COM 17

Diskutiere COM 17 im Offizielles [email protected] Supportforum von John Shaw Forum im Bereich BenQ-Siemens Forum; Schönen guten Tag, ich hab ein kleines Problem, und zwar erstelle ich mit meinem BlueFritz-USB-Stick einen virtuellen Com-Port, der auch...
D

donnerzusel

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
3
Schönen guten Tag,

ich hab ein kleines Problem, und zwar erstelle ich mit meinem BlueFritz-USB-Stick einen virtuellen Com-Port, der auch funktioniert (das hab ich gerade mit dem Hypertrm von Windows getestet). Nun ist der leider COM17 und [email protected] bietet nur 1-16 an (was ja üblicherweise ausreicht).

Gibt es da eine Lösung? Das Starten mit Parametern, wie in der FAQ beschrieben (
"COM17 Kabel Baud115200") funktioniert leider nicht, [email protected] liefert eine Fehlermeldung und zeigt dann den Auswahldialog, der auch wieder nur bis 16 geht.

Ich hab leider keine Möglichkeit gefunden, eine niedrigere Portnummer in der Fritzsoftware einzustellen, weiß jemand Rat?

Vielen Dank!
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Originally posted by donnerzusel@13.07.2005, 12:59
Ich hab leider keine Möglichkeit gefunden, eine niedrigere Portnummer in der Fritzsoftware einzustellen
Hallo und herzlich Willkommen bei USP & [email protected]!

Hast Du schonmal versucht in der Systemsteuerung dem BT-Dongle einen anderen Port zuzuweisen? Dort kann man das unter bestimmten Umständen machen...

Greetinx, Sascha
 
D

donnerzusel

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
3
Originally posted by Sascha Meuter@13.07.2005, 12:24

Hast Du schonmal versucht in der Systemsteuerung dem BT-Dongle einen anderen Port zuzuweisen?
Achso, hihi... das hatte ich vergessen hinzuzuschreiben. Ich hab in der Systemsteuerung nichts gefunden, weder in der Fritzsoftware noch im Gerätemanager. Werd mal in der Registry nachsehen.

Edit: Nur zur Info: Problem gelöst. In der Registrierung
"HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\Root\PORTS\AVMBTSERIALID\Device Parameters" kann man den Portnamen ändern.

Jetzt klappt alles. Daß ich so hohe Portnamen bekomme, liegt daran, weil ich mehrere BT-Sticks für unsere Firma durchprobiert habe und die Deinstallationen offensichtlich nicht die Device-Mappings entfernen.

Ist es dennoch eventuell möglich, [email protected] dahingehend zu erweitern, daß > 16 gesucht wird?
 
J

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Hi,

ich empfehle, die versteckt vorhandenen Geräte im Gerätemanager auszumisten, die da heimlich und unnötig COM Ports belegen. Dazu unter XP:

- Windows Desktop
- rechten Mausklick auf Arbeitsplatz > Eigenschaften
- Registerkarte Hardware > Gerätemanager
- Eintrag Anschlüsse expandieren (+)
- Im Menü des Gerätemanager "Ansicht > ausgeblendete Geräte anzeigen" einschalten.

Nun sind nicht nur die tatsächlich vorhandenen Geräte dargestellt, sondern alle, die potentiell noch installiert sind. Diese sind leicht gräulich eingefärbt.
RechtenMausklick auf diese Geistergeräte und "deinstallieren". Das schafft wieder freie COM Ports in den niedrigen Nummern.
Interessant auch in den anderen Unterpunkten. Da sammelt sich eine Menge unnützes Zeug an, insb. von Plug & Play Geräten, die man nur mal zum testen dran hatte.

Gruß

John
 
D

donnerzusel

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
3
ich empfehle, die versteckt vorhandenen Geräte im Gerätemanager auszumisten

Das hab ich auch als erstes gemacht, aber da waren keine zusätzlichen zu sehen, gleichwohl in der Registrierung nach wie vor COM1 - 16 belegt waren. :confused:
Nunja, das Problem ist ja gelöst, vielen Dank Euch beiden für die Denkanstöße.

Und nebenbei: Tolles Programm! :)
 
Thema:

COM 17

COM 17 - Ähnliche Themen

Anzahl der Comports auf 16 beschränkt: Hallo erstmal, nachdem heute mein S68 angekommen ist habe ich mir mal die Demo von [email protected] gezogen und wollte mein Handy aufm Laptop (SP2...
Nachbau Kabel zum Firmwareupdate?: Ich habe einen Datenkabelnachbau. Den hab ich umgebaut wie in Bluelight beschrieben. Jetzt wird er vom Handy als DCA510 erkannt. [email protected]
DCA-140, DCA-540, NB-540, DSC-100, DSC-600 - Nummer des virt. COM Ports ändern: Hallo, unter manchen Bedingungen kann es nötig sein, die Nummer des virtuellen COM Ports, der durch den USB Datenkabel Treibers bereit gestellt...
[email protected] Startverknüpfung: Verschiedene Handys an verschiedenen Anschlüssen verwalten (Startverknüpfung) Hallo, wenn Sie Telefone an unterschiedlchen COM Ports (oder IrDA...
CF62 + Datenkabel = Chaos: Hallo liebe s25qonce community :) Ich bin im Besitz des CF62. Ich habe mich dann auch direkt nach einem Datenkabel umgeschaut (hatte bei allen...

Sucheingaben

geistergeräte anschlüsse com

Oben