Blue-Ray & HD-DVD war gestern

Diskutiere Blue-Ray & HD-DVD war gestern im Technik, Internet, Onlinedienste, PC & Co. Forum im Bereich Sonstiges; Jaja schöne neue Welt der neuen Standarts. Gibt es eigentlich noch welche? Quelle: www.winfuture.de VHS, MC, LP und 5.25" Das waren noch Zeiten!
S

Stiffler

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
15.03.2006
Beiträge
79
Ort
Hamburg (glaube ich)
Modell(e)
S55; EL71
Firmware
20; 22
PC Betriebssystem
Tiger feat. BootCamp
Jaja schöne neue Welt der neuen Standarts. Gibt es eigentlich noch welche?

Erst gestern berichteten wir über einen neuen Standard für optische Medien, der in Russland entwickelt wurde und eine kostengünstige und vor allem widerstandsfähigere Alternative zu den etablierten DVD- und CD-Formaten bieten soll. Nun gibt es offenbar schon wieder neue Konkurrenz in diesem Bereich.

Die PH-DVD soll vor allem den bekannten neuen Standards HD DVD und Blu-ray das Leben schwer machen. Dazu verwendet man man angeblich eine Methode, die die Speicherkapazität und Lesegeschwindigkeit von DVDs für rote und blaue Laser um das Dreifache steigern soll, ein Prozess der als Polar High-definition DVD Technologie bezeichnet wird.

Bisher scheint es sich bei PH-DVD nur um ein theoretischen Konzept zu handeln, da sämtliche Angaben in der Pressemitteilung im Konjunktiv gehalten sind. Das System soll angeblich auch bei vorhandenen Standards wie Blu-ray oder HD DVD eingesetzt werden können, um Vorteile zu erzielen. Durch eine Steigerung der Speicherkapazität auf über 100 Gigabyte will man den wachsenden Anforderungen im Unterhaltungsbereich und in der Datenverarbeitung Rechnung tragen.

Die PH-DVD Technologie setzt nach Angaben der Erfinder keinerlei Veränderungen in der Struktur der Medien selbst voraus. Dadurch sollen vorhandene Produktionsmaschinen auch mit der neuen Technik verwendet werden können, wodurch wiederum eine Markteinführung binnen kürzester Zeit möglich sein soll. Ein weiterer "Vorteil" soll eine integrierte Funktion gegen unberechtigte Vervielfältigungen sein.
Quelle: www.winfuture.de


VHS, MC, LP und 5.25"
Das waren noch Zeiten!
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Ort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
ich denk mal so..

..das ist jedes mal das gleiche... war mit beta und vhs auch nicht anders... habe selber 3 minidisc walkmans und ein kumpel hat sogar einen laserdisc player zuhause noch rumstehen... ales zeug was irre geld gekostet hat und heute nix mehr wert ist, vielleicht beim sammler..

..das mit den formaten wird sich meiner meinung nach schnell legen.. wie bei dvd-r und dvd+r (und was ist nun besser) sind nach ner weile auch dvd-brenner rausgekommen die beides unterstützen, bei blu-ray und hd-dvd wird´s bestimmt genauso kommen..

...was ich viel schlimmer finde, ist der kopierschutz. das rechte geschütz werden sollen, kann ich verstehen, aber was dem verbraucher zugemutet wird ist U.A.S.!Ich sag nur HDMI.. der Kopierschutz ist bei beiden Systemen noch nicht 100% entgültig beschlossen.. hast dir für 3000 € vor 2 Jahren nen LCD gekauft.. kein Kopiergeschützter Digitaleingang.. tja tut uns leid.. jetzt musst du dir halt einen neuen für 2000 € kaufen.

Fazit: Abwarten und Tee trinken.... war schon zu oft bei neuen dingen "von Anfang an dabei oder fast von Anfang an"... MiniDisc.. CD-Brenner..erste 64 Bit Desktop CPU´s.. und und und... hab daraus gelernt... zurücklehnen und entspannen.. .
..es kommt immer der Tag wo man was entdeckt und sich denkt.. .das ist es... das kaufe ich..

mein neuer Fernseher z.b. wird ein gewöhlicher Röhrenfernseher.. war lange am überlegen obs nicht doch ein Rückpro mit HDTV oder ein Beamer werden soll... aber ich spar mir jetzt lieber die 1000 € Aufpreis und kaufe mir dann in 2 - 4 jahren was doppelt so tolles zum gleichen preis..


