Dann halt Umtauschen...........

Diskutiere Dann halt Umtauschen........... im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Guten Tag xxxx, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir, als technischer Support, können Ihr Anliegen diesbezüglich nicht weiter bearbeiten...

refa

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.08.2004
Beiträge
16
Guten Tag xxxx,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Wir, als technischer Support, können Ihr Anliegen diesbezüglich nicht
weiter bearbeiten.

Ansprechpartner ist hier das Customer Support Management (CSM).

Um evtl. Überschneidungen von Anfragen und Antworten zu vermeiden,
können wir Ihre E-Mail nicht an das CSM weiterleiten.

Bitte nehmen Sie direkt mit dem Customer Support Management Kontakt auf.

E-Mail-Adresse: [email protected]

Die Mitarbeiter werden sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bei weiteren technischen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen ein erholsames Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

XXX
Siemens Customer Care Center

***** Kundenhinweis für eine schnellere Bearbeitung *****

Um Ihre Mail schnellstmöglich bearbeiten zu können, senden Sie uns bitte
grundsätzlich den vollständigen Schriftwechsel mit. Nur so kann diese
direkt an die richtige Abteilung gesendet und eine zügige Bearbeitung
für Sie sichergestellt werden.

***************************************

Country : DE

Originalnachricht folgt:
------------------------
> Guten Tag Herr xxxx,
>
> vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an Siemens Customer Care

> wenden.
>
> vielen Dank, dass Sie sich an Siemens Customer Care wenden.
>
> Wie Sie Ihrer Bedienungsanleitung entnehmen können, handelt es sich
bei
> dem Telefoncode um einen Sicherheitscode (Diebstahlcode). Mit diesem
> können Sie Ihr Gerät vor Nutzung mit einer anderen SIM-Karte
schützen.
> Ebenfalls werden bestimmte Funktionen Ihres Gerätes durch Eingabe
dieses
> Codes geschützt. Werksseitig ist der Code mit 1,2,3,4,5 hinterlegt,
den
> Sie exakt 5 stellig ändern können.
>
> Da die Sperrung von Ihnen selbst verursacht wurde, ist die Herausgabe
> des Codes kostenpflichtig. Diese Vorgehensweise wird auch von anderen
> Herstellern und Netzbetreibern so gehandhabt.
>
> Das Handling für die Ermittlung des Entsperrcodes ist aufwendig und
> verursacht in unserem Hause Kosten, die wir Ihnen leider
> weiterverrechnen müssen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.
>
> Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und freuen uns, dass Sie sich
für
> Siemens entschieden haben.
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> XXX
> Siemens Customer Care Center
>
> ***** Kundenhinweis für eine schnellere Bearbeitung *****
>
> Um Ihre Mail schnellstmöglich bearbeiten zu können, senden Sie uns
bitte
> grundsätzlich den vollständigen Schriftwechsel mit. Nur so kann
diese
> direkt an die richtige Abteilung gesendet und eine zügige Bearbeitung

> für Sie sichergestellt werden.
>
> ***************************************
>
> Country : DE
>
> Originalnachricht folgt:
> ------------------------
>
>
> Form Message
>
> Salutation: Mr.
> First Name: xxx
> Last Name: xxxx
> Company:
> Street:
> Street2:
> City:
> Areacode:
> Country: DE
> Phone Number:
> Fax Number:
> Mobile Number:
> Email Address:
> ProductID: SX1
> Subject: Software Absturz
> Subtopic: Inbetriebnahme
> Body: Guten Tag, ich habe heute das Siemens SX1 erhalten, bei dem
> vornehmen der Grundeinstellungen hat sich das Telefon mehrere male
> aufgehängt. Was im Prinzip nicht schlimm ist, wenn es nicht gerade
beim
> ändern des Sicherheitscodes passiert. Was aber der Fall war, ich
wollte
> lediglich den Standard Code 12345 auf 0505 ändern direkt nach dem
> bestätigen hat sich das Telefon aufgehängt. Nach einem Neustart will
das
> Telefon jetzt den Telefoncode haben! Nach einem Gespräch von ca. 7
Min.
> mit der 0190-745826 wurde mir mitgeteilt das dieser Code 29,90 Euro
> kosten soll. Ich soll also insgesamt bis jetzt gerechnet 38,58 Euro
für
> einen Softwareabsturz bezahlen? Das Sx1 ist mein erstes Siemens nur
bis
> jetzt habe ich eigentlich nur gutes über den Service gehörrt. Die
IMEI
> Nr. lautet xxxxxxxxxxxxxxxxxxx In der Hoffnung auf Guten Service und vor
> allem Kulanz verbleibe ich und hoffe auf eine baldige Antwort. Gruß
xxxxxxxxx
> Topic: Geraet
>

