Beats-Übernahme durch Apple von EU Kommission genehmigt

Diskutiere Beats-Übernahme durch Apple von EU Kommission genehmigt im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Apple darf Beats übernehmen, die EU Kommission gibt grünes Licht.nnEs war für mehrere Wochen ein Gerücht, dann liessen Apple und Beats die Katze...
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.541
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Apple darf Beats übernehmen, die EU Kommission gibt grünes Licht.nnEs war für mehrere Wochen ein Gerücht, dann liessen Apple und Beats die Katze aus dem Sack. Für 3 Milliarden US Dollar kauft der kalifornische IT-Hersteller Beats Electronics und Beats Music, die bisher teuerste Firmenakquiese in der Geschichte von Apple.
Einzige Hürde, die Kartellbehörden rund um den Globus, äussert einer dieser "Marktwächter" Bedenken, dann könnte der Deal noch platzen. Eine dieser Hürden wurde nun erfolgreich genommen, die Europäische Union gibt grünes Licht zur geplanten Übernahme von Betas durch Apple, dies teilt die Kommission in einer Pressmitteilung mit.

Nach Prüfung der geplanten Übernahme stellt die EU-Kommission fest, dass durch die Kombination beider Unternehmen keinerlei wettbewerbsrechtlichen Bedenken mit sich bringt. Man kommt zu der Feststellung, dass der Marktanteil von Beats und Apple bei Kopfhörern als eher gering einzuschätzen ist, somit bestehe keine Gefahr einer Monopolbildung. Zudem seien Apple und Betas keine direkten Konkurrenten, die von den jeweiligen Herstellern vertrieben Kopfhörer sind von Funktionalität und Design her zu unterschiedlich. Auch nach der Übernahme werde es weltweit genug Konkurrenz zu Apple/Beats geben, exemplarisch wurden Bose, Sennheiser, Sony und weitere Hersteller angeführt.

Auch das Thema Musik-Streaming wurde durch die Kommission beleuchtet. Apple bekundet ja in der Hauptsache ein Interesse am Streaming-Angebot von Beats.
Sowohl Apple, als auch Beats, seien in diesem Markt tätig. Apple biete per iTunes einen Musik-Download-Service und Beats einen Streaming-Dienst, auch wenn dieser innerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes derzeit nicht zur Verfügung steht.
Auch in diesem Segment sieht die EU-Kommission keine Gefahr eines sich durch die Übernahme bildenden Monopols. Mit Spotify, Deezer und weiteren sein auch in diesem Markt weiterhin genug Konkurrenz vorhanden.

Somit ist die geplante Übernahme von Beats durch Apple zumindest für den europäischen Wirtschaftsraum in trockenen Tüchern, stehen die Entscheidungen weiterer Behörden aus. Sicher wird die Entscheidung der EU positiv in Kalifornien wahrgenommen werden, dennoch dürften derzeit bei Apple in Sachen Beats derzeit einige Alarmglocken schrillen. Grund hierzu dürften die gestern bekanntgewordenen Patentklagen von Bose gegen Beats sein. Auch wenn diese Klagen Apple nicht direkt betreffen, Beats soll auch als Bestandteil des kalifornischen IT-Herstellers ein eigenständiges Unternehmen bleiben, zumindest dürfte aktuell Gesprächsbedarf zwischen Tim Cook und Dr.Dre bestehen.
 
Thema:

Beats-Übernahme durch Apple von EU Kommission genehmigt

Beats-Übernahme durch Apple von EU Kommission genehmigt - Ähnliche Themen

  • Beats by Dr. DRE Solo3 koppeln mit Nokia 8 nicht möglich

    Beats by Dr. DRE Solo3 koppeln mit Nokia 8 nicht möglich: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Ich besitze im Titel besagtes Handy sowie Kopfhörer. Leider kann ich die beiden Geräte...
  • OpenBOR für Android installieren - So nutzt man Beats of Rage mit verschiedenen Modulen

    OpenBOR für Android installieren - So nutzt man Beats of Rage mit verschiedenen Modulen: Viele User nutzen Emulatoren wegen klassischer Beat’em Up Spiele wie Final Fight, Streets of Rage oder auch Double Dragon. Mit der Beats of Rage...
  • Beat The Boss J8 und Co.: Mini-Handys gefährden Sicherheit in Gefängnissen

    Beat The Boss J8 und Co.: Mini-Handys gefährden Sicherheit in Gefängnissen: Bei Smartphones werden die Bildschirme und Gehäuse immer größer. Doch es gibt auch eine Gegenentwicklung, denn dank immer kleinere Bauteile lassen...
  • Apple Music und Beats 1 für Android Geräte rückt näher

    Apple Music und Beats 1 für Android Geräte rückt näher: Auch für Android Nutzer soll ja, sogar bereits im November wenn alles gut läuft, die App zur Nutzung von Apple Music im Google Play Store...
  • beats-Übernahme trägt erste Früchte bei HTC

    beats-Übernahme trägt erste Früchte bei HTC: Hallo! ich habe vor einigen tagen einen bericht gefunden, über die übernahme von beats. und dort wurde folgends geschrieben High-Fidelity...
  • Ähnliche Themen

    Oben