BT FSE "Motorola HF800"

Diskutiere BT FSE "Motorola HF800" im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Sers USPlerInnen :D habe gerade erfahren, dass Mobiltec24 die Bluetooth Freisprecheinrichtung (BT FSE) Supertooth aus dem öffentlichen Angebot...
H

Heyfisch

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
135
Sers USPlerInnen :D
habe gerade erfahren, dass Mobiltec24 die Bluetooth Freisprecheinrichtung (BT FSE) Supertooth aus dem öffentlichen Angebot genommen hat (noch per Mailorder erhältlich). Sie wollen es ersetzen mit dem (besseren und günstigeren) "Motorola HF800".
Soll mir recht sein, wenn es wirklich besser ist! Optisch und von der Beschreibung ist es ja ganz OK.
Gibt es denn schon bei euch Erfahrungen damit?

Hier die Beschreibung aus dem Motorola-Datenblatt, welches Mobiltec24 mir geschickt hat:

"Der neue drahtlose Mobil-Lautsprecher mit seinem innovativen ovalen Design fügt sich nahtlos ins Portfolio der Motorola Telefone mit Bluetooth®-
Technologie ein. Selbst in dieser kompakten Größe bietet der mobile Bluetooth®-Lautsprecher bis zu 3 Stunden Gesprächs- und 100 Stunden Standby-Zeit. Dazu lässt er sich mit Hilfe des Reise- oder Autoladekabels von Motorola jederzeit bequem aufladen.

Der tragbare Bluetooth®-Lautsprecher ist ein wahrhaft vielseitiges Gerät. Damit können Sie ein Gespräch in Ihrem Wagen beginnen und es auf dem Weg nach Hause bzw. ins Büro fortsetzen. Befestigen Sie es einfach per Clip an der Sonnenblende und schon haben Sie eine Freisprecheinrichtung. Tragen Sie es um den Hals oder am Gürtel, wenn Sie Ihren Wagen verlassen. Platzieren Sie es für Telefonkonferenzen
einfach auf einem Tisch. Wenn Sie ein Privatgespräch führen möchten, nutzen Sie die Kopfhörerbuchse zum Anschluss eines herkömmlichen drahtlosen Headsets.

Die hervorragende Klangqualität wird durch die hochwertige Duplextechnologie sowie durch die Echo- und Rauschunterdrückung ermöglicht. Ein leistungsstarker 1 Watt Lautsprecher mit Lautstärkeregelung stellt sicher, dass alle Gesprächsteilnehmer einander verstehen, selbst in einer Umgebung mit hohem Geräuschpegel wie dem Auto.

Mit nur einer Taste schalten Sie das Gerät ein und regeln die Lautstärke. Die Multifunktionstaste steuert Konferenzen, die Annahme und Beendigung von Gesprächen.

Das Bluetooth® Zubehör ist mit mehreren Telefonen mit Bluetooth®-Technologie und anderen Bluetooth® 1.1 Geräten kompatibel.

PRODUKTNAME: HF800
Größe: 48 mm x 82 mm x 22 mm
Gewicht 60g
Gesprächszeit: Bis zu 3 Stunden
Standby-Zeit: Bis zu 100 Stunden
Reichweite: Bis zu 10 Meter"

Ciao Heyfisch

Edit:
 
D

DareDevil

Mitglied
Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
61
Hallo Heyfisch,

ich will dich ja nicht vom Kauf abhalten aber hast du schon mal an das HHB-600 von Siemens gedacht?
Das benutze ich und man spürt es kaum.
Wenn ich die Daten vom Motorola mit dem Siemens vergleiche, gewinnt auch das Siemens.
Preislich ist es auch günstiger.

Würde ich mir an deiner Stelle noch mal überlegen


hier noch ein Link Klick mich
 
H

Heyfisch

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
135
Hi DareDevil,
danke für den Tipp, aber "guckst du" genau hin, merkst du, dass Motorola HF800 (oder auch Supertooth) eine FSE (FREIsprecheinrichtung) sind und dass HHB-600 von Siemens am Ohr (Ohrhörer) getragen wird. Genau das möchte ich NICHT! :shakehead:
Ich möchte das Prinzip von Supertooth, bzw. HF800. Eine derartige Lösung bietet Siemens soweit ich weiß nicht!
Grüße, der Heyfisch
 
H

Heyfisch

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
135
Ups - doppelter Eintrag
 
D

DareDevil

Mitglied
Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
61
Hast recht, hab ich total überlesen! :apaul:
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen das dieses eine Teil Full Duplex unterstützt!
Auch wenn auf der Seite was von "incorporates sophisticated duplex, echo and noise " Technologie steht.
Dabei umgehen sie doch sehr geschickt das Standardisierte Wort "Full Duplex"!
Dem würde ich nicht ganz trauen!

Trotzdem viel Glück mit dem Teil ;)
 
H

Heyfisch

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
135
Hi "DD",
noch hab ichs ja nicht - deswegen ja dieses Topic ;)
Aber laut den Erfahrungen vom Supertooth (was ja eine Art Vorgänger ist) funktioniert das richtig gut! Was mich an dem Teil (oder Supertooth) noch interessiert:
Ist das wirklich laut und verständlich genug für 160km/h im Auto?
CU
 
H

Heyfisch

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
135
Gibts das, dass KEIN USPler das HF800 getestet hat?????
Kann ich garnicht glauben!
Auch interessieren mich ja Erfahrungen vom Supertooth v.a. wegen der Lautstärke. Optimal wäre ein Vergleichstest der beiden Geräte.

Merci schonmal
Heyfisch

PS: Traut euch, ich fress euch schon nicht :P
 
U

uh017

Vom Aussterben bedroht
Dabei seit
19.07.2004
Beiträge
266
Ort
Sulzbeach
Modell(e)
SXG75,SL75,EL71,E71,EF81,M81,M600i
Firmware
22,39,38,42,58,45,letzte o2
PC Betriebssystem
XP SP2
Hallo

es gibt auch eine von Siemens.
Ich weiß natürlich nicht was das Ding kann und welches besser ist.

Das Heißt HKW 600 und kostet 169 EUR
 
H

Heyfisch

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
135
Hi uh017,
kenn ich, ist aber nicht so flexibel wie Supertooth oder HF800 da "Festeinbau" mit Kabel.
Ausserdem doppelt so teuer!
Gruß Heyfisch
 
Thema:

BT FSE "Motorola HF800"

Oben