P.S. Das mit Blu-Ray und Co ist eh ein marketing Gag. Bei entsprechender kodierung passen auch hdtv filme in guter quali mit 7.1 klang auf eine layer9 DVD... siehe z.b. die Windows-Media-HDTV-DVD´s an.. die gibts ja zu kaufen...
Aber solange den Menschen eingeredet wird, das sie es brauchen und das es so sein muss läuft das Geschäft.


P.P.S. In Japan gibts schon Tests von Ultra HDV (wobei man HDTV und HDV unterscheiden muss)klick
- maximale Auflösung: 7680 × 4320 Pixel (16:9)
- Bildrate: 60 Hz
- 22.2-Kanal-Ton:

also wenn schon dann lieber gleich gescheit aufrüsten ;)
 
S

Stiffler

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
15.03.2006
Beiträge
79
Ort
Hamburg (glaube ich)
Modell(e)
S55; EL71
Firmware
20; 22
PC Betriebssystem
Tiger feat. BootCamp
..das mit den formaten wird sich meiner meinung nach schnell legen.. wie bei dvd-r und dvd+r (und was ist nun besser) sind nach ner weile auch dvd-brenner rausgekommen die beides unterstützen, bei blu-ray und hd-dvd wird´s bestimmt genauso kommen..
sehe ich genau so, aber mich ärgert es, dass die hersteller versuchen einen für doof zu verkaufen und erst einmal alles häppcheweise veruschen an den mann zu bringen.
ja und mir ist schon klar das man auf diese weise mehr kohle schäffeln kann,
aber wieso beukottieren die konsumenten nicht so ein verhalten?
sind wir soo doof?


Fazit: Abwarten und Tee trinken.... war schon zu oft bei neuen dingen "von Anfang an dabei oder fast von Anfang an"... MiniDisc.. CD-Brenner..erste 64 Bit Desktop CPU´s.. und und und... hab daraus gelernt... zurücklehnen und entspannen.. .
..es kommt immer der Tag wo man was entdeckt und sich denkt.. .das ist es... das kaufe ich..

stimme ich dir auch zu, aber ich warte halt so lange bis es so ist, dass das produkt so ist wie ich es mir wünsche.
wie bei meinem laptop. da wollte ich einen, dessen dvd-rw alle wichtigen standarts beherscht. (mal abgesehen von light-scribe)

problem ist nur das sich sony & co. schon den nächsten streich ausgedacht haben,
wenn mal etwas ausgereift ist.

mein neuer Fernseher z.b. wird ein gewöhlicher Röhrenfernseher.. war lange am überlegen obs nicht doch ein Rückpro mit HDTV oder ein Beamer werden soll... aber ich spar mir jetzt lieber die 1000 € Aufpreis und kaufe mir dann in 2 - 4 jahren was doppelt so tolles zum gleichen preis..

hab mir auch vor 4jahren einen 16:9 klopper mit 100hz gegönnt, der halten muss bis
die hd-tv ausgereifte sind, sprich integriertes dvb-t, dvb-s (is doch richtig für sat?) und vorallem man HD standart nennen kann.
glaube das HD noch ein paar jahre brauchen wird in DE.

P.S. Das mit Blu-Ray und Co ist eh ein marketing Gag. Bei entsprechender kodierung passen auch hdtv filme in guter quali mit 7.1 klang auf eine layer9 DVD... siehe z.b. die Windows-Media-HDTV-DVD´s an.. die gibts ja zu kaufen...
Aber solange den Menschen eingeredet wird, das sie es brauchen und das es so sein muss läuft das Geschäft.
da kann ich jetzt nichts zu sagen, da ich nicht das nötige fachwissen habe.
kann ich mir aber nicht so recht vorstellen, weil wenn ich mir ein hd-trailer ziehe,
dann sind die rund ~300mb groß und nur ~60sek lang.
also sagen wir mal 60sek=300MB; 90min=27GB


