BenQ_Mobile Garantiefälle werden nicht mehr bearbeitet

Diskutiere BenQ_Mobile Garantiefälle werden nicht mehr bearbeitet im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Naja, Siemens bzw. BQS Geräte haben schon eine überdurchschnittliche Reklamationsrate - sehe ich ja immer wieder bei uns im Verkauf. Aus dem...
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
hilmi01 schrieb:
@ Paketmarke

Ich würde gerade das Gegenteil raten: wenn in den nächsten Wochen die Preise tatsächlich so in den Keller rasen, dann kann man nur sagen: kaufen, kaufen, kaufen - so billig wird's nie wieder. Denn im Durchschnitt ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Handy zwischen dem 7. und 24. Monat kaputt geht, dann doch eher gering (hier im Forum tummeln sich naturgemäß überproportional viele von denjenigen, deren Handys Probleme machen; deswegen entsteht hier ein anderer Eindruck).
Naja, Siemens bzw. BQS Geräte haben schon eine überdurchschnittliche Reklamationsrate - sehe ich ja immer wieder bei uns im Verkauf.
Aus dem Grund wäre mir das Risiko da definitiv zu gross !

Und wir reden ja nicht nur vom Kaputtgehen - da gibts ja auch Verarbeitungsprobleme. Wie wirds mit dem Zubehör (Headsets, Akku, Datenkabel usw.) weitergehen ?! Kriege ich nen neuen Akkudeckel wenn meiner bricht ?
Viel zu viele offene Fragen um da guten Gewissens zum Kauf zu raten.

Aber ist natürlich Abwegungssache für jeden einzelnen !

@DeVille: Lieber jetzt noch gute 100 € rausschlagen als in nem halben Jahr mit nem kaputten Handy dazustehen dass mir keiner mehr repariert....

BTW: Hat jemand Interesse an nem E71 ? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DeVille

Senior Chef
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
638
Modell(e)
E71/EL71/EF81/SX1/S75
Firmware
Aktuell
So wie hilmil01 es beschreibt trifft es den Nagel meiner Meinung nach auf den Kopf. Wieso was verkaufen was gut funktioniert und für das man eh nicht mehr viel bekommt. Ich denke auch nicht dass das EF81 besonders anfällig ist, mal abgesehen vom Lack am Gehäuse. Das ist wohl eher an den Haaren herbei gezogen.
 
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
DeVille schrieb:
So wie hilmil01 es beschreibt trifft es den Nagel meiner Meinung nach auf den Kopf. Wieso was verkaufen was gut funktioniert und für das man eh nicht mehr viel bekommt. Ich denke auch nicht dass das EF81 besonders anfällig ist, mal abgesehen vom Lack am Gehäuse. Das ist wohl eher an den Haaren herbei gezogen.
Nur mal als Zahl nebenbei: Durchschnittliche Rücklaufquote des EF81 bei den Media Märkten bundesweit bei 34% ! Das ist Rekord.....:cool:

Aber wie schon oben erwähnt - muss jeder für sich selbst entscheiden. Nur darf man halt dann in nem Jahr nicht meckern....
 
D

DeVille

Senior Chef
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
638
Modell(e)
E71/EL71/EF81/SX1/S75
Firmware
Aktuell
@ Paketmarke
stellt sich aber die Frage wieso die Dinger zurück kamen. Ich denke die meisten gingen am Anfang zurück als die Software scheiße lief. Ich denke aber das die wenigsten Geräte davon wirklich technische Probleme hatten.
 
H

hilmi01

Mitglied
Mitglied seit
04.01.2006
Beiträge
140
Modell(e)
EL71
Firmware
38
Paketmarke schrieb:
Durchschnittliche Rücklaufquote des EF81 bei den Media Märkten bundesweit bei 34% ! Das ist Rekord.
Entscheidend ist, wie hoch die Rücklaufquote ab dem 7. Monat ist.
 
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
DeVille schrieb:
@ Paketmarke
stellt sich aber die Frage wieso die Dinger zurück kamen. Ich denke die meisten gingen am Anfang zurück als die Software scheiße lief. Ich denke aber das die wenigsten Geräte davon wirklich technische Probleme hatten.
Stimmt, vieles war die schlechte Firmware. Es waren aber auch einige Verarbeitungsfehler dabei (schiefsitzende Clamshells z.B.)

