Apple Watch: Apple erklärt geänderte Pulsmessung unter Watch OS 1.0.1

Diskutiere Apple Watch: Apple erklärt geänderte Pulsmessung unter Watch OS 1.0.1 im Apple Watch Forum Forum im Bereich Sonstige Apple Produkte; Mit der Ausgabe des Watch OS 1.0.1 schien sich ein Fehler in die Pulsmessung der Apple Watch eingeschlichen zu haben.nnMitte Mai hat Apple ein...
Mit der Ausgabe des Watch OS 1.0.1 schien sich ein Fehler in die Pulsmessung der Apple Watch eingeschlichen zu haben.nnMitte Mai hat Apple ein erstes Update für das Betriebssystem der Apple Watch ausgerollt, Watch OS 1.0.1. Mit der Aktualisierung gab es eine ganze Reihe an Leistungsverbesserungen und es wurde einige Sicherheitslücken im System geschlossen. Insgesamt waren die Rückmeldungen zum Update im Netz positiv, doch es fiel eine Unregelmässigkeit auf.

Offenbar hatte Watch OS 1.0.1 den Pulsmesser der smarten Uhr aus dem Tritt gebracht. Apple selbst gab an, dass die Messungen der Herzfrequenz in einem zehnminütigen Takt erfolgen und die ermittelten Ergebnisse entsprechend an die Health App auf dem iPhone übermittelt werden. Dies war mit Watch OS 1.0.1 nicht mehr der Fall, zwischen einzelnen Messung beobachteten Nutzer plötzlich Pausen von deutlich mehr als 10 Minuten. Manchmal lagen nun 30 Minuten zwischen den Messungen, oder auch mehrere Stunden.

Apple bringt nun Licht in das Dunkel um die unregelmässigen Pulsmessungen der Apple Watch unter aktueller Version des Watch OS. Tatsächlich misst die Uhr auch unter Version 1.0.1 des Watch OS den Puls alle 10 Minuten, hier hat sich also nichts geändert. Änderungen gibt es aber bei der Übermittlung der Messungen an die Health App, die Messungen werden verworfen wenn der Nutzer während dieser gerade den Arm bewegt hat. Sprich - sobald man den Arm bewegt und die Apple Watch während dessen eine automatische Pulsmessung durchführt, so werden die Ergebnisse nicht in der Health App des iPhone erfasst. Im entsprechenden Support Document heisst es in der nun angepassten Form folglich:


"...In addition, Apple Watch attempts to measure your heart rate every 10 minutes, but won’t record it when you’re in motion or your arm is moving.​


Das deutschsprachige Hilfe Dokument wurde bisher noch nicht angepasst, es kann aber davon ausgegangen werden, dass die entsprechende Änderung der Formulierung demnächst erfolgen wird.

Über den Sinn der erfolgten Änderung zur Erfassung der Herzfrequenzmessungen kann nur spekuliert werden. Es ist denkbar, dass Apple durch die automatische Pulsmessung in erste Linie den Ruhepuls über den Tag hinweg messen möchte und nicht euren Puls, wenn ihr in Bewegung seid. Bei einem Workout sieht dies natürlich anders aus, hat man hierzu die Pulsmessung manuell an der Uhr gestartet, so werden natürlich alle Daten erfasst.
In wie weit Überlegungen zur Verbesserungen der Akkulaufzeit der Uhr eine Rolle speilten und Apple zur Änderung der automatischen Pulsmessung veranlassten kann natürlich auch nur spekuliert werden.

Meinung des Autors: It´s not a bug, it´s a Feature! - So passt das wohl auch gerade bei der automatischen Pulsmessung der Apple Watch.
 
S

Square Zero

Gast
Ruhepulsmessung über den Tag - ja, nee, is klar!
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Was genau ist daran nicht klar?
Die automatische Pulsmessung erfasst den Ruhepuls über den Tag, was durchaus Sinn macht. Will man eine permanente Messung, so muss man entsprechend der Watch verdeutlichen, dass man dieses will. Man startet entsprechend ein Workout und die Pulsmessung läuft alle 10sec und die erfassten werte werden fortlaufend gespeichert.
 
S

Square Zero

Gast
Was genau ist daran nicht klar?
Die automatische Pulsmessung erfasst den Ruhepuls über den Tag, was durchaus Sinn macht. Will man eine permanente Messung, so muss man entsprechend der Watch verdeutlichen, dass man dieses will. Man startet entsprechend ein Workout und die Pulsmessung läuft alle 10sec und die erfassten werte werden fortlaufend gespeichert.

