Blocker für alkoholisierte Handy-Nutzer

Diskutiere Blocker für alkoholisierte Handy-Nutzer im Café Bla Forum im Bereich Community; Quelle: heise.de Ich glaube es wird nicht lange dauern bis bei uns auch sowas kommt.. schließlich versuchen die Provider ja sogar mit...
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Ort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Peinlichkeits-Blocker für alkoholisierte Handy-Nutzer in Australien

Australische Mobilfunkkunden scheinen besondere Probleme zu haben -- oder die Netzbetreiber in unseren Breitengraden haben bislang eine Marktlücke übersehen. Der australische Mobilfunk-Anbieter Virgin Mobile startete jedenfalls rechtzeitig zur Weihnachtssaison den Dienst "Dialling Under the Influence", der alkoholisierte Kunden daran hindern soll, Gespräche zu führen, die sich im Nachhinein als peinlich erweisen könnten.

Vor dem Griff zur "Droge" sollen Nutzer des Dienstes dreimal die drei, gefolgt von einer "riskanten" Telefonnummer, etwa die von Ex-Liebschaften, Vorgesetzten oder gegenwärtigen Lebensabschnittsgefährten, wählen. Bis zum Morgen darauf kann vom eigenen Mobilfunkanschluss aus die auf diesem Weg gemeldete Nummer nicht mehr erreicht werden. Den Peinlichkeits-Blocker-Dienst stellt Virgin Mobile mit umgerechnet etwa 15 Cent pro Nummer in Rechnung.

Das Unternehmen will herausgefunden haben, dass 95 Prozent seiner Kunden auch im beschwipsten Zustand telefonieren, 35 Prozent sogar öfter als einmal pro Woche. 30 Prozent dieser Anrufe gehen zu Ex-Partnern, fast ein Fünftel zu den gegenwärtig Liebsten. 55 Prozent der Befragten hätten angegeben, am Morgen nach einem Zechgelage sofort das Protokoll ihres Handys hinsichtlich angewählter kritischer Nummern zu überprüfen; lediglich 8 Prozent würden zuerst zum Schmerzmittel greifen. Wer seine Meinung im Rausch doch noch ändert, kann die gesetzte Sperre "im Notfall" allerdings durch die Anwahl von 333CLEAR wieder aufheben. (Daniel AJ Sokolov) / (pmz/c't)

Quelle: heise.de


Ich glaube es wird nicht lange dauern bis bei uns auch sowas kommt.. schließlich versuchen die Provider ja sogar mit melodischen Freizeichen Geld zu machen, da ist keine Idee zu blöd.
 
F

Fabian Holzmann

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
381
Och, ich glaube für mich wäre das manchmal gar nicht mal schlecht so etwas...

*erstletzteWochejemandvomHandyinAmerikaangerufenhabe* :lol:

Gruß Fabi
 
P

PornoRalle

Newbie
Dabei seit
03.12.2004
Beiträge
1
Für mich wäre das ja garnicht, weil dann kann ich meine HardCora nach 15 Uhr nicht mehr anrufen... :P :D
 
N

n00b

Senior Mitglied
Dabei seit
25.10.2004
Beiträge
268
Die Klingeltongeneration hat das Tool anscheinend nötig :D
 
F

Fabian Holzmann

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
381
Originally posted by n00b@6.12.2004, 15:41
Die Klingeltongeneration hat das Tool anscheinend nötig :D
Hey, das neh ich als Beleidigung auf! :D

Gruß Fabi
 
Thema:

Blocker für alkoholisierte Handy-Nutzer

Sucheingaben

Alkoholisierte kunden

,

alkohisierten kunden

Oben