Apple Watch 2 parallel zu iPhone 7 im Herbst möglich

Diskutiere Apple Watch 2 parallel zu iPhone 7 im Herbst möglich im Apple Watch Forum Forum im Bereich Sonstige Apple Produkte; Im April 2015 ist die Apple Watch auf den Markt gekommen, die als die meistverkaufte Smartwatch gilt. Zuletzt ist aber ziemlich ruhig um die...
Im April 2015 ist die Apple Watch auf den Markt gekommen, die als die meistverkaufte Smartwatch gilt. Zuletzt ist aber ziemlich ruhig um die interaktive Armbanduhr geworden, deren Nutzen sich vielen Anwendern auch nicht wirklich erschließt. Eine Neuauflage im Herbst könnte neuen Schwung in das zuletzt lahmende Geschäft bringen


Offizielle Zahlen zu den tatsächlichen Absatzzahlen der Apple Watch wurden bislang nicht veröffentlicht. Für viele ist dies ein Hinweis darauf ist, dass die Smartwatch längst nicht so gefragt ist, wie man das in de Apple-Zentrale in Cupertino gerne hätte. Zudem gehen Analysten davon aus, dass sich die Kurve aktuell relativ steil nach unten bewegt. Laut KGI Securities sollen in den nicht einmal neun Monaten des vergangenen Jahres rund 10,6 Millionen Exemplare verkauft worden sein, für das Gesamtjahr 2016 rechnet man mit nur noch 7,5 Millionen Einheiten. Etwas frischer Wind würde also durchaus gut tun.

Diesen soll es laut dem üblicherweise bestens Informierten Ming-Chi Kuo von der oben erwähnten Firma im Herbst dieses Jahres geben. Laut seinen Aussagen wird es dabei analog zum iPhone eine im Detail verbesserte S-Version der Apple Watch geben, die in einem nahezu identischen Gehäuse untergebracht wird. Die Produktion der Neuauflage soll demnach im 3. Quartal dieses Jahres starten, die Vorstellung und Markteinführung könnte dann im September oder Oktober zusammen mit den neuen Smartphones iPhone 7 und iPhone 7 Plus erfolgen.

Ob mit dieser 2. Generation die Unzulänglichkeiten der Erstauflage beseitigt werden, darf angesichts der wohl nur mäßigen Weiterentwicklung durchaus bezweifelt werden. Laut Ming-Chi Kuo krankt die erste Version an einer zu kurzen Akkulaufzeit, der im Prinzip dauerhaft notwendigen Verbindung mit einem iPhone sowie einer fehlenden "Killer-App", die die Apple Watch zu mehr als nur einem Spielzeug für technikverliebte Nerds macht. Der Analyst rechnet dann auch damit, dass sich die Umsatzzahlen erst ein Jahr später deutlich verbessern werden, denn für das Jahr 2017 erwartet Ming-Chi Kuo eine komplett neu entwickelte Apple Watch.

Meinung des Autors: Der Hype war gewaltig, doch inzwischen ist es um die Apple Watch ziemlich still geworden. Für den Herbst wird die 2. Generation erwartet, die aber angeblich nur wenig Neues bieten wird. Wirklich spannend wird das Thema wohl erst dann, wenn die Smartwatch fast alle Funktionen des iPhone bietet.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Hm, der Akku reicht locker einen Tag, warum dies unzulänglich sein soll erschliesst sich mir nicht wirklich.

was leider stimmt, Apps, irgendwie ist da der Wurm drinnen, die Entwickler machen wenig bis nix...leider. Hier muss was passieren, wenn die Apple Watch wirklich mal in der Masse ankommen soll. Problem wie bei allen Smartwatches, für die breite Masse einfach uninteressant.

Das eine Apple Watch irgendwann mal die Funktionen des iPhone besitzt, also autark, ich glaube dem steht dann wieder der Akku im Wege. ;)
 
U

Usher

Gast
Gunter Amonn, wird die Apple Watch die 2017 auf den Markt kommen dann Apple Watch 2 heißen, und die Apple Watch in diesem Jahr Apple Watch S? Ich habe nicht verstanden, was Apple jetzt vorhat. Wenn in diesem Jahr die Apple Watch als 2 auf den Markt kommt, so muß die Apple Watch 2017 die Bezeichnung Apple Watch 3 tragen. Kannst Du mich da aufklären? Vielen Dank und viele Grüsse Bernhard
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Kein Mensch kann wissen wie Apple den Nachfolger der aktuellen Apple Watch nennen wird.

Bei der Umschreibung "Apple Watch S" geht es er um die Form des möglichen Upgrades. Apple könnte es wie mit den iPhones halten und ein "S Modell" der Apple Watch bringen. So wie man es bei den iPhones sieht, auf ein iPhone 6 folgt das iPhone 6S und dies sieht im Grunde identisch zum Vorgänger aus, die Änderungen finden sich ausschliesslich im inneren bei der verbauten Hardware wieder.

Warten bis Herbst oder möglicher Wiese auch nur bis zur WWDC, dann wissen wir mehr.
 
Thema:

Apple Watch 2 parallel zu iPhone 7 im Herbst möglich

Apple Watch 2 parallel zu iPhone 7 im Herbst möglich - Ähnliche Themen

Apple Watch Series 6 oder Apple Watch SE - Welche Apple Watch sollte man sich zulegen?: Apple hat nun die neuen Modelle der Apple Watch offiziell vorgestellt und so manchem ist hier nicht klar, wo die Unterschiede liegen. Welche Apple...
Apple iPhone 12 Bokeh Modus anpassen - So ändert man die Tiefenschärfe bei Portraitaufnahmen!: Wenn man an mit Apple iPhone 12 Modellen Portrait-Fotos aufnimmt, kann man hier mit dem Bokeh Effekt, der eine Unschärfe des Hintergrunds erzeugt...
Apple Watch - watchOS 5 bringt Spotify auf die Uhr (angeblich): Bekanntlich steht die WWDC an und Apple gibt erste Ausblicke auf die neunen Generationen der hauseigenen Betriebssysteme.nnAnfang Juni diesen...
Apple iPhone X: Produktionsende nach Vorstellung der Nachfolger erwartet: Bei Apple ist es bisher so, dass die bisherigen iPhones nach der Premiere neuer Modelle weiterhin angeboten werden, jedoch zu einem günstigeren...
Qualcomm stellt im Herbst neue CPU für bessere und schlankere Wear OS Smartwatches vor: Die Apple Watch zeigt wie man eine Smartwatch an den Kunden bringt und auch andere Anbieter wollen ein Stück vom Kuchen haben. Nach der...
Oben