P.P.S. In Japan gibts schon Tests von Ultra HDV (wobei man HDTV und HDV unterscheiden muss)klick
- maximale Auflösung: 7680 × 4320 Pixel (16:9)
- Bildrate: 60 Hz
- 22.2-Kanal-Ton:
KRASS!
so ein ding besorge ich mir mit 60, damit ich filme in pal gucken kann ohen die dicke hornbrille aufsetzen zu müssen. :lol: :up:


fazit:
es wird der tag kommen wo es nur noch mich und wilson gibt :D
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Ort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Originally posted by Stiffler@31.03.2006, 16:05
P.S. Das mit Blu-Ray und Co ist eh ein marketing Gag. Bei entsprechender kodierung passen auch hdtv filme in guter quali mit 7.1 klang auf eine layer9 DVD... siehe z.b. die Windows-Media-HDTV-DVD´s an.. die gibts ja zu kaufen...
Aber solange den Menschen eingeredet wird, das sie es brauchen und das es so sein muss läuft das Geschäft.
da kann ich jetzt nichts zu sagen, da ich nicht das nötige fachwissen habe.
kann ich mir aber nicht so recht vorstellen, weil wenn ich mir ein hd-trailer ziehe,
dann sind die rund ~300mb groß und nur ~60sek lang.
also sagen wir mal 60sek=300MB; 90min=27GB

doch stimmt.. guck mal hier..
klick die dinger kann man sogar hier kaufen.. mediamarkt hat glaube ich mal lara craft (es gibt ja sonnst nix was man in hdtv sehen will) wmhdtv-dvd´s (WindowsMedia-HighDevinitionTelevision-DigitalVersatileDisk heißts dann oder) vertickt, in Internetshops gibts auch welche, es ist alles eine Frage der Konpresion (MPEG2 oder MPEG4).

Zum Thema HDTV:

Per DVB-S gibts ja schon Angebote (Premiere sendet sporadisch, Pro7 auch) Ansonsten gibts die Demo-Kanäle von Astra. Die sind ganz nett um zu sehen was HDTV kann

Per DVB-T wird es auch langfristig kein HDTV geben, denn da ist die Bandbreite schlickt nicht ausreichend

Per DVB-C (Kabel) mittelfristig wohl auch nicht, denn hier müssten die Kabelbetreiber nachrüsten und und und.. naja und das mit dem Kabelfernsehen in Deutschland ist eh eigentlich nur ein großes doofes durcheinander.. -> die kacke mit der Grundverschlüsselung.. Schwachsinn!!.. vor allem per Kabel zieht das Argument nicht, das somit nicht ins Ausland gesendet wird. denn der Empfang endet da wo das Kabel endet...

Wie gesagt, ich kaufe mir jetzt auch einen Stinknormalen PAL-TV mit 82 cm.

P.S. wenns interesiert es gibt auch Röhrenfernseher mit HDTV... sind meiner Meinung nach wessentlich besser als günstige LCD´s und Plasmas und das Problem mit den versch. Auflösungen hat man damit auch nicht.


P.P.S. Hier kann man HD-DVD´s kaufen!! (links hd-dvd auswählen - wobei hier der begriff hd-dvd irreführend ist!)
 
S

Stiffler

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
15.03.2006
Beiträge
79
Ort
Hamburg (glaube ich)
Modell(e)
S55; EL71
Firmware
20; 22
PC Betriebssystem
Tiger feat. BootCamp
Na da scheint ja jemand seine Hausaufgaben gemacht zu haben.
Und wie ich sehe scheint HD wirklich noch weit weg zu sein.
Egal.

Gruß
&
PS. Ich meinte vorhin, dass ich mir ein HD kaufe, wenn DVB-? schon
eingebaut ist.
Schon alleine weil es es hasse mehr als drei Fernbedienugen rumliegen zu haben.
 
Thema:

Blue-Ray & HD-DVD war gestern

Sucheingaben

knal lamasze

,

Vervielfältigungs- und Produktionsmaschinen Blue-Ray

,

war hd-dvd besser

,
hd dvd war besser
Oben