Bahn bietet neuen bargeldlosen Ticketservice und Echtzeitinformationen an

Diskutiere Bahn bietet neuen bargeldlosen Ticketservice und Echtzeitinformationen an im Tech News Forum im Bereich Community; Die Deutsche Bahn bietet den Kunden ab sofort zwei Neuerungen an. Während das bargeldlose Bezahlen über NFC oder entsprechende Alternativen...
G

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
Die Deutsche Bahn bietet den Kunden ab sofort zwei Neuerungen an. Während das bargeldlose Bezahlen über NFC oder entsprechende Alternativen bereits jetzt bundesweit genutzt werden kann, befindet sich der Dienst für die Echtzeitinformationen der Züge noch in der Pilotphase


Ab sofort können Kunden des neuen Dienstes Touch&Travel ohne vorherige Buchung eines Tickets öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Dafür setzt die Deutsche Bahn Smartphopne-Apps ein, die auf NFC, Barcodes oder GPS-Daten zugreifen. Abgerechnet werden die Fahrten am Ende des Monats. Der neue Service steht ab sofort deutschlandweit für alle Fernverkehrsverbindungen (ICE, IC/EC, CNL/EN) sowie einzelne ausgewählte Verbindungen ins Ausland zur Verfügung. Außerdem kann er im Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) für den gesamten Schienenpersonennahverkehr (SPNV) sowie in Berlin (AB), Potsdam (AB) und im Stadtgebiet Frankfurt a. M. (Tarifgebiet 50) für alle Verkehrsmittel genutzt werden. Die dazu benötigten Apps stehen für iOS von Apple, Android und Symbian von Nokia zur Verfügung.

Vor der Nutzung müssen sich die Kunden auf der Homepage registrieren. Anschließend braucht man sich vor Fahrtantritt nur noch über die entsprechende App an einem der Bahnsteig-Terminals oder per Positionsbestimmung einzubuchen, und schon ist man im Besitz eines gültigen Tickets. Am Ende der Fahrt bucht man sich wieder aus, damit auch nur die tatsächlich genutzte Strecke abgerechnet wird. Dabei werden mehrere Einzeltickets nach Möglichkeit zu einem günstigen Tagesticket zusammengefasst. Ebenso werden BahnCard-Rabatte berücksichtigt, allerdings steht BahnCard-Kunden das City-Ticket nicht zur Verfügung. Zudem erlaubt die Technik keine Tarife, die einen Voraberwerb voraussetzen und/oder zuggebunden sind (z. B. Sparpreise). Auch ist die Mitnahme von weiteren Personen und/oder Kindern mit dem System nicht möglich.

Als weitere Neuerung bietet die Bahn einen neuen Dienst namens "DB Netz LiveMaps" an. Dieser ermöglicht über eine Smartphone-App die vollständige Kontrolle aller "Zugbewegungen im deutschen Schienennetz echtzeitnah auf einer Karte", wie es in einer Projektanalyse der DB Netz erklärt wird. Damit sollen die Kunden jederzeit sehen können, wo sich welche Züge gerade befinden, ob es aktuell Verspätungen gibt und ob eventuell benötigte Anschlussverbindungen wie geplant erreicht werden. Derzeit wird der Dienst im Rahmen eines Pilotprojekts in München getestet, demnächst soll der test auch auf Stuttgart ausgedehnt werden. Zu einer bundesweiten Verfügbarkeit des fertigen Dienstes gibt es bislang jedoch keine Aussagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unregistriert

Gast
George Orwel 1984 ?? .noch schlimmer.!!!!!!

Willkommen im überwachungsstaat .....Bargeldlos ....Staat und Behörden Kontrolle
bis auf dem Klo.....
 
Thema:

Bahn bietet neuen bargeldlosen Ticketservice und Echtzeitinformationen an

Bahn bietet neuen bargeldlosen Ticketservice und Echtzeitinformationen an - Ähnliche Themen

  • So kontrolliert man per Google Maps Fahrpläne für, Bahn, Bus, S-Bahn und U-Bahn

    So kontrolliert man per Google Maps Fahrpläne für, Bahn, Bus, S-Bahn und U-Bahn: Google Maps wird immer umfangreicher und bietet ja neben der Navigation per Auto auch Lösungen für Fußgänger oder öffentliche Verkehrsmittel...
  • Bahn Tickets

    Bahn Tickets: Die Bahn verkauft bis zum 19.12 Tickets a 2 Fahrten für 55€. Wer möchte zuschlagen unter Bahn.de Ich persönlich kaufe immer solche Tickets da es...
  • Deutsche Bahn bietet 30 Minuten kostenloses WLAN an 105 Bahnhöfen

    Deutsche Bahn bietet 30 Minuten kostenloses WLAN an 105 Bahnhöfen: Etwas länger auf den Zug zu warten ist an manchen Tagen und in manchen Regionen eher die Regel als die Ausnahme. Jetzt können Wartende aber an...
  • Google Maps ab heute mit Fahrplänen der Deutschen Bahn

    Google Maps ab heute mit Fahrplänen der Deutschen Bahn: Wie die Deutsche Bahn heute bekannt gab, sind ab sofort die Fahrpläne des Unternehmens im Kartendienst Google Maps integriert. Durch die...
  • Vergleichstest: Nokia Bus&Bahn - VBB Fahrinfo mobil - reguläres Internet

    Vergleichstest: Nokia Bus&Bahn - VBB Fahrinfo mobil - reguläres Internet: Hallo, habe mal einen Test in Berlin gemacht um die verschiedenen Apps für die BVG auf die Probe zu stellen. Nokia Bus&Bahn: Funktioniert prima...
  • Ähnliche Themen

    Oben