@hilmi01: Für den Händler ist ein Rücklauf in den ersten 6 Monaten deutlich ärgerlicher. Nach den 6 Monaten werden es BQS Besitzer im Handel schwerhaben in Zukunft......
 
J

John Shaw

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Standort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
H

Hahne

Newbie
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
2
tja, dann hatte ich wirklich noch glück !!!
Ich hatte mein EF81 am 12.10 zur Rep. bei T-Mobile abgegeben und an 23.10 kam ein neue Tel. und am gleichem Tag den Akku reklamiert, eingeschickt, und heute einen neuen bekommen.

PS.: Ich habe doch einen Vertrag mit der T-Mobile abgeschlossen und nicht mit Benq.
 
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
Neuigkeiten bei Heise:

Der insolvente Handyhersteller BenQ Mobile hat Probleme beim Kundenservice eingeräumt. Es gebe Verzögerungen, die mit offenen Finanzierungsfragen beim ebenfalls insolventen Dienstleister Inservio in Zusammenhang stünden, sagte ein Unternehmenssprecher am heutigen Freitag in München und bestätigte damit einen Bericht von "Focus Online". Mit einer Lösung werde aber bis spätestens Mitte kommender Woche gerechnet. Dem Bericht zufolge werden eingesandte defekte Geräte derzeit nicht repariert. Über die Zahl der betroffenen Kunden konnte der Sprecher keine Angaben machen. Nach der Pleite hatte BenQ Mobile versprochen, Garantie und Service seien für die volle Laufzeit von zwei Jahren gesichert.

Bislang wurde die Reparatur defekter Geräte von Inservio übernommen, die ebenfalls Insolvenzantrag gestellt hatte. Dem Bericht zufolge teilte das Unternehmen seinen Kunden inzwischen mit, dass es wegen der aktuellen Prüfungsphase keine kostenfreien Reparaturen mehr gebe. Eingeschickte Handys würden unrepariert und nur auf Kosten des Kunden zurückgesendet, hieß es. Der Sprecher erklärte allerdings, es handele sich um vorübergehende Verzögerungen. Er verwies zugleich darauf, dass die Gewährleistung für defekte Telefone beim Händler oder Netzbetreiber liege, so dass eine Reparatur oder ein Austausch letztlich sichergestellt seien. Meist handele es sich aber um Software-Fehler, die die Kunden über kostenlose Software-Updates aus dem Internet selbst beheben könnten
Egal wie schnell sie eine Lösung finden - der Imgaschaden ist wieder mal immens !
 
H

hilmi01

Mitglied
Mitglied seit
04.01.2006
Beiträge
140
Modell(e)
EL71
Firmware
38
Paketmarke schrieb:
Für den Händler ist ein Rücklauf in den ersten 6 Monaten deutlich ärgerlicher. Nach den 6 Monaten werden es BQS Besitzer im Handel schwerhaben in Zukunft......
Genau deswegen wäre interessant, wie Deine Statistik ab dem 7. Monat aussieht. Wenn da die Rücklaufquote deutlich niedriger als 34% ist (was ich annehme), dann wird mit jedem Prozent weniger das Abraten vom Kauf der BQS-Produkte unverständlicher.
 
D

DeVille

Senior Chef
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
638
Modell(e)
E71/EL71/EF81/SX1/S75
Firmware
Aktuell
@ hilmi01
Naja man muß ja auch nicht drauf hören, was hier empfohlen wird. Für mich macht es auch kaum Sinn, wegen Torschlusspanik jetzt meine Siemens Geräte zu verkaufen, weil sie eventuell kaputt gehen können. Zumal ich viele Siemens Geräte hatte und nur sehr wenig Hardware Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Roland Emmenlauer

forever young
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Unsere beiden C75 und das ME75 funktionieren auch tadellos und ich lass mich nicht verunsichern, obwohl es sicher gut gemeint ist.
 
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
Roland Emmenlauer schrieb:
Unsere beiden C75 und das ME75 funktionieren auch tadellos und ich lass mich nicht verunsichern, obwohl es sicher gut gemeint ist.
C75 und ME75 sind ja auch "Einfachhandys". Die grössten Probleme gibt es ja mit den danach erschienenen Geräten ala S75/SXG75/EF81

Auch mit meinem EL71 und E71 habe ich bis dato keine Probleme. Ich werde sie aber trotzdem abstossen. Mir ist das Risiko einfach zu gross - dazu hatte ich mit BQS Geräten in den letzen Monaten / Jahren zuviele Probleme !
 