Danke, wenn auch verspätet für diese "Standard" Antwort.
Der Code denn ich eingegeben habe war übrigens 4 stellig es stand kein
Wort
davon in der Bedienungsanleitung das dieser Code exakt 5 stellen haben
muss!
Im übrigen ist es nicht mehr relevant ob mir die Siemens AG diesen Code
meines Erachtens "kostenlos" zukommen lässt.
Denn ich habe nur das gemacht was in der Anleitung stand.
Ich habe das Gerät zurückgeschickt und erhalte am Samstag ein neues.
Da ich anscheinend nicht der einzige bin der diesen "Bedienungsfehler"
ihrer
Aussage nach selbst verschuldet hat, musste ich mich nicht dafür
Rechtfertigen das ich die Bedienungsanleitung falsch
gelesen/interpretiert
habe.
Für o2 ist Kulanz anscheinend kein "Fremdwort" im Gegensatz zu ihrem
Unternehmen, was meiner Meinung nach sehr Wirtschaftlich Orientiert
arbeitet.




Zitat:

Das Handling für die Ermittlung des Entsperrcodes ist aufwendig und
verursacht in unserem Hause Kosten, die wir Ihnen leider
weiterverrechnen
müssen.
Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

Ende.


Für einen Vorgang von ca. 30 Sec. wenn überhaupt ca. 30 Euro ist ein
guter
Stundensatz.
Meines Erachtens ist es auch möglich nach Registrierung durch den
Käufer
mit Personalausweis etc. diesem diesen Telefoncode, meinetwegen über
eine
Kostenpflichtige Verbindung (0190) zukommen zu lassen.
Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering das man sämtliche Unterlagen
(Karton,
etc..) Ständig mit sich führt, vor einem Einbruch schützt ihre
"Methode"
im Zweifel auch nicht.
Dieses Telefon ist nicht billig. So schön Cross Selling für ein
Unternehmen
auch sein mag es sollte langfristig orientiert denken und nicht
kurzfristig.
Und übrigens danke für den Hinweis mit der Bedienungsanleitung.
Da ich nicht zu den Musterkunden gehöre die über eine hohe Analytische
Auffassungsgabe verfügen, wie die große Mehrheit der Siemenskunden, die
anscheinend in der Lage ist "richtig" zu interpretieren( max. 5 Stellen=
exakt 5 Stellen) bitte ich die Siemens AG um Verzeihung für meine
"Außergewöhnlichkeit"



Zitat:


Da die Sperrung von Ihnen selbst verursacht wurde, ist die Herausgabe
des
Codes kostenpflichtig.
Diese Vorgehensweise wird auch von anderen Herstellern und
Netzbetreibern so
gehandhabt.


Ende.

Wenn eine Masse von Anhängern einen Standpunkt vertritt muss diese noch
lange nicht recht haben.
Denn Masse ist nicht automatisch Qualität, Qualität ist unter anderem
einer
der wichtigsten Indikatoren für eine Langfristige Geschäftsbeziehung.
Eine massive "diktierte" in die externe übergehende Form der Corporate
Identity muss noch lange nicht Richtungsweisend sein.
Es hat unter anderem einen "unerwünschten" Effekt, wenn man denn der
Masse
alles nachmacht, kann es passieren das, wenn die Masse ihr Verhalten
ändert.
Das man ein Leben lang ein Mitläufer ohne eigene Persönlichkeit und ohne
eigenen Willen bleibt.
Und aus der Rolle des "Mitläufers" auch nicht mehr rauskommt.


Das Telefon ist trotzdem schön.

Gruß xxx
 

Bernd Kaiser

USP-Worto
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
376
Ort
Nürnberg
Modell(e)
S75, EL71, S68
Firmware
FW47, FW41, FW47
PC Betriebssystem
XP
Hallo.

Ich kann deinen Zorn und Schmerz irgendwo verstehen.

Nur helfen können wir im USP dir leider bei diesem Fall nicht.
Das Siemens kleinlich geworden ist, ist auch bekannt. Das wiederum liegt aber daran, dass Siemens zu oft ausgenutzt wurde. Z.B beim Swap.
Und da hab ich andererseits auch wieder Verständniss für Siemens.

MfG Bernd :cool:
 

Tinkerbell

Profi Mitglied
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
865
Ort
Dortmund
Ja, leider ist es so. Es haben zu viele Leute den Service gnadenlos ausgenutzt. Das Nachsehen haben nun die, die echte Probleme haben... Leider!
 

refa

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.08.2004
Beiträge
16
Hi.........

02 war so nett und hat mir ein neues geschickt.

Hängt derzeit am Netzteil.

In einem gewissen Rahmen hast du recht, was das "ausnutzen" angeht.