Seit wann ergibt eine quasi ganztägige Ruhepulsmessung einen Sinn? Wieviel Entspannung hat man während der Arbeitszeit, oder wie? Tinnef!

Und weitere Fragen:
Wieviele Jahrzehnte sind die Sporttreibenden mit einem Sekundenzeiger und der Fähigkeit zu zählen bzw. zu rechnen klar gekommen?
Wann wurde es notwendig, praktisch 24/7 getrackt zu werden?

Ich mag die Applegeräte, die ich habe und nutze sie gern (dank JB mit deutlich verbesserten App- und Firmwarekontrollmöglichkeiten), aber ich kann langsam die Argumente, einer Firma hörig zu sein, die von androider Seite den Applenutzern häufig vorgeworfen werden, verstehen. Nicht, dass ich deshalb zu Android wechseln würde, aber so wirklich bestreiten mag ich's auch nicht mehr.

*24-Stunden-Ruhepulsmessung und dann jede Stunde darauf hingewiesen werden, sich doch endlich mal zu bewegen ... also echt jetzt ...*
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
@Square Zero, ich möchte mal folgendes vorwegnehmen, denn es ist doch im Grunde bedeutungslos...

Ich mag die Applegeräte, die ich habe und nutze sie gern (dank JB mit deutlich verbesserten App- und Firmwarekontrollmöglichkeiten)

Ist doch Laterne, sind wir am Ende zweie, welche Apple Geräte gerne nutzen. Kommt nun der Dritte zum Bunde und mag sie nicht. Ja und? Ist doch subjektiv und jedem belassen.
Ob man daraus am Ende eine Hörigkeit für Argumente einer Firma folgern mag, nun wenn du das so sehen magst, bitte, auch kein Problem. Denn auch hier gilt Subjektivität, nämlich deine.

Zu deinen aufgeworfenen Fragen.

Man kann natürlich die Sinnhaftigkeit von Apples Änderung zur automatischen Pulsmessung hinterfragen. Ein gemittelter wert über einen Tag erfasst, in diesem Fall der Ruhepuls, ist schon ein aussagekräftiger Wert. Das Apple nun der eigenen Philosophie folgend hier Fehlmessungen auszuschliessen versucht, ja klar. Apple denkt eben für den Nutzer, was dem Ziel hinter allem, was sie so treiben, im Grunde doch entspricht - Das Nutzererlebnis muss möglichst perfekt sein. Das dann daraus gern auch Kapriolen spriessen und Apple damit gern zu weit geht, auch ohne Frage. Und? So ist das bei Apple, entweder mag man dies dann auch, oder man nutzt einen Jailbreak. ;)
Zudem liegen zu der Änderung im Watch OS 1.0.1 klare technische Überlegungen vor. Die verwendete Technik zur Pulsmessung regiert auf einige Dinge nunmal mit Fehlern, Bewegung zum Beispiel. Das ist dann, so man es nachvollziehen kann, wenig Hörigkeit, da kann man einfach einen logischen Grund verstehen.

Und wer sagt eigentlich, dass du in der Arbeit keinen Ruhepuls hast? Du drehst sicher nicht permanent mit 100% Leistung am Rad, nur weil du in der Arbeit bist...oder bildlich, hüpfst dich wild bewegend durch die Gegend. Somit kann auch hier der Algorithmus zur automatische Pulsmessung brauchbare Werte liefern.

Den Sinn eines über lange Zeit erfassten Ruhepulses kannst die mal von einem Mediziner erklären lassen, da gibt es tatsächlich welche. Hier bringst übrigens zwei Dinge durcheinander...

*24-Stunden-Ruhepulsmessung und dann jede Stunde darauf hingewiesen werden, sich doch endlich mal zu bewegen ... also echt jetzt ...*

Die Aufforderung sich doch nach einer Stunde purer Inaktivität, also mobiler, sich mal kurz zu bewegen hat nun wirklich nichts mehrt mit Ruhepuls und dessen Erfassung zu kriegen. Die Menschen bewegen sich generell zu wenig in unserer modernen (Arbeits-) Welt. Diesen Fakt wirst kaum bestreiten können.

Wieviele Jahrzehnte sind die Sporttreibenden mit einem Sekundenzeiger und der Fähigkeit zu zählen bzw. zu rechnen klar gekommen?
Wann wurde es notwendig, praktisch 24/7 getrackt zu werden?

