Benötigtes Datenvolumen

Diskutiere Benötigtes Datenvolumen im Nokia E63 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian Forum; Hallo, Ich werde mir ziemlich sicher in naher Zukunft ein Nokia E63 zulegen und bin mir nicht sicher, wieviel MB Datentransfer ich damit in etwa...
G

Gast

Gast
Hallo,

Ich werde mir ziemlich sicher in naher Zukunft ein Nokia E63 zulegen und bin mir nicht sicher, wieviel MB Datentransfer ich damit in etwa "produzieren" werde und somit, welchen Tarif ich nehmen soll.

Ich werde nämlich meinen Mobilfunkvertrag verlängern und bei diesem sind 100MB/ Monat inkludiert. Mit meinem "alten" Sony Ericsson 660i reicht mir diese Datenmenge LOCKER, ich verbrauche im Normalfall maximal 20MB, wenn nicht noch weniger.

Aus zwei Gründen befürchte ich dennoch, dass beim E63 nicht mehr reichen werden, denn:

- Angeblich produziert das E63 auch Datenvolumen, selbst wenn man gerade nichts im Internet schaut bzw. gar nichts mit dem Handy macht. Ist das richtig und wenn ja, mit wieviel MB kann man deswegen im Monat rechnen? Ich hab nämlich irgendwann mal gelesen, dass man das mit irgendwelchen Einstellungen unterbinden kann, aber soweit ich das damals verstanden hab, müsst ich das dann jedes mal wenn ich kurz was im Internet schauen will wieder umstellen usw.

- Ich hab beim SE K660i eingestellt, dass Bilder, Animationen etc. angezeigt werden sollen und beinahe alle Internetseiten die ich besuche werden ganz normal (also nicht in einer mobilen Version) angezeigt, zumindest schauen sie aus wie auf dem Computer und man muss bei den meisten Seiten sehr weit nach links/ rechts und runter scrollen, um dorthin zu kommen wo man will.
Trotzdem werden die Seiten angeblich komprimiert geladen (keine Ahnung ob das wirklich stimmt, aber der niedrige Datentransfer pro Monat spricht dafür), bei modernen Handys wie dem E63 aber nicht, das hat mir zumindest ein Bekannter gesagt. Außerdem hab ich einem Freund, der einen neuen Handyvertrag wollte, einmal gesagt, 100MB pro Monat reichen locker (er hat dann aber trotzdem unbegrenztes Internet genommen) und war schon nach drei Tagen weit über 100MB (mit dem SE Vivaz Pro). Ich kann natürlich nicht sagen, ob er nicht einfach viiel mehr im Internet gesurft hat, aber wenn ich daran denke, dass selbst wie mein Handy neu war und ich mich noch viel damit "gespielt" habe, ich nicht annähernd an 100MB/ Monat rangekommen bin, muss da anscheinend wirklich ein Unterschied sein.

Was sagt ihr dazu, stimmt das wirklich (ich nehms an) und wenn ja, werd ich dann mit dem E63 ein vielfaches von den max. 20MB, die ich jetzt benötige, brauchen? Zur Info was ich im Internet alles mache: mal schauen wann irgendein Zug fährt, mal schauen wann irgendeine Vorlesung ist, irgendwelche Adressen raussuchen und ähnliches. Datenintensive Anwendungen, wie Videos schauen mach ich so gut wie gar nicht und auch das Email "Programm" des E63 werd ich denk ich nicht nutzen (außer ich nehm mir aus irgendeinem Grund doch viel inkludiertes Datenvolumen, dann vielleicht schon, aber "brauchen" tu ich es nicht), wenn ich mal wichtige Mails erwarte, geh ich halt so wie bisher einfach auf die Seite meines Email Providers und log mich kurz ein.

Wär super wenn mir irgendwer helfen könnte. Ich weiß, dass die Frage schwierig zu beantworten ist, aber ich erwarte natürlich eh nicht, dass mir wer meinen genauen Datentransfer/ Monat voraussagen kann, ich kann das selbst nur einfach GAR nicht einschätzen und ich müsst es vorher wissen (bevor ich meinen Vertrag erneuere).

Wenn ihr noch irgendwelche Informationen benötigt, fragt nur nach. Ansonsten schonmal danke im Voraus an alle, die sich meinen Beitrag durchgelesen haben und mir wenn möglich auf irgendeine Weise weiterhelfen.

Mfg,
Sebastian
 
Thema:

Benötigtes Datenvolumen

Benötigtes Datenvolumen - Ähnliche Themen

Huawei Mate 10 Pro Offline Übersetzung für Texte und Bilder verwenden? So funktioniert es!: Die NPU im Huawei Mate 10 Pro soll ja einiges leisten können und zum Beispiel auch die Offline Übersetzung unterstützen. Mancher beklagt sich...
Apple Pay & BOON - Ein kleiner Erfahrungsbericht: Apple Pay ist endlich in Deutschland verfügbar, aber meine Bank spielt nicht mit... ...es musste also eine Alternative her. Na klar, man kann...
Future-Check: Das liegt in den Schubladen der Hersteller und Provider: Nein, das USP-Forum besitzt keine magische Glaskugel, um in die Zukunft zu schauen. Trotzdem zeigen wir, was in allernächster Zeit bei Handys...
LiquidSky Cloud Gaming für Android als Ersatz für High-End Gaming PCs - Geht das wirklich?: LiquidSky war Ende 2016 schon mal am Start, verschwand dann aber wieder. Nun ist das Team zurück und hat das System verbessert. Nachdem der Client...
Datenvolumen schonen - so klappt es: Zwar gibt es immer noch mehr Laufzeitverträge als Prepaid-Verträge, dennoch ist das im Voraus bezahlte Guthaben besonders bei jungen Leuten...

Sucheingaben

datenmenge smartphone

,

reichen 100 mb datenvolumen

,

100 mb datenvolumen

,
smartphone datenmenge
, datenvolumen smartphone pro monat, benötigtes datenvolumen, wieviel sind 100 mb datenvolumen, benötigtes datenvolumen smartphone, 100 mb datenvolumen handy, wieviel datenvolumen braucht man handy, datenvolumen smartphone, smartphone wieviel mb, http://www.usp-forum.de/nokia-e63-forum/66134-ben-tigtes-datenvolumen.html, smartphone datenvolumen monat, f, benötigtes Datenvolumen Handy, Benötigtes datenvolumen iphone, wieviel datenvolumen braucht man, Datenmenge Handy, datenvolumen handy monat, wieviel mb datenvolumen braucht ihr im monat am handy, benötigtes volumen smartphone, Smartphone Datenvolumen, datenvolumen, reichen 100mb datenvolumen
Oben