Apple will Galaxy S3 verbieten lassen

Diskutiere Apple will Galaxy S3 verbieten lassen im Tech News Forum im Bereich Community; Im seit über einem Jahr laufenden Patentstreit will Apple nun verhindern, dass das neue Samsung-Smartphone in die USA geliefert werden darf...
M

Mr. Green

Gast
Im seit über einem Jahr laufenden Patentstreit will Apple nun verhindern, dass das neue Samsung-Smartphone in die USA geliefert werden darf.

Apple eskaliert den Patentkrieg gegen Samsung mit einem Angriff auf das neue Spitzen-Smartphone der Südkoreaner, das Modell Galaxy S3. Kurz vor der geplanten US-Markteinführung beantragte Apple am Mittwoch eine Einstweilige Verfügung gegen das Samsung-Gerät in Kalifornien. Der iPhone-Hersteller will das Galaxy S3 in ein anderes Verfahren anfügen, in dem es um das Vorgängermodell Galaxy Nexus geht. Samsung wehrt sich dagegen.

3.jpg

Apple argumentiert, das Galaxy S3 enthalte Funktionen, die man bereits beim Galaxy Nexus angeprangert habe. Eine Einstweilige Verfügung sei gerechtfertigt, weil das neue Samsung-Gerät angesichts vieler Vorbestellungen dem iPhone-Absatz schaden könne. Konkret führt Apple bisher zwei Patente ins Feld. Bei einem geht es um Suchtechniken, bei dem anderen um die Funktion, bei der ein Gerät Daten wie etwa Telefonnummern erkennt und dem Nutzer entsprechende Optionen anbietet.

Britisches Galaxy S3 untersucht

Apple erwarb den Gerichtsunterlagen zufolge ein Gerät des Galaxy S3 in Großbritannien. Experten untersuchten es jetzt weiter, um festzustellen, ob noch weitere Apple-Patente verletzt seien. Samsung konterte, es sei zu spät, das neue Modell zur alten Klage hinzuzufügen. Außerdem mische Apple ungerechtfertigterweise die beiden Modelle zusammen.

Die beiden Unternehmen sind weltweit in einen erbitterten Patentkonflikt verstrickt, ein großer Teil der Klagen wird vor deutschen Gerichten ausgefochten. Nach dem Start des iPhone 4S im vergangenen Herbst versuchte Samsung in mehreren Ländern - bisher erfolglos - das Apple-Topmodell zu stoppen. Bisher gelang es keinem der Rivalen, dem anderen eine massive Niederlage zuzufügen. Mit großer Spannung wird ein großer Prozess mit gegenseitigen Vorwürfen in Kalifornien erwartet, der Ende Juli beginnen soll. Im Mai hatten die Konzernchefs auf Anordnung des Gerichts zwei Tage lang ergebnislos versucht, die Differenzen auszuräumen.

Quelle
 
M

Mr. Green

Gast
Apple steht wiedermal für Erbärmlichkeit und Lächerlichkeit :D

Im eigenen Hause fehlen ja nun Offensichtlich die Ideen für Innovationen (welche ja nie vorhanden waren), und dazu war halt Samsung etwas schneller - nun das.

Man ist es gewohnt aus Cupertino
 
Zuletzt bearbeitet:
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Apple steht wiedermal für Erbärmlichkeit und Lächerlichkeit

Im eigenen Hause fehlen ja nun Offensichtlich die Ideen für Innovationen (welche ja nie vorhanden waren)
Ahhhhh ja.
Na dann....
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Schon eine interessante Meinung her Kollege...auf der einen Seite schreibst du im USP von "Lahmesung" (oä), was wohl die Enttäuschung zu dem ausdrücken soll was Samsung aktuell mit dem S3 liefert...
Hier schreibst du aber "Samsung war schneller..." Ja wie denn nun?

Mal vorweg, ich finde die erneute Eskalation in diesem unsäglichen Patentkrieg absolut schlimm und Apple unwürdig!

Am Ende zählt aber auch hierbei wieder, wer war zuerst da (ich weis es nicht). Apple beruft sich beim S3 auf ein Patent zu Siri, nunja, die Idee eine intelligente Sprachassistenz Systemweit zu integrieren...ich denke die hatte tatsächlich Apple mit dem 4S zuerst.
Es ist aber nur logisch das die Konkurrenz hier nachzieht, das muss auch den Kaliforniern klar sein.
Daraus dann die nächste Klage zu stricken...wie gesagt, nicht schön das!

Gruss
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Die Rechte an SIRI hat Apple seit es die Fa Siri Inc 2010 (gegründet 2007) gekauft hat.

