BlackBerry: Rund 40 Prozent der Mitarbeiter sollen sollen entlassen werden

Diskutiere BlackBerry: Rund 40 Prozent der Mitarbeiter sollen sollen entlassen werden im RIM Blackberry Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Wirklich optimal läuft es beim Hersteller BlackBerry nicht. Schon seit geraumer Zeit steht das Gerücht im Raum, dass die Firma verkauft werden...
S

Salazar

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
5.147
Wirklich optimal läuft es beim Hersteller BlackBerry nicht. Schon seit geraumer Zeit steht das Gerücht im Raum, dass die Firma verkauft werden soll. Nun soll bei BlackBerry ein drastischer Stellenabbau erfolgen.



Trotz des neuen Betriebssystems BlackBerry 10 und diversen neuen Modellen scheint es beim kanadischen Hersteller BlackBerry einfach nicht rund zu laufen. Nachdem vor wenigen Wochen bereits spekuliert wurde, dass die Firma verkauft werden soll scheinen es nun Entlassungen zu sein, die Gesprächsthema rund um BlackBerry sind, berichtet GSMArena. Dabei beruft man sich auf einen Bericht des Wall Street Journals (WSJ). Die Rede ist davon, dass rund 40 Prozent der Belegschaft entlassen werden soll. Dabei wäre dies aber nicht die erste Entlassungswelle bei BlackBerry.

Schon im letzten Jahr entließ der kanadische Hersteller 5000 Mitarbeiter. Nach aktuellem Stand arbeiten derzeit noch rund 12.700 Mitarbeiter bei BlackBerry. Ebenso gab es kleinere Entlassungen bei BlackBerry bereits in diesem Jahr. Der geplante Stellenabbau soll demnach aber nicht auf einmal angestrebt werden, vielmehr ist die Rede davon, dass die Mitarbeiter in Wellen entlassen werden sollen. Mit dem Stellenabbau setzt man nun auch einen Teil des Plans von CEO Thorsten Heins um, der damit die Kosten bei BlackBerry senken möchte. Trotz der schwierigen Zeit hat BlackBerry erst vor wenigen Tagen das neue Z30 vorgestellt, ein 5 Zoll großes Smartphone mit dem neuen Betriebssystem BlackBerry 10.2.
 
Thema:

BlackBerry: Rund 40 Prozent der Mitarbeiter sollen sollen entlassen werden

BlackBerry: Rund 40 Prozent der Mitarbeiter sollen sollen entlassen werden - Ähnliche Themen

  • Blackberry Motion Download Probleme

    Blackberry Motion Download Probleme: hallo, ich kann daten u. apps nur über google play oder fdroid downloaden. alle anderen optionen bewirken fehler beim download. kann mir jemand...
  • Blackberry Motion Headset Probleme

    Blackberry Motion Headset Probleme: guten tag an alle teilnehmer. i wenn ich über headset kabel oder bluetooth telefonieren will, ist die qualität sehr schlecht. oft verändert sich...
  • Blackberry Passport whatsapp lädt Dateianhänge nicht herunter

    Blackberry Passport whatsapp lädt Dateianhänge nicht herunter: hallo zusammen, mein Blackberry Passport lädt bei whatsapp Dateianhänge nicht herunter danke für Tipps
  • BlackBerry 10-Smartphones sollen sich in 2013 rund 14 Millionen Mal verkaufen

    BlackBerry 10-Smartphones sollen sich in 2013 rund 14 Millionen Mal verkaufen: Zwar hat der kanadische Hersteller RIM mit dem neuen OS BlackBerry 10 wieder halbwegs die Kurve gekriegt, doch die Meinungen der Analysten ist...
  • BlackBerry ruft rund 900 Playbook-Geräte zurück

    BlackBerry ruft rund 900 Playbook-Geräte zurück: Offenbar gibt es Probleme mit den BlackBerry Playbooks, daher ruft BlackBerry nun rund 900 Geräte zurück. Es handelt sich dabei um Geräte, die an...
  • Ähnliche Themen

    Oben