Arcor DSL

Diskutiere Arcor DSL im Technik, Internet, Onlinedienste, PC & Co. Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, seit Freitag, dem 04.03.2005 surfe ich nun mit Arcor DSL 2000 und der Flatrate für 9,90 Euro. Ein paar Infos: > ISDN GG 19,95 EUR > DSL...
M

MK

Gast
Hallo,

seit Freitag, dem 04.03.2005 surfe ich nun mit Arcor DSL 2000 und der Flatrate für 9,90 Euro.



Ein paar Infos:
> ISDN GG 19,95 EUR
> DSL 2000 15,00 EUR (DSL 1000 10 EUR)
> Flatrate 9,95 EUR
> Gesamte Fixkosten = 44,90 EUR

Beauftragt habe ich das Ganze bereits im Dezember 2004. Es dauerte fast 3 Monate, weil die Telekom massiv den Wettbewerb behindert, in dem sie DSL Ports nicht freigibt, sondern Arcor DSL Ports zusätzlich bestellen muss, selbst wenn Telekom DSL Kunden (so wie ich) Ihren DSL Port rein theoretisch mitnehmen könnten.

Nunja, Arcor hat mir die Umschaltung am 04.03.05 zugesagt und diese hat auch problemlos geklappt. Tage vorher kam bereits die (nicht benötigte) Hardware bzw. 2 Tage vorher die DSL Zugangsdaten in einem Extra Brief.

Tipp:
Mein alte Telekom-Hardware (NTBA bzw. DSL Modem) musste ich übrigens nicht austauschen, diese läuft im Arcor Netz genauso solide. Allerdings zickte mein Netgear Router etwas rum, nach einigem googeln fand ich dann heraus, dass der MTU Wert bei Arcor DSL auf 1488 (statt 1500) eingestellt werden muss und siehe da, alles ist nun okay.

Nachteile Arcor Telefonie:
> Telefon Tarife für Wenigtelefonierer im Vgl. zu CbC deutlich teurer, wenn auch günstiger als DTAG.

Vorteile Arcor Telefonie:
> Telefon Gespräche von Arcor ISDN zu Arcor ISDN kostenlos
> Echte Telefon Flatrate für Vieltelefonierer als Option für 19,95 EUR für alle Telefonate ins deutsche Festnetz

Fazit:
IMHO unterm Strich eine feine Sache, wenn man etwas Geduld mitbringt. Bis dato bin ich sehr zufrieden ...

Wie sind Eure Erfahrungen???
 
B

Benny

Junior Mitglied
Mitglied seit
04.08.2004
Beiträge
22
Ebenfalls bei Arcor Sonntags, Samstags, Feiertags frei, 1MBit DSL Flat=46Euro, wenn ich Lust auf CbC habe, nehme ich VoIP bei GMX= deutschlandweit 1Cent/Min *g*
 
O

ogstyle

Junior Mitglied
Mitglied seit
24.09.2004
Beiträge
15
Bin auch seit ca. 1,5 Jahren bei Arcor (DSL ca. 1 Jahr) und bin bis jetzt recht zufrieden. Auf den später bestellten DSL-Anschluß mußte ich allerdings auch lange warten.

Bei Geschwindigkeit und Erreichbarkeit kann ich mich nicht beklagen. Auch die Umstellung von 768 auf 1000 klappe problemlos.

Der Service über die 0800 Hotline ist immer nett und eher unkompliziert. Wenn mal was mit der REchnung nicht gestimmt hatte und das Problem für den Arcor-Mitarbeiter sofort ersichtlich war, konnte der die Korrektur direkt im System vornehmen und der Fehlbetrag wurde auf meinem Konto gutgeschrieben.
Nicht wie bei der T-Com, wo alles schriftlich erfolgen muss und dann einen Brief erhält,in dem steht, dass einem wegen mangelnder Zeit zur Prüfung der Betrag "aus Kulanz" gutgeschrieben wird, obwohl man eindeutig recht hat.
Leider sind die Wartezeiten manchmal unter aller Sau - auch wenn der Anruf kostenlos ist.
Bei etwas komplizierten Sachen hilft ein Fax Wunder. Bei mir hatten sich durch die Wartezeit die Konditionen bzgl. Einrichtungspreis und Hardware verändert. Kurz den Umstand erklärt und an den Kundendienst geschickt. Nach einem Rückruf von Arcor konnte die Sache geklärt werden und ich bekam die besseren Konditionen.