Sportler und die automatische Pulsmessung haben auch nichts miteinander zu tun, wenn Sport, dann an der Apple Watch entsprechend ein Workout starten. Zur Folge hat dies dann eine Messung des Pulses im 5 Sekundentakt.
Ob Sportler dies brauchen? Keine Ahnung, aber in unserer modernen Welt ist man gern auch bequem, wenn es also kein Rechenschieber sein muss...? ;)

Wann es notwendig wurde sich 24/7 tracken zu lassen? Nie! Was eine Frage. Aber ist doch schön, dass es solche Gadgets gibt? wer sie nicht mag, der kauft sie eben nicht.

Zum Schluss - PEACE ;)
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.216
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Soweit ich weiß, misst man den "Ruhepuls" nur morgens nach dem Aufwachen, wenn möglich noch im liegen. Nur so erhält man vergleichbare und korrekte Ergebnisse. Zumindest hat es so ein Arzt meinem Schwiegervater erklärt. Tagsüber könne man keine korrekten "Ruhepuls" Ergebnisse erhalten, da hier zu jeder Zeit irgendwelche Vorkommnisse vorliegen. Ist ja irgendwie auch logisch, selbst wenn man gerade körperlich nichts macht, kann die Tätigkeit, ein Telefonat, ein Gespräch ohne weiteres lange nachwirken.
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
@Robbie

Deine Info vom Ruhepuls ist richtig. Im Prinzip sogar vor dem Frühstück, aufwachen - messen, außer man hatte einen feuchten Traum. :banane: Späßle am Rande
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.216
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Naja, bei mir würde das mit der Messung auch nicht jeden Tag direkt nach dem Aufwachen klappen, da dieser dann eher direkt hoch geht. Dafür sorgt schon meine bessere Hälfte ;)
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Messen dann aber bitte am Arm und nicht an der Moprala gell. :D
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Oh man(n)...OH MAN(N)! :D
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.216
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
"Geiles" Thema ;)
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Vom Ruhepuls und dem was Apple darunter verstehen mag direkt zur Morgenlatte...ich beiss mir in Anus...:D
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
"Pracht" sollte dabei ausser Frage stehen :p
 

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Solange die Watch bei dem hohen Puls nicht kaputt geht, ist es doch Latte ;)
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Ja aber wenn schon denn schon. Man muss das in dem Alter betonen :smoke:
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.216
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Die Latte wird es wohl nicht interessieren, ob die AW es durchhält. ;)
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Latte, Laterne, Latüchte...gern auch in Verbindung mit "Morgen" und "Pracht. Egal, damit ihr wisst, wie ihr damit umzugehen habt, hier die Grafik...

howtopeewitherection.jpg

Persönlich nutze ich gern "The Portal", passender Weise zur nerdischen Moprala........
;)
 
Zuletzt bearbeitet:

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
roftl
 
Thema:

Apple Watch: Apple erklärt geänderte Pulsmessung unter Watch OS 1.0.1

Apple Watch: Apple erklärt geänderte Pulsmessung unter Watch OS 1.0.1 - Ähnliche Themen

Apple Watch 4 - So wird ein EKG erstellt: Vor einer Woche hat Apple das EKG der smarten Uhr freigeschaltet, hier nun eine Anleitung zur Funktion. Apple Watch bei Amazon Es ist jetzt...
Trainings mit der Apple Watch - Video: Ein neues Video vom Apple Support. Apple Watch & Zubehör bei Amazon In etwas mehr als drei Minuten sammelt Apple im Clip "How to work out...
Apple Watch Pulsmessung, Watch OS 1.0.1 sorgt für Unregelmässigkeiten: Das von Apple am vergangenen Dienstag ausgegebene Update zur Apple Watch scheint neben zahlreichen Verbesserungen auch einen Bug zu liefern.nnAm...
Wie deaktiviere ich den Pulsmesser auf Apple Sport Watch: Hallo Foristen, gestern kam die Apple Wach, die ich seitdem natürlich durchteste. Ich bin etwas gemischt, da ausgerechnet meine Navi Lieblingsapps...
Apple Watch - erstes Update zu Watch OS verfügbar: Watch OS 1.0.1 ist seit heute für die Apple Watch verfügbar.nnAm heutigen Abend hat Apple das erste Update zum Betriebssystem der Apple Watch...
Oben