Trotzdem kommt mir die Galle hoch wenn man auf folgendes Verhalten trifft:

Ich sitze hier "nur" in der Hotline und befolge die Regeln...............anschließend eine aussage alternativen "Charakters" und ENDE....(Friß oder Stirb)


Getreu nach dem Motto:

Schön das Vorschriften und Statuten gibt hinter denen man sich verstecken kann, somit muß man auch keine "verantwortung" übernehmen.


Mir ist klar das die Dame am anderen Ende wohl nicht anders reagieren "darf" meine Kritik geht eher an die Siemens Ag und das daraus resutierende " aufgedrückte" verhalten der Mitarbeiter.

Mal ehrlich ehrlich was hättet "ihr" den interpretiert max. 5 Stellen?

Das war übrigens einer von 3 Abstürzen innerhalb von 2 Stunden..........


cu refa
 

Nochnoi Dozor

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
370
Modell(e)
Nokia E72
Netzbetreiber
O2
Firmware
081.003.C00.01
PC Betriebssystem
Windows 7
...und den Unterschied zu bemerken ob jemand "Staub hinterm Display" wegtauschen will oder leider den falschen Code eingegeben hat ist schlichtweg unmöglich!!! Oder???

Ich finde es völlig verständlich daß Siemens jetzt viele seine Kunden für das Fehlverhalten einiger bestraft...

Das Faszinierenste an Siemens ist, neben einigen wirklich gelungenen Handys, zunehmend die Arroganz und Ignoranz mit der diese Firme die Käufer behandelt!!!
Ich hasse diese, leider, typisch deutsche Eigenschaft zutiefst!!!

Versteht mich nicht falsch,ich besitze nur Siemenshandys und hatte noch nie andere Handys, aber verteidigen braucht so ein Verhalten niemand. Auch keine Siemensfanpage!

regards
Tom
 

Guatemala

Mitglied
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
127
Die Sache ist halt immer die, dass eine Firma wirstschaftlich arbeiten muss. Und da die Firmen in immer mehr Unterabteilungen mit Unterabteilungen aufgespalten wird, kann für jede kleine Einheit Gewinn und Verlust ermittelt werden.

Deshalb muss selbst die Hotline Gewinne bringen, genauso wie die anderen Abteilungen
 

Tobi

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
130
Modell(e)
HTC Desire HD
Netzbetreiber
Vodafone
...und im Übrigen ist mein Telefoncode vierstellig und funktioniert.
 

refa

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.08.2004
Beiträge
16
@Tobi

Welche Firmware hast du drauf?

Ich habe ca. 5 mal mit der 01805 und 1 mal mit der 0190 telefoniert, das ergebniss immer das
selbe.

Der code sollte exakt 5 stellig sein....................

Sie hat mich ausdrücklich danach gefragt ob es die Music Edition von o2 ist.

Hast du das SX 1 von o2?
 

Bernd Kaiser

USP-Worto
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
376
Ort
Nürnberg
Modell(e)
S75, EL71, S68
Firmware
FW47, FW41, FW47
PC Betriebssystem
XP
Originally posted by refa@26.08.2004, 07:18
Sie hat mich ausdrücklich danach gefragt ob es die Music Edition von o2 ist.
Wahrscheinlich hast du ihr vorher deine IMEI-Nummer gesagt.
Daran erkennt sie ganz genau um welches Gerät es sich handelt.

Gruß Bernd :cool:
 
Thema:

Dann halt Umtauschen...........

Dann halt Umtauschen........... - Ähnliche Themen

[Anleitung] Huawei Mate 10 Pro Bootloader öffnen: Achtung: Da es mittlerweile nicht mehr möglich ist, offiziell über die Huawei Website einen Unlock Key zu erhalten, ist diese Anleitung nur noch...
[Anleitung] Huawei P9 Lite Bootloader öffnen: Der Bootloader beim P9 Lite ist von Werk aus geschlossen. Sofern man sein P9 Lite rooten, es mit einem Custom Recovery wie TWRP versehen oder gar...
[Anleitung] Huawei P9 und P9 Plus Bootloader öffnen: Der Bootloader beim P9 oder P9 Plus ist von Werk aus geschlossen. Sofern man sein P9 oder P9 Plus rooten, es mit einem Custom Recovery wie TWRP...
Was ist mit VDO ??: Hab mal per mail bei VDO nachgefragt obs da mal wieder ein shop angebot gibt hier die Antwort...
Guide: iPhone 4 günstig und ohne SIM-Lock aus England (UK) bestellen!: Anleitung zuletzt aktualisiert am: 30.07.2010 Nachdem ich nun doch vermehrt PNs erhalte, wie genau ich ein iPhone aus England bestellt habe...
Oben