Nachteilig ist, wie bereits angesprochen, dass kein CbC mehr möglich ist und auch manche "Servicenummern" nicht mehr zu erreichen sind.

Kleiner Tipp:
Wenn ihr bei Vodafone ein Minutenpaket habt und mit dem Gedanken spielt Arcor mit Weekendoption (Sa, So & Feiertag im Festnetz frei) zu nehemen, dann empfehle ich Euch das HappyWeekend Paket bei VF - hat man zwar "nur" 1000 Minuten aber es ist günstiger und man kann auch ins VF-Netz anrufen.

Von meiner Seite aus kann ich Arcor nur empfehlen
 
F

fingel

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
181
Originally posted by ogstyle@9.03.2005, 13:46
Kleiner Tipp:
Wenn ihr bei Vodafone ein Minutenpaket habt und mit dem Gedanken spielt Arcor mit Weekendoption (Sa, So & Feiertag im Festnetz frei) zu nehemen, dann empfehle ich Euch das HappyWeekend Paket bei VF - hat man zwar "nur" 1000 Minuten aber es ist günstiger und man kann auch ins VF-Netz anrufen.

Von meiner Seite aus kann ich Arcor nur empfehlen
kann ich nur bestätigen... aber das geht auch ohne minutenpacket und in der zwischenzeit auch für callya (oder war das nur happyabend? )
 
B

bensen

Gast
Seit drei Tagen haben wir nun auch endlich Arcor. Wir hatten schon vor Weihnachten bestellt, ich dachte, das wird nix mehr...

Nun aber surfe ich mit der 3Mbit/s Leitung und in Kürze wollte ich noch auf den 515kbit/s Upstrem umstellen, da ich öfters mal was hochladen muss...

Insgesamt bin ich bis jetzt sehr zufrieden, wenn ich auch über die Arcor Hotline nicht ganz so begeistert bin. (Wenn man mal wissen wollte, wie weit die Bestellung denn nun ist, musste man sich erst mit diesem Sprachcomputer rumschlagen, der jedesmal absolut unpräzise Antworten lieferte. Erst dann bekam man einen Mitarbeiter ans Telefon...)

Gruß
bensen
 
cmk303

cmk303

Senior Mitglied
Mitglied seit
24.12.2004
Beiträge
241
Standort
Ulm
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
FYVE by Vodafone
Firmware
immer aktuellste ;-)
PC Betriebssystem
Windows 7 Ultimate
Bei uns hier BaWü gibts VERSATEL !
Die bieten für 39 flocken DSL 2000 mit ISDN inkl. Flatrate für DSL !
Werd auf jedenfall dort hinwechseln !
Auch nich schlecht ! Und das sogar bei uns hier in Biberach ! Obwohl wir nur 35.000 Einwohner haben ! Aber bei uns sitzt eben die EnBW von denen haben die das Netz übernommen !
Ist die Flatrate für 9.90 bei ARCOR eine Realflat oder was ? Also ich mein so richtig 24 Stunden online ohne Zeit/Volumen Limit ?
 
B

bensen

Gast
Originally posted by cmk303@18.03.2005, 19:59
Ist die Flatrate für 9.90 bei ARCOR eine Realflat oder was ? Also ich mein so richtig 24 Stunden online ohne Zeit/Volumen Limit ?
jep!
 
H

Harry

Mitglied
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
76
@Dominik
Es reichen 2 Adern.
Dein Splitter müsste sowieso die Möglichkeit des Direktanschlusses bieten und dein Modem wahrscheinlich auch.
Falls das Modem keinen "Direktanschlus" bietet, musst du neben dem Modem eine RJ45-Dose setzen und die PINs 1a, 1b belegen. Dann musst halt das beim Modem mitgelieferte RJ45 Kabel zwischen Dose u. Modem stecken.

Gruß,
Harry
 
O

ogstyle

Junior Mitglied
Mitglied seit
24.09.2004
Beiträge
15
Genauso habe ich es auch machen müssen, da der Anschluß im Flur ist und der Rechner bzw. das Modem im Schlafzimmer.
Hab aber gleich ein 8-adriges genommen (kannst auch ein 6-adriges nehmen, wenn du eins bekommst) und gleich noch nen ISDN S0-Bus hingelegt.
Achtung bei der Auswahl der Netzwerkdose. Versuch entwerder richtiges TP-Kabel für Netzwerke zu nehmen oder eine Dose mit Klemm- oder Schraubanschlüssen. Telefonkabel hat dickere Leitungskerne und passt nicht 100%ig in Dosen mit LSA+ Technik.
 