Ausserdem geht es nicht um die Sprachssistenz selbst, sondern es geht um die Umsetzung.

Erste Sprachprogramme gibt es schon sehr lange

1984 stellte IBM ein erstes Spracherkennungssystem vor, das etwa 5.000 englische Einzelwörter erkennen konnte. Das System brauchte für einen Erkennungsvorgang jedoch mehrere Minuten Rechenzeit auf einem Großrechner. Fortschrittlicher war dagegen ein von Dragon Systems entwickeltes System: Dieses ließ sich auf einem tragbaren PC verwenden.
Q: Wiki

Des weiteren bietet auch Apple-Partnerfirma Nuance (Dragon) seit 1995 Spracherkennung an.

Das ist eine Ansage: Nuance kauft Vlingo. Die Sprach-App von Vlingo gilt als einer der wenigen ernstzunehmenden Konkurrenten der Apple-Spracherkennung Siri. Die Nuance-Aktie reagierte im gestrigen Handel mit einem Kursplus von drei Prozent. Und die Chancen auf weitere Kursgewinne sind hoch.

Schließlich dürfte Nuance als Technologiepartner von Apple nicht nur vom Erfolg von Siri, sondern auch von der Einführung eines neuen Apple TVs profitieren.
Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Apple will Galaxy S3 verbieten lassen

Sucheingaben

galaxy s3 wörter hinzufügen

,

samsung galaxy s3 wort hinzufügen

,

galaxy s3 wörter löschen

,
samsung galaxy s3 wörter hinzufügen
, samsung galaxy s3 simlock entfernen, apple theme galaxy s3, galaxy s3 wörter, liefert die telekom das samsung galaxy s 3, galaxy s3 simlock erkennen, warum gibs bei orange nicht das weisse galaxy s3, galasy s3 wort hinzufügen, wann liefert samsung s3 in blau an telekom, galaxy s3 fluxi, samsung s3 t mobile branding entfernen , galaxy s3 simlock t-mobile at, wie kann man dem s3 wörter lernen, samsung s3 eingabe wort hinzufügen, galsxy s3 3g funktioniert nicht, sprachapp für sony xperia s, galaxy s3 simlock, samsung galaxy s3 für orange freischalten, wort hinzufügen s3, kann man s3 simlock entfernen, samsung galaxy s3 simlock orange, Wann liefert orange Galaxy S3 aus

Apple will Galaxy S3 verbieten lassen - Ähnliche Themen

  • Snapdragon 845 mit Samsung Galaxy S9+ in Geekbench gesichtet - Weiter hinter Apple?

    Snapdragon 845 mit Samsung Galaxy S9+ in Geekbench gesichtet - Weiter hinter Apple?: Man kann von Apple halten was man will, aber mit dem aktuellen A11 Bionic Chip haben sie in Benchmarks alle anderen CPUs weit hinter sich...
  • Huawei Mate 10 soll Apple iPhone 8 und Samsung Galaxy S8 dank neuem Assistenten überholen

    Huawei Mate 10 soll Apple iPhone 8 und Samsung Galaxy S8 dank neuem Assistenten überholen: Mit was teasert man sein kommendes High-End Modell in der Regal an? Display-Neuerungen? Dem Setup der Kamera? Schnee von gestern, zumindest wenn...
  • Samsung Galaxy S8 VS iPhone 7 - Der ewige Kampf Apple gegen Samsung der keiner ist?

    Samsung Galaxy S8 VS iPhone 7 - Der ewige Kampf Apple gegen Samsung der keiner ist?: Wenn man in viele Foren sieht hat man immer das Gefühl Samsung Nutzer und Apple User mögen sich nicht. Das gilt scheinbar generell wenn es um...
  • Samsung Galaxy S8 schnellstes Android Smartphone dank Snapdragon 835 - Nur Apple ist schneller!

    Samsung Galaxy S8 schnellstes Android Smartphone dank Snapdragon 835 - Nur Apple ist schneller!: Mit Benchmarks ist das ja so eine Sache und es werden sich immer die Geister an ihnen scheiden. Die einen finden das Ganze sehr wichtig, die...
  • Apple iPhone 7 Plus vs Samsung Galaxy Note 7 – Kann man diese zwei Konkurrenten vergleichen?

    Apple iPhone 7 Plus vs Samsung Galaxy Note 7 – Kann man diese zwei Konkurrenten vergleichen?: Apple und Samsung haben nun beide ein großes Gerät für die Fans größerer Smartphones oder auch Phablets am Start. Doch wie schlagen sich die...
  • Ähnliche Themen

    Oben