R

roth

a.D.
Mitglied seit
03.05.2006
Beiträge
997
Modell(e)
Nokia N73
Mein M75 funzt auch tadellos und auch wenn etwas kaputt geht, dann mach ich es halt selber, Ersatzteile gibts massenhaft und so schwer wird das ja wohl auch nicht sein.
 
D

DeVille

Senior Chef
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
638
Modell(e)
E71/EL71/EF81/SX1/S75
Firmware
Aktuell
@ Paketmarke
was sind denn das für Probleme außer Software und und ab und an ein Hardware Problem. Frag doch mal Nutzer die hier schon länger sind ob sie überdurchschnittlich viele Probleme haben. Ich bin auch der Meinung das es sich angeblich um einfach Geräte handelt, keine wirkliche Argumentation ist. Denn wenn man sich den Funktionsumfang vom C75 und ME75 anschaut finde ich nicht das sie so einfach sind. Ich bin auch der Meinung das du nicht wirklich Objektiv bist schon deshalb bilde ich mir meine eigene Meinung und das werden viele hier sicher auch tun.
 
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
Naja, sage ich ja dass jeder das seine tun soll. Ich lege halt meine eigenen Erfahrungen als Massstab an:

  • S75 - 2x eingeschickt, da es beide Male beim Booten nicht über den BQS starbildschirm hinauskam
  • SXG75 - 3x eingeschickt, 2x wg. "Endlosbootschleife" und 1x wg. defekter Hintergrundbeleuchtung des Displays
  • EF81 - 2x eingeschickt, 1x wg. schief sitzender oberer Clamshell, 1x wg. defektem Aussendisplay (blieb schwarz)
Ich denke daran sieht man dass die Fehler die bei mir aufgetreten sind absolut nicht nur FW Fehler waren.

Zum Thema C75 & ME75 als "Einfachhandys" meine ich, dass beide halt auf der x65er Plattform aufgebaut haben. Das ME75 benutze ich z.B. selber noch zum Outdoorbiken.
Aber seit dem S75 traue ich persönlich halt Siemens / BQS nicht mehr über den Weg was die "Langhaltbarkeit" angeht.

Wenn ich durch meine persönlichen erfahrungen und die Erfahrungen im Verkauf nicht objektiv auf Dich wirke nehme ich das halt so entgegen !

Ich äussere halt nur meine Meinung zu dem Thema - und ich weiss das wir hier in 6 - 9 Monaten die ersten Mecker Threads über die Garantie bzw. nicht mehr Verfügbarkeit von Displays, Akkus usw. haben.
Wenn Du mal meine Postings aus der Vergangenheit hier durchliest habe ich die Pleite von BQS hier schon prophezeit als alle BQS mit den neuen Modellen über den Klee gelobt haben. Damals wurde ich auch als nicht objektiv angesehen ;)

Mir gehen durch die Arbeit jede Menge Handys und damit auftretende Probleme durch die Hand - deswegen weiss ich definitiv wovon ich rede, und das meine Probleme mit den BQS Geräten beileibe kein Einzelfall sind.

Aber jeder muss für sich selbst entscheiden. Nur ein bisschen Weitblick hat noch nie geschadet. Wer logisch denkt weiss dassich mit meinen Schlussfolgerungen nicht so falsch liege....
 
K

kerberos

Junior Mitglied
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
24
Wie sieht es eigentlich mit der Garantie für Geräte aus die noch die sogn Siemens Garantie haben `?
 
D

DeVille

Senior Chef
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
638
Modell(e)
E71/EL71/EF81/SX1/S75
Firmware
Aktuell
Wie sieht es eigentlich jetzt mit den Geräten aus die von Benq aus Taiwan kommen, wie sieht es da mit der Garantie aus? Benq selber ist ja nun nicht insolvent und die bauen ja noch weiter Mobiles. Eine ganze Reihe von Mobiles kommen ja aus Taiwan und es werden ja vorläufig denke ich weiter Geräte aus Taiwan kommen. Ist ja schon ein komischer Zustand das ganze, wenn die von Benq jetzt weiter Mobiles bauen und die nach Deutschland importieren. Oder haben die nicht mehr vor in Europa vertreten zu sein?
 
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
Also soweit ich das jetzt verfolgen konnte steht wohl die ganze BenQ Handyproduktion auf der Kippe.....
Da ja BenQ & BenQ D wohl verschiedene Gesellschaften sind verhält es sich mit der Garantie auch etwas "komisch".