X

X-D

Junior Mitglied
Mitglied seit
25.06.2005
Beiträge
12
ma ne frage:
----
auf meinen Arcor Brief steht, ich soll mich unter www.kunden.arcor.de einloggen um meine Online-Rechnung zu sehen. Da muss ich meine Rechnungskontonummer und Kundenkennwort angeben. Ich habe alle Passwörter angegeben die ich von Arcor habe aber keins geht. Jetzt hab ich rausgefunden das www.webbill.arcor.de für die Onlinerechnung ist, für was is denn dann www.kunden.arcor.de? (www.arcor.de=PIA login und www.webbill.arcor.de=rechnung gehen, da kann ich mich einloggen, aber www.kunden.arcor.de da weiss ich nicht was ich machen soll, wo steht da dass pass?)

Danke X-D
 
H

Hans Bauer

LaTeX
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
140
kunden.arcor.de ist für Kundenbelange gedacht, da kannst du Tarifwechsel, Anfragen etc. loswerden.
Bin ebenfalls mit DSL3000- und Telefon-Flatrate sehr glücklich. :)

Greetz, HB
 
424owe

424owe

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
84
Naja, preise hin oder her.... was mir nicht so ganz einleuchten will ist, das es hier in Duisburg (ca. 500 000 Einwohner) neben der DTAG nur Arcor und QSC gibt, während in den Nachbarstädten Oberhausen/Mülheim a.d.R und Essen noch folgende Anbieter auf dem Markt sind:

Versatel, CNE, HanseNet (Alice), BrodcastMediaNet, Meocom...

Besonders die HanseNet ist auf dem Vormarsch, denn sie bieten einen analogen TelAS mit DSL ....

Zu der DSL-Potfreigabe (Marc) der DTAG habe ich noch folgendes zu sagen:

Arcor hat in den Vermittlungstellen der Telekom eigene Räume angemietet, in denen sie ihre eigene Technik unterhalten...
In diesen Räumen steht neben einer EWSD Vermittlung auch eigene DSL-Technik...
Während bei einem DSL-Zugang eines Telekom - Anschlusses ein Mitarbeiter am Hauptverteiler (HVT) zwei neue Drähte einziehen muss (Port [Telefonie/ISDN] -> DSL-Splitter an , DSL-Splitter ab -> Senkrechte [also abgehende]) gibt es bei den Arcor oder auch Hansenet ect... nur vorkonfigurierte Ports, das heißt, Ports mit Telefonie/DSL oder nur Telefonie (oder nur DSL !) die entsprechend auf das Telekom Hauptkabel (HK) weiter zum Teilnehmer geleitet werden.
Das einzige was die Telekom dabei noch zu sagen hat : Sie kann dem Fremdanbieter DSL verweigern, wenn sich bereits zuviele DSL Leitungen in einem HK/VZK (Verzweigungskabel) befinden, und so die Funktionssicherheit der bereits bestehenden DSL Anschlüsse (gleich welchen anbieters) gefährdet wird.
Außerdem gibt es noch folgende Gründe warum ein DSL-Anschluß nicht zustande kommen kann:
1: Der Teilnehmer wohnt zu weit von der VST entfernt,
2: Der bisherige Anschluß läuft über einen PCM2 oder PCM11 (sind Multiplexer um über eine 2-Draht Verbindung 2 oder halt 11 Telefonanschlüsse zu schalten)
3: Das Gebäude wird über Glasfsaerkabel versorgt (DSL noch nicht uneingeschränkt möglich)

Apropos Glasfaserkabel:

Die Telekom forciert den Ausbau des Glasfasernetzes.
Da es sich dabei nicht um das alte Postmonopolnetz handelt, muss die DTAG über dieses Netz keinen Fremdanbieter zulassen!!!


gruß aus dem sonnigen Duisburg....
 
Holger Lüning

Holger Lüning

Mitglied
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
168
Originally posted by 424owe@3.12.2005, 10:57
Während bei einem DSL-Zugang eines Telekom - Anschlusses ein Mitarbeiter am Hauptverteiler (HVT) zwei neue Drähte einziehen muss
Ähm Haarspalt -> ist das nicht 1 neuer Draht?

Rein interessehalber. Mir scheint Du kennst Dich gang gut aus. Meines wissen braucht man nur ein zusätzlichen Draht, soll heißen 3 Drähte für ISDN + DSL bzw. Analog + DSL.

