which begins shipping this week.”

“Apple’s record September quarter results drove earnings per share growth of 38% and operating cash flow of $13.5 billion,” said Luca Maestri, Apple’s CFO. “We returned $17 billion to our investors during the quarter through share repurchases and dividends, and we have now completed over $143 billion of our $200 billion capital return program.”


Einen Ausblick auf das kommende Q1/2016 Geschäftsquartal, das anstehende Weihnachtsquartal, hat Apple ebenso gegeben. Für das Q1/16 erwartet Apple einen Umsatz zwischen 75,5 und 77,5 Milliarden US Dollar. Die erwartete Marge soll zwischen 39 und 40 Prozent liegen.

Meinung des Autors: Apple legt ein weiteres Mal Rekordzahlen vor, insbesondere die hohen Verkaufszahlen des iPhone beeindrucken, denn den wirklichen Einschlag der neuen Modelle werden wir erst im Q1/16 sehen. Für wirkliche Auswirkungen der neuen iPhones auf die Zahlen des Q4 war die Zeit nach Marktstart im September zu kurz. Die Zahlen zeigen aber ebenso, Apple ist abhängig vom iPhone, denn über dieses wird der Grossteil aller Gewinne eingefahren. Man darf nun mit Spannung das Weihnachtsgeschäft erwarten, hier werden das iPhone 6S und iPhone 6S Plus vollumfänglich auf ein Quartal einschlagen.
 
Thema:

Apple: Umsatz und Gewinn des vierten fiskalischen Quartals 2015

Apple: Umsatz und Gewinn des vierten fiskalischen Quartals 2015 - Ähnliche Themen

Apple: Umsatz und Gewinn des vierten fiskalischen Quartals 2018: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das vierte fiskalische Quartal diesen Jahres bekanntgegeben Apples viertes fiskalisches Quartal...
Apple: Umsatz und Gewinn des ersten fiskalischen Quartal 2019: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das erste fiskalische Quartal 2019 bekanntgegeben Apples erstes fiskalisches Quartal 2019 ist...
Apple: Umsatz und Gewinn des dritten fiskalischen Quartals 2018: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das dritte fiskalische Quartal diese Jahres bekanntgegebennnApples drittes fiskalisches Quartal 2018...
Apple: Umsatz und Gewinn des vierten fiskalischen Quartals 2017: Apple hat die Zahlen zum vierten fiskalischen Quartal 2017 bekanntgegeben.nnApples viertes fiskalische Quartal 2017 ist vorüber und entsprechend...
Apple: Umsatz und Gewinn des zweiten fiskalischen Quartals 2018: Apple hat die Zahlen zum zweiten fiskalischen Quartal 2018 bekanntgegeben.nnApples zweites fiskalisches Quartal 2018 ist vorüber und entsprechend...
Oben