Ich denke die Garantie für "alte" Siemens Handys hat BenQ übernommen - und da jetzt Insolvenz angesagt ist schauen wohl die "Alt Siemens Kunden" auch in die Röhre.

Wirklich verzwickt das ganze :confused:
 
A

adfree

.
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
1.655
Wenn Du mal meine Postings aus der Vergangenheit hier durchliest habe ich die Pleite von BQS hier schon prophezeit als alle BQS mit den neuen Modellen über den Klee gelobt haben. Damals wurde ich auch als nicht objektiv angesehen
Da ich Deine Prophezeiungen teilweise noch in Erinnerung habe. Fällt mir auch dunkel wieder etwas ein...

Du stehst in der "Nahrungskette" zwischen Kunde und Hersteller. Ist nicht eine gewisse "Mitverantwortung"? Bitte jetzt nicht so verstehen, daß Du für die Pleite verantwortlich bist.

Wenn Du schon vor Monaten Contra BQS warst? Mal Hand aufs Herz.
Kann man dann wirklich als Händler objektiv sein?

Ich fand Dich damals auch nicht objektiv. Wenn ich das mit der Bootschleife sehe... Das sind in etwa 10 Minuten Arbeit, wenn man sich zusammenreißt. Und die entsprechenden Tools hat...

Wie gesagt, Du hast die Pleite nicht verbockt...

MfG
 
Thema:

BenQ_Mobile Garantiefälle werden nicht mehr bearbeitet

Sucheingaben

garantie nicht bearbeitet

BenQ_Mobile Garantiefälle werden nicht mehr bearbeitet - Ähnliche Themen

  • iPhone 5s 7.0.4 Jailbreak sicher entfernen Garantiefall.

    iPhone 5s 7.0.4 Jailbreak sicher entfernen Garantiefall.: Hallo Leute wie oben beschrieben will ich den jailbreak auf meinem iPhone entfernen um damit ins AppleStore gehen zu können. Mein Handy hat Akku...
  • Garantiefall?

    Garantiefall?: Ich habe eine Frage zur Garantie beim Sony Ericsson Xperia mini: Das Handy hat,soviel ich jetzt weiß, keinen austauschbaren Akku. Was soll ich...
  • Nokia E7 Garantiefall...

    Nokia E7 Garantiefall...: Habe seit über einem Jahr ein Nokia E7, bin auch zufrieden damit, allerdings heuft sich in letzter Zeit das Problem, das das Gerät Bootet und...
  • Nokia N8 Abstürze - Garantiefall

    Nokia N8 Abstürze - Garantiefall: Hallo zusammen, ich habe euch über Google gefunden und hoffe dass mir jemand helfen kann! Ich habe mir am Anfang des Monats ein Nokia N8 auf...
  • N8 Garantiefall, was jetzt?

    N8 Garantiefall, was jetzt?: Hallo, mein neu erworbenes N8 scheint das bekannte Problem mit der Stromversorgung zu haben - es geht ständig aus und dann teilweise stundenlang...
  • Similar threads

    • iPhone 5s 7.0.4 Jailbreak sicher entfernen Garantiefall.

      iPhone 5s 7.0.4 Jailbreak sicher entfernen Garantiefall.: Hallo Leute wie oben beschrieben will ich den jailbreak auf meinem iPhone entfernen um damit ins AppleStore gehen zu können. Mein Handy hat Akku...
    • Garantiefall?

      Garantiefall?: Ich habe eine Frage zur Garantie beim Sony Ericsson Xperia mini: Das Handy hat,soviel ich jetzt weiß, keinen austauschbaren Akku. Was soll ich...
    • Nokia E7 Garantiefall...

      Nokia E7 Garantiefall...: Habe seit über einem Jahr ein Nokia E7, bin auch zufrieden damit, allerdings heuft sich in letzter Zeit das Problem, das das Gerät Bootet und...
    • Nokia N8 Abstürze - Garantiefall

      Nokia N8 Abstürze - Garantiefall: Hallo zusammen, ich habe euch über Google gefunden und hoffe dass mir jemand helfen kann! Ich habe mir am Anfang des Monats ein Nokia N8 auf...
    • N8 Garantiefall, was jetzt?

      N8 Garantiefall, was jetzt?: Hallo, mein neu erworbenes N8 scheint das bekannte Problem mit der Stromversorgung zu haben - es geht ständig aus und dann teilweise stundenlang...
    Oben