Gruß Holgi
 
424owe

424owe

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
84
Nein, es sind 2 NEUE Drähte....

Ein T-DSL oder R-DSL (RSL) oder BuisnessOnline (BusOnline) Zugang beinhaltet folgende Arbeitsschritte:

1: Entfernen des alten Drahtes (Port -> Senkrechte)
2: Einziehen eines neuen Drahtes vom RNPort zum Splitter (DIVan),
3: Einziehen eines neuen Drahtes vom Splitter(DIVab) zur Senkrechten.

(Senkrechte = ins Hauptkabel zum Teilnehmer abgehende)

macht 2 Neue und ein alter Draht.... :D
oder je nach Sichtweise des ganzen EIN zusätzlicher Draht.
In einzelfällen, je nach Aufbau des HVT kann man den alten Draht auch "schwenken".


Ganz neu in Duisburg :
demnächst gibts DSL-Sharing.

Heißt: bisher konnte man z.B. Arcor DSL nur mit Arcor ISDN bekommen, und T-DSL nur zusammen mit einem T-Com anschluß.

Demnächst geht auch folgendes: T-Com Anschluß mit Arcor DSL, oder Arcor ISDN mit T-DSL!
Denkbar auch, das sich 1&1,AOL,Debitel,GMX und konsorten (also die ganzen Reseller, die T-DSL unter eigenem Namen anbieten) bei Arcor die DSL-Ports einkaufen, btw, ihre RSL geschichten auch für Arcor Teilnehmer verfügbar machen.


Die neuen Splitter werden grade in den HVT'n angebracht.

Dieser hat keine feste Zuleitung zum DSLAM mehr, sondern die Zuleitung muss extra in den HVT eingezogen werden. Somit kann man dann einen T-Com anschluß mit einen Arcor DSLAM koppeln, oder auch andersrum.


gruß aus dem regnerischen Duisburg
 
K

krümel

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2005
Beiträge
129
ich zahle 34 € für realflat + isdn +dsl 2000 (kielnet)
jetzt warte ich nur noch darauf, das der isdnanschluß nicht mehr gebraucht wird!
da ich o2 kunde bin, brauche ich kein festnetztelefon mehr.

gruß
 
Thema:

Arcor DSL

Sucheingaben

arcor hvt ewsd

,

mtu dsl 2000 arcor

,

arcor dsl 2000 mtu wert

,
www.kunden.arcor.de
, dsl splitter drähte, Arcor DSL-Technk, mtu arcor dsl 2000, ewsd preis, arcor ewsd, dsl hk port, aufbau hvt, marconi dslam, EWSD DSL, arcor kundenkennwort angeben am telefon, arcor dsl 2000 mtu

Arcor DSL - Ähnliche Themen

  • Google Measure mit Google ARCore zum Vermessen in AR auf vielen Smartphones nutzen

    Google Measure mit Google ARCore zum Vermessen in AR auf vielen Smartphones nutzen: Google ARCore, der Tango Nachfolger, war am Anfang nur wenigen Smartphones vorbehalten, aber nun kann man es auch für andere Smartphones...
  • Vodafone (Arcor) - Defekte oder überfüllte Leitung?

    Vodafone (Arcor) - Defekte oder überfüllte Leitung?: Hallo, ich kämpfe nun schon sehr lange mit meiner Internetanbindung. Der Vertrag wurde bei Arcor unterzeichnet, aber mittlerweile wurde die Firma...
  • Samsung Wave S8500 doppelte E-Mails bim herunterladen von Arcor

    Samsung Wave S8500 doppelte E-Mails bim herunterladen von Arcor: Hallo, habe meine E-Mail-Konten von Arcor eingereichtet. Funktioniert auch alles. Allerdings, wenn ich auf herunterladen gehe, empfange ich immer...
  • Vom Desire gesendete Mails beim ARCOR IMAP Konto fehlen im Web - GELÖST!

    Vom Desire gesendete Mails beim ARCOR IMAP Konto fehlen im Web - GELÖST!: Hallo, ich habe mein ARCOR Email-Konto über IMAP mittels dem Standard-Mail-App eingebunden. Folgende IMAP-Einstellungen habe ich benutzt...
  • Erfahrungen mit Arcor Festnetz & DSL

    Erfahrungen mit Arcor Festnetz & DSL: Hallo zusammen, da ich zur Zeit in Ulm bei meiner Mutter bin und diese nun auch ueberlegt sich einen DSL-Anschluss zuzulegen, hatte ich da an...
  • Ähnliche Themen

    Oben